%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Sächsische Weichesstellhebel...

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Blechbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.04.2003
Beiträge: 65

BeitragVerfasst am: 05.06.03 20:57    Titel: Re: Klasse, aber??? Antworten mit Zitat

Hallo!

viereka hat folgendes geschrieben::

Nachdem ich mehrere Bilder gesehen habe, wurde meine Weichenkugel so angestrichen, dass der weiße Teil nach innen zeigt. (Gerade nochmals vergewissert) Hier gibt es Bilder mit dem weißen Teil nach außen. Hat dafür jemand eine Regel Frage Frage Frage Frage Frage



Bei einem herkömmlichen Weichenumstellhebel zeigt die schwarze Seite in Grundstellung zum Boden (Eisenbahnerregel: "Dreck zu Dreck")
Bei der Kugel könnte es etwas mit der Lage zum Gleis zu tun haben, also ob die schwarze Seite oder die weisse Seite zum Gleis zeigen.

Grüsse aus dem Garten vom
Blechbahner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
RaTe
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 150
Wohnort: Crimmitschau

BeitragVerfasst am: 05.06.03 20:58    Titel: Re: Ja, Ralph... Antworten mit Zitat

Meyer-Fan hat folgendes geschrieben::
... Da wäre es mal angebracht, eine e-mailadresse anzugeben! Oder hast Du eine HP? Damit Du mal erfährst, wie groß der Zuspruch dafür ist!


wenn Du bei den Beiträgen von Ralph auf sein Profil klickst, bekommst Du seine HP (www.reppingen.de) und eine Mail kannst Du dort auch gleich schreiben.

Ralph Teumer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Karl-Heinz
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 2694
Wohnort: Lathusen

BeitragVerfasst am: 05.06.03 21:21    Titel: Ja... Ralph Antworten mit Zitat

Hallo Meyer-Fan,

bislang hatte ich eigentlich den Eindruck, dass dieses Forum das komfortabelste bin dafür
im deutschen Sprachraum ist, bei Deinem Beitrag abgelehnt habe ich da meine Bedenken.

Aber nichts für ungut, schließlich lebe ich ja auch mit meinem "Blechtrottel auf Kriegsfuß" Ausruf :machkaputt:

Meint der "Begrüßaugust" tach
Karl-Heinz

_________________
"Deutsche Rechtschreibung ist freeware, man kann sie kostenlos nutzen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
RaTe
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 150
Wohnort: Crimmitschau

BeitragVerfasst am: 08.06.03 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralph, hallo Forum,

was diese Woche in Sachen sächs. Weichenstellhebel abgegangen ist, ist der blanke Wahnsinn.
Am Montag hatte jemand eine Frage nach dem Teil, Dienstag und Mittwoch haben wir über die Umsetzung diskutiert, am Mittwoch Abend hatte Ralph Reppingen einen Bausatz vorgestellt Respekt und am Samstag lagen 3 Bausätze davon in meinem Briefkasten gut. Danke Ralph Reppingen, sowas ist genial.
Nur habe ich jetzt ein Problem. Ganz Pfingsten ist bei mir ausgeplant und ich habe diese tollen Bausätze zu Hause liegen Augenrollen
Das ist Höchststrafe für mich!!!

Tschuess Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
RaBi



Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 16.06.03 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo an die Messingwürmer,

habe beim GarBa Treff Marienmühle den Weichenstellhebelbausatz, den Ralph aus Crimmitzschau, doch fertig bekommen hat gesehen. Echt ganz großes Lob an Ralph R.
Wie's der Zufall wollte war ich am Sonntag in Dippoldiswalde auf dem Bahnhof, wo leider momentan nur ganz selten Dampfloks fahren. Dort konnte ich einige Aufnahmen dieser Hebel machen. Habe zwei in der Fotogalerie (Bilder der Buntbahner) hinterlegt.
Habe bei Interesse auch noch ein paar mit Meßlatte im Bild.

Viele Grüße aus Dresden an der Elbe.

Ralf

_________________
Arbeite so genau wie möglich, ungenau wird's von alleine...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
RaTe
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 150
Wohnort: Crimmitschau

BeitragVerfasst am: 17.06.03 08:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

auch ich bin zu Pfingsten in Jöhstadt um einen Vorbild-Weichenhebel geschlichen Sehr glücklich
Daraufhin habe ich meinen Hebel auch noch etwas optimiert, der Hebel in der Mühle war schon der optimierte, er entspricht Deiner Variante 1, nur hat er noch einen Bügel über der Kugel zum Anheben und rumschwenken. Die Veränderungen, die ich vorgenommen habe, betreffen im wesentlichen die Länge des Schwenkhebels und der senkrechten Stange. Der Schwenkhebel mit Kugel, den ich in Jöhstadt vermessen habe, ist ca. 75 cm lang. Die Kugel hat einen Durchmesser von 20cm (unsere Messingkugel ist d=10mm also optimal !!!). Der Griff über der Kugel beginnt und endet direkt an der Kugel. Die senkrechte Stange schaut oben ca. 47cm raus.
Bilder vom Hebel gibt es wieder, wenn er lackiert und eingebaut ist.

Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
RaTe
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 150
Wohnort: Crimmitschau

BeitragVerfasst am: 07.07.03 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

heute will ich Euch 2 Bilder des komplett lackierten sächs. Weichenstellhebels in Aktion in meinem Garten zeigen.


sächs. Weichenstellhebel (RaTe)


sächs. Weichenstellhebel in Aktion (RaTe)


Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Karl-Heinz
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 2694
Wohnort: Lathusen

BeitragVerfasst am: 07.07.03 20:00    Titel: Sachsen im heimischen Garten Antworten mit Zitat

Hallo Ralph,

danke für das Einstellen der Bilder, man glaubt gar nicht, wie perfekt die Szenerie durch die Weichenstellhebel wirkt Ausruf Ausruf
Die Herstellung Idee der Weichenstellhebel durch Ralph Reppingen war schon eine mehr als gelungene Aktion, die Bilder zeigen es deutlich Ausruf
Schön, dass es so etwas in der Gartenbahnszene gibt Ausruf

Karl-Heinz tach tach,
der sich schon auf die nächste "konzertierte Aktion" freut Brennender Teufel Ausruf

_________________
"Deutsche Rechtschreibung ist freeware, man kann sie kostenlos nutzen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
RaBi



Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 15
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 07.07.03 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ralph,

sieht wirklich gut aus Dein Hebel. Sehr glücklich
Ich habe noch zwei weitere Bilder, als Demo, eingestellt.
Zur Farbgebung gibts augenscheinlich viele Varianten.


Viele Grüße aus Dresden an der Elbe.

Ralf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido