%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Spur II Eigenbaumodelle in 1:25

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Olaf K
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2015
Beiträge: 76
Wohnort: Großziethen

BeitragVerfasst am: 09.10.16 19:16    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Abend,

es geht bei mir voran und hier nun der aktuelle Stand:





- Das Bremserhaus ist restauriert, ein bisschen Supern kommt noch
- Die alten Türen sind restauriert und eingepasst, sie sind doppelwandig ausgeführt
- Die Glasscheiben habe ich gereinigt und an den Kanten gerschliffen
- Eine Pufferbohle musste begradigt werden, der alte Aufbau war dort ebenfalls schief
- Die ersten Verstrebungen inkl. Verschraubung (Stecknadelköpfe aus dem Schneiderbedarf !!!) sind angebracht
- Zum Bohren der U-Profile habe ich mir eine Bohrschablone anfertigt
- Das Fahrwerk ist entlackt und teilweise gesupert (Fotos gibt es das nächste mal)

Viele Grüße
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Erzwegler
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.10.2011
Beiträge: 50
Wohnort: Oberhessen

BeitragVerfasst am: 12.10.16 23:07    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Hallo Olaf,
die Restaurierung der von dir erworbenen Modelle verfolge ich schon einige Zeit. Schade, dass es für diese aufwendigen Arbeiten so wenig Rückmeldungen gibt. Ich melde mich in einem Forum eigentlich nur zu Wort, wenn ich konstruktiv helfen kann. Bei deinen Arbeiten kann ich das leider nicht. Aber was du zeigst gefäll mir sehr. Bitte halte uns weiter auf dem laufenden.
Viele Grüße
Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Olaf K
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2015
Beiträge: 76
Wohnort: Großziethen

BeitragVerfasst am: 21.10.16 22:28    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Abend,

heute gibt es wieder mal ein paar Neuigkeiten zu berichten.

Aber erst einmal vielen Dank an dich Werner für dein positives Feedback. Im Gegensatz zum SNM-Forum geht
es hier recht ruhig zu. Ich habe bisher immer das Interesse anhand der Klicks abgelesen. Ich werde natürlich
weiterhin berichten.

Heute hatte ich den nächsten Jahrgang vom Modelleisenbahner, wieder in der Bucht ergattert, aus dem Jahr 1960
in der Post und wieder ein Volltreffer. In Heft 04/1960 auf Seite 89 ist der 4-achsige Drehgestellwagen SSI und
in Heft 11/1960 auf Seite 313 sind der kleine gedeckte Güterwagen und ein Hochbordwagen Schwerin (den ich
leider nicht besitze) abgebildet. Fälschlicherweise wurden die Modelle als Nenngröße 0 bezeichnet. Der Erbauer
ist natürlich wieder Herr Magdalinski aus Berlin.

Der Bau am dreiachsigen preußischen Bahnpostpackwagen geht bei mir gut voran, der Wagenkasten ist fast
fertig und am kommenden Wochenende werde ich mich nun um das Fahrwerk kümmern.



Viele Grüße
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Olaf K
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2015
Beiträge: 76
Wohnort: Großziethen

BeitragVerfasst am: 28.08.17 22:39    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Abend,

heute geht es nach einer längeren Pause wieder weiter. Ich habe in der Zwischenzeit an meiner Spur 0 Anlage
weitergebaut und leider war auch meine Kamera defekt, aber nun gibt es Ersatz.

Aktuell habe ich mir nun den preuß. Bahnpostwagen Post-b/8,5 1908 vorgenommen:

- Der Wagen wurde nahezu vollständig zerlegt, entlackt und repariert (überwiegend mit Sekundenkleber !!)
- Die Fenster- und Türöffnungen auf Form feingefeilt
- Das Oberlicht habe ich von innen deutlich verstärkt, die Glühbirnenfassungen wurden entfernt
- Die fehlende Tür wurde aus 0,2 mm Messingblech nachgebaut
- Alle alten Türen wurden nach dem Entlacken mit Aceton sandgestrahlt

Die Beschreibung zum Fahrgestell folgt noch.











Zwischendurch habe ich noch den Prellbock restauriert, entrostet, Schwellen ersetzt und final lackiert.

Die erste Hälfte ist umgebaut:





Die alten MEB Hefte gibt es übrigens seit kurzem auf drei DVDs (Jahrgänge 1952 bis 2015) für € 40,-.
Meine Suche nach weiteren Veröffentlichungen war schon erfolgreich, aber dazu später auch mehr.

Viele Grüße
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
HSBAchim
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.11.2010
Beiträge: 552
Wohnort: Meine

BeitragVerfasst am: 29.08.17 07:33    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Morgen Olaf,

zu deinem Prellbock: Da wenden einige Buntbahner sehr viel Zeit und Chemie auf, um ihren Oberbau realistisch zu verrosten und zu altern, und du bekommst ihn quasi frei Haus geliefert, und reinigst ihn, um ihn mit einer künstlich wirkenden Rostfarbe zu überpinseln. gruebel

So unterschiedlich können die Erwartungen sein.

_________________
Viele Grüße

Achim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
rhb_1
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.05.2013
Beiträge: 37
Wohnort: Wädenswil am Zürichsee

BeitragVerfasst am: 31.08.17 11:51    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Hallo Olav
Hallo Interessierte die "Restaurierungsobjekte" ihr eigen nennen


Falls Du/Ihr noch Wagen in unrestauriertem Zustand habt, möchte ich Euch als Restaurator folgende Tipp's mit auf den Weg geben:

1. HOLZ; LOSE Farbe mit mit Skalpell weg"kratzen"
2. Neu malen; man soll sehen, was NEU ist!
3. Lack ev. analysieren es sollten nur Lacke der gleichen Art verwendet werden!
4. METALL; mit feinster Stahlwatte lose Rostpartikel enfernen
5. Metallschutzlack auftragen; 2-3 Mal DÜNN ist wesentlich besser als 1 x dick.

Zusammenfassend ist zu sagen, dass bei einer Restauration möglichst der ganze Bestand an Material "aus der Zeit" also der Zeit der Herstellung erhalten werden sollte.
Dabei darf durchaus das erneuerte erkennbar sein.

Leider werden immer noch zu viele antike und halbantike Gegenstände einfach mangels besseren Wissens

ZU TODE RESTAURIERT

und das ist einfach schade!

Viele Grüsse aus der Schweiz
René

PS. Bin seit 1978 selbstständig tätig in den Bereichen Bild, Rahmen, Kunst und Sammlungsgegenstände; weiss also, von was ich spreche und hoffe deshalb auch, den Respekt gegenüber den Erstellern von Einst zu wahren!

_________________
RhB_1
Sammler in 1:1 bis Nm vorwiegend llm,
sowie Modellbauer in llm
Bald einmal 5:1/4" habe einen Bausatz in Aussicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Olaf K
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2015
Beiträge: 76
Wohnort: Großziethen

BeitragVerfasst am: 31.08.17 20:34    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Abend,

zum Thema Prellbock muss ich dir HSBAchim recht geben, sah wirklich nicht gut aus, die Farbe ist auch schon
wieder runter !! Sehr glücklich

Ich werde das ganze nun natürlich altern, also rosten lassen und dann mit mattem Klarlack final versiegeln:



Hallo René, das Thema was du ansprichst ist eine Glaubensfrage. Ich besitze seit 14 Jahren einen Oldtimer und
der wird nur Instandgesetzt (nicht restauriert) und hat auch natürliche Patina. Aber auch in der Oldtimer Szene
gibt es vollständig neu aufgebaute Fahrzeuge (besser als im Werk damals). Jeder wie er will.

Bei den 1:25 Fahrzeugen gehe ich nicht deinen beschriebenen Weg, sondern werde heutige Farben und Techniken
verwenden (Kleben) und veränder auch nach meinem Geschmack (jedoch unter der Bedingung, dass hätte er
damals auch so machen können !). Das ist eben mein Spaß an diesen alten Sachen.

Zum Schluss noch einmal die andere Seite mit der neu angefertigten Tür:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Olaf K
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2015
Beiträge: 76
Wohnort: Großziethen

BeitragVerfasst am: 23.09.17 21:04    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Abend,

ich habe durch Zufall 11 Zinnfiguren von der Firma Wimmer gebraucht in einem An- und Verkauf Laden in Berlin
ergattert. Sie müssen farblich ausgebessert bzw. neu lackiert werden. Zum Schluss wird alles mit seidenmatten
Lack versiegelt.

Die ersten drei Figuren sind fertig und passen ausgezeichnet zu den 1:25er Modellen, aber seht selbst:







Viele Grüße
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Olaf K
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.12.2015
Beiträge: 76
Wohnort: Großziethen

BeitragVerfasst am: 03.10.17 20:26    Titel: Re: Spur II Eigenbaumodelle in 1:25 Antworten mit Zitat

Guten Abend,

nach diesem langen Wochenende ist wieder ein kleiner Fortschritt zu verzeichnen.

Hier der Schienenwagen S Augsburg / S 14 von 1914-1922. Der Wagen wurde vollständig entlackt, die Puffer-
bohlen mussten ersetzt werden und ich habe von oben 0,6 mm Furnierholz in Streifen aufgeklebt. Leider fehlt
eine Runge die ich noch neu anfertigen muss. Für die Kupplungen habe ich die Haken aus 2 mm Messing neu
angefertigt, der Erbauer hatte diese aus Blech gebaut, das war mir zu labbrig, die restlichen Komponenten
wurden übernommen.







Viele Grüße
Olaf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido