%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Dietz DLE V3 Lok-Decoder mit Puffer-Elko in Dingler 99 121

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
gerd23029
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.03.2016
Beiträge: 78
Wohnort: Winsen (Luhe)

BeitragVerfasst am: 18.06.16 08:39    Titel: Re: Dietz DLE V3 Lok-Decoder mit Puffer-Elko in Dingler 99 1 Antworten mit Zitat

Henry hat folgendes geschrieben::
ich sehe da keine Nachteile. Damit die Loks nicht "durchgehen" koennen, ist ja der Timeout eingebaut.

Hallo Henry!
Meine Accucraft Goose#7 (alt) zählt zu meinen "Kontaktproblemkandidaten". Die Überbrückung hier ist auf 1Sek eingestellt. Da hatte ich es einmal gehabt, daß Sie ~3mtr fuhr ohne eine Geschwindigkeitsreduzierung anzunehmen. Das fand ich schon krass. Andererseits ist es schön, daß Sie Problemstellen anstandslos überfährt.
Hab kürzlich eine Accucraft Goose#2 bekommen. Da mußte ich erstmal Radschleifer nachrüsten damit Sie ordendlich läuft. Sonst ist Sie eher was für "Vitrinenbahner". Aber nun hat Sie mit der Überbrückung keine Probleme mehr.
Gruß Gerd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Henry
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 927
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 19.06.16 03:59    Titel: Re: Dietz DLE V3 Lok-Decoder mit Puffer-Elko in Dingler 99 1 Antworten mit Zitat

Wenn der Timeout auf 1 sec eingestellt ist, darf das Fahrzeug keine 3m fahren, ohne eine Geschwindigkeitsaenderung anzunehmen. Da ist die Software nicht sauber programmiert. Ich habe das bei mir so geloest, dass der Timeout nur dann geloescht wird, wenn ein fuer diese Lok gueltiges DCC Signal empfangen wird, also kurze/lange/Verbundadresse bzw. ein Broadcastsignal. Es koennte naemlich auch sein, dass sich die Zentrale aufhaengt und nur noch (DCC gueltige) Idle Pakete schickt oder die Lok ganz "vergisst". Ich nehme auch an, Du bist nicht mit Ueberschallgeschwindigkeit gefahren Grins .
_________________
Henry
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
BR365
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.06.2015
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 04.06.17 12:09    Titel: Re: Dietz DLE V3 Lok-Decoder mit Puffer-Elko in Dingler 99 1 Antworten mit Zitat

Hier nun ein erster Blick auf ein neues Elko-Paket, dieses Mal habe ich die Elkos mit jeweils einer 2.4V Z-Diode gegen Überladung/Überspannung geschützt:









Als Ladewiderstand habe ich hier einen 100 Ohm / 1W Leistungswiderstand gewählt und eine SB540 Schottky-Diode.

Einbau in den Triebwagen und Funktionstest/Video folgen später, wenn wir den Einbau vornehmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido