%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Feldbahn auf 10 1/4"

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Largy
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 82
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 11.01.17 19:17    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Servus,

@Helmut:
Schaut doch schon mal ganz gut aus! Ich habe auch positive Erfahrungen ohne Abkühlen der Welle gemacht. Wenn die Toleranzen richtig sind, kann man die Räder gut aufschrumpfen.

Die letzten Wochen waren geprägt von der Herstellung von Bögen und Weichen. Letztere haben dann doch insgesamt 3 volle Tage eingenommen.
Sämtliche Bögen wurden finalisiert und draußen zur weiteren Verwendung zwischengelagert.



Das Wetter ist momentan etwas gewöhnungsbedürftig. Zum Glück wurde das meiste Material bereits geschnitten, sodass die Verarbeitung der Profile in der geheizten Werkstatt stattfinden konnte. Das eingefrorene Kühlmittel machte beim ein oder anderen notwendigen Schnitt Probleme. Auch das konnte mit der Heizkanone gelöst werden.



Als die Weichen fertiggestellt waren, wurde die Lok bei Schneefall aus der Werkstatt geholt um eine kurze Testfahrt zu wagen.



Nach dem Einspuren auf das Testgleis wurde die Lok gestartet und die Weiche auf ihre Funktion überprüft. Die Testfahrt verlief überraschend gut, es musste nichts nachgearbeitet werden. Mit der Annahme, dass die 7 anderen Weichen gleich gefertigt wurden, sollte es dann bei fertiger Anlage auch keine Probleme geben.



Für ein Video war es leider schon zu dunkel. Das wird aber nachgeholt.

LG,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Stellwerkswärter



Anmeldungsdatum: 12.07.2015
Beiträge: 13
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 13.01.17 13:30    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Sers Valentin

"I wer narrisch"

Da warst du über die Feiertage aber sehr fleissig. ich werde im Frühjahr mit den ersten geraden Schienen beginnen. Kann ( darf ) in Wien nicht Schweißen!
Mit was schweißt du die Schienen , Inverter,Schutzgas ?? Inverter mit 130A oder 140 Amperre hätte ich.
Meine letzten Schweißversuche sind noch aus der Lehrzeit vo ca 43 jahren "gg"

fg
Helmut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Largy
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 82
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 14.01.17 09:23    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Servus Helmut,

Ich verwende ein Schutzgasschweißgerät mit 200A und Argon. Da ich etwas mehr Parameter zum Einstellen habe, kann ich mit relativ wenig Ampere gute Ergebnisse erzielen und den Wärmeeintrag und somit den Verzug gering halten.
Meine Schienen sind mit ca 130A geschweißt worden.

Zur Auffrischung kann ich dir dieses Dokument empfehlen:
http://www.isoarc.ch/download/pdf/MIG%20MAG%20Schweisskurs%20Unterlagen%202005.pdf

LG,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Largy
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2016
Beiträge: 82
Wohnort: Eggersdorf bei Graz

BeitragVerfasst am: 15.01.17 12:43    Titel: Re: Feldbahn auf 10 1/4" Antworten mit Zitat

Servus,

Hier das Video der Testfahrt:

https://youtu.be/50qvAj8QOx0

Grüße,
Valentin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido