%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Reco einer SIMPLEX

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
dampfsachse
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.11.2004
Beiträge: 707
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.01.12 13:15    Titel: Reco einer SIMPLEX Antworten mit Zitat

Eine SIMPLEX wird Fernsteuerbar

Von vielen Dampfmodell-Eigenbauern wurde seinerzeit die SIMPLEX nachgebaut. Schade nur, dass sie meist ein Mauerblümchendasein führt. Das hat sie nach meiner Auffassung nicht verdient. Bei vielen Dampfmodellfanatikern war es das Erstlingswerk hinsichtlich Eigenbau und verfügt darüber hinaus über ausgezeichnete Proportionen. Schuld ist sicher ihre Zufallssteuerung hinsichtlich Anfahrt und Richtung. Ohne Fernsteuerung kann sie mit anderen Loks auf der Anlage im Mehrzugbetrieb nicht mithalten. Das Bild zeigt die Ausgangssituation.

Bild 001 (dampfsachse)

Altbauzustand der Lok SIMPLEX

Diesen alten Gedanken einer Reco musste ich bald angehen. Also wurde zunächst eine Liste erstellt, welche Veränderungen nötig sind. Sie umfasste im wesentlichen die Dampfführung, einen Neubau der Zylinder und der äußeren Steuerung. Für den Einbau der Fernsteuerung musste Platz gelassen oder geschaffen werden. Einmal soweit zerlegt, sollte die Zeit genutzt werden, einige optische Verschönerungen vorzunehmen. Da SIMPLEX kein direktes Vorbild hat, sind mir da keine zu engen Grenzen gesetzt. An dieser Stelle muss ich mich fragen, ob dieser Beitrag im BBF eine Erscheinungsberechtigung hat??? Ich wage es dennoch.

Nach der Gesamtdemontage wurde zuerst der Rahmen verbreitert, um den Akkupack unterzubringen. Dann wurden die neuen Zylinder angebaut.


Bild 002 (dampfsachse)

verbreiterter Rahmen

Der alte Dampfabgang am Dom wurde verschlossen und an seiner statt ein Dampfverteiler auf den Kesselscheitel montiert.


Bild 008 (dampfsachse)

Dampfverteiler mit RC-Ventil


Bild 007 (dampfsachse)

neuer Dampfverteiler

Vom RC-Dampfventil wird die Dampfleitung außen am Kessel entlang zum Öler geführt.


Bild 009 (dampfsachse)

Verdrängungsöler, der erste gefiel nicht, nun sinds drei

Nun wurde die Rauchkammer mittels Säge vom Kessel getrennt. Die Rauchkammer nimmt eine große Heizschlange auf, um den Dampf vor Eintritt in die Zylinder noch einmal so richtig hoch zuheizen.


Bild 010 (dampfsachse)

Überhitzerschlange ohne Rauchkammer

Mittels Spannreifen lässt sich die Rauchkammer wieder ansetzen.


Bild 011 (dampfsachse)

Überhitzerschlange in der Rauchkammer

Die Rauchkammertür schafft den Abschluss


Bild 012 (dampfsachse)

Dampfleitung mit Verdrängungsöler

Doch sollte diese optisch anders aussehen, etwa so


Bild 013 (dampfsachse)

neue Rauchkammertür

Nun war eine neue Steuerung zu konstruieren. Hauptschalter, Ladebuchse und Servo für den Dampf sind auch schon montiert.


Bild 014 (dampfsachse)

Fertig zur Einstellung

Nun ist sie fast fertig


Bild 18 (dampfsachse)

fertig, na ja, fast

Die Beschriftung fehlt schon noch


Bild 19 (dampfsachse)



Die weiteren Bilder zeigen die Lok von allen Seiten



Bild 20 (dampfsachse)

Gesamtansicht rechts


Bild 21 (dampfsachse)

Ansicht links


Bild 22 (dampfsachse)

Kohlenkasten

Anfangs sollte alles ganz schnell gehen. Aber wie das so ist, es kommt eines zum anderen. Ich glaube jedoch, es hat sich gelohnt.

Grüße vom dampfsachsen Gerhard.

_________________
Wir machen richtig Dampf -
nur Echtdampfer können das,
denn nur sie haben Wasser und wirkliches Feuer im Kessel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
arne012
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.11.2003
Beiträge: 1108
Wohnort: Wanne Eickel

BeitragVerfasst am: 16.01.12 16:13    Titel: Re: Reco einer SIMPLEX Antworten mit Zitat

Hi,
kühlt der Dampf in der unisolierten Leitung nicht zu stark ab?
Fragt sich,
Arne

_________________
Nichts ist so schön, wie der Mond von.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
skglb
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 25.06.2003
Beiträge: 196
Wohnort: Oh du mein Österreich

BeitragVerfasst am: 16.01.12 16:13    Titel: Re: Reco einer SIMPLEX Antworten mit Zitat

Hallo Gerhard!

Schön bebilderter Umbaubericht. Respekt Respekt

Steuerst du Vor- und Rückwärtsfahrt mittels eines Umsteuerventils?

Gruß, gerald Winke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
dampfsachse
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.11.2004
Beiträge: 707
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 16.01.12 18:57    Titel: Re: Reco einer SIMPLEX Antworten mit Zitat

Danke für Euer Interesse, auch wenn es keine Original-Vorbildlok gibt.

Hallo arne,

die Dampfleitung liegt direkt am Kessel an und die in der Rauchkammer befindliche Überhitzerschlange tut das übrige, siehe auch Bild 11.

und nun zu gerald,

der Titel hätte lauten sollen: Reco meiner SIMPLEX!
Ja, die Umsteuerung erfolgt über ein Steuerventil. Das Bild zeigt dieses von oben. Da der Dampfzu- und Abgang unter dem Kessel liegt, mussten solche radialen Anschlüsse Verwendung finden. Eine HGW-Platte sorgt für eine sehr gute Wärmeisolierung zwischen allen mit Dampf aktiv in Berührung kommenten Baugruppen (Kessel, Dampfrohre, Ventile und Zylinderblöcke) und den übrigen Bauteilen wie Fahrwerk und Gehäuse.

Bild 15 (dampfsachse)

Dampfanschlüsse

Grüße vom dampfsachsen Gerhard

_________________
Wir machen richtig Dampf -
nur Echtdampfer können das,
denn nur sie haben Wasser und wirkliches Feuer im Kessel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Henry (Henner)
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.11.2007
Beiträge: 1215
Wohnort: Fremont, CA USA

BeitragVerfasst am: 17.01.12 00:23    Titel: Re: Reco einer SIMPLEX Antworten mit Zitat

Hallo Gerhard,
Gratulation zu einer wohlgelungenen Rekonstruktion eines klassischen Modells. Besonders zu wuerdigen ist, dass Du einige Huerden (Werkstattumzug etc.) ueberwinden musstest, um die Maschine fertigzustellen. Viel Spass damit.
Regards

_________________
Henry (Henner)
Donkey Doktor EDH Lumber Company
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
dampfsachse
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.11.2004
Beiträge: 707
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 28.01.12 13:05    Titel: Re: Reco einer SIMPLEX Antworten mit Zitat

Hallo Henry,

den meisten Spaß hab ich immer an der Herausforderung des Baus. Ich muss ehrlich zugeben, hier war es die nicht an ein Vorbild gebundene Spielerei, welche mir die Freude bereitete. Deshalb noch ein Bild aus einer anderen Perspektive mit neuen Einblicken.

Bild 23 (dampfsachse)

SIMPLEX Reco

Ich glaube, ich könnte die Spielerei an dieser, aber auch an fast allen anderen Loks noch beliebig und lange Zeit fortsetzen.

Schöne Grüße von Gerhard

_________________
Wir machen richtig Dampf -
nur Echtdampfer können das,
denn nur sie haben Wasser und wirkliches Feuer im Kessel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido