%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Selbstbau HF 110 C

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Eric
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.07.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 08.05.13 12:38    Titel: Re: Selbstbau HF 110 C Antworten mit Zitat

Hallo Volker,
der Rahmen ist aus 8mm Flachstahl gefräst.
Eric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1079
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 02.06.13 09:49    Titel: Re: Selbstbau HF 110 C Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner,
nachdem ich von Marco die Pläne der HF110 gemailt bekam, habe ich jetzt das nächste Problem. Zeichnungen der Lok als PDF, alles ok und ausdrucken ohne Probleme. Tenderzeichnungen als ZIP-File. OK, unzip. Auf den Seiten nix zu sehen, lag am Browser (Firefox). Was aber überhaupt nicht klappt ist ein Ausdrucken. Total verzerrt. Weder unter Win-Paint noch IE klappt ein Ausdruck, obwohl auf dem Bildschirm alles korrekt dargestellt wird. Kennt jemand eine Lösung? Und was ich mich frage, wieso 2 unterschiedliche Formate für Lok und Tender?
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4207

BeitragVerfasst am: 02.06.13 13:13    Titel: Re: Selbstbau HF 110 C Antworten mit Zitat

Hallo Volker,

Ich möchte die Zeichnungen sowieso mal überarbeiten und ein Komplettsatz daraus machen mit einem PDF File. Das Formatducheinander entstand durch die Historie und Möglichkeiten die ich damals hatte.

Ich richte das wenn ich mal etwas Zeit finde.

Beste Grüße,

Marco

_________________

Mein YT-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCygNs7kZ3-UlkEJpF1gK2Bw?view_as=subscriber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Eric
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 02.07.2007
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 20.06.13 13:00    Titel: Re: Selbstbau HF 110 C Antworten mit Zitat

Lange habe ich in diesem Baubericht nichts mehr geschrieben, doch bei der momentanen Jahreszeit ist man dann lieber mit der Bahn am Spielen oder Basteln.
Weiter geht es aber nun im Baubericht:
Als nächstes folgte die Verrohrung von Frisch- und Abdampf zu den Zylinderblöcken. Dabei gab es dann die eine oder andere Schwierigkeit, weil meine beiden Abdampfrohre kollinear aufeinander zulaufen und dann mit einem T-Stück zum Ausströmrohr gelangen. Im ersten Versuch war die Spannung der Flansche so groß, dass die Verspannung einfach mal Knack gemacht hatte. Daraufhin musste ich die Verbindung etwas Spannungsarmen bekommen und legte zwischen die Flansche und Dichtungen Passscheiben. leider habe ich von dem Zustand keine Bilder, aber es sollte, wie sich nachher rausgestellt hat, nicht nachgemacht werden.

Den Anfangs aufgeschraubten Küken-Dampfregler habe ich durch einen Edelstahlkugelhahn mit Teflondichtung und reduziertem Querschnitt getauscht. Dieser hält bis zu 200°C aus und dichtet hervorragend. Mein Regler sitzt außen und die Dampfleitung geht gut isoliert mit Glasfaserschnur am Kessel vorbei zum Verteiler unter der Rauchkammer und dann zu den einzelnen Zylinderblöcken.



Der Steuerbock wurde nun auch mit der Umsteuerwelle verbunden.



Es folgten die Wasserkästen. Diese wurden jeweils aus zwei Teilen gefertigt und dann verschweißt. Dies folgte daraus, dass der Innenraum zu schmal und lang für die große Abkantpresse war.



Mit dem Deckblech auf den Wasserkästen sieht die Lok endlich wie eine richtige Lok aus. Der erste Testlauf konnte dann Mitte Dezember in Angriff genommen werden



Zuletzt bearbeitet von Eric am 20.06.13 13:10, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
martin75



Anmeldungsdatum: 11.01.2014
Beiträge: 2
Wohnort: Feldkirch

BeitragVerfasst am: 24.01.14 11:10    Titel: Re: Selbstbau HF 110 C Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne eine HF110C bauen, kann aber leider die Pläne unter http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=2444 nicht finden.
Vielleicht kann mir jemand von euch weiter helfen.
mfg
Martin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
volkerS
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 01.04.2012
Beiträge: 1079
Wohnort: Bermersheim

BeitragVerfasst am: 24.01.14 17:11    Titel: Re: Selbstbau HF 110 C Antworten mit Zitat

Hallo Martin,
die Pläne hat der Autor (Marco Waigel, Nick Flachschieber) gelöscht, nachdem es einige Unruhe gab. Du bekommst sie nur noch direkt vom Autor.
Volker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 32, 33, 34
Seite 34 von 34

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido