%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Deutz OMZ117f in 1:13

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
jojje
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.02.2008
Beiträge: 131
Wohnort: Umeå, Sweden

BeitragVerfasst am: 13.01.15 20:16    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Sehr gute arbeit Sehr glücklich
Ich folge dein bau mit grosse intresse
Gruss Johan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 601
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 21.06.15 15:22    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Nachdem ein anderes Bauprojekt fertiggestellt wurde, geht es jetzt hier mit der Bremse weiter. Ich möchte gerne die Feststellbremse nachbilden.
Beim Original befindet sich der Feststellhebel rechts im Führerhaus, von wo aus ein Gestänge mit mehreren Umlenkhebeln auf die Bremsbacken wirkt.

So sieht das beim Vorbild aus:


Die Umlenkhebel auf der rechten Seite, habe ich aus 2mm Messing gesägt und gefeilt. Dann wurden von hinten Messing-Stellringe aufgelötet, um die Hebel auf der Welle zu befestigen. Die Halterungen der Bremsklötze entstanden aus Messingprofilen.



In der Bastelkiste fand ich noch Bremsklötze aus Weißmetall, die testweise aufgesteckt wurden. Die passen eigentlich ganz gut aber welche aus Kunststoff wären mir lieber.
Die Lok wird selbst keinen Schienenstrom benötigen aber ich möchte verhindern, daß über die Bremsanlage eventuell ein Kurzschluß verursacht werden könnte. Man weiß ja nie, wo man mal als Gast unterwegs ist. Alternativ könnte ich dünne Kunststoffstreifen aufkleben.

_________________
Viele Grüße
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 601
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 20.07.15 13:08    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Moin zusammen,

nachdem ich in der Zwischenzeit den Rahmen lackiert habe, war es nun Zeit sich mit dem noch fehlenden Dach des Führerhaus zu befassen.
Die erste Idee, einfach ein Blech drauflöten wurde fallengelassen. Dies wäre zwar nah an der Originaloptik gewesen, war mir aber nicht stabil genug. Außerdem wäre es dann schwierig geworden, das fertig zusammengebaute Häuschen innen zu lackieren.

Das Ergebnis meiner Überlegungen war eine Grundplatte mit zwei rechteckigen Öffnungen, auf welche dann Spanten gelötet wurden. Diese Konstruktion liegt auf kleinen Auflagen, die innen an den Führerhauswände angebracht wurden.



Auf diese Spantenkonstruktion habe ich anschließend ein ausgeglühtes und gerolltes Messingblech festgeklemmt, welches dann angelötet wurde. Durch die Öffnungen in der Grundplatte konnte dies von innen erfolgen.



Nach dem Kürzen der seitlichen Überstände sieht das Ganze doch schon ganz gut aus.


_________________
Viele Grüße
Andreas


Zuletzt bearbeitet von Strippenbahner am 28.06.18 18:15, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 601
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 31.08.15 11:02    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Moin,

nach Beendigung der Lötarbeiten, war es an der Zeit die Teile für die Lackierung vorzubereiten.
Dazu wurden diese gereinigt und anschließend bei einer Fachfirma im Nachbarort glasperlgestrahlt. Schon einen Tag später hatte ich meine Teile zurück.



Jetzt sind sie gut für die Lackierung vorbereitet ...




.... andererseits sieht die Lok so auch ganz gut aus. Cool

_________________
Viele Grüße
Andreas


Zuletzt bearbeitet von Strippenbahner am 28.06.18 18:14, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1553
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 31.08.15 21:49    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Wunnaschoen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 601
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 02.11.15 13:56    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Hallo Feldbahnfreunde,

in der Zwischenzeit hat meine Lok "etwas Farbe bekommen".

Nach langem Überlegen habe ich mich, für die Aufbauteile, für RAL 7024, graphitgrau entschieden.






_________________
Viele Grüße
Andreas


Zuletzt bearbeitet von Strippenbahner am 28.06.18 18:14, insgesamt 2 Male bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 601
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 15.01.18 13:00    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Hallo Feldbahnfreunde,

Jahre später ...

Nachdem die Feststellbremse schon länger fertig ist, wurde sie nun endlich auch mal eingebaut.


_________________
Viele Grüße
Andreas


Zuletzt bearbeitet von Strippenbahner am 24.06.18 18:12, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Strippenbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.11.2003
Beiträge: 601
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: 09.04.18 10:55    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Hallo Feldbahnfreunde,

nach sechseinhalb Jahren ist die OMZ117 jetzt auch endlich fertig.



Die Lok ist mein ersten Modell im Maßstab 1:13 - deshalb habe ich "etwas" länger gebraucht. Sehr glücklich

Hier noch ein kleiner Ausflug auf der Terrasse: https://youtu.be/UbPb2N3whzc

Damit ist dieser Baubericht beendet. Vielen Dank für Euer Interesse. Grins

_________________
Viele Grüße
Andreas


Zuletzt bearbeitet von Strippenbahner am 09.04.18 19:40, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3770
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 09.04.18 13:33    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

ein Musterbeispiel dafür das groß nicht grob sein muss und ich bin gespannt auf dein nächstes Projekt. heiss

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
GNEUJR
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2008
Beiträge: 1553
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 10.04.18 10:30    Titel: Re: Deutz OMZ117f in 1:13 Antworten mit Zitat

Moin,

darf ich noch tippen, daß ich beide Loks sehr gelungen finde, auch wenn der Baubericht beendet ist?

Viele Grüße & Frohes Spielen

Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido