%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Oberleitung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Funkenschleuder
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2005
Beiträge: 247
Wohnort: Erfurt

BeitragVerfasst am: 23.02.05 08:51    Titel: Oberleitung Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

hat von euch jemand Erfahrung mit dem Selbstbau von Oberleitungen (Maste, Fahrleitung).Würde mich über ein paar Tipps freuen.

Funkenschleuder
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 23.02.05 09:15    Titel: Re: Oberleitung Antworten mit Zitat

Morgen Funke,

an was für eine Oberleitung hast du denn gedacht?
Es gibt ja gerade bei Straßenbahnen viele Möglichkeiten.

Aufzählung Masten entlang der Strecke und dann Querseile mit Einfachfahrdraht.
Aufzählung Normale Gittermasten mit Auslegern und Einfachfahrdraht.
Aufzählung selbiges mit Holzmasten.
Aufzählung Gittermasten mit Auslegern und Fahrdraht mit Tragwerk.

Dann die Frage ob die Oberleitung funktionsfähig sein soll oder nur Zierde.

Und falls du sie im Garten aufbauen möchtest solltest du bedenken, daß du dir zum einen Stolperfallen schaffst, zum anderen der Zugriff wenn man ein Fahrzeug entgleist ist, oder das Aufstellen der Fahrzeuge selbst, erschwert wird. Ich selbst wollte nämlich den Garten auch mal verkabeln, habs aber aus diesen Gründen gelassen.

PS.: Für mein Präsentierdiorama werde ich diese Woche wohl noch zwei Masten für Einfach-Fahrdraht nach RhB-Vorbild basteln.

Gruß vom Gerd

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1109
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 23.02.05 11:03    Titel: Re: Oberleitung Antworten mit Zitat

Hi,
bei Oberleitung im Garten sollte man auch in der Stadt mit Igeln, Waschbären und Karatekatzen rechnen!
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 181
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 27.07.19 15:51    Titel: Oberleitung - Habt ihr Tipps? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Modellbauer.
Staub aufwirbel. Auf Suche nach Tipps zum Thema Oberleitung ist mir dieser Thread ins Bild gesprungen. Ich nutze ihn mal als Aufhänger für meine Ffagen.

Ich habe mich dazu entschlossen meine Straßenbahnanlage komplett neu aufzubauen. die ersten beiden Platten aus Kunsstoff (wetterfest) habe ich am Freitag bekommen. Leider konnte ich sie noch nicht versteifen, da ein paar Komponenten erst noch gebohrt werden müssen. (Wenn es losgeht, zeige ich einen Bericht davon.)
Es ergaben sich ein paar Fragen. wie ihr vielleicht noch wisst muss meine Anlage mobil sein. Sie wird auf Kinderfesten und Ausstellungen gezeigt. Betrieben werden die Fahrzeuge dann unter Anleitung von den Besuchern der Aktivität.

Meine bisherige Oberleitung setzte sich aus angepasstgen Masten des LGB Programm und Messingrohren mit Gewinde zusammen. Alles nur zweitklassig. Die Lgb Masten geben nach und neigen sich, je nach Zug zu den Seiten hin. Die Messingmasten sind nicht sehr gut gelötet. und brechen an dem Gewinde immer wieder auf. Die Fahrleitung selbst war ein Gewirr aus Messingdrähten die dann Plattenweise in Ösen an den Masten eingehängt wurde.

Zur Zeit suche ich nach einfachen Lösungen, die auch nicht viel Geld kosten dürfen.

Folende Überlegungen sind entstanden. Dickwandigere Messingrohre die ein Innengewinde bekommen sollen. Gewindestifte die in die Anlage gebaut werden und die Masten einfach aufschrauben, Dann würden die Stifte aus der Platte ragen.

Messingrohr Innengewinde, Gewibndestangen einlöten und evtl. verstiften. Gewindebolzen von unten durch die Platten einkleben und Masten dann auf der Anlage verschrauben. Für den Transport muss die Oberleitung möglichst einfach auf- und abgebaut werden können. Sie hat keine Funktion, da digital über Schiene gefahren wird.

Habt ihr vielleicht noch ein andere Ideen, die einfacher umzusetzen sind?

Hier noch einmal Bilder von der alten Anlage:


An den beiden Enden sind Oberletiungsspinnen eingebaut worden.


Auf den geraden Fahr- und Abstellgleisen dienten diew LGB Masten und die Messingmasten.





Die Messingmasten sind Selbstbauten. Teilwese mit drei verschieden Durchmesser.


Der Führerstand wird auch neu gebaut. Noch keine Lösung habe ich dabei für den Fahrerstand mit Kurbel, da wir dann digital fahren.


Auf den Kinderfesten wird die Anlage von meinen Pfadfindern betrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6109
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 28.07.19 10:32    Titel: Re: Oberleitung Antworten mit Zitat

Hallo Peter,

ich würde Gewindestifte einlöten
und die Platten mit Einschlagmuttern oder Gewindemuffen
aus der Möbelindustrie ausstatten.
Dann guckt oben nichts raus, was beim Transport kaputt gehen kann.

Zur Oberleitung selber kann ich nichts beitragen,
wobei mich die Lösungen auch interessieren würden,
denn ich möchte mir schon lange ein par Grubenbahnodule
mit Oberleitung bauen, hatte aber auch noch nicht die
zündende Idee gruebel

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Sandbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 710
Wohnort: Bayern, Tegernsee

BeitragVerfasst am: 28.07.19 11:56    Titel: Re: Oberleitung Antworten mit Zitat

Hallo,
also in IIf war die Fahrleitung immer eine ganz schöne Frickelei Augenrollen

Lang, lang ist es her, Schkeuditz 2010

MfG

Ronald

_________________
Stoppt Bierquälerei!
Trinkt keine Alkopops.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 966
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 28.07.19 19:29    Titel: Re: Oberleitung Antworten mit Zitat

Hallo Peter,
Messingrohr ist gut, wenn du an den Masten aber Ausleger oder nur Bohrungen für Quertragwerke hast, scheiden Gewindestifte oder Einschlagmuttern aus. Da du Auf/abbauen willst müsstest du immer genau die Masten zuordnen, andernfalls stehen sie durch das undefinierte Einsetzen der Gewindestifte Richtungsmäßig zufällig, dann hilft nur zurückdrehen zum Ausrichten, dann sind sie aber lose.
Ich würde Gewindestifte in die Gewinde im Mast einkleben. Eine U-Scheibe mit Gewinde versehen und aufdrehen, dann hast du stabileren Halt. Mast in die Plattenbohrung stecken und von unten mit einer Flügelmutter festschrauben.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido