%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Marktplatz
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10187
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 26.09.12 19:20    Titel: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hi,

langsam wird es richtig spannend:

Zitat:
Das amerikanische Startup Formlabs, ein Team von MIT-Absolventen, hat den 3D-Drucker "Form 1" angekündigt: Anders als fast alle Consumer-Modelle setzt der Drucker auf das Stereolithografie-Verfahren, härtet also einen flüssigen Kunststoff selektiv mit einem Laser aus. Laut Hersteller druckt das 2700 US-Dollar teure Gerät Modelle mit einer Auflösung von 25 Mikrometern (0,025 mm), ein Viertel der Schichtdicke des vergangene Woche vorgestellten Replicator 2 von Makerbot (2200 US-Dollar).


Mehr dazu bei Heise.de

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
the Wanderer
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 55
Wohnort: Freiburg

BeitragVerfasst am: 26.09.12 23:07    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Faszinierend! Wenn ich mir die Möglichkeiten ausmale....

Wobei mich der Preis des Gerätes gar nicht mal erschreckt. Nur die Betriebskosten von $ 150,- pro Liter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Permalink
UPW
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 218
Wohnort: Creutzwald (F)

BeitragVerfasst am: 11.10.12 01:45    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hallo BBFs,

no risk, no fun,

habe mich bei diesen Teilen eingeschrieben und werde "theoretisch" mein Teil im April bekommen, weil die anderen Möglichkeiten für frühere Lieferungen waren schon voll gebucht. Überhaupt hatten die nach unter 24 Stunden schon Drucker für über 500.000 USD verkauft. Auf einem Video auf der Seite ist der Gründer vom CAD-Programm Solid Works zu sehen und hören, dass sollte ein wenig Vertrauen einschenken. Wie dem auch sei, mein Angebot steht:

Nachem ich hier im BBF schon überraschend oft faire Hilfe bekommen habe, möchte ich das auch einmal ein wenig zurück geben.

--> Wenn ich das Teil habe, und es so funktioniert, wie ich es mir erhoffe, dann sollt Ihr auch Teil daran haben.

--> Genauer gesagt Teile davon haben. Rechnet das Volumen eurer Teile in ccm aus, schickt die Daten an wettin@lcd-solution.com und ich printe das Zeug. Nur unter BBFs und nur weil Ihr es seid.

--> 0,50 € pro ccm plus Versand für kleine Teile ist eine erste Hausnummer, nur um einmal zu sehen, wohin die Reise geht.

Wie gesagt, das Teil ist noch nicht da, würde mich freuen, dem BBF hilfreich zu sein.

Werde mich wohl im April nochmals melden mit mehr Infos.

Bis dann,

Uwe

P.S. Bei Interesse bitte per PM (im April) kontaktieren.

_________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10187
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 12.10.12 09:52    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

ich finde es großartig, dass Du einen 3D Drucker bestellt hast und unseren Mitglieder diese tolle Aktion anbietest.

Bitte stelle hier unbedingt auch Fotos und einen Erfahrungsbericht ein!

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3700
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 12.10.12 13:06    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

danke für das Angebot jetzt fehlt mir nur noch die Möglichkeit die passenden Zeichnungen zu erstellen.

Deshalb meine Frage mit welcher möglichst preiswerten Software könnte ich die Zeichnung erstellen?

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 161
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 12.10.12 14:19    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Ich werkel seit einigen Tagen mit Creo Elements herum, um die 3d-Zeichnungen für 3d-Drucker zu erstellen. Diese Software kann man sich kostenlos von http://www.ptc.com/products/creo-elements-direct/modeling-express/ nach einer Registrierung runterladen. Ob dieses Programm gut geeignet ist, kann ich noch nicht sagen. Vielleicht gibt es etwas besseres.
Immerhin war ich nach ca. 1 Stunde in der Lage ein legosteinähnliches Gebilde in 3d zu zeichnen. Die Bedienung von Creo Elements ist für mich als geübten 2d-CAD Anwender gewöhnungsbedürftig.

Grüße

Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
UPW
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 218
Wohnort: Creutzwald (F)

BeitragVerfasst am: 12.10.12 14:37    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

leider kann ich da keine Antwort drauf geben, da ich zwei Programme im Zugriff habe, die nicht wirklich in der untersten Preisklasse spielen. SolidWorks (ca. 8TE) und Rhino (ca. 1,7TE) kenne ich. Angegebenen Preise kommen aus meinen dunklen Gehirnwindungen und stimmen ggf. gar nicht mit der Realität überein, soll nur ein grober Anhaltspunkt sein. Hoffentlich kann Dir hier jemand einen Tip geben.

Aber für den Anfang mal dieser Link :
http://download.rhino3d.com/rhino/4.0/evaluation/download/
Da gibt es die Rhino Vollversion zum Kennenlernen. Die Einschränkung sind nicht 30 Tage, sondern 25 Speicherungen. Theoretisch sind das maximal 25 Teile, die man so erstellen kann. Praktisch blutet einem jedesmal das Herz, wenn man den "speichern" Knopf drückt.

Der Vorteil ist, man kann in Ruhe das Programm kennenlernen und findet raus, ob 3D einem liegt oder nicht. Und worauf man achten sollte, wenn man denn ein anderes (günstigeres) Programm kauft.

Rhino arbeitet mit Nurbs (was auch immer das ist). Damit kann man gerundete, geschwungene Oberflächen erstellen. Das ist beim Automobilbau, Schiffsbau, Quitsche-Entchen-Bau hilfreich, bei Eisenbahn eher weniger. Aber eventuell wollen wir ja auch alte Autos, neue ICE3, oder Figuren, ...

Hier noch ein Foto von Rhino, wie Skizzen als Hintergrundbild geladen, verschoben, gedreht und skaliert werden, um daraus dann Teile zu erstellen.

ErsterQuader03 (UPW)


Was ich noch entdeckte ist eine Seite, auf der es hochwertige 3D-Modelle gibt. Da kann man sich was downloaden und dann mit dem eigenen 3D-Programm den eigenen Wünschen anpassen.
http://grabcad.com/home
So, jetzt noch den Link zu dem Form1-Drucker ( das Teil kann man ab 21. Oktober in London auf der 3D-Drucker Messe sehen):
http://formlabs.com/
Was mich beeindruckte war die Tatsache, daß der Gründer von SolidWorks da mitmischt bzw. Statements abgibt.

Genug getextet, wünsche allen ein angenehmes Wochenende,

Uwe P.

_________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
uwer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.03.2005
Beiträge: 121
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 12.10.12 16:23    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

da machst Du dir ja eine interessante Baustelle auf.
Jetzt musst Du nur noch dein Widerstandslötgerät fertig bauen, bevor dein neuer Drucker kommt.
Sonst wird das nichts mehr.
Ich bin auch schon ganz neugierig, was das Ding wohl so kann.

Wie ich sehe, bin ich schon der dritte Uwe in dieser Reihe.
Muss wohl unter Modellbauern ein recht beliebter Name sein.

Gruß
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Holzwurm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 288
Wohnort: Zwischen HB und HH an der A1

BeitragVerfasst am: 12.10.12 16:28    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
für den anfang kann man auch Google sketchup verwenden und die Teile als .dae exportieren.
http://www.sketchup.com/intl/de/index.html
.dae lässt sich mit meshlab öffnen und dann als .stl datei speichern.
http://meshlab.sourceforge.net
Zum anschauen von .stl dateien 3d-tool verwenden.
http://www.3d-tool.de/deutsch/cad-viewer.htm
Alle Programme auch als Freeware!
Gruss Reiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Holzwurm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2007
Beiträge: 288
Wohnort: Zwischen HB und HH an der A1

BeitragVerfasst am: 12.10.12 16:33    Titel: Re: Form 1: Consumer-3D-Drucker mit Stereolithografie Antworten mit Zitat

Noch etwas dazu, bei:
http://www.thingiverse.com/
könnt ihr euch auch fertige Teile und Vorlagen ansehen und runterladen.
Weitere Informationen auch im Deutschen REPRAP forum:
http://forums.reprap.org/index.php?236
Gruss Reiner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Marktplatz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido