%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

#zuhausebleiben

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Götzman
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 260
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12.04.20 22:07    Titel: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Frohe Ostern allerseits,

auch Frieda und die U mussten zu Hause bleiben. Also blieben nur das Arbeitszimmer und der Radius R2 auf einem Rasenteppich (von der besseren Hälfte vehement eingefordert). Aber Frieda und die U gaben ihr Bestes vor einem Rügenwagen-Zug, einem Selfkant-Güterwagenzug und einem Personenzug der Selfkantbahn.

DSC_0725 (Götzman)



DSC_0734 (Götzman)



Frieda (Götzman)



IMG_7044 (Götzman)



IMG_7046 (Götzman)



Unbenannt (Götzman)

Der Rasenteppich erwies sich als feuerfest beim Anheizen, Ölflecken werden hoffentlich erst nach Ostern entdeckt, und kleine technische Schwierigkeiten beim Kuppeln von Lok und Wagen werden in den nächsten Tagen behoben.
Auch die Gastfahrzeuge des Reseau Breton erwiesen sich als alltagstauglich.

Schöne Ostern und bleibt gesund,
Grüße,
Götz

PS: warum gibt es keine Loks der Selfkantbahn?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 805

BeitragVerfasst am: 12.04.20 22:12    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo
Triebwagenköpfe und Drehgestellblenden vom T 102 und T 13 gibt/gab
es, ein Mitglied der Selfkantbahn hat daraus Modelle gebaut.
Cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Götzman
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 260
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 12.04.20 22:18    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,
Dampfloks, eine schöne Dampflok, das wäre was... Grins
Grüße,
Götz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 805

BeitragVerfasst am: 13.04.20 10:05    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo Götz
Zitat:
PS: warum gibt es keine Loks der Selfkantbahn?


Nun ich denke es gibt sie nicht, weil der Markt es nicht hergibt und die Mehrzahl der Gartenbahner mittlerweile eher nur auf Gummiregelspur steht. Die "Romantik" der Schmalspurbahnen mit kleinen niedlichen kurzen Zügen ist der Mehrzahl nicht mehr bewusst.
Interessant ist ja, dass sich zumindest bei den Loks der Härtsfeldbahn etwas tut, man kann nur wünschen dass es klappt. Ich habe allerdings auch in einem Forum dazu die Meinungen einer "Geiz ist geil " und der "Masse statt Klasse" Fraktion gelesen. Die haben sich richtig aufgeregt und sind fast einen Herz-Kreislaufversagen erlegen, wieso man solche Lok herausbringen kann. Dass Kleinserien teuer sind hat man dort noch nicht begriffen und dass es Leute gibt, die Details an den Modellen haben möchten erst recht nicht. Da kommt immer das Argument, dass man aus x-Meter Erntfernung sowieso nichts mehr erkennen kann.
Manchmal frage ich mich, wieso sie dann noch ihre Billigloks kaufen. Aus 3 km Entfernung sieht man diese absolut nicht mehr...

Nun wäre noch die Möglichkeit, dass sich die Selfkantbahninteressenten zusammenschließen und ein Projekt vornehmen. Also selber zeichnen, konstruieren, organisieren, zusammenbauen.

Mit Dir wüsste ich schon einen zweiten Interessenten. Die DEV Hoya oder die Spreewaldbaureihe BR 99.57 sind so entstanden. Aber: Zur Hoya habe ich keinen richtigen Draht, ich habe mein Modell dem DEV zu einem Freundschaftspreis überlassen. Ähnlich würde es mir mit einem Modell einer Selfkantbahnlok gehen.
Die 99.57 habe ich selber gebaut und vorgestern erst kam ein Foto von einem "Mittäter" auf dem er sein 2. fertiggestelltes Modell vorgestellt hat.
Allerdings waren diese Teileaktionen auch nicht gerade preiswert im Sinn von "viel Lokspielzeug bei wenig Geldeinsatz".
Es bleibt eben nur die Eigeninitiative (leider). Aber es muss doch nicht unbedingt wie bei meinen Beispielen eine Komplettentwicklung von Loks sein.
In der Zeitschrift "GartenBahn" hat Herr Thonfeld nach meinem Wissen in den letzten Jahren/Monaten glaube ich 2 Lokumbauten für die Selfkantbahn vorgestellt. Die letzte Vorstellung war die "Regenwalde". Wenn Du möchtest könnte ich über ihn herausbekommen, in welchen Heften dies stattgefunden hat.

In Sachen zu Hause bleiben. Die Selfkantbahn fährt ja jetzt noch nicht und wird wohl leider auf Grund ihrer räumlichen Lage sooo schnell nicht wieder fahren.
Aber der für mich romatischste Ort wäre der hier.

P1130205 (viereka)


Da beim ersten Halten nur für meinen Fotowunsch nach der Abfahrt des Zuges der Akku versagte musste der nächste Zug dort nochmals stoppen und aller guten Dinge sind 3. Die letzte Fuhre (Triebwagen) musste auch nochmals anhalten. Aber da interessierte sich der Triebwagenführer für die Blumen.
Dort ist man auch räumlich von den Menschenmassen getrennt und es war richtig schön einmal von dort in Richtung Gangelt zum nächsten Haltepunkt zu laufen bzw. beim 2. mal einfach nur dort zu sitzen und dem Wind zuzuhören.

P1130215 (viereka)




cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4178

BeitragVerfasst am: 13.04.20 15:45    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo Hans Jürgen,


Zitat:
Ich habe allerdings auch in einem Forum dazu die Meinungen einer "Geiz ist geil " und der "Masse statt Klasse" Fraktion gelesen. Die haben sich richtig aufgeregt und sind fast einen Herz-Kreislaufversagen erlegen, wieso man solche Lok herausbringen kann. Dass Kleinserien teuer sind hat man dort noch nicht begriffen und dass es Leute gibt, die Details an den Modellen haben möchten erst recht nicht
.

IRONIE AN
Tja ne Piko Lok sieht eben nach viel aus kostet weniger und macht was her. Ist Doch Spur 2 Regelspur.... hust hust.
Heute muss es immer ne grosse Lok sein. Mein Haus, mein Auto, meine Lok, wer hat die grössere,der ist der Coole.
So kleine B Kuppler. Ihhhhhh die ist doch viel zu klein. Passt doch nicht zu meinem Ego. Und dann noch so teuer....
IRONIE AUS

So oder ähnlich gehts heut ab.

Beste Grüße,

Marco

_________________

Mein YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCygNs7kZ3-UlkEJpF1gK2Bw?view_as=subscriber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 805

BeitragVerfasst am: 13.04.20 16:01    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo Marco,
passt nicht jetzt so zum Thema, aber Du hast Recht. In dem gleichen Forum gab es dann auch Diskussionen und Angaben, wieviel PS das Auto hat und welche Geschwindigkeit man damit erreichen kann. Ja sogar die Missachtung von Geschwindigkeitsbeschränkungen wurde dort ohne Eingreifen das Administrators als ruhmreiche Tat verkündet.
Übrigens von jemanden, der Leute zu einem Projekt in Sachen WLan für die Gartenbahn angestiftet hat, die dann auch Material kauften und dann ist dieser "Fachmann" abgetaucht....

Ich wünsche KM1 viel Erfolg mit ihren Härtsfeldloks. Ich selber werde keine kaufen, aber ich erinnere mich gern an die Mitfahrt auf dem Führerstand. Bei der Selfkantbahn ging es damals nicht, da Lokführerausbildungswochenende war und ich mit meinem dicken Bauch keinen Platz gehabt hätte.

@Götz
Ich habe mal die Fühler nach den Bauberichten ausgestreckt

cu
Hans-Jürgen
Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Götzman
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.05.2009
Beiträge: 260
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: 13.04.20 17:26    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

es gibt oder gab leider zu viele Exoten im Bereich Echtdampf. Das Gute liegt doch manchmal so nah vor der Tür. Meine U von Regner ist ja eigentlich auch ein Exot, zumindest was die Vergewaltigung auf 45mm Spur angeht.
Reppingens EKB 18c ist doch ein schönes Model (gab es leider nicht als Bausatz damals, als Bauteilesatz überstieg es meine Fähigkeiten, deshalb die U.) Meister Reppingen hatte sie aber schon oft genug unter seinen Fittichen
Winke
Ich hoffe, es gibt nochmal die Gelegenheit und Nachfrage, für ein handliches, regionales Model.
Schönen Restfeiertag noch, Gleisabbau folgt, damit das HomeOffice wieder nutzbar ist.
Grüße
Götz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 805

BeitragVerfasst am: 14.04.20 13:35    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo,
der Bau der Regenwald wurde in der Zeitschrift "GartenBahn" Heft 3/2019 beschrieben. Ich habe mich aber geirrt, es war nur eine Lok der Selfkantbahn, die nachgebaut wurde.
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4178

BeitragVerfasst am: 14.04.20 17:42    Titel: Re: #zuhausebleiben Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

Eine Ergänzung:
Die REGENWALDE gab es auch mal bei Ralph Reppingen früher. Zumindest hat Ralph das Modell Ende der 90er Jahre auf Ausstellungen mit dabei.

Die Regenwalde stammt ursprünglich aus Polen. Ist aber im Selfkant schon lange beheimatet. Mir gefällt diese Lok sehr gut.

LG

Marco

_________________

Mein YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCygNs7kZ3-UlkEJpF1gK2Bw?view_as=subscriber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido