%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

RhB Allegra

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1713
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 03.07.17 20:50    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

um es kurz zu machen, dass Zielgewicht soll irgend etwas um die 12 kg sein. Genaues weiß man nicht, nur das der Plasteaufbau einen stabilen Messingrahmen für alle drei Wagenkästen kriegen soll.

Wo ich schon bei der Stabilität bin. Die letzte Zeit habe ich mit Verstärken verbracht. Der von Neule benutzte Kunststoff ist arg spröde und bricht sehr schnell, daher habe ich Messingteile eingefräst und alles mit Glasfasermatte verstärkt. Jetzt ist der Kopf so stabil, dass auch eine Frontalkollision keinen bleibenden Eindruck hinterläßt.

RhB_Allegra08_frontverstärkt (ottmar)


Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Battli
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 317
Wohnort: Somerset West/Cape Town

BeitragVerfasst am: 04.07.17 07:49    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar
Das gibt ja schon mal einen Eindruck auf das mir noch Bevorstehende, wenn ich den ALVRA-Steuerwagen baue... Gedenke von deiner Erfahrung zu zerren Winke.
Cheers
Battli

_________________
Meine Website: www.trainmaster48.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1713
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 19.01.18 17:50    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

bin ein großes Stück weiter gekommen. Das wichtigste zuerst: Er fährt!

Und wie, das Ding reist jede LGB Kupplung ab, wenn man hemmungslos den Regler aufreißt. Mit etwas Gefühl setzt er sich sanft mit einem herrlichen Sirren und typischen Umrichterpfeifen in Bewegung. Im Ernstfall bringt er meine Zugkraftwaage mit maximal 3 kg (die Waage) sofort in den Anschlag.

Aber der Reihe nach: Jeder Kopf verfügt über einen verbreiterten Messingrahmen mit 6 kg Gewicht, der Mittelwagen der die komplette Technik beherbergt ist in Mischbauweise Kunststoff/Messing erstellt und wiegt über 2 kg.

Da ich gefragt worden bin, wie die Köpfe gebaut sind, noch eine kurze Baubeschreibung.

Die Köpfe sind von Neule (aus der Schweiz) und wurden dort im Rapid Prototyping in Kunststoff erstellt. Leider birgt das Verfahren einen Nachteil: Der ohnehin schon etwas brüchige Kunststoff erreicht beim Rapid Prototyping nur eta 60 bis 70 Prozent der Festigkeit des Grundkunstoffes auf Grund unvermeidlicher Lufteinschlüsse. Um die Festigkeit zu erhöhen sind an der Seite Messingpfrofiule eingeklebt und die Nase soweit möglich mit 6 Lagen Glasfaser verstärktem Kunststoff (hochfestes Epoxidharz) hinterlegt, sonst würde der Allegra bei der Power bei jeder Feindberührung in tausend Teile zerspringen. Als Klebstoff dient Einsekundenkleber , auch Glasfaser verstärkt, und Uhu Schnellfest Epoxidkleber. Letzteren benutze ich auch als Grundierung (mit Aceton verdünnt) zur Lackierung. Alle Kunststoffteile werden vorher mit grobem Schmirgelpapier aufgeraut und mit einer Messerklinge schräg hinterschnitten um eine Verzahung zu ermöglichen.


RhB_Allegra07Front (ottmar)



RhB_Allegra08_frontverstärkt (ottmar)



RhB_Allegra_Kopf verst (ottmar)



RhB_Allegra_Probe1 (ottmar)



RhB_Allegra_Probe2 (ottmar)



Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
giovanni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.06.2003
Beiträge: 571
Wohnort: Kt. Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 19.01.18 23:37    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

ich bin sehr an bewegten Bildern interessiert. Gibt es welche ? Evt. mit Ton

Hans
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
furkabahn
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.03.2003
Beiträge: 1427
Wohnort: Tuchenbach

BeitragVerfasst am: 21.01.18 15:09    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo Ottmar,

schön das es bei deinem Projekt weitergeht!
Mit den Stromrichtern kann man schöne akustische Experimente starten, bei der großen Bahn ist der Taurus ein sehr schönes Beispiel dafür (dort sind beim Anfahren die Pulzfrequenzen anhand einer Tonleiter abgestimmt):
https://www.youtube.com/watch?v=qq3IDqddLGA

Ein Japaner hat sogar mal Klassik-Musikstück mit einem Stromrichter umgesetzt Augenrollen (ACDC wäre da wohl passender gewesen.....)

Wenn es richtig "scale" sein soll müsstest du also mal die Tonfrequenzen im Original nachmessen und den Modellstromrichter entsprechend programmieren
Winke

Wenn du noch so einen Kopf in Reserve hast kannst du ja direkt noch einen von den neuen Bit-Universal-Steuerwagen umsetzen, die ersten Beiden sind bei der RhB in den letzen Wochen frisch angerollt...........

Viele Grüße
Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
ottmar
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.03.2003
Beiträge: 1713
Wohnort: Schwelm

BeitragVerfasst am: 10.02.18 15:00    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,


die beeindruckenden Videos vom Taurus habe ich mir angeschaut, aber dafür reichen meine Programmierkünste bei weitem nicht aus. Ich bin froh, dass der Allegra fährt und mehr als einen Hering vom Teller zieht - wahrscheinlich einen mittleren Fang Grins

Auf Nachfrage hin, habe ich noch Seitenfotos von den Rahmen, einmal vom Triebkopf und vom Mittelwagen, gemacht


RhB_Allegra_Probe3 (ottmar)



RhB_Allegra_Probe4 (ottmar)


Der Mittelwagen hat eine Anzeige für den Zwischenstrom-Kreis, hier für die vorbildgetreue Geschwindigkeit auf der Berninabahn 12,9 Volt. Das entspricht etwa dem Kiss ABe 4/4 II bei 24 Volt Gleisspannung. Theoretisch könnte man die Rekordfahrt im Vereina Tunnel nachstellen, ein Dreh am Poti genügt. In der zweiten Zeile ist der aktuelle Stromverbrauch der Micro-Controller und der Drehstrommotore.


RhB_Allegra_Front1 (ottmar)



RhB_Allegra_Front2 (ottmar)


Die Bilder gemeinsam mit den tiefergelegten(!) LGB ABe 4/4 I und dem Kiss ABe 4/4 II (im Originalzusatand) offenbart die deutliche Verbreiterung und das typische Aussehen des Allegra.

Der nächste Schritt wird der Einbau eines Reset-Schalters sein, bei etwa 100 Startvorgängen hängt sich einer der vier Micro Controller mal auf, ein kurzes Reset und alles ist behoben. Wahrscheinlich wie im Vorbild. Weil die 21 kg vom Gleis zu nehmen, ist mir zu mühsam.

Viele Grüße Ottmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
maxrani
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.02.2015
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 13.02.18 14:54    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

einfach fantastisch
Ist es möglich, die Marke des Motors zu kennen und welche Art von Antrieb ist notwendig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampfpferd
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.08.2011
Beiträge: 90
Wohnort: 71549

BeitragVerfasst am: 13.02.18 21:04    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

So wie der Brushless-Motor aussieht ist er von Multiplex Roxxy.
Diese Motoren gibt es in Modellbaugeschäften,Amazon,Ebay,HobbyKing.
Man kann eine Schnecke aufstecken,Achsdurchmesser vom Motor und Innendurchmesser der Schnecke sollten gleich sein.Ich verwende diese
mit einer Fernsteuerung und Regler,wie bei Modellflugzeugen.
Diese haben einen Wirkungsgrad von 90%.
mfg
Norbert
Überrascht

_________________
Ein Spezialist ist ein Mensch,der aus immer
weniger immer mehr macht,bis er aus nichts
alles macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 838
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 14.02.18 10:25    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

Hallo,
im ersten Beitrag ist unter dem Brushless das Datenblatt zu sehen.
Danach ist es ein Roxxy BL Outrunner C35-30-45.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
maxrani
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.02.2015
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 15.02.18 13:29    Titel: Re: RhB Allegra Antworten mit Zitat

sehr Iteressante.
Für meine Modelle benutze ich die Empfänger deltang und Batterien, was empfehlen Sie als Regler im Falle einer Selbstkonfektion?
Ich hoffe, dass der Übersetzer mir helfen wird Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido