%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Schienenbau in 5 Zoll für Gartenbahn

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Jochen Wießner



Anmeldungsdatum: 16.03.2018
Beiträge: 14
Wohnort: 49688 Lastrup

BeitragVerfasst am: 08.06.20 17:47    Titel: Schienenbau in 5 Zoll für Gartenbahn Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
bin neu auf dem Gebiet des Echtdampfes. In H0 habe ich deutlich mehr Erfahrung.
Meine Gleise möchte ich gerne selbst herstellen. Hier im Forum gab es vor 14 Jahren einen Thread über den Gleisbau. Dort wurde ein Flachstahl 10 x 20 benutzt auf Schwellen aus U-Profil 30 x 15. Der Zusatz "Schwarz" bedeutet wohl Schwarzstahl. Habe von Metallbezeichnungen keine Ahnung (also noch nicht). Der Schwellenabstand war so um 30 cm. Hat sich das bewährt? Können da auch Enkel mitfahren von der Belastung des Gleises?
Für meinen Garten kann ich ein Oval mit ca 50 m Gleis realisieren. Das muss aber gebogen werden. Als Dampflok werde ich mir einen 2- oder 3-Kuppler zulegen. Realisieren kann ich einen Radius ab 3000 mm. Langt das für die geplante Dampflok? Oder soll ich erst eine Lok kaufen? Gibt es da bestimmte Vorgaben?
Ich weiß, viele Fragen...... Aber irgendwo bauche ich Input von erfahrenen Dampfbahnern. Wollte nicht alle Täler erleben müssen....
Danke schon mal für Eure Aufmerksamkeit

_________________
viele Grüße
Jochen
mehr über mein Modellbahnwirken

Wabeco F1200 E, Webo B3, Lorch KD 50, CNC Stepcraft D 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1046
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 09.06.20 10:49    Titel: Re: Schienenbau in 5 Zoll für Gartenbahn Antworten mit Zitat

Hallo Jochen,
es gibt fertiges Schienenprofil oder man fährt auf dem von dir genannten Vierkantstahl. Schwarz bedeutet, dass es verzundert ist, da warmgewalzt. Verwendest du dieses Material darauf achten, dass die verrundetet Seite nach oben zeigt, andernfalls werden die Spurkränze übermäßig belastet. Besser ist aber 4-Kant Rohr, 10x20x2, 15x20x2 oder 20x20x2. 1. sind die Kanten verrundet, 2. Gleisverbindung durch Bolzen die im Rohr stecken sind praktischer als außenliegende Laschen.
Welchen Radius du benötigst hängt von deiner Lok ab. Je geringer der Radius desto größer der Spießgang und desto geringer die Zugkraft in der Kurve. Wenn möglich nicht unter Radius 6m. Je geringer der Radius, desto geringer die mögliche Geschwindigkeit, bei 3m Radius maximal 4km/h.
Schwellenabstand? Hängt vom Untergrund und der Meterlast deiner Loks/Wagen ab. Ich würde nicht über 150mm Schwellenabstand gehen.
Meine Gleise haben maximal 100mm Schwellenabstand (Stahl-U-Profil). Schwellenlänge etwa 210mm.
Gleisbögen: Äußere Schiene mit Schwellen auf Schablone verschweißen,
An gerades Gleis anschrauben, gewünschten Bogen herstellen und zweite (innere) Schiene verschweißen. Dabei je nach Radius bis zu 3mm Spurerweiterung vorsehen. Du kannst dir natürlich auch eine 3-Rollen-Gleisbiegemaschiene bauen und damit die Schienen vorbiegen.
Noch Fragen? PN
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dr.B
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.01.2017
Beiträge: 31

BeitragVerfasst am: 09.06.20 11:57    Titel: Re: Schienenbau in 5 Zoll für Gartenbahn Antworten mit Zitat

Noch Fragen?

oder mal hier reinschauen!


https://dampfbahner.eu/forum/s31/
Gruß,
Reinhold
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido