%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vorstellung und schon ein Hilferuf

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Zong



Anmeldungsdatum: 04.02.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Vellmar

BeitragVerfasst am: 04.02.17 18:48    Titel: Vorstellung und schon ein Hilferuf Antworten mit Zitat

Hallo,
Mein Name ist Harald und ich wohne in Nordhessen.
Nach vielen Jahren mit elektro Loks habe ich mir einen Echtdampf Herzenswunsch erfüllt.
Aus finanziellen Gründen wurde es eine gebrauchte Regner Frieda.

Alle elektrische Loks bleiben auf dem Tisch stehen bzw rollen nicht weg.
Nach der ersten erfolgreichen Fahrt mit der Frieda ist das gute Stück aber in einem unbeaufsichtigten Moment vom Tisch gerollt und frontal auf den Puffer geknallt.

Trotz Holzboden waren alle vier Befestigungsschrauben mit denen
der Kessel auf dem Fahrgestell montiert glatt abgeschert. sauer

Nach einer kurzen Verzweiflung, sagte ich mir: OK, dann nimmste das Ding halt auseinander .... basteln macht ja auch Spass.

Also alles auseinander genommen.
Die verbliebenen Schraubenreste im Fahrgestell habe tatsächlich alle raus bekommen.

So jetzt kommts:
Beim Zusammenbau stellte ich fest das das Antriebs-Gestänge verbastelt
war.
Also wieder Bei Regner einige Teile bestellt.
Da ich keine Bauanleitung für die Regner "Frieda" hatte habe ich mich beim
Zusamenbau des Gestänges nach einer Anleitung für die "Emma" gerichtet.
(gab es im Internet)

Leider stimmt diese Anleitung wohl nicht mit der "Frieda" überein.
Ich bekomme die Lok jetzt nicht mehr zum Laufen

Kann mir da jemand weiter helfen

Mit freundlichen Grüßen
Harald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Permalink
stth



Anmeldungsdatum: 04.01.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 04.02.17 20:38    Titel: Re: Vorstellung und schon ein Hilferuf Antworten mit Zitat

Hallo Harald,

erstmal mein Beileid zum Unfall. Wenn es hier nicht weiter geht, frage doch mal im Schienendampfforum. Da ist es u.U. wahrscheinlicher, einen Experten in deiner Nähe aufzutreiben.

Viel Erfolg bei der Reparatur,

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 966
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 04.02.17 20:54    Titel: Re: Vorstellung und schon ein Hilferuf Antworten mit Zitat

Hallo Harald,
vielleicht findest du hier einen Rat zu deinem Problem
http://m-detzner.de/frieda.htm
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=3135&start=10
Und mal bei Regner anfragen, ob sie dir die Bauanleitung senden können.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
gerd23029
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.03.2016
Beiträge: 80
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 04.02.17 20:54    Titel: Re: Vorstellung und schon ein Hilferuf Antworten mit Zitat

Hallo Harald!
Frag doch mal bei Regner nach einer Bauanleitung.
Ich selbst hatte eine sächs. IV K, lange nach dessen Auslieferung erworben und hatte div. Nacharbeiten. Anstandslos bekam ich nicht nur eine Bauanleitung sondern auch die fehlenden Sandkästen geliefert.
Regner ist hier sehr kundenfreundlich. Kürzlich bekam sogar jemand einen Ersatzkessel für den Harzbullen 99 222.
Gruß Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Zong



Anmeldungsdatum: 04.02.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Vellmar

BeitragVerfasst am: 05.02.17 00:25    Titel: Re: Vorstellung und schon ein Hilferuf Antworten mit Zitat

Danke liebe Foren-Mitglieder,
da wurde mein Hilferuf ja schnell verarbeitet.

Da ich noch die Verkaufs-Bilder aus Ebay gespeichert hatte,
hab ich mich damit erst mal beschäftigt, und .... die Frieda lässt
die Räder wieder kreisen. Allerdings sehr hakelig.
Ich werde Sonntag noch mal testen.

Erstmal Danke ringsrum

Harald Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido