%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verladestelle Knaupsholz

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 57, 58, 59 ... 78, 79, 80  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1109
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 29.01.17 18:39    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hi,
wie gelangt der Wagen unter die Rampe, wenn kein Gefälle vorhanden ist?
Fracht sich,
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.02.17 20:36    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Arne,

vor gar nicht allzu langer Zeit, genauer um 1 Seite zurück, am 1.1.17, hat sich das Achim ja auch schon gefragt und - er hat sich das nicht nur gefragt, sondern auch gleich 2 mögliche Varianten mit aufgezeigt Cool top :

Zitat:
Was mir nur etwas Kopfzerbrechen bereitet, ist das Gefälle vom Ausziehgleis zum Ladegleis. Wenn das nicht ausreicht, dann müssten die armen Arbeiter ganz schön rackern und hätten gleich schlechte Laune, bevor der Wagen überhaupt beladen ist. Da hätte ich als Eisenbahnplaner doch lieber noch eine Umlenkung am Ende des Ladegleises an der Steinrutsche installiert, um den Wagen mittels Stahlkabel und Spillmotor auch vom Motor weg bewegen zu können


Die erste:

Zitat:
Wenn das [Gefälle] nicht ausreicht, dann müssten die armen Arbeiter ganz schön rackern und hätten gleich schlechte Laune, bevor der Wagen überhaupt beladen ist.

halten einige Knaupsholzinterpreten für sehr wahrscheinlich gruebel - auch wenn es Arbeit machte. Der Wagen war zumindest leer und mit Stangen konnte die Hebelwirkung ausgereicht haben nicht, wegen schlechter Laune, sofort auf die Barrikaden zu müssen.


Die zweite:

Zitat:
eine Umlenkung am Ende des Ladegleises an der Steinrutsche ..., um den Wagen mittels Stahlkabel und Spillmotor auch vom Motor weg bewegen zu können

hatte z. B. Frido schon einmal im Harzbahnforum vorgeschlagen Licht . Diese Variante ist sicher denkbar und steht schon auf meiner ´experimentellen Archäologie´-Liste. Ich halte sie jedoch aus mindestens 3 Gründen für nicht so wahrscheinlich naja :

- das Stahlseil wäre sehr lang und müßte ja auch erst mal an die dann 2 Spille, mit maximalem Abstand, gelangen - auch kein (Arbeits)Vergnügen Nachdenklich

- es finden sich im Gegensatz zum mittleren Spill und dem Fundament am Ende des Ausziehgleises am Ende des Ladegleises keinerlei Spuren eines 3ten Spills oder dessen Befestigung lupe

- und diese Variante erscheint mir schlicht zu aufwändig, wenn es doch ´per manes´ auch geht. Mit Brockengranit beladene Loren, die auf 600 mm Feldbahngleisen sicher nicht lauffreudiger waren als ein unbeladener 1000 mm Niederbordwagen, wurden eben so, mit Muskelkraft, zur Steinrutsche geschoben Muskeln .



Bilder von der Verladerampe und auch Gedanken zum Betrieb finden sich, für alle Interessierte, auch im ersten Band der Harzer Schmalspurspezialitäten. Ein Büchlein das mich zu diesen Segmenten inspirierte und in den letzten Jahren mehrfach zitiert wurde.

Und - der zweite Band der Harzer Schmalspurspezialitäten ist vor kurzem erschienen. Für alle Harzliebhaber mit einem Faible für den dortigen, historischen Betrieb ebenfalls seeeehr zu empfehlen Lesen .


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
HSBAchim
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.11.2010
Beiträge: 555
Wohnort: Meine

BeitragVerfasst am: 06.02.17 08:20    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,

vielen Dank für deinen Hinweis auf den 2. Band der Harzer Schmalspur Spezialitäten. Wenn ich mir die aufgerufenen Preise für den vergriffenen 1. Band so ansehe, dann muss ich beim 2. Band wohl auch noch schnell zugreifen.

_________________
Viele Grüße

Achim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.02.17 17:25    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholzfreunde,

die meisten von Euch haben es sich sicher gedacht, warum die Gleise geputzt wurden Cool Winke und wovon der letzte Teil von Achim´s Spillverschubvarianten-Trilogie handeln wird ...

... ja, natürlich war Bob Kellerman von Knaupsholz Productions mit einem Team vor Ort und hat nach alten Filmdokumenten des Verschubbetriebs gefahndet und was er davon noch fand hat er zu einem Doku- Streifen zusammengefügt Sehr glücklich .

Also hier ist er:



https://youtu.be/3sER8MJqzgk



der kurze Film über den Spillverschub nach Achim´s Variante.


Achim, ich hoffe es ist so wie Du es Dir und uns vorgestellt hast Frage


Danke nochmal für Deine Idee top , Anregung und die Gelegenheit das in schönen Stunden auf verschiedene Weise, u.a. durch Bob Kellerman k. p., umsetzen zu können Glück .


Gruß von

Bob und Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2321
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 13.02.17 15:55    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
ein sehr schönes Video. Blume
Harzimpressionen in SW und dazu noch die passende Musik. Freude
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19.02.17 14:36    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Botanikus,

Danke, es freut mich das Dir das Video gefällt ... Blume

... und auch die leicht esoterisch wirkende Hintergrundmusik. Paßt ein wenig zum Thema, gell Frage Winke


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26.02.17 18:13    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholzfreunde,

ihr werdet Euch vielleicht an dieses friedliche Bild erinnern:

vsk1451 (Kellerbahner)



Es ist, besser war, still im Knaupsholz.



Aber die Eisenbahnfreunde die gerade den neuen, motorisierten oberen Spill betrachteten, hörten wie eine ihnen durchaus bekannte Lok heranfuhr.

vsk1476 (Kellerbahner)




und mit einem leeren SHE Ow:

vsk1477 (Kellerbahner)




Richtung Schierke unterwegs ist:

vsk1478 (Kellerbahner)




Schnell ein Bild von Anton:

vsk1479 (Kellerbahner)




und von der gegenüberliegenden Seite konnte einer der Chronisten auch noch Lok

vsk1452 (Kellerbahner)




und Ladung

vsk1453 (Kellerbahner)




aufnehmen.



Auch eine Farbaufnahme gelang davon:

vsk1454 (Kellerbahner)


vsk1455 (Kellerbahner)




bevor der Zug im Wald nach Schierke verschwindet:

vsk1480 (Kellerbahner)


vsk1481 (Kellerbahner)




Aber die kleine Lichtung

vsk1482 (Kellerbahner)




neben dem oberen Spill, die durch die Rodung von einigen Bäumen entstanden ist, bot wiederum einen guten Fotostandort für weitere Schnappschüsse:


vsk1484 (Kellerbahner)


vsk1486 (Kellerbahner)


vsk1485 (Kellerbahner)


vsk1487 (Kellerbahner)




bevor der kurze Zug wieder im Wald verschwindet:


vsk1494 (Kellerbahner)


vsk1488 (Kellerbahner)


vsk1489 (Kellerbahner)


vsk1490 (Kellerbahner)





Dann taucht die Lok mit ihrem Wagen in den dichten Wald ein:

vsk1491 (Kellerbahner)




und fährt nun doch aus dem Knaupsholz´schen Forst heraus und begibt sich in den Schierker Wald:

vsk1483 (Kellerbahner)




Ob die Fotofreunde die Geduld haben zu warten bis der beladene Wagen seine Talfahrt antritt Frage


Vielleicht haben Sie ja auch gute Kontakte in Schierke und bekommen Bescheid wann es soweit ist Winke .

Mal sehen ... Cool



Harzlicher Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2321
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 26.02.17 21:04    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
eine schöne Reise durchs Knaupsholz, mit einem stimmungsvollen Bild
zum Abschluss.Blume
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 05.03.17 18:46    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Herbert,

das freut mich Sehr glücklich :

Zitat:
eine schöne Reise durchs Knaupsholz


und das wird sich zeigen Frage Cool :

Zitat:
Abschluss


Die Beobachter im Knaupsholz kommen wieder Ausruf . Irgendwann wird ja der kurze Zug wieder die Talfahrt antreten Winke .


Bis dahin, Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11224
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 12.03.17 19:16    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Spill-Freunde,

ihr werdet Euch sicher noch an Achim´s Variante und den Dokumentarfilm von Bob erinnern gruebel .

Jetzt hat Knaupsholz Productions den schwarz-weißen Streifen aufwändig nachkoloriert Winke .


Mal sehen was bei Euch besser ankommt:


das schwarz-weiße Original Cool :


https://youtu.be/3sER8MJqzgk



oder die bearbeitete und kolorierte Fassung davon Sehr glücklich :


https://youtu.be/c2Cbgsi6iNw



Viel Freude daran wünscht Euch der

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 57, 58, 59 ... 78, 79, 80  Weiter
Seite 58 von 80

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido