%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Verladestelle Knaupsholz

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 79, 80, 81  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.02.14 10:32    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo ihr Beiden,

es freut mich das Euch die Versuche und Ergebnisse gefallen Sehr glücklich Sehr glücklich .

Um Jörg gerecht zu werden Winke :
Zitat:
zum Nachbauen bzw. Anregungen holen sind die Farbfotos natürlich um Längen interessanter

unten noch weitere Farbbilder vom Spillbetrieb.


Und für Tobias auch ein s/w Bild
Zitat:
zwischendurch
Cool



vsk734 (Kellerbahner)


vsk735 (Kellerbahner)


vsk736 (Kellerbahner)


vsk739 (Kellerbahner)


vsk738 (Kellerbahner)


vsk737 (Kellerbahner)




vsk730sw (Kellerbahner)



Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2342
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 09.02.14 11:18    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
ob bunt oder s/w, man merkt die Liebe zum Detail. Liebe
Auf dem letzten Bild kommt dein Dampflökchen hervorragend zur Geltung. augen auf
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Battli
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.09.2011
Beiträge: 359
Wohnort: Somerset West/Cape Town

BeitragVerfasst am: 09.02.14 16:59    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner!
Bei so viel Detailtreue, Kleinausstattung und umgesetzter Kleinbahnromantik bleibt einem schon mal die Lade unten hängen... Anerkennung! Da bin ich etwas trivialer veranlagt, irgendwann ist dann eben Schluss mit Detail, dann kommt nur noch die Funktion. Aber es beruhigt ungemein, bei aller Präzision auch beim Detailverliebten mal einen Murks zu entdecken (siehe Bild vsk 739) Lachend . Aber das soll sich ja in der Perspektive häufig ergeben, es wird wohl einfach meiner Fantasie ein Schnippchen geschlagen - denke ich. Winke
Herrlich, deine Beiträge zu verfolgen und - ich habe schon oft mal was daraus gelernt!
Cheers, Battli

_________________
Meine Website: www.trainmaster48.net
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 16.02.14 10:35    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo ihr Drei,

drei Winke weil auch Tobias an anderer Stelle kommentierte:
Zitat:
Und zu Deinen Modulen schreib ich hier gleich dazu : das Bild 739 finde
ich ja wieder besonders gelungen !


Schön das Euch die Fotos und auch die Details gefallen Sehr glücklich Sehr glücklich .



Und es freut mich besonders wenn das sogar in Südafrika, also auf der anderen Erdhalbkugel, gut ankommt und anregt:
Zitat:
Herrlich, deine Beiträge zu verfolgen und - ich habe schon oft mal was daraus gelernt!
Sehr glücklich Sehr glücklich




Und um nun auch diese bebilderte Trilogie abzuschliessen, hier noch die letzten Bilder von der Abfahrt:

Die Fuhre ist jetzt über die Rutsche beladen, mittels Spill verschoben worden, die Öse ist nicht mehr am Haken, das Stahlseil beiseite gelegt, die Lok ist angekuppelt, wartet auf die Abfahrt und bringt die Ladung wieder ins Tal - ob in s/w oder Farbe ... :

vsk740 (Kellerbahner)


vsk742 (Kellerbahner)


vsk743 (Kellerbahner)


vsk744 (Kellerbahner)



Das letzte Bild erinnerte mich zum einen an die letzte Ausgabe des Mittelpuffers und andererseits wieder an Tobias ,"zwischendurch", und so mal diese Version davon:

vsk744 sep (Kellerbahner)




Es ist schon genial was heute mit der digitalen Fotobearbeitung so einfach möglich ist ... augen auf



Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 991
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 16.02.14 11:08    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
im Bild vsk739 ist ein extremer Knick in einer Schiene in der Verbindung der beiden Weichen zu sehen. Realität oder optische Täuschung?
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Botanikus
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 2342
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 16.02.14 13:06    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,
Mit deinem letzten Bild, hast du wieder Akzente gesetzt, ich sollte auch ein mal ein Zeitreise in s/w durch Aartal starten.
mfg
Herbert

_________________
Rechtschreibfehler sind wie Unkraut,
sie säen sich immer wieder
auf´s Neue aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3915
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 17.02.14 11:48    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo,
also wie die "Kleine" im Bild 743 und 44 am Bächlein vorbeizuckelt ,
ist doch echte Kleinbahnatmoshäre ! Da meldet mir doch meine
Netzhaut wirklich eine stimmige Szene Winke
Liebe Grüße
Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
kastenlokker
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.08.2006
Beiträge: 2239
Wohnort: Oberbayern

BeitragVerfasst am: 19.02.14 15:52    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Kellerbahner,

zu deiner gelungenen interessanten Knaupsholz-Spill-Anlage
hier mal eine ebenso interessante kurze historische Spill-Aufnahme vom Großen Vorbild, und zwar von der RTM südlich von Rotterdam: dort mussten auf diese Art die Waggons von den Dampffährbooten auf die Ufergleise gezogen werden.
Damals gab es noch kaum Brücken hinüber zu den Südholländischen Inseln in der Schelde-Mündung, die Inseln verfügten jedoch bereits über ein ausgedehntes Schmalspurnetz (zur RTM gehörig, in Kapspur 1067mm). Die Szene ist in Hellevoetsluis auf der Insel Voorne-Putten aufgenommen.

http://www.youtube.com/watch?v=9G_rpSroBkA

Dampfwinde, Kabel, (installierte Spilltrommeln), und immerhin 3-4 Männer, die das Kabel schleppen ... Die Wagen werden einfach oben abgestellt,
das Boot fährt wieder ab, wartet nicht auf den nächsten Zug, der die Wagen holt. Das Fährboot scheint übrigens nur ein antriebsloses Tragboot zu sein, der kleinere seitlich vertäute Schlepper macht die Arbeit (beim Ablegen zu sehen // Der kurze Schlussteil zeigt eine andere, weitere Fährverbindung ohne Gütertransport, dort wartet oben der Reisezug).

Nun, das ist mit deiner Brockenlandschaft nicht zu vergleichen, ein ganz anderes Thema, aber eben doch auch Spill !! Ich hatte das Video kürzlich entdeckt und dachte gleich, das muss ich doch dem Kellerbahner schicken!

mit spillerten Grüßen, Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 23.02.14 09:45    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Knaupsholzfreunde,

vielen Dank für Eure Beiträge - aber der Reihe nach …


@Volker,

Kellerbahner hat folgendes geschrieben::
An der Stelle ist ein Knick aber je nach Aufnahmewinkel und gewähltem Objektiv, meist ein 100er Makro, wird dieser tlw. optisch verstärkt oder ist manchmal auch fast gar nicht sichtbar.


@Herbert,

ja, der „Knopf“ für Sepia ist direkt neben dem für s/w … Cool Winke

Das meinte ich mit genial einfach und Wirkung ist beeindruckend Geschockt .

Deshalb nur zu, Herbert, Antreiben Winke in Deinem Aartal, mit d e n Motiven, kannst Du mit Sicherheit auch unbunte Akzente setzen. Der Grund, den Bewuchs und die Fahrzeuge sind ja schon bei Dir vorhanden.
Und wo es noch nicht wächst, suchst Du Dir dann den passenden Ausschnitt raus … so mach´ ich´ s auch bis die letzten Baustellen irgendwann dann auch zusätzlich als „Set“ dienen können.

Vor allem mit Deinem neuen Hintergrund kann ich mir vorstellen das es in s/w nochmal anders rauskommt und auch einen eigenen Akzent setzt. In Farbe ist er ja schon schön aber eben auch farbig. Gerade die „Reduktion“ der Farbe auf s/w könnte er dann auch ganz eigene Akzente setzen.

Bin schon auf Deine unbunte Ausbeute gespannt – die farbige sieht ja schon bisher sehr gut aus top .


@Tobias,

es freut mich wenn es für Dich stimmt und mit Kleinbahn hast Du Recht. Es ist wirklich ein Kurzzug. Auch die Fahrzeuge die ihn bilden sind beide selbst nicht sehr lang.

Das ist schon anders wenn der angefangene T02 durch dieselbe Landschaft zuckelt. Der ist als Einzelfahrzeug fast doppelt so lang Geschockt .
Aber es kommt ja eben nicht auf die Länge an Winke … sondern auf die Atmosphäre Zustimmung .

Um an der noch weiter zu arbeiten geht es demnächst an die oben erwähnten Baustelle(n) und, wie bei Herbert, auch den Hintergrund …


@Thomas,

vielen Dank das Du an den spillerten Kellerbahner gedacht hast knuddel und uns allen das Video aus dem realen, ehemaligen Leben zeigst top .

Das finde ich schon klasse aber der Inhalt des Films ist darüberhinaus einfach faszinierend: der „Draht“, die Öse, das Schleppen, mehrere Menschen die beteiligt sind und schließlich das ziehen der Wagen - man findet zu jedem Modell doch ein passendes Vorbild Winke Winke .

Auch wenn es nicht 1:1 vergleichbar scheint:
Zitat:
das ist mit deiner Brockenlandschaft nicht zu vergleichen

aber zumindest schon das Anhaken der Wagen an das Spillseil Winke . Das erinnert mich doch ganz schwer an die Szene in Bild 734 - passt doch … Sehr glücklich Sehr glücklich

Und schön finde ich auch das Du damit hier die Filmausbeute zu Spillen und –betrieb damit zusätzlich erweitert hast Applaus . Im Beitrag Rollböcke auf Seite 2 hat Rudi einen Film vom Rollbockbetrieb in Bruchhausen-Vilsen eingestellt der auch dazu passt:

http://youtu.be/neL07Rk91sw

Dort wurde der Wagen aber mit Hilfe einer Lok verschoben (0.50 bis 1.40) Schlaumeier .

Unabhängig von der ´Location´ und dem genauem Ablauf – diese alte Technik ist schon beeindruckend anzuschauen, egal wo Cool .


Deshalb spillerte Sehr glücklich Grüße an Euch alle vom,

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kellerbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 11629
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 08.03.14 22:35    Titel: Re: Verladestelle Knaupsholz Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,

da das mit dem Spillverschub so gut geklappt hat:

http://youtu.be/3PehpL_Cdbw

Geht es frisch motiviert an der Weiterbau des linken Abschlußsegments:

vsk746 (Kellerbahner)



Um später dem oberen Spill eine realistischere Umgebung nach hinten zu schaffen.

Dazu kam erst mal wieder das Teppichmesser zu Einsatz um die oben noch groben Styrodurplatten in Form zu bringen:

vsk747 (Kellerbahner)



Parallel werden die nächsten Festmeter Bäume, nach bekanntem Prinzip, vorbereitet:

vsk749 (Kellerbahner)



Um das penetrante rosa-pink des Styrodurs endlich los zu werden, kam Dispersionfarbe zum Einsatz:

vsk750 (Kellerbahner)



Und gleich darauf das Streu um Spalten zu schliessen und die Oberfläche zu glätten.

„Granit“brocken und erste Baumstümpfe aufgeklebt und das Ganze optisch kontrolliert:

vsk752 (Kellerbahner)



Danach kam die andere, die Spillseite, dran:

vsk753 (Kellerbahner)



Um einen passenden Übergang zum Nachbar(Spill)segment zu erreichen:

vsk754 (Kellerbahner)



Immer mal wieder kontrolliert, bevor aller Leim abtrocknet.

Bis dahin,


Gruß vom

Kellerbahner

_________________
Schaffe, schaffe, Häusle baue ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Anlagenbau & Zubehör Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 28, 29, 30 ... 79, 80, 81  Weiter
Seite 29 von 81

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido