%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 28.07.15 12:04    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Gleisbauer,

heute kam unsere Doppelrippenplatte in geneigter Ausführung vom Wachsdrucker runter. Das Teil wird diese Woche umgeschmolzen und dann in Form gebracht.

Doppelrippenplatte geneigt (Jens Klose)


Besten Gruß

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 820
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 28.07.15 13:18    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Jens,
warum wird der Wachsdruck mit Schiene ausgeführt?
Jetzt muss doch die Schiene wieder entfernt werden.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 28.07.15 13:49    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Volker

volkerS hat folgendes geschrieben::
Hallo Jens,
warum wird der Wachsdruck mit Schiene ausgeführt?
Jetzt muss doch die Schiene wieder entfernt werden.
Volker


der mit gedruckte Kern dient als Platzhalter für den eigentlichen Kern, welcher dann später, wenn die Form fertig ist, als gefräster Stahlkern, eingesetzt wird. Nach dem Auswachsen der Form wird der Kern vor dem Öffnen der Form erst gezogen. Dann erhältst Du die Klammer die später das Gleisprofil halten soll. Die würde ohne Kern sonst abreisen. Bei kleineren Nenngrößen wie H0 und 0 ist dies nicht immer erforderlich aber in unserer Baugröße macht sich solch ein Kern immer besser.

Gruß

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Hydrostat
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.07.2012
Beiträge: 3234
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 28.07.15 13:59    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Jens Klose hat folgendes geschrieben::
Hallo Volker

volkerS hat folgendes geschrieben::
Hallo Jens,
warum wird der Wachsdruck mit Schiene ausgeführt?
Jetzt muss doch die Schiene wieder entfernt werden.
Volker


der mit gedruckte Kern dient als Platzhalter für den eigentlichen Kern, welcher dann später, wenn die Form fertig ist, als gefräster Stahlkern, eingesetzt wird. Nach dem Auswachsen der Form wird der Kern vor dem Öffnen der Form erst gezogen. Dann erhältst Du die Klammer die später das Gleisprofil halten soll. Die würde ohne Kern sonst abreisen. Bei kleineren Nenngrößen wie H0 und 0 ist dies nicht immer erforderlich aber in unserer Baugröße macht sich solch ein Kern immer besser.

Gruß

Jens


Hallo Jens,

die gleiche Frage wie Volker habe ich mir auch gestellt. Gerade wollte ich vermuten, dass Du den Wachskern nur für das Foto in die Rippenplatten geschoben hast, aber dann hab' ich's doch noch verstanden. Dein umgeschmolzenes Urmodell sieht genauso aus wie der Wachsdruck (logisch) und Du formst das auch komplett ab, nur steckst Du dann vor dem Wachsen den Stahlkern ein ... Raffiniert!

Schönen Gruß,
noch'n Volker

_________________
I'll make it. If I have to fly the five feet like a birdie.
I'll fly it. I'll make it.

quiet earth | a snapshot in time
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 28.07.15 14:02    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hi Volker,

treffender konntest Du es nicht beschreiben. Sehr glücklich

Gruß

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 28.07.15 21:45    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Gleisbauer,

wir haben uns auf Grund der Nachfrage wegen Kleineisen nur mit rundem Zapfen dazu entschieden, unsere Kleineisen nunmehr auch mit einem Mittelzapfen mit Durchmesser 2,5mm und einer Länge von 5mm zu fertigen. Im September gibt es also die Rippenplatten und Doppelrippenplatten in gerader und geneigter Ausführung mit rundem Mittelzapfen.

Somit kann jeder nach seinem Belieben die eigenen Schwellen verarbeiten wie er gern möchte.

Unsere kompletten Joche werden aber weiterhin als Bausatz mit unserer rechteckigen Klickvariante der Rippenplatten angeboten werden.

sommerliche Grüße

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 20.08.15 21:36    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Freunde des Gleisbau´s,

wie bereits vor der großen Hitze kurz erwähnt, haben wir uns dazu entschlossen, unsere Kleineisen nunmehr mit rundem Zapfen anzubieten. Unser Konstrukteur war trotz enormer Hitze fleißig und es ist schon einiges im Urmodellbau im Entstehen.

Aber seht selbst:


Rippenplatte mit Zapfen 1 (Jens Klose)



Rippenplatte mit Zapfen 2 (Jens Klose)



Rippenplatte mit Zapfen 3 (Jens Klose)


Dies war heute nur ein kleiner Zwischenbericht von mir aber es wird ja bereits wieder kälter und es geht langsam auf Herbst zu. Da werden die Infos zum Gleis dann wieder etwas häufiger werden.

Gruß

Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
stefanswelt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.08.2006
Beiträge: 108
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 09.01.17 21:05    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Jens,

ich plane gerade meine Innenanlage und da kämen mir Deine Gleisbausätze in IIm ganz recht. Gibt es die inzwischen und wenn ja, wo?

Danke und besten Gruß

Stefan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 09.01.17 22:16    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Stefan,

die ersten Gleisbausätze sind ausgeliefert. Lass uns wegen Deiner Gleise morgen telefonieren. Schicke mir Deine Telefonnummer bitte per Pn.

Gruß Jens
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Jens Klose
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 30.09.2014
Beiträge: 217
Wohnort: Kemtau

BeitragVerfasst am: 19.01.17 17:24    Titel: Re: Mein Gleisbau in 1:22,5 mit Oberbau K in 64mm und 32mm Antworten mit Zitat

Hallo Gleisbaufans,

nunmehr haben wir die ersten Kleineisen / Rippenplatten mit Zapfen für das Code 250 - Gleisprofil lieferbar. Der Zapfen hat einen Durchmesser von 2,5mm und eine Länge von 5,0mm. Somit kann die Kleineisen / Rippenplatten nun jeder nach seinem Bedarf für seine selbstgebauten Schwellen verwenden.

Folgendes ist derzeit lieferbar: http://moba-shop24.de/Spur-2/Gleisbau/Holzschwellenoberbau/Gleise:::18_125_126_127.html

Rpo 5. Diese Rippenplatten finden Verwendung im Gleisbau auf freier Strecke und auf Gleisen in Bahnhöfen.

Rpo 5 (Jens Klose)


Rp 16. Diese Rippenplatten finden Verwendung im Weichengleisbau und teileweise im Betonschwellenoberbau wo Schwellen Verwendung finden, welche schon die Neigung auf der Schwellenoberseite besitzen.


Rp 16 (Jens Klose)


Spo 5. Diese Rippenplatten finden Verwendung im Gleisbau auf freier Strecke und auf Gleisen in Bahnhöfen und dienen als Verbindung zweier Gleisjoche. Sie werden auch als Stoßplatten bezeichnet.


Spo 5 (Jens Klose)



Spo 5, Rückseite (Jens Klose)




Rpo5 und Rp 16, Rückseite (Jens Klose)


Wir wünschen Euch viel Spaß beim weiteren Gleisbau.

Gruß

Jens Klose


Zuletzt bearbeitet von Jens Klose am 19.01.17 17:42, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido