%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gleis-Schotter

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
logger



Anmeldungsdatum: 21.11.2008
Beiträge: 17
Wohnort: Südniedersachsen

BeitragVerfasst am: 12.10.21 21:59    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

Wollt ihr im Ernst Gummi im Garten verteilen? Egal, wie es aussieht.
Für Innenbahnen ok.
Kopfschüttelnde Grüße
Eberhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
UPW
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 327
Wohnort: Creutzwald (F)

BeitragVerfasst am: 24.10.21 01:33    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

Hallo logger,

immer logger bleiben, in den Knien.

Bisher wollen wir nur innert den Gummi anwenden (so ich denn richtig gelesen habe).

Tobias aus Braunschweig hat mir 5 Kg zukommen lassen, hier ein kleiner Vergleich, damit sich der Rest der Mannschaft auch ein Bild machen kann.

Zuerst ein Bild meiner bisherigen eigenen Ergebnisse mit selbst gehauenem Schotter (leider zu grob, da falsche Siebe benutzt). Das Raster sind 4 mm Linien, wie sie in Spanien benutzt werden (und ich mag sie mehr als unsere 5 mm). Das ist echter Schotter (wenn auch leicht zu groß).
20211019_221650-1 (UPW)


Da ist Tobias Anlieferung schon besser von den Abmessungen. Und auch die Kanten gefallen mir sehr gut. Eine gute Basis.
20211019_221609 (UPW)


Einen Teil habe ich mit Pigmentfarbe gemischt, um ein lebhafteres Bild zu bekommen. Aber die beiden Sorten haben sich dann leider viel zu schnell gemischt und einen Einheitsbrei ergeben, die Pigmentfarben haften nicht wirklich wie gewollt Traurig.

20211019_221806-1 (UPW)


Wirklich nur Milligramm von diesen Pigmentfarben benutzen ist sehr ergiebig. Aber wie fixieren? AirBrush ? Hairspray ? 3-Wetter-Taft ? Ihr merkt schon, ich möchte Euch ins Boot holen um eine Lösung zu finden.

20211023_225157 (UPW)


Noch ein Aspekt: Das Gewicht. Schotter sollte möglichst leicht sein, dazu gut aussehen, und auch kleine Stöße im Betrieb wegstecken können. Zum Gewicht: Der gemeine Schotter ist schon schwer. Und über die Länge und Breite und Höhe ergibt sich schon Einiges.
Bei meinen Überlegungen habe ich die 5 Kg in einen 10 Liter Eimer geschüttet und das Ergenis: Leichter als Wasser, ca. 2/3 leichter. Und echter Schotter ist wohl 3 mal schwerer als Wasser. Ist jetzt nicht wirklich wichtig, wenn dass Zeug steht, in der Ausstellung, oder Daheim, aber beim Abbau, oder Aufbau, da ist der kleine Unterschied schon zu spüren. Von daher, ein angenehmer Parameter.

20211023_231714 (UPW)

Wer es wirklich wissen will: SBK stand für Sonnenblumenkerne. 2013 wahr wohl das Jahr der Befüllung. Nachdem die Vögel in diesem Herbst nicht mehr so richtig wollten, dachte ich, neuer Inhalt muss her ( z.B. Schotter).

Der Alltag ist grau genug. Last uns den Schotter etwas aufmöbeln,

Uwe P.

_________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
teppichbahn
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.06.2019
Beiträge: 95

BeitragVerfasst am: 24.10.21 10:37    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

kannst du erläutern, warum du Pigmente verwendest, um den Schotter einzufärben? Ich habe bisher einfach Abtönfarbe genommen. Wenigstens bei echtem Schotter sah das ganz gut und nicht zu "angemalt" aus; ich weiß nicht, ob sich Gummi da anders verhält. Lebhaft wurde der Eindruck dann durch das Mischen von Schotter in etwas unterschiedlichen Farbtönen, da färbt auch nichts ab.

Flugrost, Staub und usw. bringe ich dann erst auf die fertig geschotterten Gleise auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rottenlok
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.11.2008
Beiträge: 79
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: 24.10.21 15:30    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

also,

ich kann ja mal auflösen, wie der Schotter von Kochi gefärbt wurde.
Eine kleinere Menge Schotter in einen Eimer oder Karton geben, nach draußen gehen, Sprühdosen grün, braun, schwarz... kurz reinhalten, umschütteln/ umrühren, Ergebnis kontrollieren, weitersprühen / umrühren oder mit dem Ergebnis zufrieden sein und einbauen.

Grüße Thilo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Jörg Heckhausen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 710
Wohnort: Rheinland/Emsland

BeitragVerfasst am: 24.10.21 17:27    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

Moin zusammen,
danke an Tobias für die Gummischotter Sendung Sehr glücklich Geschockt
Ein paar Bilder auch von mir, Behandlung mit Pigmenten, einfach mal Pigmente druff verschiedene Grundtöne und noch ein paar Grasbüschel und mit Schotterkleber festgesetzt und die Pigmentierung mit Haarspray fixiert.




Gummischotter 1 (Jörg Heckhausen)



Gummischotter 2 (Jörg Heckhausen)



Gummischotter 3 (Jörg Heckhausen)

_________________
Liebe Grüße vom Jörch
Rauchen versaut die Gardinen Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Maestrale5
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 92
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 24.10.21 21:12    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

Moin Moin,

man kann den Gummischotter auch sehr gut mit stark verdünnter Acrylfarbe einfärben. Das ist dann nach dem Trocknen "fixiert". Ich habe so mehere unterschiedliche Schotterchargen hergestellt und nach Trocknung gemischt.


Viele Grüße
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kochi
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.01.2008
Beiträge: 74

BeitragVerfasst am: 25.10.21 08:27    Titel: Re: Gleis-Schotter Antworten mit Zitat

Moin,

alle beschriebenen Varianten funktionieren und habe ich probiert. Die mit den Pigmenten war am besten und einfachsten. Tip an Uwe: VIEL weniger Pigmente, in kleinen Mengen mit unterschiedlichen Farbtönen machen. Ein Bild dazu habe weiter oben gezeigt.

Dabei liegt die Qualität des Ergebnisses auch im Auge des Betrachters. Mir gefällt die oben gezeigte Pigmentvariante am besten. Verkleben dann mit Weissleim/Wasser/Spüligemisch.

TK
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido