%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Projekt Klosterstollen IIf

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40, 41  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Trambahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.11.2004
Beiträge: 653
Wohnort: Schaffhausen/CH

BeitragVerfasst am: 30.10.18 13:21    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Hallo Helmut

Dein Beitrag muss man ja schon als ausser konkurrenz betrachten. Es hat zwar ein - zwei gut gemachte Modelle, aber das Meiste... na ja...

Mir haben neben dem Klosterstollen die Einsendungen 2 und 11 am Besten gefallen.

Schade konnte man keine Videos mit Ton einreichen...

_________________
Gruss
Michael

The man who never made a compromise never build a model railroad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 30.10.18 14:51    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

eingereicht werden durften 200 Worte Text und maximal 3 Bilder wobei ein Bild das Modell in der Cake Box zeigen sollte.

Außerdem musste das Modell 2 Teile mit Bahnbezug enthalten, sind bei mir der Grubenwagen und das Gleis.

Ich habe das Modell für mich und nach meinen Interessen gebaut und nicht um den Wettbewerb zu gewinnen. Denn alle anderen bauen ja in kleineren Maßstäben und viele davon halten rein gar nichts von Modellen die nicht der eigenen Baugröße entsprechen.

Mit meiner Grubenbahn merke ich das ja auch immer wieder auf Ausstellungen, Frauen und Kinder finden immer wieder besonders gefallen an meinen Modellen und es gibt Männer die gehen einfach vorbei, ohne nur einen Blick zu verlieren.

Nur ich ich baue meine Modell für mich und ich habe daran meine Freude und das ist das Wichtigste für mich.

So entsprechen deine beiden mitplazierten leider nicht das Modell in der Cake Box gezeigt haben, aber ansonsten auch mit zu meinen top 10 gehören würden.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 06.12.18 09:46    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Das Ergebnis ist da aber seht selbst.

Vielen Dank an alle die mit abgestimmt haben.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 190
Wohnort: Bad Doberan M/V

BeitragVerfasst am: 06.12.18 10:40    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

"Losterstollen" Verlegen
_________________
Grüße
Larry

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
rhb fan
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.07.2006
Beiträge: 819

BeitragVerfasst am: 06.12.18 13:05    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Dennoch, Helmut,

meinen Glückwunsch, gut gekämpft und gut behauptet!

Gruß
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
OLAF_P
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.03.2017
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 07.12.18 15:55    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Lieber Helmut,

herzlichen Glückwunsch zum vierten Platz. Ich bin übrigens nicht wie viele Männer, ich bin schon öfter am Klosterstollen stehen geblieben. Auch die Cakebox gefällt mir richtig gut. Besonders spannend finde ich, dass ich den direkten Vergleich zwischen dem Original und deinem Modell hatte. Nur der Vortragende war nicht der selbe... Winke

_________________
Liebe Grüße Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 13.12.18 22:37    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Glückauf,

vielen Dank für die Glückwünsche und die Anerkennung. Mein größter Gewinn ist eine mögliche Erweiterung meines Klosterstollen Modells.

Und so hat meine Cake Box Einzug in den Klosterstollen gehalten.



Dazu habe ich erst einmal einen passenden Ausschnitt in das Klosterstollen Modell gesägt.



In diesen Ausschnitt kann die Cake Box von außen eingeschoben werden und natürlich elektrisch mit dem Klosterstollen Modell verbunden, betrieben werden.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 20.01.19 22:59    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Glückauf,

ich habe noch nie einen Baum gebaut und nachdem ich mal allem was es zu kaufen gab eigentlich nicht zufrieden war, habe ich mich daran gemacht meinen allerersten Baum zu bauen.


Hier sind 170 m 0,4 mm Bindedraht für einen Baumrohling von 500 mm Höhe in Arbeit.


Nach dem fertigen ausdrehen habe ich die verdrillten Drähte verlötet.
Dann habe ich den Stamm und die dicken Äste mit einem flexiblen Geländespachtel ummantelt und anschließend bemalt.
Die Birken am Klosterstollen hatten einen starken Moosbewuchs und auf der Wetterseite natürlich noch stärker. Das habe ich bei der Bemalung natürlich berücksichtigt.


Mit dem Belauben habe ich oben begonnen da dieses in der Anlage später weniger zu sehen ist.


Zum Belauben habe eine Matte Birkenlaub Frühling von Mininatur für große Maßstäbe verwendet.


Von der Matte habe ich mir in Faserrichtung ca. 30 mm breite Streifen geschnitten.
Aus diesen Streifen habe ich mir für jeden einzelnen Ast das passende Stück abgeschnitten und mit tesa Vielzweckkleber an die Äste geklebt.
Der Kleber ist Lösungsmittel frei und wasserlöslich. Verbraucht habe ich ca. 0,3 m² Birkenlaub.


Der Bau meines ersten Baums, hat mir viele glückliche Modellbau-Stunden beschert. Damit kann die Aufforstung des Klosterstollen Modells weiter betrieben werden.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1571
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 21.01.19 05:22    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

also für Deinen ersten Baum ist das ein echt super Ergebnis geworden. Hut ab. Respekt

Eventuell hätte ich die "Belaubung" etwas luftiger gezupft Winke aber es kann ja durchaus sein, das die Birken bei euch da in der Gegend einfach nur üppiger wachsen. liegt wahrscheinlich am kohlehaltigen Boden gut

Noch eine Frage hätte ich, wie befestigst Du die Birke am Boden? Mit dem ganzen Laub ist das Drumm doch sicher schön kopflastig? gruebel

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Thomas Engel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2003
Beiträge: 800
Wohnort: Solingen, an der Ätzmaschine

BeitragVerfasst am: 21.01.19 12:18    Titel: Re: Projekt Klosterstollen IIf Antworten mit Zitat

Winke Hallo Helmut,

ich schließe mich an, ein eindrucksvoller Baum!

Schrauber hat folgendes geschrieben::
Eventuell hätte ich die "Belaubung" etwas luftiger gezupft


Ich nicht, die Belaubung wird irgendwann von selbst weniger. Eine frisch grüne Birke kann durchaus so dichtes Blattwerk haben.

Nebenbei: ab jetzt müssen die Birkenallergiker wohl zum Lachen in den Klosterstollen einfahren, oder? Sehr glücklich

Helmut, weiter so!

Brennender Teufel Thomas Engel

_________________
Unsere Seite über Beschilderung und Ätztechnik - 1:1 und im Modell : www.AeHC.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 38, 39, 40, 41  Weiter
Seite 39 von 41

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido