%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BR 52 in Spur 2

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1160
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 08.07.19 21:29    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

weiter geht es mit dem Krauss-Helmholtz-Lenkgestell. Dort habe ich meine ersten
Nieten verarbeitet. Die Taschen über der Achse sind mit gehärteten Edelstahlblechen
ausgelegt, sind die Gleitflächen für die Federabstützung.

Gruß Thomas

20190708_203827 (Kupferschmied)



20190708_203858 (Kupferschmied)



20190708_203918 (Kupferschmied)



20190708_204016 (Kupferschmied)



20190708_204344 (Kupferschmied)



20190708_204406 (Kupferschmied)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 161
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 08.07.19 21:36    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Thomas sieht sehr gut aus!
Wird das aber nicht ein bisschen Eng bei R3 mit dem Vorläufer?

LG Marcel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
199.8
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.01.2004
Beiträge: 85
Wohnort: Sachsen

BeitragVerfasst am: 09.07.19 08:30    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Moin,
Zitat:

Hallo Thomas sieht sehr gut aus!
Wird das aber nicht ein bisschen Eng bei R3 mit dem Vorläufer?

LG Marcel


Ich würde mir da lieber Gedanken um eine andere groß angekündigte Umsetzung eines solchen Modells machen und davon Ergebnisse sehen wollen als bei der hiesigen mit semi-professionellen Fragen zu glänzen.
Man sagt, da tauchen schon Gartenlauben in der Komödie auf...

Die hier gezeigte Umsetzung lässt alleine schon aus den gezeigten Bildern des Baufortschrittes erkennen, das inhaltlich da mehr dahintersteckt als nur Texte in Beiträgen zu generieren.

Das Modell wird nach Fertigstellung schon den dafür ausgelegten Radius befahren, da habe ich nicht ansatzweise Zweifel. Aber ein (allseits bekannter) R3 wird es wohl eher nicht werden, die bekannten 3m (3 Meter) der Spur-II aber sicherlich locker. .

Wer sich den Rahmen und die An- und Umlenkpunkte anschaut, dazu bei technischer Mechanik und Mathematik in der Schule noch aufgepasst hat, kann das relativ unschwer erkennen.

Ich wünsche dem Erbauer weiterhin viel Spaß und gutes Gelingen.
Handwerkliche Meisterleistung, Respekt 👍👍

LG
Max
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Marcel_Schüler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.03.2018
Beiträge: 161
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.07.19 09:06    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

[quote="199.8"]Moin,
Zitat:

Hallo Thomas sieht sehr gut aus!
Wird das aber nicht ein bisschen Eng bei R3 mit dem Vorläufer?

LG Marcel


Ich würde mir da lieber Gedanken um eine andere groß angekündigte Umsetzung eines solchen Modells machen und davon Ergebnisse sehen wollen als bei der hiesigen mit semi-professionellen Fragen zu glänzen.
Man sagt, da tauchen schon Gartenlauben in der Komödie auf...

Die hier gezeigte Umsetzung lässt alleine schon aus den gezeigten Bildern des Baufortschrittes erkennen, das inhaltlich da mehr dahintersteckt als nur Texte in Beiträgen zu generieren.

Habe dir mal ne PN geschrieben es war legendlich eine Frage.
Habe jedoch vergessen das die Lok mit knickgetriebe arbeitet.
Also bitte auf die Pn reagieren. Danke!

Schuldige für den kleinen Textaustausch da sist Thomas beitrag der ne deutlich gute Umsetzung in sich birgt.

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1160
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 09.07.19 22:09    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

durch 3 Meter Radius kommt das Fahrgestell schon durch, wird nicht zu eng, da sich
die Pufferbohle auch in die Richtung der Kurve bewegt.
Mit Starrahmen und 5 Meters Radius geht es nur, wenn man den Rahmen schmäler macht.
Somit hat man eine größere Seitenverschiebbarkeit den Achsen und mehr Luft an der Vorlaufachse, aber mehr Probleme mit den Kuppelstangen
und die Pufferbohle wandert aus dem Radius heraus. Somit wieder Probleme mit angekuppelten Wagen. Kann man aber alles mit CAD Zeichnerisch ermitteln.

Gruß Thomas

20190709_201753 (Kupferschmied)



20190709_201930 (Kupferschmied)



20190709_202019 (Kupferschmied)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
giovanni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 628
Wohnort: Kt. Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 10.07.19 08:06    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

eine saubere Superarbeit die ich von dir sehe. Es ist ein Grundsatzentscheid. Entweder man kann sich anfreunden mit dem Knickrahmen oder nicht. Für mich ist das keine Option. Meine Modellwahl entscheidet sich nach den verfügbaren Schienenanlagen. Aber ich bin natürlich trotzdem am Bau deiner Lok interessiert

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1160
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 13.07.19 11:31    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

der Rest des Krauss-Helmholtz-Lenkgestell.

Gruß Thomas


20190713_111938 (Kupferschmied)



20190713_111951 (Kupferschmied)



20190713_112010 (Kupferschmied)



20190713_112103 (Kupferschmied)



20190713_112123 (Kupferschmied)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1234
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 13.07.19 16:57    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Thomas,
wie ist das komplexe Lagerteil fuer das Drehgestell gefertigt?

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kupferschmied
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.03.2007
Beiträge: 1160
Wohnort: zwischen Flachschieber und Kolbenfresser

BeitragVerfasst am: 13.07.19 21:11    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Hallo Henry,

das Bauteil ist aus mehreren Scheiben zusammengesetzt, bei Bild 3 (im Betrag zuvor)
sieht man die mittlere Trennkante. Die einzelnen Scheiben habe ich in ein Rundmessing
gefrâst, dann von der Rückseite abgedreht bis ich das Teil herausbrechen kann.

Gruß Thomas

20190713_203718 (Kupferschmied)



20190713_204141 (Kupferschmied)



20190713_204341 (Kupferschmied)



20190713_204359 (Kupferschmied)



20190713_204455 (Kupferschmied)



20190713_204731 (Kupferschmied)



20190713_204746 (Kupferschmied)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1234
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 14.07.19 20:17    Titel: Re: BR 52 in Spur 2 Antworten mit Zitat

Thomas,
danke fuer die Erklaerung. Sieht wie ein Gussteil aus! Ganz toll! Das mit dem Herausbrechen machen wir auch. Das Versaeubern geschieht dann am naechsten Tag auf der Terasse.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8
Seite 8 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido