%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bau der SHE 57

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Jörg Heckhausen
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2008
Beiträge: 533
Wohnort: Rheinland/Emsland

BeitragVerfasst am: 03.03.19 19:12    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Guten Abend Kellerbahner,
ich habe riesigen Respekt vor deiner Dampflok Baustelle, wenn ich z.B. deine Niet Setzerei betrachte. Ich kann ein Lied davon singen, setze gerade Niete bei der "Lok Emden".
Auch ansonsten verfolge ich immer mit großem Interesse alle deine Baustellen und deinen Harzer Modulbau und Lanschaftsbau incl. Bäumchen Sehr glücklich Sehr glücklich
Mach weiter so, ich freu mich über weitere Berichterstattung.

Liebe Grüße Jörg Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 522

BeitragVerfasst am: 03.03.19 22:57    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo
Der Kellerbahner schrieb:
Zitat:
Dabei gut auf die Spiegelbildlichkeit achten sonst gibt es eine böse, teure und langwierige Überraschung in der Braunlage´schen Werkstatt …

… dessen Belegschaft sich jetzt erst mal wieder einen genehmigt Bier


Na hoffentlich wird die "Genehmigung" nicht zu groß, sonst gibt es in Sachen Niete/Spieglbildlichkeiten doch eine große Überraschung.
Hast Du die Niete mal gezählt Frage Frage Frage Sehr glücklich Sehr glücklich
cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2290
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 04.03.19 07:02    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner
deine Nietenverarbeitung, eine Wahnsinnsarbeit.
Respekt
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 665
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 04.03.19 13:31    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner

Eine Wahnsinn-Fleiss-Arbeit Deine Nieterei. Das Resulatat sieht aber sehr gut aus.

Gratulation in die Braunlagsche Werkstätte

Ich weiss jetzt wenigstens wieder weshalb ich ein Vorbild aus der "Wir können Schweissen" Zeit nachbaue.

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11026
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.03.19 22:44    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo 57-Freunde,

ja, Herbert, nach dieser
Zitat:
Wahnsinnsarbeit

darf sich die Werkstattmannschaft wirklich noch einen: Bier

Das Niete setzen war nicht mal die Geduldsprobe, sondern das Bohren der Löcher mit einem Stiftenklöbchen in 3 mm PS Augenrollen . Da war die eine oder andere Pause und Alternativbeschäftigung nötig snoopy .


Aber die
Zitat:
Niet Setzerei

hat sich schon gelohnt und das wird sie auch bei Deiner Emden, Jörg. Da bin ich sicher ja .


Aber auch bei
Zitat:
"Wir können Schweissen"

Fahrzeugen gibt es ja genügend Stellen die die Werkstatt herausfordern, Michael. Davon kannst Du ja mit Deiner Ae 6/6 ein Lied singen buhu .


Hans-Jürgen hat gefragt ob ich
Zitat:
die Niete mal gezählt

habe. Nein, ich bin ja kein Nietenzähler Winke Winke Lachend .


Aber der Einkauf der SHE, denn die mussten ja die Niete in den richtigen Mengen beschaffen. So kamen am Ende so rund 40 Einheiten a 25 Niete zusammen … Cool

… und es werden noch ein paar mehr dazu kommen. Später dann.


Bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11026
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 31.03.19 17:20    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

neben dem feucht-fröhlichem Umtrunk in Braunlage´s Gaststätten hat die Werkstattleitung die Fühler ausgestreckt und nach einem Hersteller für die Seitenwände gesucht:

SHE570552 (Kellerbahner)



Bei einem ansässigen metallverarbeitenden Betrieb wurden sie fündig und verhandelten ein gutes Angebot:

SHE570553 (Kellerbahner)



Anhand der Planskizzen wurden dort dann die Seitenwände erstellt:

SHE570554 (Kellerbahner)



und für spätere Feinarbeiten angezeichnet.

Aber auch in der heimischen Werkstatt gibt es noch viel zu tun:

SHE570556 (Kellerbahner)



Die Fenster werden angezeichnet so, dass später die Rahmen eingefügt werden können:

SHE570557 (Kellerbahner)



Jetzt sind die Flexer wieder gefordert:

SHE570558 (Kellerbahner)



Auf beiden Seiten und mit noch mehr Stellen die zu bearbeiten sind:

SHE570559 (Kellerbahner)



Aber auch das ist dann geschafft:

SHE570560 (Kellerbahner)



So auch auf der Rückseite:

SHE570562 (Kellerbahner)



Wo noch zusätzlich ein Fensterrahmen erstellt werden muss:

SHE570565 (Kellerbahner)



und später die Möglichkeit geschaffen sein soll dieses auch verschließen zu können:

SHE570566 (Kellerbahner)


SHE570567 (Kellerbahner)



Das wird sich dann später zeigen welche Variante wie zum Einsatz kommt:

SHE570569 (Kellerbahner)


SHE570568 (Kellerbahner)




Bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11026
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 11.05.19 22:36    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

die Fensterrahmenerstellung war nicht nur für das große erforderlich:

SHE570570 (Kellerbahner)



sondern auch für die kleinen:

SHE570571 (Kellerbahner)



damit dann später dort ebenfalls Scheiben eingebaut werden können:

SHE570572 (Kellerbahner)


SHE570573 (Kellerbahner)



Eine andere Werkstattgruppe hat sich derweil um den Boden des Führerhauses Gedanken gemacht und für die spätere Elektrik Leitungskanäle vorgesehen:

SHE570577 (Kellerbahner)



Während die Jungs von der Fenstertruppe dieselben vorbereitete:

SHE570574 (Kellerbahner)



damit die Fenster in die Rahmen passen:

SHE570578 (Kellerbahner)


SHE570579 (Kellerbahner)



Was hinten passt, muss auch vorne passend gemacht werden:

SHE570580 (Kellerbahner)


SHE570581 (Kellerbahner)



Jetzt, da alle Fenster eingepaßt sind, werden diese mit den Rahmen ´verschweißt´:

SHE570582 (Kellerbahner)


SHE570583 (Kellerbahner)



und so können ja nicht so bleiben, also:

SHE570584 (Kellerbahner)


SHE570585 (Kellerbahner)



und dann war (mehrfaches) Schleifen angesagt:

SHE570586 (Kellerbahner)


SHE570588 (Kellerbahner)



damit auch die Rahmen besser zur Geltung kommen:

SHE570587 (Kellerbahner)


SHE570589 (Kellerbahner)



Damit später für die Rückseitengestaltung Platz ist, nochmal die Flexer gerufen und noch zwei Vorher-Nachher-Bildchen waren die Folge ihres Tuns:

SHE570590 (Kellerbahner)


SHE570591 (Kellerbahner)




Jetzt ist erst mal genug an Front und Rückseite geschliffen und geflext so, dass als nächstes die Seiten bearbeitet werden …


... bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Das NilsPferd
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.05.2019
Beiträge: 54
Wohnort: Dithmarschen

BeitragVerfasst am: 12.05.19 11:05    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Moin, Kellerbahner!

Die Miarbeiter des BW "Dithmarschen Süd" möchten der Braunlage´schen Mannschaft den größten Respekt aussprechen!
Aus gut unterrichtenen Kreisen weiß ich, dass die Mitarbeiter dort Deinen Bericht mit größter Aufmerksamkeit verfolgen, sobald der Meister außer Sichtweite ist.

Auch die Jungs in Dithmarschen versuchen sich - erstmalig - in Kunststoff.
Möglicherweise ist ein kollegialer Rat möglich? (Die Meister müssen davon ja nichts erfahren Winke)
Wie bekommt man in Braunlage die kleinen Radien so sauber und akkurat ins Material geschnitten?
Hier in Ditmarschen ist man sowohl mit Cutter als auch mit Skapell daran gescheitert Traurig.

Gut Holz - nein: Kunststoff - wünscht

Nils

P.S.: Um Missverständnisse zu verhindern: Es geht den Dithmarschern nicht um kleine Radien im Material, wie z. B. Fenster-Auslässe. Dies klappt mit Bohren und anschließend geradem Schnitt gut.
Die Frage bezieht sich auf Radien außen am Material.

_________________
Geld ist nicht wichtig. Gelb ist wichtig!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 665
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 27.05.19 14:58    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner

Die Mannschaft der SLM gratuliert zu diesem weiteren Schritt.
nachdem in den heimischen Werkhallen eher Flaute herrscht, bleibt genügend
Zeit die anderen hier berichtenden Manufakturen und Werkstätten aus zu spionieren...

Am Meisten beruhigt hat die gesamte Belegschaft, dass der extensive Einsatz von Spachtel und Schleifpapier nicht nur in der SLM üblich ist.

Eventuell meldet sich mein Betriebsleiter mal bei Deinem um die nächste Bestellung zu koordinieren (ich sag nur Grossabnehmer, Mengenrabatt etc Grins)

Es freut mich ausserordentlich dass es an Deiner Lok immer weitergeht.

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 30.05.19 19:23    Titel: Re: Bau der SHE 57 Antworten mit Zitat

...wie die Kollegen bin ich auch immer dabei und verfolge den
spannenden Baubericht, danke !
Grüßle
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 12, 13, 14  Weiter
Seite 13 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido