%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

DDR Schubkarre

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 21.03.11 19:49    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hi Achim,
der hat ja ein uriges Aussehen. top
Ist dir als Erstlingswerk doch hervorragend gelungen.
Ich finde die Figuren die man selbst herstellt haben einfach
einen persönlichen Charakter.
mfg
Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Meterspurer
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.08.2010
Beiträge: 63
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 25.03.11 23:41    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Achim,

dein Schubkarren hat mich motiviert, mal wieder etwas zu basteln. Und wenn du nichts dagegen hast würde ich deine Idee gerne aufgreifen und nachbauen. Allerdings will ichs mal mit Karton und Papier versuchen. Mal abgesehen vom Rad, da werde ich deine Idee klauen. Grins
Da ich dieses Wochenende meine Eltern besuche kann ich gleich an deren alten Schubkarren Maß nehmen. Ein paar Fotos habe ich vorhin schon gemacht.

SchubkarrenVorbild (Meterspurer)



Einen Unterschied zwischen den beiden Exemplaren erkennt man vor allem an den Füßen und an den Achslagern. Außerdem ist der zweite ein gutes Stück größer. Was man noch erkennt ist, dass beim ersten ein sehr kleines Rad eingebaut ist. Du hast völlig Recht Winke :
HSBAchim hat folgendes geschrieben::
Die DDR zeichnete sich ja gerade durch diese Art der Improvisation aus

Und wenn alles klappt wie ich mir das vorgestellt habe und du nichts dagegen hast, würde ich meine Ergebnisse auch gerne als Bastelbogen hier online stellen. (Aber das kann noch ein Weilchen dauern...)

Bis dahin. Viele Grüße
Jonathan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3784
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 26.03.11 08:39    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

das Thema Schubkarre hatten wir hier im BBF schon einmal und da dieses Vorbild noch aus der gemeinsamen Zeit vor der Teilung Deutschlands stammt, möchte ich mir erlauben auch einmal darauf hinzuweisen.

Ich selbst besitze auch solch eine Schubkarre.

Da ich inzwischen auch schon wieder etwas mehr basteln kann werde ich jetzt endlich mal die Griffe dazu machen und sie Färben damit sie in meinem Klosterstollen Dienst tun kann.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
HSBAchim
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.11.2010
Beiträge: 555
Wohnort: Meine

BeitragVerfasst am: 27.03.11 19:30    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Jonathan und Helmut,

Jonathan, ja Klasse, dann hat sich ja die Arbeit für meinen Beitrag doch gelohnt, wenn es die Leser zum mitmachen motiviert. Das mit dem Bastelbogen finde ich sehr gut. Sie aus Pappe zu bauen ist sicher viel einfacher, als Metall zu biegen und zu löten. Da trauen sich bestimmt noch mehr Leute dran.

Ich hatte meine Maße leider nur anhand diverser Fotos aus dem Internet geschätzt und danach mehrere Prototypen aus Papier gebaut, bis es einigermaßen passte. Aber es scheint ja diverse Eigenbau Karren mit unterschiedlichen Maßen gegeben zu haben, so dass es meine Schubkarre durchaus auch hätte geben können.

Helmut, genau dieser Beitrag von Thomas hat mich zu meinem Projekt inspiriert, wie ich in meiner Einleitung auf der 1. Seite schon verlinkt habe. Deine Karre ist wirklich perfekt gelötet. Die ist eigentlich viel zu schade, um sie noch mit Farbe und Rost zu behandeln. Traurig Aber wenn ich mir deinen Klosterstollen ansehe, dann wird auch die Karre wieder makrorealistisch.

_________________
Viele Grüße

Achim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3784
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 28.03.11 10:34    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

HSBAchim hat folgendes geschrieben::
Helmut, genau dieser Beitrag von Thomas hat mich zu meinem Projekt inspiriert, wie ich in meiner Einleitung auf der 1. Seite schon verlinkt habe. Deine Karre ist wirklich perfekt gelötet. Die ist eigentlich viel zu schade, um sie noch mit Farbe und Rost zu behandeln. Traurig Aber wenn ich mir deinen Klosterstollen ansehe, dann wird auch die Karre wieder makrorealistisch.

Hallo Achim,
du hattest zwar mit der Homepage von Thomas verlinkt nur nicht mit dem Thread hier im Forum.
Du hast aber recht, ab und zu ist es schon gut alte Geschichten mal wie der aus zu graben.
Bei mir im Modellklosterstollen wird die Karre aber nicht zur Arbeit dienen, sondern fein aufgearbeitet, im Museum landen.
Denn beim Original ist das so, wenn etwas nicht mehr für den Betrieb tauglich ist, ist es immer noch als Ausstellungsstück geeignet.
Aber wenn für den Betrieb etwas gebraucht wird und im Museum vorhanden ist kann das auch ganz schnell wieder im Betrieb landen.

So richtig gammlig sind Sachen im Klosterstollen eigentlich nur, wenn sie gerade angekommen sind. Augenrollen

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Meterspurer
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.08.2010
Beiträge: 63
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 30.03.11 16:45    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

heute will ich endlich den versprochenen Bastelbogen online stellen. Hoffentlich liest das jetzt überhaupt noch jemand. Verwirrt
Ich habe bisher nur den kleineren der beiden Schubkarren meiner Eltern nachkonstruiert und gebastelt. Bei genügend Interesse eurerseits und Zeit meinerseits wird der große noch folgen.

Achtung: Die gezeigten Bilder sind nur Vorschaubilder in geringer Qualität. Außerdem ist die Anleitung nicht dabei. Wer den Bastelbogen haben möchte, also bitte die PDF herunterladen Ausruf

Da ich ja eigentlich Nuller bin, habe ich den Schubkarren in 1:45 nachgebaut. Ist durchaus machbar, aber eine ganz schöne Popelei. Also bitte nicht über die Modellfotos lachen, in 1:22,5 geht das sicherlich noch präziser. Grins

Nach dem Zusammenbau habe ich die ganz empfindlichen Teile noch mit Sekundenkleber getränkt, um sie zu härten.

Ich hoffe die Anleitung ist verständlich. Falls jemand Fehler, Ungereimtheiten oder Unklarheiten entdeckt, bitte bei mir melden Ausruf Grins

So dann wünsch ich euch viel Spaß beim Basteln. Ganz besonders würde es mich natürlich freuen, wenn es irgendeine Resonanz gibt. Vielleicht könnt ihr eure Bastelergebnisse ja hier posten. Sehr glücklich

Viele Grüße
Jonathan

Schubkarren 1:45 (Meterspurer)


Bastelbogen Schubkarren (Meterspurer)



Schubkarren_Bastelbogen.pdf
 Beschreibung:
Bastelbogen DDR-Schubkarren in 1:22,5 als PDF zum Download

Download
 Dateiname:  Schubkarren_Bastelbogen.pdf
 Dateigröße:  478,01 KB
 Heruntergeladen:  459 mal

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2341
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 30.03.11 20:23    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hi Jonathan,
klar wird dein Beitrag gelesen, besonders wenn noch
eine so schöne Schubkarre bei rauskommt.
Respekt
Deinen Bastelbogen finde ich sehr gut gelungen. top
Auch Achim wird es sicher freuen dass sein Thema eine so positive Resonanz
hat.
mfg
Herbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6147
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 30.03.11 21:43    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Jonathan,

suuuper Ausruf

Ich habe zwar eigentlich gar keine Zeit
aber da musste ich jetzt doch mal schnell meine Bastelmesser wetzen
und das ist dabei heraus gekommen :

Schubkarre_Jonathan_01_klein (Regalbahner)


Alle Teile passen ausgezeichnet und auch das Rad lässt sich gut herstellen.
Habe nur eine Achse aus Draht genommen und für die Griffe etwas Litze.

Was mir bei der Stellprobe aber aufgefallen ist,
kann es sein, dass die Karre etwas zu klein ist Frage

Auf alle Fälle vielen Dank für die Mühe Ausruf

Viele Grüße
Christoph

P.S. wie um Gottes Willen baut man sowas in 1:45 Augenrollen

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Meterspurer
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.08.2010
Beiträge: 63
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: 30.03.11 22:10    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,
Danke für die gute Kritik. Sehr glücklich

Hallo Christoph,
Wow. Dein Schubkarren sieht ja viel besser aus als mein eigener. Respekt Verlegen
Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast Winke

Du hast natürlich vollkommen Recht: Als Achse und Griffe eignen sich Drahtstücke oder Röhrchen besser und als Rad kann man bestimmt besser Achims Methode anwenden. Idee
Ich wollte aber einen kompletten Bastelbogen vorstellen und habe diese Teile deshalb mit gezeichnet.

Mein Schubkarren ist tatsächlich etwas kleiner als der von Achim, seiner entspricht eher dem oben genannten "großen" Schubkarren meiner Eltern.

Die Maße sind aber millimetergenau abgemessen und ich habe auch den fertig ausgedruckten Bastelbogen nochmal nachgemessen. Ich gebe allerdings zu, ich war auch erst etwas verwundert als ich diesen Winzling fertig gebastelt hatte. Verwirrt

Wenn es euch befriedigt, kann ich als Übergangslösung erstmal den bisherigen Bausatz etwas vergrößert online stellen, bis ich auch den "großen" Schubkarren zum Modell verwandelt habe. Frage

Viele Grüße
Jonathan

P.S.: Das mit dem 1:45 fragt mich einer, der funktionierende Loren-Bremsen und ähnliche Rafinessen aus Papier baut...? Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6147
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 30.03.11 22:25    Titel: Re: DDR Schubkarre Antworten mit Zitat

Hallo Jonathan,

mach mal keinen Stress Winke
Ich warte auf den großen Karren.
Der Kleine kommt in einen Vorgarten und wird mit Blumen bepflanzt Sehr glücklich

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido