%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verladestelle Knaupsholz

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 62, 63, 64  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 818
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 12.09.17 20:17    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
mir erscheint eigentlich ein ganz anderer Betrieb logisch. Bei Bergfahrt ist der zu beladende Wagen direkt hinter der Lok eingereiht. Vor der Weiche hält der Zug an, eventuell weitere Wagen werden gebremst mit Bremsschuh zusätzlich gesichert und dann fährt die Lok, nach Aufschließen und Umlegen beider Weichen ins Seitengleis. Weiche umlegen und den Wagen unter die Fallschütten schieben. Bremsen, sichern und abkuppeln. Lok setzt wieder um ins Streckengleis, kuppelt an und nach Verschluß beider Weichen setzt der Zug seine Fahrt fort.
Ein beladener Wagen wird mit dem Spill von der Schütte weggezogen bis zum Motor. Ein talfahrender Zug setzt nach Passieren der Weiche und Umlegen zurück und kuppelt den beladenen Wagen an. Vorziehen aufs Streckengleis, Weichen verschließen und die Fahrt fortsetzen.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 8252
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 17.09.17 11:48    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

ja, bei all den Vergleichen der recht zahlreichen Möglichkeiten den Wagen zu verschieben - eine der ´schrägsten´ kommt noch - halte ich Deine Variante auch für eine der wahrscheinlichsten ja .

Denn als Möglichkeit des Betriebs ist die von Dir beschriebene sicher sehr wahrscheinlich, denn der Platz, sprich die nötigen Gleislängen sind dafür vorhanden und sie ist - ´einfach´ Cool .

Und das Rangieren mit einer Lok und einem Wagen macht, zumindet im Kleinen, nach Deiner Vorlage ja auch Spaß Sehr glücklich .


Deshalb hatte ich diese kombinierte (rangieren plus Spillverschub) Variante, wenn auch noch ein wenig abgewandelt, mit als erstes umgesetzt und in statischen und beweglichen Bildern hier beschrieben:


hier noch ohne den Spill im Fundament:

in Farbe und und Schwarz-Weiß:

https://youtu.be/3PehpL_Cdbw


und hier nach erfolgter Revision der 99 5804:

https://youtu.be/QFRCfwarGAQ (zw. 0:10 und 3:05)


und später dann, nachdem der obere Spill, noch im Rohbau, funktionsfähig war, hier der Film:

https://youtu.be/WRGLOx3L-iw

der das Verholen des beladenen Wagens mit dem oberen Spill vom Lade- ins Ausziehgleis zeigt.


Und als kleine Fotoserie davon:

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=6012&postdays=0&postorder=asc&start=550


Und dieses Ganze, in unterschiedlichen Varianten nachzustellen, das reizt - zumindest, nachgewiesenermaßen, ein paar andere Spiller und mich, nachzuvollziehen was (alles) hätte gewesen sein können gruebel .


(HSB) Achim hat das mal nett beschrieben:
Zitat:
Hallo Kellerbahner,

das nennt man übrigens

Experimentelle Archäologie https://de.wikipedia.org/wiki/Experimentelle_Arch%C3%A4ologie

was du hier im Knaupsholz gerade treibst.


Es geht hier, mit diesen Variantenversuchen, ja nicht darum d i e sicher damals angewandte Arbeitsweise darzustellen, sondern mögliche, oder auch eher unmögliche, Kombinationen der beiden Spille darzustellen Schlaumeier .

Es werden noch ein paar andere Spillereien (oder Spinnereien Frage ) folgen, u. a. auch die Deine und davon noch einige weitere Berichte und Filme beigesteuert.


Ein wenig Aufwand, wie ihn gerade Sigi beschrieben hat, aber als quasi zentrale Funktionsmodelle im Knaupsholz, für mich sehr befriedigend ihn aufzuwenden Glück .


Bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 8252
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.09.17 20:44    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Spill-Freunde,

auch wenn die jetzt auf einem weiteren Filmdokument vorgefundene Variante, wie bei der zuletzt gezeigten, eher als sinnfrei zu bezeichnen ist Augenrollen - sie ist dennoch denkbar:

das Zugseil wird bei dieser über den mittleren Spill geführt Ausruf :



https://youtu.be/Rrbg30jexBk



Die Zuglok zöge den Wagen dabei ab unterhalb des mittleren Spills und müßte noch tiefer in den talseitigen Knaupsholzschen Forst einfahren weil das Seil länger wäre als bei der zuletzt gezeigten Variante ohne Nutzung des mittleren Spills Schlaumeier .

Weil diese Variante keinen Vorteil bringt und ein längeres Seil nötig macht, warum sollte sie dann wahrscheinlich(er) sein nix weiss ?


Aber Spaß sie auszuprobieren hat es dennoch gemacht ... Winke Cool


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 8252
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.10.17 20:19    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholzfreunde,

bei so viel Aufmerksamkeit um die verschiedenen Spillvarianten sind, bisher lange unbemerkt Winke , weitere Zeitdokumente vom Betrieb an der Verladestelle aufgetaucht, die Euch nicht vorenthalten werden sollten Sehr glücklich .


Bitte sehr Ausruf - und viel Freude beim Betrachten, wünscht Euch der

Kellerbahner





vsk1634 (Kellerbahner)




vsk1633 (Kellerbahner)




vsk1632 (Kellerbahner)




vsk1637 (Kellerbahner)




vsk1640 (Kellerbahner)




vsk1641 (Kellerbahner)




vsk1642 (Kellerbahner)




vsk1643 (Kellerbahner)




vsk1644 (Kellerbahner)




vsk1645 (Kellerbahner)




vsk1646 (Kellerbahner)




vsk1647 (Kellerbahner)




vsk1649 (Kellerbahner)



vsk1650 (Kellerbahner)




vsk1652 (Kellerbahner)




vsk1655 (Kellerbahner)




vsk1658 (Kellerbahner)

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2217
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 02.10.17 07:17    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner
Arbeitsalltag in schwarz weiß. Cool
Klasse.Ausruf
mfg
Herbert


Neuanfang Eine Anlage im Stil der 70er

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 8252
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.10.17 12:09    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

das Dir als Botanikus die schwarz-weiße Fotostrecke gefallen hat, freut mich besonders Sehr glücklich .

Es wird auch wieder Bilder in Farbe aus dem Knaupsholz - später ...


... als grüne ´Überbrückung´ vielleicht dies Frage :


http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=12816



Floraler Gruß Blume vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3391
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 14.10.17 16:21    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

..einfach schön, die SW Bilder ,
grandios Bild 1637 ! Die Unschärfe im Vordergrund erzeugt richtig Tiefe.
Vielen Dank fürs aufwendige Bildermachen sagt
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 8252
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15.10.17 10:55    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Tobias,

Danke Sehr glücklich :
Zitat:
grandios Bild 1637


Ich muß gestehen, machmal sind optische Effekte nicht geplant und wenn sie dennoch, zufällig entstehen natürlich gerne gesehen - im wahrsten Sinne. Cool

U.a. bei 1637 muß ich aber auch gestehen - hier war´s gewollt Ausruf Warum Frage Weil ich mit einer Teleeinstellung auf das Zugseil am Wagen scharfstellen wollte, um es, d.h. die ´Strecke´ des Seils von Wagen zu Lok, hervorzuheben.


Natürlich könnte man, und auch Bob Kellerman, heutzutage mit digitaler Technik die Blende gnadenlos zu machen und die Belichtungszeit in abstrus verlängern Geschockt , dann wäre das ganze Seil scharf - aber manchmal ist bei solcherart ´scharfen´ Bildern dann eben auch weniger ´Leben´ drin Verwirrt .

Also: alte Fotoreporterregel - weiter draufhalten und ... hinterher aussortieren Winke Winke .


Das resultiert natürlich dann auch ein wenig in dieses Resultat:
Zitat:
aufwendige Bildermachen

aber wenn es dann doch der ein oder andere auch gerne sieht (beides) - fein Glück .


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Largy
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 233
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 15.10.17 11:14    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Servus,

schaut echt gut aus-top! Auch wenn ich in etwas größerem Maßstab baue- damit kann man mich begeistern!

Grüße,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 8252
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 15.10.17 11:29    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Servus Valentin,

da ich noch online bin - schön das Dich ´ganz Großer´ auch so was Kleineres begeistern kann. Das freut mich Sehr glücklich .

Wie auch dein zuletzt gezeigtes Video:


https://youtu.be/aYMHu08zBT4


Ich kann ja zu Deinen Bauten, die für mich schon Maßstab 1:1 sind, nicht viel beitragen nein aber wenn es dann auch bei Dir noch landschaftlich wird, dann freue ich mich auch besonders d a r ü b e r Blume .


So besonders die Sequenzen von 0:28 bis 0:39 und 0:47 bis 0:56 - wie ihr im Wein ´verschwindet´ Geschockt .


Etwas weit hergeholt Winke , auch hier im wahrsten Sinne, aber doch ein wenig ähnlich zum Verschwinden der Fahrzeuge im Knaupsholz in der dortigen (Modell)Botanik ... gruebel


In welchem Maßstab auch immer: viel Freude Dir und Euch mit der Großen (Feldbahn) wünscht der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 62, 63, 64  Weiter
Seite 63 von 64

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido