%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Vielfalt der Weichenumstellgewichte

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
FebAGCo
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.03.2004
Beiträge: 60
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 07.03.07 17:29    Titel: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

hallo Buntebahners

da wir hier ja ein Modellbauerforum sind, möchte ich ein paar schöne Vorbildfotos einstellen, die zum Nachbauen anregen.

Die Fotos sind auf der StrubeBahn in Schlanstedt entstanden
einer Rübenbahn mit zur Zeit 11 eingebauten Weichen.

Bei der Inventur ist mir aufgefallen, dass jede Weiche ein anderstgebautes Umstellgewicht hat
Diese möchte ich Euch nicht vorenthalten
Vielleicht macht Ihr aus diesem Beitrag ja eine Weichenumstellgewichteschönheitsgalerie (wie bei den Kesselwagen).

mit feldbahner Grüßen
Co vom FebAG



Doppel3.jpg
 Beschreibung:
nun noch mal von der anderen Seite
die Löcher im rechten Hebel dienen zur Feineinstellung (das mache ich im Modell auch so)
hier hat praktisch das Vorbild vom Modell gelernt!
 Dateigröße:  122,4 KB
 Angeschaut:  368 mal

Doppel3.jpg



Doppel2.jpg
 Beschreibung:
da wirds dann eng
 Dateigröße:  133,98 KB
 Angeschaut:  392 mal

Doppel2.jpg



Doppel1.jpg
 Beschreibung:
eine Weiterentwicklung sieht man hier
der linke Hebel ist für die rechte Weiche (93 Schienenhöhe)
das verwirrt - deshalb müssen noch Nummern dran!
 Dateigröße:  179,86 KB
 Angeschaut:  445 mal

Doppel1.jpg



Weiche3.jpg
 Beschreibung:
hier noch mal von vorn
 Dateigröße:  143,36 KB
 Angeschaut:  386 mal

Weiche3.jpg



Weiche2.jpg
 Beschreibung:
so was macht man, wenn einem die Originalumstellgewichte gestohlen werden
man nehme eine Lasche und zwei Schlemper von ausgemusterten Kipploren und fertig ist das Weichengewicht.
 Dateigröße:  169,41 KB
 Angeschaut:  432 mal

Weiche2.jpg



Weiche1.jpg
 Beschreibung:
ein Eigenbauumstellgewicht an einer Weiche mit 600 und 900 mm Spurweite aus? - natürlich einem Zementwerk (sieht man ja am Material!)
 Dateigröße:  123,12 KB
 Angeschaut:  308 mal

Weiche1.jpg



_________________
am besten in 600 mm !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
FebAGCo
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 09.03.2004
Beiträge: 60
Wohnort: Halberstadt

BeitragVerfasst am: 07.03.07 18:09    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

hier nun noch drei Kameraden von mir
ich hoffe Ihr habt auch viele schöne Vorlagen
Co vom FebAG



überEck.jpg
 Beschreibung:
und über eck können wir natürlich auch!
man beachte den Gussfehler im Umstellgewicht
 Dateigröße:  179,24 KB
 Angeschaut:  472 mal

überEck.jpg



Einfach2.jpg
 Beschreibung:
hier noch ein Eigenbau aus Altteilen
man beachte die Verlängerung der Stellstange
 Dateigröße:  165,96 KB
 Angeschaut:  380 mal

Einfach2.jpg



Einfach1.jpg
 Beschreibung:
ganz was simples
 Dateigröße:  186,91 KB
 Angeschaut:  377 mal

Einfach1.jpg



_________________
am besten in 600 mm !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Gleisbauer
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 1398
Wohnort: Hansestadt Stade

BeitragVerfasst am: 07.03.07 18:19    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Moin,
da habe ich doch auch ein paar Bilder:
Einfahrweiche_Deinste (Gleisbauer)

ehemaliger Normalspurhebel

Feldbahnstellhebel (Gleisbauer)

Der Hebel wurde in Deinste "verbogen", damit er Profilfrei ist

Rangierweiche_Deinste (Gleisbauer)



Torfwerk_Ahrens (Gleisbauer)


MfG Christoph

_________________
Da bin ich zu finden;-)
www.kleinbahn-deinste.de
http://www.igmodellbahn-stade.tk/


Zuletzt bearbeitet von Gleisbauer am 07.03.07 21:41, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Torsten Köhler
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 03.10.2005
Beiträge: 345
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 07.03.07 18:31    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hallo ihr Weichenquäler,
na bei der Waldeisenbahn gibt es auch schöne Gewichte
- O & K= Budapest-
O_K-WEM (Torsten Köhler)

_________________
Gruß Torsten
Gärtnereifeldbahn Plaußig
-Heeresfeldbahn in 1:1-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6367
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 07.03.07 19:29    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hallo Hebelfans ,

das scheint ja ein Superthreat zu werden Grins
desshalb muss ich doch noch einige Kreationen vom anderen Ende der Welt (NZ) anfügen .
Die Bilder sind nicht die besten , sind nur zufällige Funde aber originell .

DCR_Hebel_01 (Regalbahner)


Das Gewicht müsste ein Rad sein .

DCR_Hebel_02 (Regalbahner)


Der ist ja noch einigermaßen normal .

DCR_Hebel_03 (Regalbahner)


Dafür kommt hier alles aus der Restekiste zum Einsatz .

DCR_Hebel_04 (Regalbahner)


Die Weiche gehört zum obigen Hebel , leider habe ich kein komplettes Bild .
Gefallen hat mir die Umlenkung , zwei Flacheisen und ein Stück Rundmaterial
darüber geschweißt Sehr glücklich

Tschau Christoph

PS. Hinweis an den Rangiermeister : das gehört aber zu den Vorbildern Winke

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1598
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 07.03.07 19:43    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

da der "Rangiermeister" gerade im imperialistischen Ausland Geschockt weilt Winke , um sich weiter zu bilden, habe ich mal die Gelegenheit ergriffen, und die schönen Bilder dahin geschoben, wo sie vermutlich besser passen Razz .
Viel Spass noch und weiter so gut

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Helmut Schmidt
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 24.02.2003
Beiträge: 3873
Wohnort: Barsinghausen

BeitragVerfasst am: 07.03.07 20:35    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hallo Ihr Weichensteller,

und hier noch zwei Beiträge von mir dazu.


Feldbahn Weiche 1 (Helmut Schmidt)

Stellbock mit Feldbahnrad

Feldbahn Weiche 2 (Helmut Schmidt)

und hier die Minimalversion ein Holzklotz der alles andere ersetzt.

_________________
Helmut Schmidt


Zuletzt bearbeitet von Helmut Schmidt am 26.09.07 11:29, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Regalbahner
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 31.07.2004
Beiträge: 6367
Wohnort: ehemaliger Müritzkreis

BeitragVerfasst am: 07.03.07 21:11    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hallo Helmut ,

also der Holzklotz könnte mein Favorit werden Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich
Interessant ist auch die Spurerweiterung aber mit dem richtigen Breitreifen geht das schon Winke

Bin mal gespannt was da noch so kommt Augenrollen

Tschau Christoph

_________________
geht nicht gibt's nicht

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
theylmdl
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 14.01.2005
Beiträge: 5812
Wohnort: Frankfurt a.M.

BeitragVerfasst am: 07.03.07 21:16    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hiho, Gewichtsfreunde!

Und hier noch ein paar Beispiele aus dem Frankfurter Feldbahn-Museum bzw. der BBF-Galerie:
http://www.buntbahn.de/fotos/data/663/75620060423-1067.jpg
http://www.buntbahn.de/fotos/data/663/756200509-0337.jpg
http://www.buntbahn.de/fotos/data/663/756200509-0336.jpg

Beste Grüße,

_________________
Thomas Hey'l - info@themt.de - www * themt * de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Waldbahner a.D.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 27.02.2003
Beiträge: 3741
Wohnort: Böchingen

BeitragVerfasst am: 08.03.07 08:11    Titel: Re: Vielfalt der Weichenumstellgewichte Antworten mit Zitat

Hallo Freunde der gewichtigen Weichensteller,

anbei noch ein sehr nettes Exemplar wie ich finde, aus einem tschechischen Feldbahn-Museum. Man beachte das Zusatzgewicht Winke


Mehr Bilder gibt es hier.... http://foto.solvayovylomy.cz/
Gruß, Gerd

_________________
Wald- und Wiesenbahner aus Leidenschaft zum Wahnsinn Durchgeknallt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Vorbilder Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido