%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kransteuerung über DCC gesucht

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 15.10.12 15:25    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo Ronny,

Gegen die Servotester spricht, leider einiges.

1. Ich verwende 2 Motoren und keine Servos.

2. Ich habe wie schon an anderer Stelle berichtet schlechte Erfahrungen mit mehreren Servotestern machen müssen.
Da entstehen leider Störungen die ich nicht beseitigen konnte.

3. Alles soll ja über den Tablet-Computer mit der Z21 gesteuert werden können.

Der MX681 ist aber bereits auf dem Weg zum ZIMO Service und für alle Fälle wurde auch noch ein neuer geordert.

Denn es lief ja zu Mindest 1 Stunde lang.

Dann versagte als Erste die Servoansteuerung. Als zweites gingen die Funktionsausgänge nicht mehr und zum Schluss konnte ich werder die CV's Auslesen, noch mit CV 8 =8 alles zurück setzen.

_________________
Helmut Schmidt


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 15.10.12 16:37, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ronny
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 139
Wohnort: LE

BeitragVerfasst am: 15.10.12 15:31    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo

ok Sorry,,, hatte ich Überlesen.
Drück dir die Daumen das das mit dem Zimo machbar ist.
Bin schon gespannte wie es bei dir weiter geht.

Gruß Ronny
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 22.10.12 21:55    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo Ronny,


Die Funktionsplatine wartet auf den Einsatz des MX685 um alles leichter wechseln zu können, habe ich inzwischen eine Anschlussplatine gebaut.
Denn Platz habe ich ja genug in meinem Klosterstollen.

Um Programmieren zu können, habe ich für für Licht vorne eine weiße Glühlampe und hinten eine Rote auf der rechten Seite fest eingelötet.

Für die 6 Funktionsausgänge habe ich zum Test rote Glühlampen in die Stecksockel gesteckt.

Für die beiden Servo-Ausgänge habe habe ich passende 3 polige Stiftsockel eingelötet.
Das Servosignal ist gegen Masse mit den blauen Kondensatoren entstört.
Die von mir benötigten 5 und 12 Volt kommen aus extra Netzgeräten im Modell.
Sonst werden zusätzliche Beschaltungen mit Spannungsreglern benötigt.


Hier der MX685 es sind noch die Zusätzlichen Anschlussdrähte an zulöten.

Dieses ist ein neuer MX685 der inzwischen eingetroffen ist, ich muss nur noch auf die Lieferung der Steckbuchsen warten, die morgen kommen sollen.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
UPW
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2009
Beiträge: 239
Wohnort: Creutzwald (F)

BeitragVerfasst am: 23.10.12 14:22    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo Helmut,

mir springen die beiden Kondensatoren auf Deinem Adapterboard ins Auge. Wenn Du die auch am MX681 dran hattest könnte das die Ursage für Deine Probleme sein. Ist nur eine Vermutung. Aber ich denke Zimo hat keine Transistoren an den Servoausgängen, da die ja ziemlich wenig belastet werden. Dann kommt das Signal direkt aus der MPU. Die Kondensatoren sind im Umschaltmoment niederohmig und belasten die MPU ziemlich. Das geht mitunter eine Weile lang gut, aber dann ...

Wie gesagt, nur eine Vermutung, aber da Du hier viel Informationen (Fotos) bietest, könnte das ja für Dich selbst ggf. auch hilfreich sein (nicht immer nur für uns).

Hoffe, die Kransteuerung macht demnächst, was Du willst.

Gruß,

Uwe

_________________
Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis grösser als in der Theorie.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 23.10.12 14:58    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

diese 10 nf Kondensatoren empfiehlt Zimo laut Betriebsanleitung MX680 Seite 10 und auf die wird bei dem MX 685 extra hingewiesen.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 25.10.12 00:53    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo,

es gibt Gute uns schlechte Nachrichten.

1. Nach nur 3 Tagen ist es mir gelungen meinen NAS-Server zu reanimieren.
Damit kann ich endlich wieder auf meine Daten zugreifen.

2. Im Moment nutze ich deshalb ein IPad und damit habe ich leider nur eingeschränkte Möglichkeiten hier im Forum.

3. Zur Vorsicht habe ich die Kondensatoren ausgebaut und den MX685 eingebaut.
Alle Funktionsausgänge arbeiten auf Anhieb einwandfrei.
Leider sind die Servos nicht ansprechbar, sie laufen nicht einmal in die Grundstellung.

Somit bleibt mir die Herausforderung zum Test, erst die Funktion der Servos zu lösen, um dann den Kran zu steuern.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3761
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 21.01.13 16:02    Titel: Re: Kransteuerung über DCC gesucht Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

so Herauforderung mit der hervorragenden Unterstüzung vom ZIMO Support gelöst.

Es lag ganz einfach an den von mir verwendeten Servos.

Die Servos laufen zwar am Servotester, nur nicht am Decoder und dabei handelt es sich um ein von mir mehrfach verwendetes Standard-Servo.

Die Servos habe ich auch wie geplant durch Fahrregler ersetzt und kann somit die Motoren des Krans einwandfrei ansteuern.

_________________
Helmut Schmidt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Elektrik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido