%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 580

BeitragVerfasst am: 05.09.19 19:39    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

T 20 hat folgendes geschrieben::
...
bin jedenfalls gespannt, was sich bei dir tut
rekonstruierte Grüße
Tobias


Hallo,
hat sich denn in den letzten fast 2 Monaten etwas getan? Der Sommer ist rum und da sollte doch einiges passieren.

Im EK waren in den letzten Heften alle noch erhaltenen 52iger (egal ob gut oder nur Schrott) aufgezählt.

cu
Hans-Jürgen

_________________
Besteht die Möglichkeit einen deutschen Kampfmittelbeseitigungsdienst nach Washington DC zu senden? Dort muß ein Blindgänger beseitigt werden! Dringend !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Floedo
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.09.2003
Beiträge: 249
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 06.09.19 11:48    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen,

in der letzten Zeit habe ich auch an dieses 52er-Projekt gedacht ... dabei sind dann doch meine Erwartungen eingetreten; es passiert nichts mehr.

Sehr schade. Vielleicht nehmen sich manche Leute einfach zu viel vor und sind dann extrem frustriert, wenn es nicht so klappt. Oder es ist dann doch peinlich wenn man vorher große Ankündigungen macht und dann feststellt, dass man sich deutlich überschätzt hat.

Also lieber mit kleineren Zielen anfangen und die Chance nutzen aus Fehlern zu lernen. Fehler machen wir schließlich alle.

Gruß

Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 166
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.09.19 07:20    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Es ist nichts passiert weil ich erstens einen Todesfall hatte. Zweitens ein Motorrad-Unfall mit Fahrerflucht und dazu kommt noch das ich mir die Knochen gebrochen habe. Im Winter werde ich mir mehr Zeit nehmen und das Projekt vielleicht in Angriff nehmen. Ich habe mich jedenfalls jetzt entschieden das die mittlere Achse angetrieben wird und der Rest über Riemen somit sind alle 5 Achsen angetrieben. Ich weiss das es hier nicht so schnell wie beim lieben Kupfer vorran geht aber ich bin nun mal noch Schüler und habe auch viels anderes um die Ohren.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 580

BeitragVerfasst am: 08.09.19 10:12    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Du hast aber auch ein Pech. Aber leider ist es im Leben so. Oft kommt alles auf einen Schlag.
Das mußte ich kürzlich auch erleben.
Zunächst hat mein Nachbar meinen goldenen Rolls Royce angefahren, dann fiel ein Ufo auf unsere Haus und letztendlich hat ein großer Schäferhund meine Gartenbahn zerstört.

Irgendwie habe wir eine Pechsträhne. Aber im nächsten Jahr wird alles besser.

_________________
Besteht die Möglichkeit einen deutschen Kampfmittelbeseitigungsdienst nach Washington DC zu senden? Dort muß ein Blindgänger beseitigt werden! Dringend !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 166
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.09.19 11:15    Titel: Re: Thema Antrieb Magnus/SpurII Dampfloks Antworten mit Zitat

Hallo Hans-Jürgen...


ist sehr nett wie du das irgendwie alles ins lächerliche ziehst, das finde ich nicht in Ordnung, Ich habe immernoch Probleme mit den Händen, Armen weil ich mit denen derbe auf die " Fresse " geflogen bin. Reicht gerade so um in der Schule zu Tippen und hier mal wieder was zu schreiben, per Handy natürlich, Laptop geht noch lange nicht. Mein Urhopa ist vor einer Woche verstroben und ich habe sehr an ihm gehangen, also bitte überlegt erstmal was du schreibst und über was du dich in " lustig " machst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Seite 6 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido