%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bausatz preußischer G 10

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Klaus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.12.2003
Beiträge: 1805
Wohnort: Treuenbrietzen

BeitragVerfasst am: 20.08.18 16:43    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

Hallo, beide Wagen sind (bis auf die Beschriftung) fertig. Und wie schon vermutet ist der Unterschied zwischen Nietköpfen und Schraubenköpfen nur zu erahnen bzw. aus 5 cm Entfernung zu sehen. Die Winkel an dem oberen Rand der Stirnseiten sind überhaupt nicht zu sehen. (Und Alfred, in diesem Zusammenhang von "Verschlimmbesserung" zu sprechen, fand ich schon ziemlich ungezogen- zumal es dazu ein Originalvorbild gibt).


G10_fertig_1 (Klaus)



G10_fertig_2 (Klaus)

Die Gestaltung dieser Stirnseite ist im Bausatz auch nicht vorgesehen, hoffentlich wird das nicht bemängelt.

G10_fertig_3 (Klaus)

Mir gefallen die Wagen (und das ist das Wichtigste) und anderen scheinbar auch, sonst hätte ich keine neuen Nachfragen bekommen. Aber bei 76 arbeite ich immer auf Sicht.



G10_fertig_4 (Klaus)

Die Dächer wurden einmal mit dem ganz feinen Splitt und einmal mit sehr feinem Sand gestaltet. Beides wirkt sehr stimmig. Man(n) kann natürlich auch Wasserschleifpapier oder Zellstofftücher oder Dreiecktücher aus dem Verbandkasten oder.....verwenden. Jeder macht es sicher so, wie er es am besten kann.

G10_fertig_5 (Klaus)

_________________
Nette Grüße
Klaus

www.Liebherrs-Gartenparadies.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regelspur
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 679
Wohnort: Hockenheim

BeitragVerfasst am: 20.08.18 22:08    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

Hallo Klaus,

man sollte keinen verschlimmbesserten Wagen als Vorbild nehmen, es sei denn, Du baust ihn genauso nach.

Winke Meine Meinung, wenn man löten kann, dann braucht es diese Winkel nicht um das Dach zu befestigen. War vom Hersteller des Bausatzes sicher so auch nicht vorgesehen.

Das Dach mit dem feinen Sand sieht jedenfalls vorbildmäßiger aus.

Gruß Alfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Klaus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.12.2003
Beiträge: 1805
Wohnort: Treuenbrietzen

BeitragVerfasst am: 20.08.18 22:28    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

" Meine Meinung, wenn man löten kann, dann braucht es diese Winkel nicht um das Dach zu befestigen. War vom Hersteller des Bausatzes sicher so auch nicht vorgesehen."
Ich denke schon, ganz gut löten zu können. Und der Hersteller des Bausatzes schreibt dem Erbauer auch nichts vor. Es sind z.B. auch keine Dachspanten im Bausatz enthalten, die darf sich der Erbauer auch selber ausdenken und herstellen. Und der Wagen, an dem ich die Winkel fotografiert habe, war ein G10.
Aber wenn man unbedingt etwas bemäkeln will, findet man immer etwas.

_________________
Nette Grüße
Klaus

www.Liebherrs-Gartenparadies.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 21.08.18 12:09    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

Hallo,
Klaus stell doch Deine Wagen zukünftig einfach beim Marktplatz ein. Schließlich geht es um den Verkauf. Um die Meinungen zum Exponat geht es nicht, zumindest nicht um ehrliche Meinungen. In einer anderen Rubrik riskierst Du immer, dass jemand eine etwas andere Meinung zu Deinen Exponaten hat und reagierst sofort beleidigt.
Ich mußte heute früh schon überlegen ob ich nicht ein Gewerbe als Wahrsager anmelde. Nachdem ich gestern vor dem Ausschalten des Rechners den Beitrag von Alfred gelesen habe wußte ich sofort, dass Du gleich wieder dort hineininterpretierst, er würde Dir "nichtlötenkönnen " unterstellen.


https://de.wikipedia.org/wiki/Beleidigte_Leberwurst

cu
Hans-Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Klaus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.12.2003
Beiträge: 1805
Wohnort: Treuenbrietzen

BeitragVerfasst am: 21.08.18 14:40    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

"Ich werde mich nicht mehr äußern und mich hüten, eventuell nochmal eine Frage zu stellen bzw. einen Hinweis zu geben wenn mir etwas auffällt. "

bin dafür bin dafür bin dafür bin dafür bin dafür bin dafür bin dafür

"Klaus stell doch Deine Wagen zukünftig einfach beim Marktplatz ein. "

abgelehnt abgelehnt abgelehnt abgelehnt abgelehnt abgelehnt

"Ich mußte heute früh schon überlegen ob ich nicht ein Gewerbe als Wahrsager anmelde. "

Respekt Respekt Respekt Respekt Respekt Respekt Respekt

"Nachdem ich gestern vor dem Ausschalten des Rechners den Beitrag von Alfred gelesen habe wußte ich sofort, dass Du gleich wieder dort hineininterpretierst,"

Applaus Applaus Applaus Applaus Applaus Applaus Applaus Applaus


Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen Rollen vor lachen

_________________
Nette Grüße
Klaus

www.Liebherrs-Gartenparadies.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 401

BeitragVerfasst am: 21.08.18 14:42    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

Muß ich mir jetzt Sorgen machen ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Klaus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.12.2003
Beiträge: 1805
Wohnort: Treuenbrietzen

BeitragVerfasst am: 21.08.18 14:44    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

machste doch schon die ganze Zeit
_________________
Nette Grüße
Klaus

www.Liebherrs-Gartenparadies.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Torsten
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 17.03.2003
Beiträge: 436
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: 02.09.18 14:22    Titel: Re: Bausatz preußischer Flachdachwagen, G10 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
ich habe echt lange überlegt ob ich hierzu überhaupt etwas schreiben soll. Da die Bausätze aber von mir sind möchte ich hier manche Punkte gerade rücken.
Viele kennen mich und meine Modelle. Den G10-Bausatz gibt es in dieser Form seit fast 20 Jahren und wurde ca. 40 mal verkauft, selbst gebaut habe ich 22 Stück. Es ist möglich fast alle Variante abzubilden die auf der Basis des preußischen Flachdachgüterwagens und späteren Verbandsbauart entstanden sind und die Montage ist schon anspruchsvoll.

Der Abstand der Bretterfugen bzw. die Bretterbreite entspricht den Normalien mit 140 mm (6,2 mm). Der Abstand der vorgeätzen Positionen in den Kastenprofilen ist mit denen identisch. Es ist jedem Modellbauer selbst überlassen ob er hier Niete oder einen Sechskant drückt. Ich habe auch schon Modelle gesehen wo die Anätzungen durchgebohrt wurden und Stiftschraubenimitate mit Muttern eingesetzt wurden.

Bei der Montage der Kastenprofile muss natürlich darauf geachtet werden in welcher Position die Schrauben zu den Brettern stehen. Hier kann viel falsch gemacht werden was zu unschönen Resultaten führt.

Die Wagen, die Klaus montiert hat, habe ich gestern in den Händen gehabt und wir haben dieses Punkte ausgewertet.

Allen einen schönen Sonntag
Torsten




_________________
Modellbau aus Leidenschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
eXact Modellbau
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.09.2007
Beiträge: 154
Wohnort: Bad Doberan M/V

BeitragVerfasst am: 04.09.18 11:19    Titel: Re: Bausatz preußischer G 10 Antworten mit Zitat

Die Wagen gefallen mir seeehr gut! Applaus
_________________
Grüße
Larry

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido