%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 45, 46, 47  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3772
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 31.12.19 01:39    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Meistens kommt es

1. anders

und 2. als man denkt.

Quiet earth war jetzt einige Jahre gemeinsam mit der Sauerland-Segmentanlage von Wolf Groote oder solitär auf Ausstellungen zu sehen - dann jedoch ohne Fahrzeugbewegungen. Für eine solitäre Ausstellung im kommenden Jahr wünschte sich der Veranstalter, irgendwie Betrieb auf das Modell zu bekommen. Ich wollte zunächst einfach nur als Ausziehgleis gerade Schienenprofile auf einem schwarz lackierten Kasten ansetzen, um so in den Fabrikhof rangieren zu können, ohne vom Modell abzulenken.

Bei den gemeinsamen Ausstellungen mit Wolf Groote hat an dem Ende der Anlage, an dem sich das Modell meistens befand, immer schon eine Umsetzmöglichkeit gefehlt. Irgendwie hat es mich dann gepackt und ich habe kurzerhand angefangen, ein maßstäbliches Modell der Haltestelle Wiesenthal der Plettenberger Kleinbahn zu bauen, allerdings gleisseitig in der gleichen Qualität wie für A snapshot in time. Eigentlich passt es dort also thematisch auch, aber möchte ich mir eine wunderbare Gelegenheit etwa entgehen lassen, diesen verstaubten Thread hier wieder ins kollektive Bewusstsein zu rufen? Das erste Segment von dreieinhalb - so genau weiß ich das noch nicht - ist also im Bau und sollte bis zur Ausstellung leidlich vorzeigbar sein.

Neben dem Segmentkasten ist in den letzten 14 Tagen aus Code 200-Schienen (Nemec) eine Stahlschwellenweiche entstanden, die nachher zum größten Teil unter Schotter und Split verschwindet, also bitte nicht wundern, wenn an der ein oder anderen Stelle etwas fehlt:





























Eine passende Vorbildweiche kann man sich zum Beispiel hier auf Seite 38 unten links anschauen.


Alles Gute für 2020 - und einen schönen Gruß!
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
robby
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 01.01.20 08:53    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Ich finde die Weiche äußerst gelungen. Mich würde die Herstellung der Schwellen noch sehr interessieren.

Vielen Dank fürs zeigen der Arbeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3772
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 01.01.20 20:22    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Die Stahlschwellen bestehen aus 0,5 mm starkem Polystyrol, das entsprechend eingeritzt, längs geknickt und dann mit Sekundenkleber auf einen Holzkern aus drei Leisten geklebt ist; zwei Aluwinkel und Klemmen helfen beim Fixieren.

Die mittlere Leiste hat die Dimension der Schwellenoberseite abzüglich 2x Materialstärke des Polystyrols, die beiden Leistchen daneben füllen den verbleibenden Raum außer des schrägen Bereichs.







Die innere Leiste endet rund 5mm vor Schwellenende, die beiden seitlichen Leisten ca. 7 mm. Erwärmt man nun die durchgetrockneten Schwellenenden mit dem Föhn, lassen sich die Kappen auf einer geraden Unterlage durch Kippen über das Kernende leicht nachbilden. Da die beiden seitlichen Leisten etwas kürzer sind, sieht auch die seitliche Ausbeulung einigermaßen vorbildgerecht aus.

Schönen Gruß
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
robby
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.05.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 02.01.20 07:32    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Hallo Volker, vielen Dank für die ausführliche Erklärung.

Das heißt für mich, du bereitest, die Holzkerne entsprechend vor, dann die vorgestellte Bauweise ausführen und einbauen. Hut ab.

Eine beeindruckende Arbeit.

Für dein Schaffen alles Gute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3772
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 19.01.20 21:17    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Das Modell ist vom 22. - 23. Februar 2020 auf der Model Train Luxembourg im ‘Centre Polyvalent Gaston Stein’ in Junglinster zu sehen.



Bis dahin wird mir also nicht langweilig, denn die Weiche ist eher das Beiwerk für das Drumherum. Im Anschluss an die Weiche folgt die Haltestelle Wiesenthal mit wassergebundener Decke als Bahnsteigeindeckung; das Stahlschwellengleis ist in diesem Bereich nur mit halben Schwellen "angetäuscht".








Die "Eisenteile" haben nach einem Vorstrich mit lederbrauner Farbe einen ersten Echtrostauftrag bekommen, den ich mir auf einem Eisenblech als Sud herstelle.





Nach dem Schottern wird sichtbar, weshalb die Weiche nicht überall durchdetailliert ist.








Die Vermischung von Schotter, Splitt und Vorsieb reizt mich an dieser Stelle besonders.





Links ist bereits der eigentliche Bahnsteigbereich mit der wassergebundenen Decke zu sehen, allerdings ist das alles erst eine Art "Grundbelag", der später noch weiter bearbeitet wird.








Für die Trassierung der Bahn wurde an dieser Stelle ein Hang aus Tonschiefer angeschnitten. Für die Entwässerung verläuft am Hangfuß ein Graben zu einem betonierten Schacht.





Um Äste und gößere Steine abzuhalten, liegt ein Gitterrost über der Öffnung, ...





... denn die Verrohrung ist nicht besonders großzügig bemessen.





Damit sind die Grundelemente weitgehend vorgegeben und es geht an die Ausgestaltung. Rechts schließt sich "Quiet earth" an; dort müssen also die entsprechenden Elemente aufgegriffen werden: eingepflasterte Gleise, eine Mauer sowie ein Fußweg im rechten Winkel zum Gleis.





Spannend ist die Darstellung des Tonschiefers, aber ich glaube, es wird. Am Hang wechseln sich felsige Stellen mit bewachsenen Rutschungen ab.














Ich möchte das Segment für die Ausstellung leidlich vorzeigbar haben, es muss aber nicht fertig sein. So sind auch die Felsen lediglich in der Grundstruktur angelegt und werden später noch weiter ausgearbeitet. Die spätere Farbgebung wird noch spannend, da der Tonschiefer einen ganz leichten Glanz auf freiliegenden Flächen zeigt.


Schönen Gruß
Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.


Zuletzt bearbeitet von Hydrostat am 20.01.20 20:19, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1589
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 20.01.20 05:33    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Moin Volker,

da ist doch wieder jedes einzelne Bild ein Augenschmaus lupe Respekt

nur schade, das Luxemburg so weit weg ist Heulend
aber vielleicht kommst du ja auch mal wieder in die Nähe gut

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1007
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 20.01.20 12:47    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Hallo,
hier die genaue Adresse der Ausstellung:
1 Rue Emile Nilles, 6131 Junglinster
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3772
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.01.20 20:28    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Schrauber hat folgendes geschrieben::
Moin Volker,

da ist doch wieder jedes einzelne Bild ein Augenschmaus lupe Respekt

nur schade, das Luxemburg so weit weg ist Heulend
aber vielleicht kommst du ja auch mal wieder in die Nähe gut


Näher als Sonneberg Sehr glücklich

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3772
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 20.01.20 20:29    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

volkerS hat folgendes geschrieben::
Hallo,
hier die genaue Adresse der Ausstellung:
1 Rue Emile Nilles, 6131 Junglinster
Volker


Danke für die Ergänzung, Volker. Das geht aus dem Plakat nicht hervor ...

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

Quiet earth. It's a small world.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
rocco53
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.10.2009
Beiträge: 216
Wohnort: Alfter

BeitragVerfasst am: 21.01.20 23:32    Titel: Re: Quiet earth: Übungsmodul zur Plettenberger Kleinbahn Antworten mit Zitat

Hallo Volker,
ich kann nur sagen: Hut ab! Das nenne ich Gleis- und Landschaftsbau in Perfektion! Sei es das wunderschön rostige Gleis oder aber die Schotterung und Einbettung ins Gelände, wirklich ein Augenschmaus, und das muß auch garnicht fertig sein, im Gegenteil. Ich freue mich, das demnächst in Junglinster im Original zu sehen. Du bist wirklich ein Künstler!

Toni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 45, 46, 47  Weiter
Seite 46 von 47

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido