%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Hsb Neubaulok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 16.10.10 19:55    Titel: Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung Antworten mit Zitat

Hallo, ichmöchte eine Echtdampflok mit Kohlefeuerung in der Baugröße G die Leistung bringt und Fahrspaß bringt.Ich dachte an die 99 6001 von Reppingen.Mein Thema für die Außenanlage ist ja HSB.Ich besitze die 99 6001 von LGB als neuste Version in HSB Look.Könnt ihr mich beraten? Frage Viele Grüße wünscht die HSB Neubaulok,Fynn
_________________
Was wäre der Harz ohne seine Bahn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Davaaser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 28.10.2005
Beiträge: 891
Wohnort: Schweiz / Zürich nord...

BeitragVerfasst am: 16.10.10 22:26    Titel: Re: Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung Antworten mit Zitat

Hallo Fynn,

so wie ich das sehe, hast du noch keine Echtdampflok......
Bevor du dich mit einer Kohlelok anlegst, rate ich dir, zuerst eine gasgefeuerte Echtdampflok zu kaufen und damit Erfahrung zu sammeln.
Es wird dir sicher nicht langweilig damit. Wenn du dann z.B. mit der 996001 von Reppingen richtig vertraut bist, kannst du ja als nächste Lok
eine kohlegefeuerte Lok kaufen oder selber bauen.
Ich will dich nicht belehren, ich möchte nur Frust bei dir vermeiden helfen.

Gruss,
Ernst

_________________
Die erste Dampflok ist misslungen, versuche deshalb die zweite zu bauen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
nicky und frank s
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 264
Wohnort: St. Augustin

BeitragVerfasst am: 17.10.10 20:29    Titel: Re: Echtdampf mit Fahrspaß und Kohlefeuerung in Spur G Antworten mit Zitat

Hallo Fynn,

über Kohlefeuerung kann ich dir nicht viel erzählen oder sagen. Jedoch fahre ich 3 Echtdampfloks aus dem Hause Reppingen (Gas gefeuert) und ich kann mir nichts besseres vorstellen. Sie sind ihr Geld wert! Habe wohl auch mal mit ner Frieda angefangen, jedoch gar kein Vergleich mit ner Reppingen-Lok. Fahrzeit, gefederte Achsen, wassernachspeisung, ein Drückmanometer sollte immer zu einer Lok gehören und nicht zugekauft werden ( so was geht gar nicht) und so weiter.... alles bei Reppingen schon mit drin.

grüße
wolfgang
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN MessengerPermalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1315
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 17.10.10 20:37    Titel: Re: Echtdampf mit Fahrspaß und Kohlefeuerung in Spur G Antworten mit Zitat

Hallo Fynn


Du hast vielleicht, oder wirst noch bemerken, es gibt nicht so viele Echtdampfkohlelok Anbieter und fast noch weniger Modelle.


Was für ein Budget hast du dir den für solch ein Lok bereitgelegt??



Wie schon andere Beschrieben haben, kann man eine Gaslok für einen Anfänger nur empfehlen. Solltest du trotzdem nach einiger Zeit dringend ein Kohlelok benötigen, kannst du deine Gaslok ganz gut wieder verkaufen. Eine Kohlelok hat bestimmt auch einige Lieferzeit bis du sie endlich bekommst.


Für mich persöhnlich ist eine Kohlelok die absolute Krönung, des Dampflokmodellbaus!!! Ich habe aber trotzdem genug Respekt vor der Kohlefeuerung, dass diese noch eine Weile warten muss.


Gruß

Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
T 20
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.01.2009
Beiträge: 3744
Wohnort: Baden Baden

BeitragVerfasst am: 17.10.10 21:27    Titel: Re: Echtdampf mit Fahrspaß und Kohlefeuerung in Spur G Antworten mit Zitat

Fynn,
wenn Du auf den Geruch der Dampfloks vom Vorbild nicht im Modell verzichten willst,dann ist eine Kohlelok unverzichtbar.Dafür zahlst du aber gegenüber einer Gaslok folgenden Preis:
IN DER REGEL:
hinter der Lok kann nur ein Niederbord laufen-wegen der Befeuerung.
Die Strecke muß Dir weitgehendst ermöglichen,auch neben der Lok bedienen zu können.
Höherer Wasserverbrauch.Durch Kohlestaub eine größere Verschmutzung als bei Gas.
Du solltest die Lok immer im Auge behalten(Gas zwar auch,aber entspannter)
Vielleicht hilft Dir das ein wenig weiter
gedampfte Grüße von Tobias

_________________
Seit 2002 (wieder ) Modellbahner,Interesse vor allen am Echt Dampf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Janosch
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 15.10.2006
Beiträge: 533
Wohnort: Schaffhausen (CH)

BeitragVerfasst am: 17.10.10 23:46    Titel: Re: Echtdampf mit Fahrspaß und Kohlefeuerung in Spur G Antworten mit Zitat

Hallo Fynn,
ich kann die Ausführungen von den anderen bestätigen.
Man darf sich bei einer Kohlelok nicht leicht unterkriegen lassen, muss viel versuchen und testen, nachbessern und so weiter, bis, ja bis sie so läuft, dass man sie gut im Griff hat.Das muss man eingehen.Es ist der weitaus unbequemere Weg einzusteigen, wenn man dann auch noch selber baut, meint man manchmal Felsbrocken im Weg zu haben...aber es ist/war es für mich zumindest definitiv wert!
Wenn man den Kohlegeruch und den RAUCH aus dem Kamin vermisst, so kann das keine Gaslok ersetzen.Es ist eine Tatsache, von einem ausgesprochen, dem das genau so geht.Eine Gaslok übt auch eine Faszination auf mich aus, jedoch würde ich sie für die Kohleversion gnadenlos stehen lassen.Mir fehlt nicht nur Geruch und Rauch, auch der Klang ist mit keiner anderen Befeuerungsart vergleichbar.Egal, was auch gemacht wird.Den Weg den die Rauchgase nehmen, kann man nicht nur in der Rauchkammer nachbilden.Und zu viel Zug verträgt ein Gasbrenner nicht.Die Flammen werden bei jedem Auspuffschlag in die Rohre gezogen und vieles andere spielt noch beim Klang sicherlich eine Rolle.Rollen die schlecht übernommen werden können.
Von der Bedienung her ist es wie bei der Großen auch, nur in kürzeren Intervallen und alles viel viel Kleiner: Man muss ständig!!! aufpassen.
1.Niederborgwagen oder seitliches Feuerloch(sieht aber ungewohnt aus) oder einen Hochbordwagen, bei dem auf der Lokseite die Wand etwas gekürzt wurde oder zum Feuern einfach abkuppeln.Da führen viele Wege zum Feuerloch.
2.Stimmt allerdings.Man sollte so gut wie immer zur Lok können.
3.Wasser brauchts mehr(aber das kann man gerade noch verkraften oder?So imens hoch sind die Wasserpreise hierzulande nicht Lachend )und Schmutz gibts auch viel, viel mehr.Nicht nur das Öl klebt an der Lok, im Öl ist Ruß und Asche.Und nach dem Betrieb(etwa 2 Stunden mit richtiger polnischen Kohle, nur die macht Spaß) auch Rohre, Rauchkammer, Kamin und Feuerbüchse vom Ruß befreien, bzw durchstoßen.Sonst sind irgendwann die Rohre zu und dann geht nichts mehr.Man kann mit der Kohlelok durchaus auch 6 Stunden fahren, nur merkt man mit der Zeit wie die Rohre immer weiter verschließen.Und nach 2 Stunden bekommt man sie noch gut gereinigt..Um so weiter zu, um so schlechter gehts.
4.Wurde weiter oben von mir bestätigt.
Ich habe vor kurzem gesehen, dass Wyko auch eine Kohlelok anbietet(auch Schmalspur BR 996011 ).Über die Qualität kann ich aus meiner eigenen Erfahrung nichts sagen.Ich kaufe nur noch recht wenig...
Gruß Janosch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Hsb Neubaulok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 18.10.10 19:55    Titel: Re: Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung Antworten mit Zitat

Hallo Buntbahner, Ich danke euch für die guten Tipps und Radschläge. Sehr glücklich Die Arbeiten die Janosch aufgezält hat muss man halt machen,aber mir würde es Freude machen wegen der Lok.Ich finde wewnn es Echtdampf ist muss es mit Kohle sein. ja Ein Kohlen Anfänger Modell währe doch vielleicht die Gernrode von Reppingen weil,mann kann ja beantragen ob Kohlekessel oder Gaskessel.Sie würde auch zu meinem Anlagen Thema passen.Was meint ihr? Frage Frage Viele Grüße wünscht die HSB Neubaulok,Fynn
_________________
Was wäre der Harz ohne seine Bahn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hsb Neubaulok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 18.10.10 20:02    Titel: Re: Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung Antworten mit Zitat

Hallo nochmal,zu Rolands Frage:Was für ein Budgeld hast du zur verfügung? Tut mir leid Roland aber das kann ich dir nicht so genau sagen. Verlegen Viele Grüße wünscht die HSB Neubaulok,Fynn[/url]
_________________
Was wäre der Harz ohne seine Bahn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Kolbenfresser
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 18.11.2004
Beiträge: 1315
Wohnort: Ba-Wü

BeitragVerfasst am: 18.10.10 20:10    Titel: Re: Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung Antworten mit Zitat

Hallo Fynn


Dann kauf dir deine Lok und beiss dich durch wie es auch Janosch getan hat. Dabei wirst du bestimmt einige Gute Erfahrungen machen und der Spaß an Echtdampf wird mit der Zeit bestimmt immer größer.




Gruß

Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Hsb Neubaulok
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.06.2010
Beiträge: 100

BeitragVerfasst am: 20.10.10 19:41    Titel: Re: Gute Echtdampflok mit Kohlefeuerung Antworten mit Zitat

Hallo, ich werde noch ein bisschen sparen,für die Gernrode.Ich finde die Lok KLASSE! Ausruf Viele Grüße wünscht die HSB Neubaulok,Fynn
_________________
Was wäre der Harz ohne seine Bahn
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido