%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Weichensignale RhB

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
tim-schaechterle
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.05.2018
Beiträge: 225
Wohnort: Meckenbeuren

BeitragVerfasst am: 28.06.18 08:32    Titel: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

ich bin gerade dabei eine RhB-Innenanlage aufzubauen und bräuchte ein paar Tipps bezüglich den Weichenlaternen innerhalb meines angedachten Bahnhofs.



Wo gehören beleuchtete Weichenkegel hin, wo unbeleuchtete?
Welche Weichenkegel müssen orange (Stumpengleis), welche mit einem orangen runden Schild versehen werden?

Noch ein Hinweis:
- das Gleis von W3 führt zu einem Verladeplatz mit Prellbock
- die beiden Gleise von W9 enden in einem Depot

Gruß Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GBMEGGTAL
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 1734
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 28.06.18 15:55    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

Hallo Tim

BAV Regelwerk Signale als Download oder Bundesamt für Verkehr R 300.2 Abschnitt 5.3.7 Stumpengleissignale

Gruss Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
tim-schaechterle
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.05.2018
Beiträge: 225
Wohnort: Meckenbeuren

BeitragVerfasst am: 29.06.18 07:50    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

GBMEGGTAL hat folgendes geschrieben::
Hallo Tim

BAV Regelwerk Signale als Download oder Bundesamt für Verkehr R 300.2 Abschnitt 5.3.7 Stumpengleissignale

Gruss Sigi


Hallo Sigi,

ich kenn die beiden Dokumente, dennoch werde ich nicht aus allem schlau.

Bisweilen habe ich soweit mal rausgefunden, daß Weichensignale beleuchtet werden, wenn die dazugehörigen Weichen von normalen Zugfahrten befahren werden.
Das würde bei mir bedeuten, daß W1, W2, W3, W4, W5, W6 und evtl. noch W7 beleuchtet sind, W8 und W9 nicht. W7 könnte auch unbeleuchtet bleiben, da das 3. Gleis von links nur selten dem normalen Zugverkehr dient.

Mit dem Stumpengleis wird es schon schwieriger.
Bei W4-geradeaus ist es glaub soweit klar, daß es sich um ein Stumpengleis handelt.
Bei W3-geradeaus bin ich mir nicht sicher, das Gleis geht noch ein Stück (außerhalb des sichtbaren Bereichs beginnt ein Verladebereich von ca. 1,5 Meter), endet aber auch an einem Prellbock
Auch bei W7-geradeaus bin ich mir nicht sicher. Muß bereits hier die Stumpengleis-Signalisierung hin. Oder gilt nur W8-ablenkend als Stumpengleis und W8-geradeaus nicht, da hier einerseits nochmals eine Weiche kommt, andererseits beide Gleise von W9 in einem Lokschuppen enden sollen?

Gruß Tim


Zuletzt bearbeitet von tim-schaechterle am 29.06.18 08:40, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 856
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 29.06.18 08:26    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

Hallo Tim,
wenn du sagst, dass alle Weichensignale von Weichen beleuchtet sein müssen, die von normalen Zugfahrten genutzt werden, dann ist doch die Antwort eindeutig. Bis auf W8 und W9 alles beleuchtet. Es ist ohne Bedeutung wie oft ein Gleis am Tag genutzt wird.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
tim-schaechterle
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.05.2018
Beiträge: 225
Wohnort: Meckenbeuren

BeitragVerfasst am: 29.06.18 08:34    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

volkerS hat folgendes geschrieben::
Hallo Tim,
wenn du sagst, dass alle Weichensignale von Weichen beleuchtet sein müssen, die von normalen Zugfahrten genutzt werden, dann ist doch die Antwort eindeutig. Bis auf W8 und W9 alles beleuchtet. Es ist ohne Bedeutung wie oft ein Gleis am Tag genutzt wird.
Volker


Servus Volker,

so siehts dann voraussichtlich aus. Danke, ich wollte einfach nochmals auch die Bestätigung von jemand anderem haben.
Dann werden bei mir alle Weichen außer W8 und W9 beleuchtet sein.

Dann wäre nur noch das Thema Stumpengleis offen.

Gruß Tim

Beispiel 1: in Bergün ist nur das Gleis zum Prellbock orange markiert, nicht dasjenige zum Lokschuppen
-> "https://www.google.de/maps/@46.6314487,9.7467599,2a,75y,105.46h,76.29t/data=!3m6!1e1!3m4!1sEI2H9DZtQyelVGQEwD6TUA!2e0!7i13312!8i6656"

Beispiel 2: Führt ein Gleis (wie in Pontresina) zu mehreren Stumpfgleisen, dann wird nur die Weiche, welche zu dem Gleisfeld führt, orange markiert
-> "https://www.google.de/maps/@46.4903816,9.8964201,2a,75y,103.18h,68.41t/data=!3m6!1e1!3m4!1s0A7hHKBExsgP8EUQgufyoQ!2e0!7i13312!8i6656"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 856
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 30.06.18 09:42    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

Hallo Tim,
aus den gezeigten Beispielen würde ich folgern, dass Weichenlaternen die zu Gleisen führen in den Wagen abgestellt sein können orange ausgeführt sind (WCool,
Lokschuppengleise nicht (W9). Wenn vor dem Schuppen auch Wagen stehen können auch die Laterne von W9 orange.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
folkwang
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 158
Wohnort: Essen

BeitragVerfasst am: 30.06.18 12:50    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

Hallo Tim,
vielleicht einfach mal beim BAV für Deinen konkreten Fall per Email nachfragen ?
Hilfsbereite Leute soll es auch heute noch geben.
info@bav.admin.ch

_________________
Freundliche Grüße
Uwe

Spur-1 Ep.1/Ep.2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
tim-schaechterle
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 11.05.2018
Beiträge: 225
Wohnort: Meckenbeuren

BeitragVerfasst am: 06.07.18 09:19    Titel: Re: Weichensignale RhB Antworten mit Zitat

Die waren sehr hilfsbereit Grins

"Da es sich um eine Modellbahnanlage der RhB handelt, empfehlen wir Ihnen direkt mit der RhB Kontakt aufzunehmen (contact@rhb.ch)."

Hab jetzt mal die RhB angeschrieben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Allgemeines Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido