%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
tulpendampf
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.09.2006
Beiträge: 62
Wohnort: utrecht

BeitragVerfasst am: 06.06.08 21:44    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Hallo Tim,
Vor langerer Zeit habe ich das Buch LGB Gleisplanen und Technik besorgt, und gestaunt was alles mit EPL-Technik möglich ist. Sehr glücklich
Dabei habe ich gedacht die Abfahr&Anhalteschaltung sei auch für Gegenverkehr brauchbar, wenn in eine Lok einen Umpolschalter eingebaut wird, sodass die Lok wieder den Fahrtrichtung fahren kann. Dass ginge auch ohne Schalter, durch einfaches verwechseln der Verkabelung, aber dann fährt die Lok immer 'falsch' herum.



Ich habe hier noch einge kompakte Umpolschalter liegen, wenn du wass probieren willst schicke ich dir einen zu.

P.S. eure Gartenbahn sieht toll aus und wird immer schöner. Könntest du mal was erzählen úber dei Selbstbauweichen beim schuppen? Und deren Antrieb?

_________________
Schöne Grüsse aus Utrecht
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
timme
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 07.06.08 16:42    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Hallo,

das mit dem Relais hat sich erledigt. Aus einem mir unerfindlichem Grund, habe ich die erste Antwort von Bernd nicht richtig gelesen. Dort steht ja schon, welches Relais ich nehmen kann Augenrollen

Hallo Tulpendampf,

auf keinen Fall ist diese Variante für mich eine Alternative, da ich hauptsächlich richtigen Fahrbetrieb machen möchte und nicht stupide im Kreis herum jagen will. Daher muß das ganze auch abschaltbar und als reiner Schattenbahnhof nutzbar sein.
Daneben möchte ich auch nur ungern die Weichen elektrisch betreiben, da mir das zuviel Argbeit (Installation) macht und eigentlich auch unnötig ist. Rückfallweichen reichen hier vollkommen aus.

Ich lege übrigens gleich ein neues Thema an, in dem ich etwas über die Weichen erzähle. Da ich erst gestern einige Weichen generalüberholt habe, hätte ich das aber ohnehin gemacht Lachend

Grüße, Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Grubert



Anmeldungsdatum: 28.10.2019
Beiträge: 4
Wohnort: Bleckede

BeitragVerfasst am: 28.10.19 15:05    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Hallo und guten Tag beisammen,
nach langem Suchen nach einer solchen Schaltung bin ich hier im Forum fündig geworden. Danke dafür!
Ich habe die Schaltung nachgebaut (mit dem oben beschrieben Relais von der Fa. Reichelt) als Reed-Kontakte die LGB 17100 benutzt.
Leider funktioniert das nicht. Das Relais klickt, schaltet aber nicht.
Was habe ich falsch gemacht?
Für einen Rat dankbar im voraus...

Grubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
timme
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.01.2008
Beiträge: 1394

BeitragVerfasst am: 28.10.19 17:20    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Hallo Grubert,

ist bei Dir sichergestellt, daß die Lok über den Kontakt fährt oder bleibt sie eventuell auf dem Kontakt stehen? Wenn sie auf dem Kontakt stehen bleibt, funktioiert es nicht. Schiebe sie mal per Hand drüber...

Grüße, Tim

PS: Bei uns funktioniert es immernoch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Grubert



Anmeldungsdatum: 28.10.2019
Beiträge: 4
Wohnort: Bleckede

BeitragVerfasst am: 28.10.19 18:33    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Moin,
Danke für die schnelle Antwort.
Es fühlt sich so an, als wenn das Relais nicht mit genug Kraft geschaltet wird. (Sorry, bin nicht gerade der Elktro-Fachmann)
Es wird mit dem Wechselstrom aus dem kleinen LGB-Trafo betrieben. Das Relais will einfach nicht durchschalten. Es klickt ein wenig, schaltet aber nicht, dann hatte ich ein Einfachmessgerät dazwischen gesteckt und es funktioniert!

Kann es sein das da vor dem Relais einfach ein Widerstand die Sache regeln könnte??

Wenn ja wie groß muß der den so ungefähr sein?

Gruß
(der elektrisch völlig unbegabte)
Grubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1584
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 29.10.19 05:54    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Hallo Grubert,

Zitat:
Es wird mit dem Wechselstrom aus dem kleinen LGB-Trafo betrieben.


DAS kann nicht funktionieren. In der Regel arbeiten Relais mit Gleichstrom. Das anlegen von Wechselstrom führt dazu, das das Relais im Idealfall anfängt zu flattern und keinen definierten Schaltzustand ausgibt. Im blödesten Fall brennt es durch.
Wenn du zwingend den Wechselstrom des Trafos verwenden musst (warum auch immer) müsstest du eine Gleichrichterschaltung vor dem Relais einbauen.

Hoffe geholfen zu haben.

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Grubert



Anmeldungsdatum: 28.10.2019
Beiträge: 4
Wohnort: Bleckede

BeitragVerfasst am: 29.10.19 09:04    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Moin,
habe ich dann an der Zeichnung weiter oben etwas nicht verstanden? Da liegt m.E. Wechlelspannung an.
Aber kein Problem ich versuche es mit 12 Volt Gleichstrom zu schalten aber dann machen die Dioden in der Schaltung keinen Sinn.
Gruß
Grubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
ateshci
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 238
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 01.11.19 20:47    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Dieses bistabile Relais schaltet um, wenn die jeweilige Halbwelle der Wechselspannung über die Dioden auf die Spule gegeben wird. Soweit ist das korrekt, aber die effektive Spannung von 12V~ bei dieser 'Einweggleichrichtung' ist an der Spule nur noch 6V! Da es eine 12V-Spule ist, liegt die Mindestanzugsspannung bei ca. 10V, es reicht also nicht. Die einfachste Methode, um das Relais zur Mitarbeit zu bewegen, liegt im Parallelschalten eines bipolaren(!) Tonfrequenzelkos.
Der lädt sich auf die Spitzenspannung , also 16V, auf und entlädt sich über die Spule, die ca. 5ms zum Schalten braucht.

_________________
Gruß vom Heizer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Harzbahnfreund
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2003
Beiträge: 935

BeitragVerfasst am: 02.11.19 09:55    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Hallo Tim,

schau mal bei
www.voelkner.de/products/37752/Panasonic-DE2AL212-Printrelais-12-V-DC-8A-2-Schliesser-1St..html
Da findest Du bistabile Relais mit 2xum
und 8A Kontaktbelastung.

Freundliche Grüße

Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Grubert



Anmeldungsdatum: 28.10.2019
Beiträge: 4
Wohnort: Bleckede

BeitragVerfasst am: 02.11.19 10:32    Titel: Re: automatischer, analoger Zweirichtungsverkehr Antworten mit Zitat

Dankeschön, genau das war das Problem!
Viele Grüße an alle Freunde der "größeren" Modellbahn.
Grubert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido