%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Faltenbalg falten

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1566
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 07.11.06 19:55    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Hallo Manfred,

durch Zufall, obwohl ich eigentlich etwas Anderes gesucht hatte, bin ich hier

http://www.modulor.de/shop/oxid.php/sid/a47b077dce95b34813c049932fd1ca94/cl/alist/cnid/DA

´drauf gestoßen worden Geschockt . Da ist ja vielleicht etwas Brauchbares dabei. Übrigens findet man dort auch allerhand andere brauchbare Sachen für den Selbstbau. Winke

Hoffe geholfen zu haben,

Gruß Tomas (Schrauber)

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
squirrel4711
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.02.2003
Beiträge: 1935
Wohnort: auf dem Land

BeitragVerfasst am: 08.11.06 01:57    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

bevor hier noch Jemand seine Ziehharmonika, den Quetschebüggel oder das Schifferklavier irreparabel dem Modell opfert sollte man vielleicht mal
hier nachschauen. Ansonsten macht's nix, das Rad wurde wahrscheinlich auch 8 mal erfunden : 2 vorne, zwei hinten, zwei rechts und zwei links Lachend Lachend Lachend Lachend Lachend
Gruß
Rainer

_________________
Die Local Bier Bahn Gesellschaft Versammlung wünscht einen schönen Tag
Wer aufhört Fähler zu machen lernt nicht mehr dazu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
fst-tigrottino
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 1392
Wohnort: Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 08.11.06 07:41    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

lieber Rainer,
vielen Dank für deinen erneuten Hinweis auf deine Trambahn-Version. Du hast sie mir ja bereits vor einiger Zeit angelinkt. Ich finde sie eine geniale Lösung, bloss entspricht sie, in ihrem Zick-Zack-Verlauf, nicht meiner Vorstellung. Dazu kommt, dass der Platz innerhalb des Faltenbalgs bei mir für Steckverbindungen zwischen den Triebwagen-Teilen besetzt ist. Und das möchte ich nicht "mühsam" aus allen Zwischenwänden herausarbeiten. Und was spricht dagegen, sich mit der Frage nach geeigneten Materialien zu beschäftigen, wenn ein geniales Faltmuster vorliegt, das die ganze Arbeit ungemein vereinfacht und erst noch den eigenen Vorstellungen entspricht?

_________________
mit gruss fst-tigrottino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Glacier-Express
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge: 1387
Wohnort: CH 2540 Grenchen

BeitragVerfasst am: 08.11.06 07:56    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Hallo,
leider macht Peter Kupfer aus Allschwil die masken aus Pappe, also nicht aus Silikone oder Latex. Das Latex, welche von Modulor vertrieben wird, ist nicht UV beständig. Ob es UV beständig gemacht werden kann weiss ich nicht. Werde mal versuchen mich Schlau darüber zu machen.
Gruss, Manfred
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
hpk



Anmeldungsdatum: 25.12.2005
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 08.11.06 08:04    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Hallo,
ich habe die Lackierung mit Kuststoffkack durchgeführt, z.b. humbrol,
dies geht einwandfrei nach dem Falten.
Solltet Ihr auch mal probieren den dann reicht einfaches Papier

Hans-Peter Sehr glücklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
fst-tigrottino
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 1392
Wohnort: Aargau / CH

BeitragVerfasst am: 11.11.06 16:33    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Heureka zum Zweiten!
ich habe für mich das geeignete Material gefunden: Es stammt aus der Buchbinderei-Welt - Falzleinwand oder mit dem Fachausdruck "shirting". Es ist schwarz,weist eine echte Gewebestruktur auf, lässt sich einfach imprägnieren, ist bestens falzbar und sehr reissfest.

Faltenbalg aus Falzleinwand (fst-tigrottino)


Es ist über den Fachhandel gut erhältlich, der Quadratmeter (!) kostet gut CHF 20.--, macht gerade etwa 1 Franken für diese breite Ausführung.

_________________
mit gruss fst-tigrottino
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
bkm
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 1637
Wohnort: Magdeburg

BeitragVerfasst am: 11.11.06 17:42    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Hallo,

der Faltenbalg sieht aber richtig gut aus, bei dem Material sicher auch sehr haltbar. Cool
Da werden die Schweizbahner von deinen Ideen profitieren. Idee
In Deutschland leider auf der Meterspur (außer bei Straßenbahnen) nicht anzutreffen, oder doch? Frage

_________________
Bis dann denn
Peter (BKM)
Normal langsam
snoopy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Glacier-Express
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 29.04.2003
Beiträge: 1387
Wohnort: CH 2540 Grenchen

BeitragVerfasst am: 26.02.10 11:46    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

da ich immer noch Einhänder bin und das gerade zum Schreiben und Zeichnen auf dem PC ausreicht, langweile ich mich so ziemlich den ganzen Tag vor meinem PC. Nun, Sergio aus dem SBF hat mir mit seinem GEX eine Floh in den Kopf gesetzt, also mache ich mich an das Entwerfen der Wagen, AP, BP, Api und WR. Der Kasten ist im Grossen und Ganzen der Gleiche, es sind lediglich die Inneneinrichtung und die Fenster die ändern, also konnte ich den Kasten nur kopieren und anpassen. Grundlagen sind vermassten Typenskizzen, welche ich mal erhalten habe. Was mich schon seit einiger Zeit beschäftigt, ist ein funktioneller Faltenbalg und das Luftgefederte Drehgestell. Beim Faltenbalg ist mir nun der Durchbruch gelungen und der Fabrikation steht nichts mehr im Wege. Die Zeichnungen stehen und der erste Schritt, bestellen eines Fräsers um den Kern des Balges zu fräsen ist getan. Damit ich diesen Fräser auf meiner Fräsmaschine einsetzen kann, muss er aus Vollhartmetall gefertigt werden , denn nur so ist ein genauer Rundlauf garantiert, dreht er doch mit zwischen 20`000 und 60`000 Umdrehungen pro Minute, also sehr schnell. Sobald der Fräser eingetroffen ist, werde ich mal aus Kunststoff einen Kern herstellen. Mit diesem Kern werden dann einige zweiteilige Gussformen hergestellt. Dann wird die Form einmal mit einem Gummimaterial sehr Dünn ausgegossen. Sobald das Material trocken ist, wird einen vorgefertigter Federstahldraht in jede Spitze eingelegt und nochmals dünn ausgegossen. Wenn alles Trocken ist wird der Balg aus der Form genommen und der Vorgang kann wiederholt werden. Was mich die Form kostet weiss ich noch nicht genau, Billig wird sie nicht sein, werde aber eine fast unbeschränkte Anzahl Balge giessen können. Um den Balg kommt dann einen Messingrahmen, welcher mit den Teilen zum Kuppeln so wie zum Aufhängen verlötet ist. Der Rahmen ist wiederum so gestaltet, dass der fertige Faltenbalg am Wagen mit zwei drei Griffen montiert und demontiert werden kann wie beim Vorbild. Was dieser Rahmen kostet weiss ich noch nicht, sicher werde ich aber die Bälge zum Kauf anbieten, kann doch der Preis mit der Menge wesentlich gesenkt werden. Vorerst rechne ich mal mit ca. Fr. 50.— pro Balg also Fr. 100.- pro Wagen.
Nun werde ich mich dem Luftgefederten Drehgestell annehmen, wobei ich dazu nochmals auf Fototour gehen muss. Das wiederum mache ich auch sehr gerne und geht Einhändig auch recht gut.
Manfred
0412 (Glacier-Express)



0413 (Glacier-Express)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
nascar707
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.12.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Mülheim a. d. Ruhr

BeitragVerfasst am: 02.03.10 10:58    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

Alles schön und Heulend gut aber ich häng immer noch an den Zick Zack fest.. Frage

Ich habe das auch auf MM-Papier mal gemacht aber bei mir sietzs aus wie aufen Ersten Foto und nicht wie aufen Zeiten.. Was mach ich da denn Falsch? Wie muss ich das "Zick-Zack" knicken um das ergebnis wie auf dem Zweitenfoto zubekmmen??

Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
pellmueller



Anmeldungsdatum: 23.01.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 02.03.10 20:54    Titel: Re: Faltenbalg falten Antworten mit Zitat

nascar707 hat folgendes geschrieben::
Alles schön und Heulend gut aber ich häng immer noch an den Zick Zack fest.. Frage

Ich habe das auch auf MM-Papier mal gemacht aber bei mir sietzs aus wie aufen Ersten Foto und nicht wie aufen Zeiten.. Was mach ich da denn Falsch? Wie muss ich das "Zick-Zack" knicken um das ergebnis wie auf dem Zweitenfoto zubekmmen??

Gruß Thomas


Hi Thomas,

guck mal hier: Spurnull.de Ausgabe 10/2005 (PDF)

/Sepp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Modellbautechniken Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido