%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

defekter Motor

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
mofler
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2003
Beiträge: 29
Wohnort: Mannheim

BeitragVerfasst am: 24.07.03 14:40    Titel: defekter vorderer Malletmotor Antworten mit Zitat

Wie die Zeit verfliegt...
Wen es interessiert, wie das mit dem defekten Motor weitergegangen ist...
Gestern war ich beim Händler. Den Originalmotor (mit herausnehmbaren Bürstenhalter) für eine 2085D gibt es nicht mehr, sondern ein baugleiches anderes Modell (vollständig gekapselter Motor). Aber leider verhält sich dieser Motor elektrisch anderst wie der alte, sodass bei einem defekten Motor einer zweimotorigen Lok stets beide Antriebe ausgetauscht werden müssen. Es sei denn, man hat eine im Prinzip gleich alte Stainz oder Schöma. Dann kann man von dort den Motor alter Bauart nehmen und zu dem verbliebenen Motor in die Mallet einsetzten, während der Motorspender den neuen Motor erhält, bei einmotorigen Loks ist eine leichte Änderung der Charakteristik ja problemlos.
Als Dank für den Tip vom Händler habe ich für das gesparte Geld einen Güterwagen zusätzlich mitgenommen.
Übrigens, das Fahrgestell ohne Motor und ohne Kohlen läßt sich recht leicht durch R1 schieben, daran liegt es also nicht. Der Händler schilderte dagegen, dass bei der Mallet die Antriebe vielfach zustark geölt seien und das zuviele Öl dem Motor letztlich schade.

_________________
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen Janz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Rumpelstilz
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 34
Wohnort: ja

BeitragVerfasst am: 24.07.03 17:27    Titel: R1 gutt!! Antworten mit Zitat

Nein, am R1 kann's nicht liegen. Alle Loks gehen durch R1, egal wie lang sie sind.
_________________
Rumpelstilz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
helmut1042



Anmeldungsdatum: 06.06.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 06.06.13 21:45    Titel: Re: defekter Motor Antworten mit Zitat

Liebe Modellbahner!
Ich habe kürzlich einen Bühler Motor von einer LGB-Lokomotive erhalten, welcher große Probleme machte. Da ich meinem Freund weiterhelfen wollte, habe ich mich auf die Fehlersuche gemacht und bin auch ziemlich bald auf das Problem gestoßen. Der Kollektor war zwischen mehreren Kupferkontakten mit Kohlenabrieb überbrückt und das wirkte wie ein Kurzschluß zwischen den Spulen. Einen Reparaturbericht mit vielen Bildern findet ihr unter folgendem Link: http://www.kaltenleitner.at/kaltenleitner/technik/modellbau/LGB-Motor/LGB-Motor.htm
Mit freundlichen Grüßen aus dem schönen Frankenmarkt
Helmut Kaltenleitner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido