%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
UKB
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.01.2006
Beiträge: 465
Wohnort: Uhlebüll

BeitragVerfasst am: 26.02.09 19:57    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo in die Runde
In Google earth Bad Orb eingeben, dort sind am Ende der Eisenbahnlinie Bilder der Lok und des Bahnhofs u.s.w.

MFG
Alfred

_________________
Alle Naturgesetze gelten gleichzeitig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
dampfsachse
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.11.2004
Beiträge: 707
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 26.02.09 21:22    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

mach ich doch gern.

Bild 01 (dampfsachse)


Bild 04 (dampfsachse)


Bild 08 (dampfsachse)


Bild 11 (dampfsachse)


Bild 14 (dampfsachse)


Bild 15 (dampfsachse)


Bild 16 (dampfsachse)


Vielleicht nicht eigenwillig und curios genug, aber anzufassen und mitzufahren, dabei nichts historisches was die Bahnstrecke und den weiteren Fahrzeugpark angeht, außer der Lok. Aber das schönes Freizeitschaffen eines Vereins im Sinne der Öffentlichkeit.
Deshalb lohnt sich ein Besuch allemal -
meint der dampfsachse
Gerhard.

_________________
Wir machen richtig Dampf -
nur Echtdampfer können das,
denn nur sie haben Wasser und wirkliches Feuer im Kessel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2230
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 13.10.10 21:52    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin neulich auf dieses Bild einer ungewöhnlichen neuseeländischen Waldbahnlok gestoßen:



Die Lok scheint selbst hinten unter dem Triebwerk einen hölzernen Chassisrahmen zu haben!

Servus, Thomas


Zuletzt bearbeitet von kastenlokker am 07.10.12 22:29, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
ateshci
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 234
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 13.10.10 21:56    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Das ist ja auch eine Fowler Road Engine umgepfriemelt - man nahm eben, was man hatte.
Gruß vom Heizer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
pitbull
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.04.2010
Beiträge: 344
Wohnort: Gütersloh

BeitragVerfasst am: 14.10.10 11:47    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Zunächst mal...
muß ich wieder den Besserwisser heraushängen lassen und einigen Kollegen entschieden widersprechen: eine Bahnverwaltung namens "HF" oder"HFB" hat es nie gegeben. "HFB" ist eine Phantasie unseres weiland Reichskulturwarts aus Nürnberg, aber Loks mit der Beschriftung "HF" hat es gegeben. Und zwar gehörten die der Münchner Baufirma Held & Francke AG, die später im Holzmann- Konzern auf- und mit ihm untergegangen ist. Die Loks und das dazugehörige Rollmaterial wurden zuletzt beim U- Bahn- Bau in München eingesetzt und nach der U- Bahn- Eröffnung 1972 an die Firma Münchner Schrottverwertung in der Paul- Gerhardt- Straße in Mü- Pasing verkauft- da, wo die Tegenseebahn- Dampflok vor dem Bürogebäude stand. Da habe ich sie 1972 noch gesehen. Ich habe mich zuerst auch gewundert, wo 1972 noch Loks mit der Aufschrift "HF" herkommen sollten, aber beim Näherkommen konnte ich dann entdecken, daß unter den Großbuchstaben "HF" ganz klein "Held & Francke Bau AG" stand.

Zu den Hohenzollern- Loks wäre noch zu bemerken:
Die Kessel waren Bauart Lentz mit Flammrohr statt Stephenson- Feuerbüchse- daher die seltsame Form.
Die zwei Loks sind laut Fabriknummern- Verzeichnis von Jens Merte (an dem ich übrigens mitgearbeitet habe) nur probeweise bei der E.B. gelaufen und waren für den Export bestimmt. Mindestens eine der zwei Loks ist nach Formosa (heute Taiwan) gegangen.
Den B-Kuppler müßte man m.E. doch auf einem Bachmann- Diesel- Fahrwerk nachbauen können, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2230
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 29.11.10 15:55    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

diese merkwürdige Waldbahnlok aus Neuseeland (?!) versetze ich mal aus dem Tramway- oder Kastenlok-Thread hierher, vielleicht passt sie hier besser:



Servus, Thomas


Zuletzt bearbeitet von kastenlokker am 07.10.12 22:32, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2230
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 19.12.10 23:42    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Hallo,

na da stelle ich doch dieses nette Geschöpf gleich auch nochmal hier mit ein:



Es handelt sich um eine Tramwaylok aus Cincinnati namens Joe Bell, gebaut 1873. Quelle: http://www.cincinnativiews.net/steam%20cars.htm

Servus, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1014
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 25.02.18 23:45    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

Der Thread ist zwar uralt, aber bei einer Googlesuche kam er zufaellig mit hoch. Fuer die Byers Lok gleich am Anfang des Threads gibt es ein Update: Mein Freund Bill hat eine Echtdampf-Version in 1:20,3 davon gebaut, siehe http://forums.mylargescale.com/18-live-steam/41921-john-f-byers-build-log.html
Regards

_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
500erter



Anmeldungsdatum: 29.03.2018
Beiträge: 1
Wohnort: Werder/Havel

BeitragVerfasst am: 29.03.18 11:39    Titel: Re: Eigenwillige Dampfloks - Oddities/Curiosities Antworten mit Zitat

ziegelok hat folgendes geschrieben::
Hallo,

hier noch etwas Nettes aus dem Hause Hohenzollern, eine Mini - Dampfspeicherlok. Heute beim FFM in Frankfurt in Restauration:

Ist mit Zeichnung im Thread enthalten

http://feldbahn.forumieren.com/unterirdisches-f15/die-grubenbahn-am-erzbergwerk-rammelsberg-t1312.htm?sid=09791fb04b727b521ad9d95e8f732fd

MFG


Hallo Ziegelok
Hier der Link zu Deinem damaligen Beitrag.
Ich hoffe Du kannst die Zeichnung noch finden.
Danke,
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido