%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Motor für Antrieb

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Jan1979



Anmeldungsdatum: 01.03.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Nindorf

BeitragVerfasst am: 01.03.13 09:20    Titel: Motor für Antrieb Antworten mit Zitat

Hallo,

ich möchte eine kleine Arbeitslok oder Schienentraktor bauen. Nun stelt sich die Frage nach einem Motor. Dieser soll ruhig aber kraftvoll sein, schnell fahren brauch das Vehikel nicht.
Es soll mein erster Eigenbau werden. Ich dachte da an folgenden Motor

http://www.conrad.de/ce/de/product/222363/GETRIEBEMOTOR-111-45-15V-540ER-MOTOR

Ist sowas die richtige Wahl oder gibt es da bessere Alternativen? Verlegen

Gruß

Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10208
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 01.03.13 09:29    Titel: Re: Motor für Antrieb Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

der Motor ist für IIm (vermute, warum geht es?) völlig überdimensioniert.

Bitte benutze die Suche im Forum und suche Dir die vielen Beiträge über selbstgebaute Antriebe selbst heraus.

Hier ein Beispiel für eine Antrieb, den Du am Küchentisch bauen kannst:
http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=345

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Frédéric
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 13.08.2011
Beiträge: 314

BeitragVerfasst am: 01.03.13 11:59    Titel: Re: Motor für Antrieb Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

ich kann zur Thematik nichts direkt beisteuern; allerdings möchte ich Dir eine Empfehlung zur Teilebeschaffung geben. Man findet im Netz normalerweise immer die erfolgreichsten und größten Versandhändler. Das sind fast nie die günstigsten. Conrad ist da mittlerweile das klassische Beispiel für "zu teuer weil zu erfolgreich".
Wenn Du also ein wenig aufs Geld schauen möchtest, lohnt es sich etwas Zeit in die Auffindung günstiger Händler zu finden. Du kannst dabei aus meiner eigenen Erfahrung Preisersparnisse von über 70% erzielen.

Viel Erfolg beim Basteln!

Grüße,

Frédéric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Jan1979



Anmeldungsdatum: 01.03.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Nindorf

BeitragVerfasst am: 01.03.13 15:32    Titel: Re: Motor für Antrieb Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp, jedoch kann man nur bei den günstigen landen, wenn man auch genau weiß, wonach man suchen muss Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6046
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 01.03.13 17:09    Titel: Re: Motor für Antrieb Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

Jan1979 hat folgendes geschrieben::
... jedoch kann man nur bei den günstigen landen, wenn man auch genau weiß, wonach man suchen muss Cool


und genau aus diesem Grund solltest du dich hier im Forum erst einmal in Ruhe umschauen
oder wenigstens genauer beschreiben, wofür du den Motor einsetzen willst.

Viele Grüße
Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Jan1979



Anmeldungsdatum: 01.03.2013
Beiträge: 3
Wohnort: Nindorf

BeitragVerfasst am: 01.03.13 20:12    Titel: Re: Motor für Antrieb Antworten mit Zitat

Bau einer Arbeitslok im LGB-Masstab ohne konkretes Vorbild. Soll als Arbeitstier ordentlich Leistung bringen und ein wenig Spielspaß halt. In Richtung A601 vielleicht von der Form her.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido