%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Drahtlos
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 20.04.14 23:13    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Hallo Henry,
das Fahrgestell ist das des von dir erwähnten Busses? Welcher Maßstab?
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1298
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 20.04.14 23:47    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Soll mal ein Schi-Stra-Bus werden. Massstab 1:87. Empfaenger und Servo von Hobbyking
http://www.hobbyking.com/
LiPo Zelle von Conrad. Motor von SB(?), Rest Eigenbau.

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1298
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 25.04.14 18:13    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Totband ist eingebaut und der Regler ziemlich intensiv getestet. Wie geht's weiter? Ich persoenlich werde demnaechst Platinen machen lassen und dann einige Regler (auch fuer hoehere Spannungen) fuer meinen Bedarf aufbauen. Wenn jemand diese (nicht-kommerziell) nachbauen will, stelle ich die Software (in "C" geschrieben) zur Verfuegung. Volker hat Layouts gemacht; er muss entscheiden, ob und wie wer welche bekommen kann. Zum Testen/Programmieren/Weiterentwickeln/Anpassen an eigene Vorstellungen braucht man 2 Hilfsmittel, die von RS in Deutschland erhaeltlich sind:
USB Basis-Adapter Toolstick
http://de.rs-online.com/web/p/entwicklungskits-prozessor-mikrocontroller/7570464/
fuer 16,18 €
und einen Debug-Adapter Toolstick, der zum Testen/Programmentwicklung/in circuit Programmieren dient:
http://de.rs-online.com/web/p/entwicklungskits-prozessor-mikrocontroller/7570468/
fuer 8,23 €
Die Entwicklungsssoftware und Compiler sind kostenlos. Bei Bedarf kann ich die Links dazu angeben.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 25.04.14 19:22    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Hallo Henry, hallo zusammen,
die Layouts sind ja für Henrys RC-Projekt. Wenn ich den aktuellen Schaltplan erhalte, kann ich die Layouts noch mal prüfen und sie hier als PDF veröffentlichen. Jeder kann die Eagle-Datei für die Leiterplattenfertigung von mir per e-Mail erhalten, hier kann ich sie leider nicht einstellen. Es gibt 2 Versionen (2-seitig 8x15mm; 1-seitig 27x8mm). Bauteile SMD0603 sowie ICs 3x2mm. Eine Einzelfertigung dürfte allerdings preislich uninteressant sein. Bei Interesse und entsprechender Nachfrage würde ich Platinen in Auftrag geben. Preis ca. 2,50 Euro ab 100 Stück. Allerdings muß man die Platine nacharbeiten (absägen), da die kleinste lieferbare Größe 15x15mm bzw. 27x15mm ist. Auf Wunsch wäre auch eine Version in den letzgenannten Abmessungen möglich. Derzeit ist alles auf klein wie möglich getrimmt.
Jetzt warte ich mal auf Feedback.
Volker
Nachtrag, der Programmieradapter muss angepasst werden, da auf der Reglerplatine kein Platz für den Postenstecker ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1298
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 25.04.14 23:48    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Fuer den Programmieradapter habe ich eine kleine Zusatzplatine gemacht, die von dem 10pin Header auf 4 Einzeldraehte bzw. Testclips geht. Etwa 1 Euro. Fuer den hier vorgeschlagenen Programmieradapter (ich habe eine aeltere Ausfuehrung) muss nur ein Stueck Flachbandkabel mit einem 10pin Stecker auf einer Seite und den Einzeldraehten/Testclips auf der anderen Seite gemacht werden. Bei Bedarf kann ich eine genaue Anleitung liefern, wie programmiert (SW+HW) wird. Uebrigens kann man mit dieser Hardware und entsprechenden Softwareaenderungen eine Anzahl von verschiedenen Aufgaben wie z.B. automatischen End-zu-End Betrieb loesen (Magnet an der Schiene, Reed Relais in der Lok). Mit einem kleinen Zusatz laesst sich sogar ein DCC Dekoder aufbauen (was ich unter anderem machen werde).
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 27.04.14 11:15    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,
nachdem Henry ja seine Software am laufen hat, ist jetzt auch die Platine um einige Funktionen erweitert worden. Folgenes ist jetzt möglich:
DCC-Signal (entsprechende Software programmiert) anstelle RC Imp
Deltang RC RX-Signal
Betriebspannung 3,6 bis 11V
2 zusätzliche Schaltausgänge bei DCC oder Deltang RC RX-Signal
auf dem abzusägenden Platinenteil mit dem Programmierstecker zusätzlich noch 2 Schalter für Licht.
Nachfolgend habe ich mal Schaltplan und Platine eingestellt. Abmessung 27,3 x 15mm
Wünsche und Anregungen können jetzt noch berücksichtigt werden.
Volker



Henry3.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Henry3.pdf
 Dateigröße:  18,36 KB
 Heruntergeladen:  252 mal


Henry2.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Henry2.pdf
 Dateigröße:  11,39 KB
 Heruntergeladen:  276 mal


Henry1.pdf
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Henry1.pdf
 Dateigröße:  16,37 KB
 Heruntergeladen:  258 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 01.05.14 09:28    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Hallo Zusanmmen,
ich hols noch mal hoch. Nachdem Henry seinen Freunden vor Ort das Projekt präsentiert hat, gab es noch eine Änderung bzgl. der Platinengröße. Das Teil soll in LEGO-Bausteine passen und dafür waren 24x8mm gefordert, das ist jetzt erreicht. Wir, Henry und ich wollen nun Platinen in Auftrag geben. Hat jemand aus der Cummunity interesse? Funktion / Lastregelung hat ja Henry eindrucksvoll
am 1:87 Modell bei Überfahrt eines Hindernisses gezeigt.
Hier noch einmal die Daten:
Platine 24x8mm, Motor H-Brücke mit 1,8Amax., RCin mit der aktuellen Software,
UB 3,6 -11V (bestückungsabhängig, bei 1 Lipo entfällt der Spannungsregler).
Hardware ist für RCseriell (Deltang) und DCC vorbereitet.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6205
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 01.05.14 09:58    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Moin Volker und Henry,

schön, dass so gut funktioniert
aber stellt das Projekt doch bitte nochmal in einem eigenen Thread mit Bildchen
und allen technischen Einzelheiten aufgelistet ein.
Das wäre übersichtlicher und man könnte es später besser wieder finden.

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1298
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 01.05.14 20:13    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

volkerS hat folgendes geschrieben::
Hallo Zusanmmen,
ich hols noch mal hoch. Nachdem Henry seinen Freunden vor Ort das Projekt präsentiert hat, gab es noch eine Änderung bzgl. der Platinengröße. Das Teil soll in LEGO-Bausteine passen und dafür waren 24x8mm gefordert, das ist jetzt erreicht. Wir, Henry und ich wollen nun Platinen in Auftrag geben. Hat jemand aus der Cummunity interesse? Funktion / Lastregelung hat ja Henry eindrucksvoll
am 1:87 Modell bei Überfahrt eines Hindernisses gezeigt.
Hier noch einmal die Daten:
Platine 24x8mm, Motor H-Brücke mit 1,8Amax., RCin mit der aktuellen Software,
UB 3,6 -11V (bestückungsabhängig, bei 1 Lipo entfällt der Spannungsregler).
Hardware ist für RCseriell (Deltang) und DCC vorbereitet.
Volker

Ich sollte noch erwaehnen, dass DCC zunaechst als Dekoder gedacht ist, der speziell mit Gold-Caps arbeiten kann. Dazu ist einmal Timeout programmiert, damit die Lok bei Ausfall des DCC Signals nicht "entfleucht", zum anderen "sucht" die Lok in Kriechfahrt ein Signal, falls sie beim (gewollten) Stehenbleiben auf einer stromlosen Stelle landet. Diese Software ist bereits in meinem HOe Projekt im Einsatz und muss noch auf den neuen Prozessor/Hardware umgeschrieben werden. Stand der Dinge zur Zeit:
- Platinenentwurf von Volker fertig, Prototypen zum Test werden in Auftrag gegeben. Falls jemand jetzt schon welche fuer eigene Entwicklungen will, bitte melden.
- Software fuer Einsatz als RC Fahrtregler fertig und getestet.
- Softwareanpassung fuer DCC Dekoder an neue HW in Arbeit. Dieser Dekoder ist ziemlich ausgereift mit Funktionen wie lange Adressen, 128 Fahrstufen, Consist, Brems/Anfahrverzoegerung, CVs fuer PID Last-Regler etc.
- Serieller Eingang fuer Deltang. Angedacht, aber noch keine Aktivitaeten.
Weitere Einzelheiten + Bilder + "Betriebsanleitungen" nach Bestuecken der ersten Platinen. Ich werde allgemeine Punkte zu dieser Entwicklung in dem Entwicklungsthread posten und spezielle Punkte wie vorgeschlagen in getrennten Threads behandeln.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1298
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 04.05.14 04:23    Titel: Re: Eigenentwicklungen in Verbindung mit RC Antworten mit Zitat

Volker hat die Platinen nochmal ueberarbeitet, sodass sie von einem "Billig-" Anbieter fuer gedruckte Schaltungen angenommen wurden. Ich habe mal 6 Stueck fuer die fuerstliche Summe von insgesamt $10 bestellt. Lieferung in etwa 12 Kalendertagen. Die Platinen sind von Volker so genial konstruiert, dass sie fuer alle Projekte zu gebrauchen sind (RC 1 Lipo <5,V, RC >5V< 11V, Deltang, DCC Dekoder mit Goldcapunterstuetzung fuer Motorsoannung <11V). Ueberfluessige Teile werden einfach abgesaegt. Ich werde zunaechst den RC Motorregler fuer <5V bestuecken und dann in dem spezifischen Thread darueber berichten.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Drahtlos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido