%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn)

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
haucki
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 19.07.17 22:55    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

PS: Das Schotterbett in den Bildern ist frisch, es wird noch nach 2 Wochen automatisch matt durch UV-Strahlung Grins

Aber Respekt, mit welcher Perfektion Du Deine Anlage gestaltest und selbst Gebäude und Fahrzeuge selbst baust... Dafür habe ich leider keine Zeit... Meine Anlage ist eine "Fantasieanlage - Pendelzugstrecke", auf der sowohl HSB-Züge fahren als auch RhB Grins

Auch den Aufwand, den Du treibst mit den Betonunterbauelementen... Respekt!

Bei mir sind die Gleise auf freier Strecke auf den bekannten Rasenkantensteinen verlegt. Bisher zum Glück (6 Jahre) noch ohne Frostschäden.

Viele Grüße, Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
rhb_1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 48
Wohnort: Wädenswil am Zürichsee

BeitragVerfasst am: 20.07.17 06:59    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo Chris

Vllt für eingefleischte MB'er eine "dumme" Frage:

"Lötest Du die Stiftchen ein oder fräst Du den Rest des Profils weg?"

Viele Grüsse

RhB_1 René aus dem RhB - Land
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
haucki
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 20.07.17 13:33    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo,

das Profil wird einfach mit einer groben Feile weggeschliffen, so dass die Beinchen übrig bleiben.

Viele Grüße, Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1451
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 20.07.17 16:34    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

Chris, schöne Ausführung einer moderneren Fahrleitung, wie diese auf der RhB eingesetzt wird. Das Lot muss ich mal ausprobieren, mit Alu Hart-Lot bin ich überfordert und ich wollte die Platten schon fast schweissen lassen...........

Mit der Steckverbindung könnte es sogar stabil genug für die Doppelausleger vom Niederwald werden, die notwedige Tragkraft setze ich mal mit der Fahrleitung + zwei Amseln an Winke


Da mich per PN noch Fragen zu den Bezugsquellen erreicht haben:

Mastprofil:

https://www.train.li/trainli-produkte-spur-g/geleise-weichen-zubeh%C3%B6r/oberleitungssystem/

Auslegerprofile von Aeronaut, für die Quertragwerke von Hartmann (Rechteckrohr)

Fahrdraht: Edelstahlschweissdrähte 1m Strücke, 1mm, 1,6mm

Isolatoren: Knickgelenke von Strohhalmen auseinandergezogen auf Kunststoffrundprofil geklebt.

Viele Grüße
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
haucki
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 20.07.17 18:12    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

kleine Ergänzung:

Die Grundplatten-Verlötung hält bombastisch: Bin gestern Abend an einem bereits auf den Betonsockel geschraubten Masten hängengeblieben (die Fahrdrahtausleger waren noch nicht montiert) und schwups hat's das H-Profil um ca. 30° verbogen.... D.h. sowohl der Betonsockel wie auch die Lötstelle haben keinen Schaden genommen Grins

Für die Isolatoren verwende ich Kunststoff-Lamellenstopfen, bei denen einfach der Kopf abgeschnitten wird. Nach ewiger Suche habe ich hier die geeigneten gefunden, Link stelle ich noch online.

Viele Grüße, Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
rhb_1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 48
Wohnort: Wädenswil am Zürichsee

BeitragVerfasst am: 20.07.17 19:24    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo Miteinander,

Sorri @ Chris / @ Joachim für meine Einmischung in die Produktewahl.

Die verwendeten Kunststoffe sind m.M. nach nicht besonders UV beständig, vor allem den Trinkhalm halte ich persönlich für die schlechteste Wahl da er offensichtlich sehr viel Weichmacher enthält.

Als Grundmodell kein Problem und sieht bestimmt Toll aus.

Warum also nicht ein schönes Urmodell anfertigen und als dann mit Epoxi 2 K, im speziellen das Frostfeste und UV beständige in einer Negativform abgiessen!

Ihr habt bestimmt viel länger Freude daran ohne jedes Jahr die zerbröselnden Teile auswechseln zu müssen!

Viele Bähnlerpfiffe René RhB_1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1451
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 20.07.17 20:16    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

der Trick liegt in der Farbe. Ein genügend dicker Überzug aus Revellfarbe und das Zeugs hält ewig.........zumindest habe ich einige 15 Jahre alte Modell-Isolatoren meine Bahn wieder eingebaut.

Wer es aber noch robuster mag, der kann sich einen passenden Drehmeissel bauen und die Isolatoren dann recht schnell aus POM oder Messing drehen.
Das Gießen halte ich bei der benötigten Menge von ca. 500 Stück für meine Bahn für eine mässig interessante Methode. Da nutze ich meine Zeit dann doch lieber zum Fahrzeugbau oder für eine Bergtour Winke

Viele Grüsse
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
haucki
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 20.07.17 22:45    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hallo all,

da gebe ich Joachim recht... Hier meine Lösung:

https://www.verpas.de/f-sechskant-schutzkappen-abdeckstopfen-blindnieten-und-schutzs/lamellenstopfen-fur-innengewinde-und-bohrungen/lamellenstopfen-fur-innengewinde-und-bohrungen-m8-x-30/

Einfach Kopf abschneiden, mit einem kleinen Hilfswerkzeug in die Drehbank spannen, Loch bohren, auf so ca. 5 "Windungen" mit dem Rasierklingenmesser abschneiden (aus einem Teil bekommt man 2 Isolatoren) und dann - wie gesagt - mit Buntlack oder Revell je nach Geschmack grün oder weinrot anmalen Grins

Bild folgt.

Viele Grüße, Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
haucki
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.08.2016
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 20.07.17 22:55    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Hier noch ein Bild, einmal Rohzustand und "einbaubereit".
20170720_223336_1_ (haucki)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Battli
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 326
Wohnort: Somerset West/Cape Town

BeitragVerfasst am: 21.07.17 09:40    Titel: Re: Bahnhof Fiesch (Furka-Oberalp-Bahn) Antworten mit Zitat

Genial!
Wird gleich bestellt...
Cheers
Battli

_________________
Meine Website: www.trainmaster48.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido