%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten?

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 181
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 07.08.12 19:30    Titel: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Hallo, wie ihr wisst baue ich zur Zeit an einem AUfbau Tw der Straßenbahn. Gestern haben wir den Scheinwerfer und die Brems- und Rückleuchten gebohrt, bzw verklebt.

Da diese Bahn analgog betrieben wird, stellt sich die Frage wie man das Bremslicht aktiviert.

Ich stelle mir das folgendermaßenn vor: Die Bahn fährt mit "Vollstrom", also irgendwo zwischen 4 und 16 V. Sobald nur noch 4V, oder weniger anliegen, sollte das Bremslicht leuchten, welches von einer externen Stromquelle gespeist wird. (Akku, Batterie)

Ich bin abslouter Laie in elektronischen Sachen. Gibt es so etwas, dass bei unter 4V ein Relais angezogen wird und dann der externe Akku einspringt?

Ein Verkäufer in einem Elektronikladen meinte man könnte dies mit einem Lipowächter bewerkstelligen. Diese geben entweder einen akustischen Warnton, oder über LED's eben ein Warnleuchten ab. Diese Lipowächter reagieren aber wohl erst bei unter 3,4V.

Beider Innenbeleuchtung kann ich ja einfach eine Batterie / Akku anschließen. Beim Scheinwerfer und dem Rücklicht, muss ich mir auch noch etwas einfallen lassen, da ja hier Richtungsabhängig der Scheinwerfer, oder das Rücklicht aufleuchtet. (Mal sehen was mir da noch durch den Kopf geht.)

Hat jemand von Euch damit schon mal gearbeitet?

Würde mich über Antworten riesig freuen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2003
Beiträge: 932

BeitragVerfasst am: 07.08.12 20:24    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Hallo Schienenkönig,

eine Möglichkeit ist die Reihenschaltung eines
Widerstandes mit einer Zenerdiode z.B. ZF 4,0.
Wenn die Spannung über 4 Volt beträgt, leitet die Zenerdiode
und sorgt für negatives Potential am Widerstand.
Steuert man einen NPN-Transistor mit dem Potential an diesem Widerstand sperrt dieser wenn die Spannung über 4 Volt beträgt.
Der Transistor ist über die Kollektor/Emitterstrecke mit dem Bremslicht
(LED) verbunden und das Bremslicht ist aus.
Sinkt die Spannung unter 4 Volt sperrt die Zenerdiode und der Transistor wird durch den einsetzenden Basisstrom leitend und die Bremslicht-LED leuchtet auf. Muss man halt mit den Bauteilen ein wenig experimentieren,
bis es klappt. Statt des Transistors kann man auch einen Optokoppler nehmen, wenn eine galvanische Trennung des Steuer- und Arbeitsstromkreises erwünscht ist.

Freundliche Grüße

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Frédéric
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: 08.08.12 00:32    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege: Bremslichter gehen doch beim Bremsen an, richtig?

Also sollten die Bremslichter nur aufleuchten, wenn die Spannung abfällt, weil der Fahrtregler Richtung "Halt" verstellt wird.
Ich bin kein Elektronik-Spezialist, aber mir würde spontan eine Schaltung mit einem Kondensator einfallen, der vom Fahrstrom aufgeladen wird und dann beim Bremsvorgang seine Ladung an rote LEDs abgibt, die dann als Bremslichter fungieren. Sie würden aufleuchten und nach einer gewissen Zeit (die abhängig von der Kondensator-Kapazität ist) wieder erlöschen.
Man müsste dann noch so etwas wie eine Transistor-Schaltung hinzufügen, damit der Kondensator erst mit den LEDs verbunden wird, wenn die Spannung abfällt. Da bin ich jetzt auf den ersten Blick überfragt und es ist schon zu spät, um mir noch weiter den Kopf zu zerbrechen.

Vielleicht kann jemand darauf aufbauen?

Grüße,

Frédéric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helgi
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.02.2006
Beiträge: 88
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.08.12 07:30    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Hallo Schienenkönig,

bei den RC-Automodellbauern gibt es eine ähnliche Fragestellung. Die Apotheke mit dem großen "C" (und sicherlich viele andere Anbieter auch) bieten hierzu so eine Art "Bremslicht-Modul" an, http://www.conrad.de/ce/de/product/190306/Conrad-Automatisches-Modellbau-Brems-und-Rueckfahrlicht-Blinker-oder-2-Kanal-Schalter/?ref=search

Hilft Dir das vielleicht weiter Frage

viele Grüße
Helge
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3784
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 08.08.12 11:46    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Helgi hat folgendes geschrieben::
Hallo Schienenkönig,

bei den RC-Automodellbauern gibt es eine ähnliche Fragestellung. Die Apotheke mit dem großen "C" (und sicherlich viele andere Anbieter auch) bieten hierzu so eine Art "Bremslicht-Modul" an, http://www.conrad.de/ce/de/product/190306/Conrad-Automatisches-Modellbau-Brems-und-Rueckfahrlicht-Blinker-oder-2-Kanal-Schalter/?ref=search

Hilft Dir das vielleicht weiter Frage

viele Grüße
Helge

Helge, das geht leider nurm, wenn du das Modul auch an einen Servoausgang parallel zum Fahrregler anschließen kannst.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
MCRichter



Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Bensheim

BeitragVerfasst am: 08.08.12 17:16    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Ich bin abslouter Laie in elektronischen Sachen. Gibt es so etwas, dass bei unter 4V ein Relais angezogen wird und dann der externe Akku einspringt?

Sowas ähnliches nehme ich für die Triebswerksbeleuchtung. Das Relais wird allerdings angezogen, sobald die Spannung ca. 5 V überschreitet. Darunter wird die Beleuchtung (LED) durch GoldCaps gespeist. So ähnlich könntest Du das auch machen. Wobei ich hier kleine GoldCaps nehmen würde, so dass diese relativ schnell wieder ausgehen.

Bei der ganzen Thematik muss man aber bedenken, dass es durch Dreck "Aussetzer" geben kann. Das Bremslicht würde dann kurz angehen. Wobei die Frage ist, ob das tatsächlich stört.

Richtig professionell könnte man es mit einem Kondensator und einem Komperator machen. Der Kondensator wird über den Fahrstrom aufgeladen. Sobald man "bremst" ist die Kondensatorspannung größer als die aktuelle Fahrspannung und der Komperator schaltet das Bremslicht ein. So aus dem Gedächtnis müsste das mit einem 741 und minimaler Beschallung gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schienenkönig
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 181
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 08.08.12 22:47    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Hallo liebe Mitstreiter,

zuerst einmal vielen Dank für eure Vorschläge. Wie bereits geschrieben werde ich eure Vorschläge mit Jemanden besprechen, der gerade sein Studium mit solchen Sachen beenden will. Er sitzt wohl gerade über den letzten Klausuren und büffelt vor sich hin Winke)

Ich bin wie gesagt in diesen Sachen eine absolute Null!

Also noch einmal Danke für eure Anregungen.

Peter

Schienenkönig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Frédéric
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: 09.08.12 00:55    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Gerade noch eine andere Idee gehabt: Hat die Anlage Gefälle? Wenn nicht, könntest Du mit einem Pendelschalter arbeiten, der nach vorn schwingt, wenn die Bahn bremst und dabei den Stromkreis schließt. Nur als Anregung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
mat-spur1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.01.2011
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 09.08.12 08:52    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich würde das mit drei PhotoMos Relais lösen - vorausgesetzt, daß an dem Gleis bis zum Stillstand noch eine Spannung von ca. 2 V verbleiben kann zur Erkennung der Fahrtrichtung (sonst geht das Licht aus).
Die Schaltung könnte dann wie unten gezeigt aussehen (ist aber noch nicht getestet):

Bei Fahrt wird ein Goldcap auf 5V aufgeladen, der beim Bremsen dann die LEDs versorgt. Zwei PhotoMos Relais schalten richtungsabhängig die Bremslicht-LEDs, im Stand muß daher eine Restspannung am Gleis verbleiben.
Ein drittes Relais unterbindet die Ansteuerung der ersten beiden ab ca 3V. Dieser Wert kann durch vorgeschaltete Dioden (in Reihe mit dem 1KOhm Widerstand) noch erhöht werden.

Gruß
Matthias
Bremslicht (mat-spur1)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
MCRichter



Anmeldungsdatum: 16.04.2007
Beiträge: 13
Wohnort: Bensheim

BeitragVerfasst am: 09.08.12 18:07    Titel: Re: Analog Straßenbahn mit Bremslichtern ausstatten? Antworten mit Zitat

Hallo,

darf ich noch einen kleinen Verbesserungsvorschlag machen. Statt der beiden rechten PhotoMOS Relais würde ich ein bistabiles Relais verwenden. Dann leuchten die Bremslichter auch im Stand.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido