%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Mattiacus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2004
Beiträge: 377
Wohnort: Aquae Mattiacorum

BeitragVerfasst am: 17.07.19 10:56    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

wieder einmal mehr ein absoluter „Kracher” der Modellbaukunst, wie das auch schon Thomas attestierte! Es würde mich auch interessieren, wo und wann man deine Modellbaukunst bewundern könnte.

Horst

_________________
Höllische Grüße
Mattiacus

Never let someone who has done nothing tell you how to do anything!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Marcel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 2960
Wohnort: Hägglingen / Schweiz

BeitragVerfasst am: 17.07.19 12:14    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Hallo Volker

Besten Dank für das Zeigen deiner Arbeitsschritte mit den daraus resultierenden phantastischen Ergebnissen!

Deine Bilder bieten für mich viel Inspiration und grossen Ansporn und so freue ich mich schon auf deine nächsten Bauschritte Winke !

Beste Grüsse Marcel

_________________
mein BUCH
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Peter_T1958
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.07.2014
Beiträge: 72
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 17.07.19 13:23    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Ja, dei Bilder allein sind unterhaltsamer als jeder Artikel in Modellbauzetschriften - und man spart sich noch jede Menge Geld Sehr glücklich
Die professionelle Umsetzung des Zauns (ein Kunstwerk für sich allein) ist sehr inspirierend; auch wenn ich von solchen Modellbautechniken nur träumen kann. P.S Wird die Verrohrung in der Optiker-Werkstatt noch farblich den Wänden angeglichen, oder aber ist dies dem Original entsprechend so kontrastreich gehalten?

_________________
"Siplicity is the ultimate sophistication" -Leonardo Da Vinci-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
christo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.10.2004
Beiträge: 137
Wohnort: Augsburg

BeitragVerfasst am: 17.07.19 21:11    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Unfassbar genial...

Danke für Deine Beiträge

Viele Grüße

Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3689
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.07.19 01:44    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Vielen Dank für das Interesse!

Spureinser hat folgendes geschrieben::
Hallo Volker,
[...]. Wann kann man das gute Stück mal im Original sehen.


Mattiacus hat folgendes geschrieben::
Es würde mich auch interessieren, wo und wann man deine Modellbaukunst bewundern könnte.


Ich habe derzeit nicht konkret geplant, von dem Projekt etwas auszustellen, aber Ihr wohnt ja beide nicht so weit weg. Da lässt sich sicher mal etwas arrangieren.

Marcel hat folgendes geschrieben::
Deine Bilder bieten für mich viel Inspiration und grossen Ansporn und so freue ich mich schon auf deine nächsten Bauschritte Winke !
Beste Grüsse Marcel


Dann sei mal fleißig, damit wir auch mal wieder etwas von Dir zu sehen bekommen Winke.

Peter_T1958 hat folgendes geschrieben::
Ja, die Bilder allein sind unterhaltsamer als jeder Artikel in Modellbauzetschriften - und man spart sich noch jede Menge Geld Sehr glücklich
Die professionelle Umsetzung des Zauns (ein Kunstwerk für sich allein) ist sehr inspirierend; auch wenn ich von solchen Modellbautechniken nur träumen kann. P.S Wird die Verrohrung in der Optiker-Werkstatt noch farblich den Wänden angeglichen, oder aber ist dies dem Original entsprechend so kontrastreich gehalten?


Peter,
Deine Worte sind wohlbedacht und gerade Dein erster Satz umschreibt ziemlich gut die merkwürdige Gemengelage und Mentalität, in die man sich in den Foren begibt.
Mit der Verrohrung sprichst Du treffsicher einen wunden Punkt an. Ich habe keinerlei Innenaufnahmen und so bleibt das meiner Phantasie überlasssen, Dir ist das aber zu Recht aufgefallen: Der Raum war anfangs als Lagerraum gedacht und ich stellte mir ein umgenutztes Zimmer vor, in dem die alte Tapete hängengeblieben ist. Ich fand dann Aufnahmen aus einer Optikerwerkstatt der 30er Jahre, die mich inspiriert haben, da doch etwas mehr zu machen.





Mit freundlicher Genehmigung von Heinjochen Fuchs, Brillen-Fuchs Siegen.

Das bedeutete aber, dass es ein paar mehr Stromleitungen und eben auch Wasserrohre geben musste. Selbst wenn die später eingebaut wurden, hätte man dort die Wände wohl geweißt. Aber es ist jetzt erstmal wie es ist und so liegt es erstmal, bis ... ja, schau'n wir mal. Vielleicht mache ich die eine Wand mal noch weiß.

christo hat folgendes geschrieben::
Unfassbar genial...
Danke für Deine Beiträge.
Thomas


Vielen Dank für Eure freundlichen Wort und wie schön, wenn sich angesichts des von Peter angeschnittenen Themas auch mal jemand bedankt! Kosten- und aufwandslos ist es nämlich nur für die Consumer Sehr glücklich .

Schönen Gruß
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3689
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 13.09.19 18:06    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

zur Zeit entsteht die Oesterbrücke.














Hier zeige ich detailliert, wie ich es gemacht habe.

Schönen Gruß,
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.


Zuletzt bearbeitet von Hydrostat am 15.09.19 16:15, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
S 49
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.06.2015
Beiträge: 238
Wohnort: Göttingen

BeitragVerfasst am: 15.09.19 08:22    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Moin Volker,

die Fertigung und das (vorläufige) Ergebnis: einfach geil!

Ich beschäftige mich gerade mit der Konstruktion einer "schrägen" Brücke in 1:32, allerdings für Regelspur. Da werden die inneren Langträger so ausgeführt, dass die Brückenbalken (Schwellen) am Ende komplett auf der Brückenkonstruktion liegen.
Wie ist das bei der Oesterbrücke? Es gab ja die Möglichkeit mit "schräg" liegenden Schwellen zu arbeiten.

Gruß
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3689
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 15.09.19 10:22    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

S 49 hat folgendes geschrieben::
Moin Volker,

die Fertigung und das (vorläufige) Ergebnis: einfach geil!

Ich beschäftige mich gerade mit der Konstruktion einer "schrägen" Brücke in 1:32, allerdings für Regelspur. Da werden die inneren Langträger so ausgeführt, dass die Brückenbalken (Schwellen) am Ende komplett auf der Brückenkonstruktion liegen.
Wie ist das bei der Oesterbrücke? Es gab ja die Möglichkeit mit "schräg" liegenden Schwellen zu arbeiten.

Gruß
Jürgen




Hallo Jürgen,

die Lage der Brückenschwellen kannst Du dir hier anschauen; bitte etwas runterscrollen zu den Brückenaufnahmen. Sie liegen rechtwinklig zur Gleisachse und sind an den Trägern ausgeklinkt gewesen bzw. waren dort, wo sich das nicht anbietet, auf ganzer Länge in der Höhe reduziert. Ich habe allerdings nicht herausgefunden, wie die Schwellen befestigt waren, nehme aber an, dass es unterseitig auch Klemmplatten gab, die über durchgehende Schrauben mit den Schienenklemmplatten verbunden waren. Zumindest sind keine aufgeschraubten Winkel o.Ä. erkennbar.

Was mich ebenfalls noch umtreibt, ist die Farbgebung, da es nur Schwarzweißbilder gibt. Ich schwanke zwischen Eisenglimmer, hellem Grau und Resedagrün, wobei mir Letzteres irgendwie nicht richtig vorkommt, ohne das wirklich begründen zu können. Meine Tendenz geht Richtung helles Grau, aber vielleicht kann hier ja jemand etwas Erhellendes dazu beitragen.

Ebenfalls unklar ist mir die Lagerung der Brücke; es gibt nur Aufnahmen eines Brückenendes, auf dem eine Art Gleitschuh zu erkennen ist.

Schönen Gruß,
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
mf-pur
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.12.2013
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: 16.09.19 06:53    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

zur Farbgebung der Brücke:

Ich würde RAL 7011 eisengrau empfehlen. Der Farbton wurde jahrzehntelang für Stahlkonstruktionen ( Brücken, Signalmaste ) verwendet. Durch verwittern wird er matter und heller.

Ich habe hier mal ein Foto eines Bauteils aus den 30er Jahren angehängt. Der dunkle Ton im Bild ist das verwitterte 7011.

Gruß
Michael


RAL7011verwittert (mf-pur)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Peter_T1958
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.07.2014
Beiträge: 72
Wohnort: Schaffhausen (Schweiz)

BeitragVerfasst am: 17.09.19 21:35    Titel: Re: A snapshot in time - Plettenberger Kleinbahn in 1:22,5 Antworten mit Zitat

Wenn du so weitermachst, ist es nicht verwunderlich, wenn sich dieser Thread mehr und mehr zur Einweg-Kommunikation entwickelt (Zitat aus dem Amerikanischen Forum). Was soll ein Durchschnitts-Modellbauer angesichts dieser professionellen Bauausführung noch anfügen können/wollen. Ich bin jedenfalls auch sprachlos!!!

Auch in Bezug zur Farbgebung deutscher Stahlträgerbrücken mag ich, als südlicher Nachbar, kaum etwas beitragen. Vergleichbare Bauwerke der Schweizer Bundesbahnen hatten wohl einen grauen Anstrich (RAL 7011 mag wohl hinkommen), was durch zeitgenössische Aufnahmen gut dokumentiert ist, und ich selbst mag mich selbst gut daran erinnern, stand doch eine solche "Überführung" gleich neben unserem damaligen Grundstück.
Wie gesagt: Daraus lässt sich nichts auf "deine" Brücke ableiten. Dennoch, und vielleicht nur um etwas Zeitgeist zu schnuppern, zwei Aufnahmen aus dem Jahre 1966.





P.S. Kleines Detail am Rande: Ein Schweizer kontrolliert; Gastarbeiter sind an der Arbeit Traurig

_________________
"Siplicity is the ultimate sophistication" -Leonardo Da Vinci-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 23, 24, 25, 26  Weiter
Seite 24 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido