%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Laderampe

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Wooky
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.01.2018
Beiträge: 54
Wohnort: CH-Dübendorf

BeitragVerfasst am: 12.04.18 21:07    Titel: Re: Laderampe Antworten mit Zitat

Also an Bierchen mangelt es beim Bauen nicht... Bier aber auch staubtrocken wird das Ergebnis nicht besser. Noch nichteinmal die Lampen stehen gerade, muss ich feststellen Verlegen



Aber von der Seite bin ich ehrlich gesagt ganz zufrieden. Die Stirnseite noch ein wenig mit Sand aufpolstern und es sollte passen. (und vielleicht doch noch ein Geländer...)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
UPW
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 249
Wohnort: Creutzwald (F)

BeitragVerfasst am: 15.02.19 20:44    Titel: Re: Laderampe Antworten mit Zitat

Hallo Wooky,

was macht die Laderampe nach dem ersten Winter? Liegt noch Schnee bei Euch in CH, oder hast Du schon freie Sicht auf das Teil? So dünnes Holz im Freien kann mitunter mächtig zittern.

Über ein Foto vom aktuellen Zustand würde ich mich freuen,

Uwe

P.S. Uwe, der selber die Naturgewalten regelmäßig unterschätzt.

_________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Battli
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 353
Wohnort: Somerset West/Cape Town

BeitragVerfasst am: 16.02.19 08:43    Titel: Re: Laderampe Antworten mit Zitat

Dear Wooky,
Das sieht doch recht stimmig aus. Ich wuerde nicht zu viele Details noch anbringen wollen.
Meint
Battli
und sendet Gruesse nach Duesendorf wo er vor 52 Jahren die Kaserne sowie den FlP in- und auswendig kennen gelernt hat...

_________________
Meine Website: www.trainmaster48.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Wooky
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.01.2018
Beiträge: 54
Wohnort: CH-Dübendorf

BeitragVerfasst am: 25.02.19 17:01    Titel: Re: Laderampe Antworten mit Zitat

Schnee? Machst Du Witze? Dieses Jahr gab es hier vielleicht 5 Tage, an denen der Boden weiss war. Das ist für jemanden, der sich auch mal nachts bei Schneefall mit einem Glühwein auf die Terrasse setzt und sich an vielen kleinen Lichterchen unter einer wachsenden Decke weiss erfreut, ziemlich enttäuschend... Motzen

Um Deine Frage zu beantworten. Trotz dass die Rampe dem Wetter ausgesetzt ist, hat sie sich so gut gehalten, dass ich tatsächlich keinen Unterschied feststellen kann.
Laderampe nach dem ersten Winter (Wooky)


Auch bei näherer Betrachtung sind keine Wetterschäden feststellbar. Das Holzwachs, so sehr es die Optik stört, dürfte einen nicht unerheblichen Anteil haben. Diese Rampe ist aber auch aus dem Vollen gesägt und die Stahlstifte dürften ihr übriges tun. Bei der deutlich filigraneren, nicht mit Stiften gesicherten Laderampe der Kellereimusste ich schon nachbessern.

Laderampe Nahaufnahme (Wooky)


Der Kohlebunker ist quasi aus dem gleichen Holz geschnitzt und wurde nur geklebt. Auch er trotzt dank Schutzwachs seit über 2 Jahren Wind und Wetter. Das macht er "glänzend"
Kohlebunker (Wooky)


Ohne Wachs kommt die Verschalung aus. Die sollte ich nochmal in den Boden hämmern. Da hat sich den Winter über einiges bewegt.
… und vielleicht mal mit der Stahlbürste ran...
Edit // Auf diesem Bild fällt mir überhaupt erst auf, wie grobschlächtig diese LGB Weichen sind...
Verschalung (Wooky)



Battli, Düsendorf ist nicht mehr. Wobei es vermutlich keiner vermisst, morgens um 3 von einer Rotte Vampires die Ziegel vom Dach gepustet zu bekommen. Das dürfte zu Deiner Zeit noch häufig der Fall gewesen sein Winke . Heute gibt es noch ein paar Helis, PC7 und hoffentlich bald wieder das wohlige Brummen unserer Jus. Aber das sieht gerade nicht so gut aus Heulend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido