%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

arduinorailwaycontrol

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Feldbahngleis



Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 14
Wohnort: in Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 16.10.20 16:49    Titel: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo LGB Gemeinde,
habe mich etwas in das o.g. Thema eingearbeitet. Nähere infos dazu unter
arduinorailwaycontrol.com Ich hatte mit den LGB Loks das Problem, dass diese beim Fahren Nebengeräusche ( knurren) machten. Im Arduino Programm habe ich die PWM Frequenz auf 31372 Hz geändert. Nun treten keine Nebengeräusche mehr auf. Wenn weitere Infos über das System und Programmmierungsvorschläge vorhanden sind, würde ich mich freuen, wenn weitere infos geteilt werden.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
holgig
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.02.2017
Beiträge: 75
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 16.10.20 19:52    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,

ab einer Frequenz von 15 kHz bzw. 18 kHz laufen die Bühlermotoren geräuschlos. Ich habe einige Loks auf RC-Akku-Betrieb umgebaut. Die Fahrregler haben eine Frequenz ab 15 kHz aufwärts und zeigen seitens der PWM keinerlei Nebengeräusche.

Faulhaber empfiehlt für Glockenankermotoren 20 kHz und höher. Die 15 kHz sollen aber auch schon für Glockenankermotoren genügen, so der Fahrregler-Hersteller.

Viele Grüße
Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6288
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 17.10.20 12:22    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo Norbert,

unabhängig vom Thema deines Threads
sind wir hier keine "LGB Gemeinde " Ausruf

Ich bitte darum, das in Zukunft zu beachten Ausruf

http://www.buntbahn.de/modellbau/faq.php#0

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1354
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 17.10.20 14:51    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo Christoph,
Ich wuerde das nicht unbedingt so eng sehen. Arduinorailwaycontrol.com scheint ein offenes System zu sein, das im Prinzip aehnliche Funktionen wie eine Deltang-Steuerung aufweist. Dies ist auch fuer Selbstbauer interessant. Zu Norberts Frage: Wenn man die PWM Frequenz heraufsetzt, baut man im Prinzip eine Stromsteuerung. Dies fuehrt zu einer Drehmomentsteuerung. Was man aber will, ist eine Drehzahlsteuerung. Hohe PWM Frequenzen funktionieren nur wirklich gut zusammen mit einer Gegen-EMK-Regelung.
Gruss

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6288
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 17.10.20 22:02    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo Henner,

mir ging es dabei auch nur um die Anrede.
Des Thema ist sicher interessant Winke

Die von mir verwendete Steuerung arbeitet mit 28,8 kHz PWM
und man könnte sie auch als Atmel-Control bezeichnen,
tu ich aber nicht Verdrehter Teufel
Holger hat eigentlich auch einen Satz davon aber wohl
leider noch immer nicht eingebaut - oder Frage

Viele Grüße
Christoph

Edit: Huuuh ich muss mich korrigieren, in meiner Funke ist ja
ein Arduino Nano drin ... wie soll ich das denn nun nennen Augenrollen

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
holgig
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.02.2017
Beiträge: 75
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18.10.20 12:26    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Regalbahner hat folgendes geschrieben::
... Holger hat eigentlich auch einen Satz davon aber wohl
leider noch immer nicht eingebaut - oder Frage


Hallo Christoph,

einen Arduino und ich bin äußerst zufrieden damit. Leider habe ich den Chip gekillt, der war direkt eingelötet. Ich wollte das auf Steckplatz umbauen, kam aber leider noch nicht dazu. Das Hobby Gartenbahn ist bei mir umständehalber leider mittelfristig heruntergefahren ... Dennoch gibt es noch langfristig zahlreiche Projekte und Ziele Sehr glücklich

Viele Grüße
Holger Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Feldbahngleis



Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 14
Wohnort: in Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 19.10.20 14:45    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
beim Arduino gibt es mit dem timer 1 nur einige Möglichkeiten die PWM Frequenz einzustellen. 30,64 /122,55/490,20/3921,16 / 31372,55 Hz. Letztere war die Beste und die Bahn fährt ohne Nebengeräusche. Meine Bahn wird auch mit einem Arduino Mega gesteuert . Einsatz finden Hall - Sensoren, H- Brücken und Relais. Im Automatikbetrieb läuft die Bahn selbstständig.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1354
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.10.20 12:57    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Feldbahngleis hat folgendes geschrieben::
Hallo zusammen,
beim Arduino gibt es mit dem timer 1 nur einige Möglichkeiten die PWM Frequenz einzustellen. 30,64 /122,55/490,20/3921,16 / 31372,55 Hz. Letztere war die Beste und die Bahn fährt ohne Nebengeräusche. Meine Bahn wird auch mit einem Arduino Mega gesteuert . Einsatz finden Hall - Sensoren, H- Brücken und Relais. Im Automatikbetrieb läuft die Bahn selbstständig.

Norbert,
Ich habe Deinen Beitrag gegenueber Christoph in Schutz genommen, aber was Du hier schreibst, ist eine zusammenhanglose Aneinanderreihung von Einzelheiten. Warum z.B. H-Bruecken + Relais? Dass die Bahn im Automatikbetrieb selbstaendig laeuft, ist nicht sehr verwunderlich. Hall-Sensoren zur Geschwindigkeitsregelung oder Pendelverkehr? Was willst Du uns sagen oder hast Du Fragen?
Gruss

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6288
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 20.10.20 13:56    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo Henner,

vielen Dank Ausruf

Hallo Norbert,

ich war nicht grundlos etwas sarkastisch in meinen letzten
Beiträgen aber auch mir erschließt sich bisher kein Sinn deines Threads Augenrollen

Soll es eine Vorstellung dieses Systems sein Frage
Dann wären aber mehr Informationen, Bilder und Videos hilfreich.

Hast du ein Problem bei dessen Lösung wir helfen können Frage
Hier sind genügend hochqualifizierte Elektroniker an Bord,
worunter ich mich ausdrücklich nicht zähle aber ich bin
ein langjähriger Ideengeber, Anwender und Selberbauer,
weshalb ich mich für qualifiziert halte, hier mit zu reden.

Oder soll das Werbung sein Frage
Aber dafür wäre auch mehr nötig.

Also bitte kläre uns auf Ausruf

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Feldbahngleis



Anmeldungsdatum: 14.04.2018
Beiträge: 14
Wohnort: in Norddeutschland

BeitragVerfasst am: 20.10.20 14:43    Titel: Re: arduinorailwaycontrol Antworten mit Zitat

Hallo Henner, hallo Christoph,

zu Anfang ging es in meinem Beitrag um die Info zur Anpassung des Timers beim Arduino. Hierbei war mein Gedanke, dass wenn sich Leute mit dem "arduinorailwaycontrol " system beschäftigen, diese Info vielleicht nützlich sen könnte.
Desweiteren, dass ich zur Steureung einen Arduino verwende war nur eine Info und an dieser Stelle unpassend. Sorry
Ansonsten habe ich zur Zeit kein technisches Problem, alles läuft perfekt.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Norbert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido