%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wird´s jetzt Zeit für 3D?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 928
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 05.03.16 04:17    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Thomas,
kennst Du einen Shop in/um Berlin, der solche Scans macht und die fertigen stl-Files rausrueckt. Die meisten Shops behalten diese Files und wollen dann an der Nachfertigung weiter verdienen. Mit den Files koennte man dann z.B. den (eigenen) Kopf mit Muetze etc. verzieren und auf einen Koerper mit Eisenbahnuniform setzen. Uebrigens macht mein Freund Rick (http://www.scalehumans.com/about.html) so etwas aehnliches; allerdings modelliert er die Figuren selbst. Mein Guinness-Lokfuehrer ist von ihm; leider noch zu einer Zeit, als er Figuren noch nicht hat drucken lassen. Die gedruckten Figuren sehen uebrigens ganz hervorragend aus; mindestens so gut wie die Abguesse.
Regards

_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfpferd
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 83
Wohnort: 71549

BeitragVerfasst am: 05.03.16 09:58    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Hallo 4heiner!

Mit Conrad habe ich nicht die besten Erfahrungen gemacht.Das ist bestimmt China Import.Das Produkt wird von Conrad nicht geprüft,sondern gleich weitergeleitet.Funktion ist oft fraglich.Habe in anderen Foren nichts Gutes gelesen.
mfg
Dampfpferd

_________________
Ein Spezialist ist ein Mensch,der aus immer
weniger immer mehr macht,bis er aus nichts
alles macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Anfänger
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.01.2015
Beiträge: 64
Wohnort: Niederlausitz

BeitragVerfasst am: 05.03.16 10:54    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Henry hat folgendes geschrieben::
Thomas,
kennst Du einen Shop in/um Berlin, der solche Scans macht und die fertigen stl-Files rausrueckt. Die meisten Shops behalten diese Files und wollen dann an der Nachfertigung weiter verdienen. ...


Da stellt sich aber die Frage nach der rechtlichen Zulässigkeit solchen Tuns.

Natürlich, wo kein Kläger, da kein Richter.

Aber ich denke, man sollte sich das nicht gefallen lassen.

_________________
Gruß!

Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
gerd23029
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.03.2016
Beiträge: 78
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 05.03.16 11:35    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen!
Henry hat folgendes geschrieben::
0,254mm (0.01") Schichtstaerke ist fuer ein professionelles Geraet schon ziemlich veraltet.



Diese Kesselatrappe für die Schneeschleuder OM hat mir ein Bekannter mit 0,1mm Schichtstärke gedruckt. Ist zwar in der Oberfläche schon feiner aber für Details immer noch nicht ideal. Auch mußte hier das Stützmaterial mechanisch entfernt werden, womit keine inneren Funktionskanäle, wie beim Rauchgeneratoradapter möglich sind. Das geht dann nur mit chemischer Entfernung.
Mit dem Versuch eines bezahlbaren 3D Druckers bin ich auch auf die Nase gefallen, weshalb ich mich nach Vergabemöglichkeiten umgesehen habe. Der Tommy Ehnert (http://www.ehnertscher-betrieb.de/) hat einige 3D Drucktechniken mit guten Ergebnissen zur Hand, die aber teuer sind. Die 6 Drehgestellteile für die beiden OM Drehgestelle wären da leicht über 1000€ gekommen. Daher finde ich das Angebot von Fabberhouse schon mal annehmbar.


Für die Achslagerkästen dieses Personenwagendrehgestells von AMS (1:20,3) hat mir der Tommy www.schrax.de empfohlen, der mir die 8 Lagerkästen für 47,59 anfertigte. Die resinverstärkte Oberfläche war anfangs sehr porös, so daß ich mehrere Farbschichten aufbringen müßte. Das Ergebnis kann sich im Vergleich zu den Extruierdrucken sehen lassen.
Gruß Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 928
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 05.03.16 23:28    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Gerd,
Ich bekomme aehnliche Teile fuer weit weniger Geld von Shapeways. Hier z.B. die gedruckten Achslager meiner Guinness-Wagen:



18 dieser Lager kosteten gerade mal $17 (So viel ich weiss, produziert diese Firma auch in Europa in den Niederlanden). Die Aufloesung ist so gut, dass sogar die 1.3mm Befestigungsbohrungen einwandfrei gedruckt wurden.

All diejenigen, die diese neuen Techniken ablehnen: Lest mal alte Model Engineer Hefte von kurz nach 1900. Dort wird beklagt, dass es Leute gibt, die Drehbaenke und Fraesmaschinen zur Herstellung ihrer Modelle verwenden. Richtige Modellbauer feilen Alles aus dem Vollen. Das habe ich frueher auch gemacht, aber die neuen Techniken erleichtern die Arbeit sehr und fuehren (meistens) zu besseren Ergebnissen. Ausserdem ist das Herstellen der Zeichnungen/3D-Modelle auch ziemlich kreativ.
Regards

_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2003
Beiträge: 894

BeitragVerfasst am: 06.03.16 07:19    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Hallo 3D-Nutzer,

angefangen hat die Diskussion vor bald drei Jahren. Da ging es um einen
3D-Drucker aus Hirschau. Auch heute wird man mit so einem Gerät
kaum zufriedenstellende Produkte herstellen können.
Nutzt man allerdings das Know-How von erfahrenen Anwendern, die auch professionelle
3D-Drucker nutzen, dann kann man schon von dieser Technik profitieren.
Es gibt auch Dreh- und Fräsmaschinen, mit denen man keine zufriedenstellende
Ergebnisse hinbekommt.

Freundliche Grüße

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
gerd23029
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.03.2016
Beiträge: 78
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 06.03.16 10:14    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Hallo Henry!
Henry hat folgendes geschrieben::
Ich bekomme aehnliche Teile fuer weit weniger Geld von Shapeways.

Vielen Dank für den Tipp. Leider habe ich keinen Zugang zum europäschen Teil der Firma gefunden. Aus den USA kommen doch höhere Versand- und Zollkosten dazu. Nebenbei ist mein Englisch auch nur sehr oberflächlich.
Gruß Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Sandbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 690
Wohnort: Bayern, Tegernsee

BeitragVerfasst am: 06.03.16 10:25    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Hallo Gerd,
vielleicht hier:
https://www.shapeways.com/
Modellbahn:
https://www.shapeways.com/marketplace/miniatures/model-trains/?li=nav



Zylinder Decauville in IIf

MfG

Sandbahner

_________________
Stoppt Bierquälerei!
Trinkt keine Alkopops.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger Permalink
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 928
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 06.03.16 18:29    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

gerd23029 hat folgendes geschrieben::
Hallo Henry!
Henry hat folgendes geschrieben::
Ich bekomme aehnliche Teile fuer weit weniger Geld von Shapeways.

Vielen Dank für den Tipp. Leider habe ich keinen Zugang zum europäschen Teil der Firma gefunden. Aus den USA kommen doch höhere Versand- und Zollkosten dazu. Nebenbei ist mein Englisch auch nur sehr oberflächlich.
Gruß Gerd

Gerd,
Ich habe gerade mal deren WEB Seite aufgesucht. Sie produzieren in der Tat auch in den Niederlanden, akzeptieren Euros und versenden mit DHL. Es fallen offenbar keine Zollgebuehren an. Allerdings Alles auf Englisch...Links unten kann man Land und Waehrung einstellen.
So weit ich weiss, laesst Volker (Hydrostat) dort auch fertigen. Ich habe kuerzlich Seitenblenden fuer ein altes HOm-Triebwagenprojekt drucken lassen. Schrift und Muttern sind praktisch nur noch mit der Lupe zu lesen/erkennen. Kosten fuer 4 Blenden waren auch unter $20. Leider schwierig zu photographieren, da halbtransparent.
Regards

_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Anfänger
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.01.2015
Beiträge: 64
Wohnort: Niederlausitz

BeitragVerfasst am: 06.03.16 19:23    Titel: Re: Wird´s jetzt Zeit für 3D? Antworten mit Zitat

Henry hat folgendes geschrieben::
... Es fallen offenbar keine Zollgebuehren an. ..


Deshalb haben wir ja die EU ...

_________________
Gruß!

Heinrich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 4 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido