%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Deltang 2,4Ghz Funkfernsteuerung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Drahtlos
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
ateshci
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.09.2006
Beiträge: 234
Wohnort: Friedberg

BeitragVerfasst am: 22.05.14 10:27    Titel: Re: Deltang 2,4Ghz Funkfernsteuerung Antworten mit Zitat

@Henry
Aaaler Owwerhess,
Anpassen der Software im Hobbyking-Empfänger - wie stellst Du Dir das vor? Ich nehme an, dass man wegen der Fuses höchstens den gesamten EEprom-Speicher löschen kann, dann ist aber auch die Baseband-Ansteuerung und der DSSS-Algorithmus für den Hf-Chip weg.

_________________
Gruß vom Heizer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 969
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 22.05.14 16:28    Titel: Re: Deltang 2,4Ghz Funkfernsteuerung Antworten mit Zitat

Heizer,
gemach, gemach Grins . Der Deltang-Empfaenger bleibt unberuehrt, er wird nur nach Manual auf Sum-PPS anstelle RS232 umgestellt. Die Anpassung betrifft meinen Konverter.
Regards

_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Sandbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 692
Wohnort: Bayern, Tegernsee

BeitragVerfasst am: 25.05.14 09:49    Titel: Re: Deltang 2,4Ghz Funkfernsteuerung Antworten mit Zitat

Hallo,
betreffs der Reichweitenproblematik habe ich mit David einige Mails getauscht.
Die TX-Sender sind für kürzere Distanzen als die originalen Spektrumsender konzipiert (Hallenflugmodelle usw)
David hat aber einen Bug in der Sendersoftware gefunden, hier seine Mail:

Zitat:
Ronald,
I have found a bug which will reduce range when more than one Tx2 (Tx20/Tx21/Tx22) are in use. After a while they 'get stuck' on the same frequencies. This makes it harder for the receiver to get a good signal so will reduce range. This affects software version 203, 204 and 205. It will not affect people who operate alone.

I can provide new Tx2 for free. If people want me to install Tx2 in a transmitter (eg: Tx21/Tx22) then they will have to return it to me please. I am sorry for the problem and inconvenience.
Regards, David.


Sollten diese Probleme auftreten, kann man sich direkt an David oder mich wenden.


MfG

Ronald

_________________
Stoppt Bierquälerei!
Trinkt keine Alkopops.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger Permalink
maxrani
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.02.2015
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 05.02.15 15:35    Titel: rc deltang Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=0edb9HfMY-g
Vorurteil.
entschuldigen Sie mein Deutsch.
Das ist das System Deltang mit Batterien an Bord.
ideal für nicht sauber mehr Spuren !! Augenrollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
maxrani
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.02.2015
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: 04.04.15 15:20    Titel: Re: Deltang 2,4Ghz Funkfernsteuerung Antworten mit Zitat

https://www.youtube.com/watch?v=iVAF7FfO-O8

letzten Transformation Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
GBMEGGTAL
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 1652
Wohnort: Basel

BeitragVerfasst am: 27.09.16 18:14    Titel: Re: Deltang 2,4Ghz Funkfernsteuerung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Ich habe eine weitere Lok auf Deltang Steuerung umgebaut.
Das Soundmodul ist von Benedini, das mit 3 Servo Kanäle gesteuert wird.
P1 Gas, P7 Motor ein und Hupe, P8 Lautstärke regeln
Der Benedini Sound ist sehr gut und mit der Software relativ leicht zu programmieren. (Bin sehr verwöhnt von den ZIMO Dekodern mit den vielen Einstellmöglichkeiten) Jonglieren
Den Versuch die Pistenking Dachdrehleuchte mit dem ULN2803 anzusteuern misslang. Alle LED leuchteten auch dann, wenn diese nicht sollten. Die Ansteuerung erfolgt jetzt mit einem BC337 Transistor.









Neuer Handsender mit etwas geänderter Aufschaltung der Kanäle.

Bastel Bastel Bastel Nachdenklich






Schade dass die mir bekannten kleinen Soundmodule nur noch SUSI Schnittstellen haben.

Hat schon jemand eine Shay mit einen Soundmodul ferngesteuert? Hilfe

Gruss Sigi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Drahtlos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Seite 7 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido