%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zylinder mit Entwässerung

Gehe zu Seite Zurück  1, 2 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
bahni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 209
Wohnort: bei München

BeitragVerfasst am: 11.01.05 17:58    Titel: Re: Zylinder mit Entwässerung Antworten mit Zitat

Hallo Uli,

habe gelesen, dass du geänderte Zylinder in die TSSD einbaust. Bin grade dabei meine TSSD zusammenzusetzen und habe auch schon über die Entwässerung nachgedacht. Meine original Zylinder schauen so, als ob sie mit Entwässerung gedacht wären:Entwässerungslöcher sind gebohrt, Loch für die Ventilstange ist aber verschlossen (oder nicht durchgebohrt?)
Weisst du ob man die Zylinder nachrüsten kann? Sprich kann das Loch für die Ventilstange geöffnet werden ?
Oder bist du einen anderen Weg sprich neue Zylinder gegangen.

Danke, Viele Grüße ecki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1579
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 11.01.05 18:17    Titel: Re: Zylinder mit Entwässerung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

und Hallelluja. Vorab schon mal:Es funktioniert!!! Wahrscheinlich haben die Verkettung unglücklicher Umstände, nämlich zu schwache Servos und keinerlei thermische Isolierung zum Tod der beiden Miniservos geführt. Sie ruhen in Frieden, ihr Opfer war nicht umsonst Winke HITEC war wohl doch die bessere Wahl Verlegen , wenn auch zum fast doppelten Preis...
@ Ecki: ich war zwar nicht gefragt, hatte aber die "alten" Zylinderbausätze von Regner, da war auch die Form noch leicht anders. Deshalb hatte ich gleich mal neue gekauft, die alten muß man ja deshalb nicht gleich wegwerfen, dazumal sie nach einem Jahr noch gut Leistung hatten.
Theoretisch kann man die alten Zylinder nachrüsten. Im "Gartenbahn-Profi" 3/2004 auf Seite 48 steht sogar beschrieben, wie. Nicht direkt zum Nachmachen, aber das nachzurüstende Teil ist sogar abgebildet. Ist aber wahrscheinlich nicht ganz einfach, denn Herr Pieczewski rüstet nur komplette Loks nach und verlangte damals so ca. 400,-€ ! dafür. Das Teil selber wollte er aber auf meine Anfrage hin, nicht verkaufen Heulend . Mir waren aber 400,-€ etwas zuviel... Immerhin kosten im Vergleich dazu neue Zylinder ja "nur" 148,-€.
Wer läßt denn da umrüsten?
Bin ab Freitag in Sinsheim und freue mich schon über alle, die vorbeischauen und mal ein wenig fachsimpeln wollen.

Gruß Schrauber Teddy

der sich jetzt aber mal sputen muß, damit "Piffi" auch noch rechtzeitig fertig wird... Cool

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
bahni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 209
Wohnort: bei München

BeitragVerfasst am: 11.01.05 18:39    Titel: Re: Zylinder mit Entwässerung Antworten mit Zitat

Hallo Schrauber,

danke für die Info. Ist es möglich dass du die Seite(n) mal scannst und mir schickst? Das wäre echt toll!

grüße ecki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Schrauber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 07.03.2003
Beiträge: 1579
Wohnort: Sonneberg

BeitragVerfasst am: 11.01.05 18:54    Titel: Re: Zylinder mit Entwässerung Antworten mit Zitat

Hallo Ecki,

leider besitze ich privat keinen Scanner, den im Büro könnte ich (wegen Urlaub Winke )frühestens nächste Woche benutzen. Allerdings habe ich mir mal "Arbeitskopien" von den Seiten gemacht, weil ich ursprünglich die Teile schon gebaut hatte... Diese Kopien könntest Du bekommen, ich würde sie sogar nach Sinsheim mitnehmen, wäre auf jeden Fall weniger Aufwand, als sie zu verschicken Lachend . Also, wenn Du nach Sinsheim kommen kannst, dann melde Dich, ich werde das "Buntbahnschild" mit Namen tragen, und an einer der Podestanlagen (entweder Marcos, die mit der Klappbrücke, oder Bretzlers) sein.
wenn Du nicht kommst, mußt Du Dich bis nächste Woche gedulden... Winke

Gruß Schrauber Teddy

_________________
Gruß Tomas (Schrauber)



"Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Dampf-Uli
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 20.05.2003
Beiträge: 116
Wohnort: Lippstadt

BeitragVerfasst am: 11.01.05 21:34    Titel: Re: Zylinder mit Entwässerung Antworten mit Zitat

Hallo ecki,

meine Tssd stammt aus der ersten Serie, noch mit den alten Zylindern. Und die Neuen mit Entwässerung gab's noch nicht, da habe ich die vorhandenen Zylinder
bei Ralph Reppingen umbauen lassen. Komme leider erst jetzt dazu, weiter zu bauen.

Gruss

Uli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
bahni
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 16.10.2004
Beiträge: 209
Wohnort: bei München

BeitragVerfasst am: 16.01.05 15:12    Titel: Re: Zylinder mit Entwässerung Antworten mit Zitat

Hallo Schrauber, Uli

danke für die Infos. Leider kann ich nicht nach Sinnsheim kommen, schade. Also wenn du mir die Seite im Laufe der Woche schickst passt das lässig.
Bin grade dabei vorbildähnliche Verkleidungen aus Kupferblech zu bauen (für die TSSD) Laubsäge und Feile stehen kaum noch still. Die verlängerten Pufferbohlen sind schon fertig.
Viele grüße ecki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido