%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Umbau der PIKO BR 24

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
tunnelmann
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 13.04.18 09:19    Titel: Umbau der PIKO BR 24 Antworten mit Zitat

Bei dem Umbau der BR24 von PIKO (Sound, gepulster Rauchgenerator, Kabinenlicht, Feuerbüchse) fiel mir auf die aus meiner Sicht unglückliche Lagerung des Tenders.
Während die Lok selbst mit der stromführenden Kupplung massiv mit dem "Fahrgestell" über eine eigenartige Kinematik verbunden ist, schaukelt das Gehäuse des Tenders frei durch die Gegend, weil es keine Vierpunkt- oder idealerweise Dreipunkt-Lagerung hat, sondern in der Querrichtung durch gar nichts stabilisiert wird.
Dem kann man entgegenwirken, indem man auf einer Achse den Drehpunkt absägt und um 1.5-2 mm tiefer ins Gehäuse wieder anklebt. Außerdem muss man die zwei unsinnigen Auflagepunkte auf dem einachsigen Drehgestell abschleifen.
Der sich aus dieser Maßnahme ergebende Höhenunterschied vorne-hinten merkt man mit bloßem Auge nicht. Und man hat dann eine ganz brauchbare Dreipunktlagerung. Der Tender schaukelt nicht mehr.
Ich baue dabei auch eine neue elektrische Verbindung zwischen Lok und Tender ein, denn die vorhandene wirkt sehr massiv und stört optisch beträchtlich.
Nik.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1092
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 13.04.18 14:18    Titel: Re: Umbau der PIKO BR 24 Antworten mit Zitat

Hallo,
bei dieser Lok ist nicht nur die Tenderlagerung unglücklich, sondern vor allem der Abstand zwischen den Rädern der Achse.
Maßstäbliche Grüße,
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
viereka
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 284

BeitragVerfasst am: 13.04.18 14:35    Titel: Re: Umbau der PIKO BR 24 Antworten mit Zitat

Hallo,

Zitat:
Der sich aus dieser Maßnahme ergebende Höhenunterschied vorne-hinten merkt man mit bloßem Auge nicht


Wo ist der Tender denn dann höher?
Wenn der vorn höher ist, wäre das aber nicht so gut, da das Wasser dann doch nach hinten zum Tendernde liefe und die Kohlen während der Fahrt auch nach hinten rutschen würden.
In die andere Richtung wäre es aber super und einfacher für den Heizer, der das Feuerbuchslicht bedienen muss.
cu
Hans-Jürgen Sehr glücklich Geschockt Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Umbau & Bausätze Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido