%s Foren-Übersichtbuntbahn.de buntbahn.de
Forum für maßstäblichen Selbstbau von 1:1 bis 1:32
Unser Schwerpunkt ist 1:22,5 (Modelleisenbahn in II, IIm, IIe und IIf)
mehr...
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen
 FotosFoto-Galerie   Aktuelle BeiträgeAktuelle Beiträge   KalenderKalender   Hersteller/BezugsquellenHersteller/Bezugsquellen  RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Red Devil ex Kapspurlok

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel
Beiträge ausdrucken :: Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen :: Ganz nach unten  
Autor Nachricht
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 27.10.04 09:49    Titel: Red Devil ex Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

nach nun fast eineinhalb Jahren basteln im Keller...
einige wissen ja schon was es werden soll, aber rumgesprochen hat es sich ja sowieso.... Heulend

Hier ein paar Bildchen meiner neusten Schöpfung:

so fing alles an:
100_0278 (Ralf)


und dann habe ich einfach 1,5m² Blech verbastelt:


DSCN0397 (Ralf)


vielleicht ein bisschen zu groß? Winke

DSCN0400 (Ralf)


na dann muss ich wohl doch noch die passende Lok dazu bauen Verdrehter Teufel

DSCN0816 (Ralf)



Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !


Zuletzt bearbeitet von Ralf am 08.12.05 13:57, insgesamt ein Mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 28.10.04 20:31    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Habe ich ganz vergessen.
Hier gibt es nochmehr Bilder:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=6486&ppuser=40&password=

Grüße

Ralf

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
AndH.
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.05.2003
Beiträge: 351

BeitragVerfasst am: 28.10.04 21:33    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hi Ralf

Wow, die Lok wird echt der Hammer fleh an

Mich würden mal weitere Info´s interessieren. Wird die Lok kohlegefeuert (wegen dem geteilten Kesselrohr) ?
Wie lang wird die Lok ?

Mfg
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10221
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 28.10.04 21:58    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Ralf,

toller Tender! Nur die Lok solltest Du noch etwas giessen, damit sie noch wächst.

Die andere Lok hast Du sicher aus Nürnberg, da sie einen Knickkessel hat Grins

Lasse mich mal raten: Das Vorbild Deines Projekts ist von Henschel? 25NC oder so?

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Stoffel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2003
Beiträge: 3970
Wohnort: Via Montana

BeitragVerfasst am: 28.10.04 22:53    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hi Ralf,

das sieht ganz hervorglänzend aus Ausruf Scheinbar verfügst Du aber auch über die richtige Werkstatteinrichtung. Da kann man ja neidisch werden.

gut gut gut

Nun muss ich aber mal ganz doof fragen. Verlegen Sag mal, Kapspur ist doch irgendwie ´n bissl kleiner als Meterspur. Was ist das dann für ein Massstab ? 1:20,3 ? Oder noch was exotischeres ? gruebel


fragt sich der Stoffel, Scherzkeks
in der Hoffnung, dass es nicht wieder am elementaren Grundlagenwissen klemmt. Verlegen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
RaTe
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 98
Wohnort: Crimmitschau

BeitragVerfasst am: 29.10.04 08:57    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Stoffel hat folgendes geschrieben::

Nun muss ich aber mal ganz doof fragen. Verlegen Sag mal, Kapspur ist doch irgendwie ´n bissl kleiner als Meterspur.

1067mm, also das zählt ja noch fast als Meterspur.

(ein anderer) Ralph
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
fido
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 19.02.2003
Beiträge: 10221
Wohnort: Herbipolis

BeitragVerfasst am: 29.10.04 09:22    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Stoffel hat folgendes geschrieben::
Scheinbar verfügst Du aber auch über die richtige Werkstatteinrichtung. Da kann man ja neidisch werden.

Hi Stoffel,
das mag zutreffen, aber in dem Fall ist die schicke Fräse nicht die seine. Wir könnten diese Frage aber als Rateschmal klären Winke

_________________
running dog Viele Grüße, fido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Flachschieber
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 4125

BeitragVerfasst am: 29.10.04 15:35    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Stoffel

Kapspur (1067mm)ist im Prinzip Meterspur und die 67mm fallen unter den Tisch also 1:22,5!
Auf dieser Spurweit kann man sich mit großen Loks richtig austoben wenn man es vermisst z.B eine 44er in Echtdampf in Spur II zu bauen (Wo sollte man die denn fahren lassen).Übrigens liegt die Leistung in PS der 25 NC über der einer 44er so weit ich mal gelesen habe.
Deshalb reizt mich diese Baureihe auch weil ich gerne ne extrem Stare Lok hätte.Aber vorerst begnüg ich mich mit dem Bau einer 99 222 Heulend Sehr glücklich

@Fido:
Das Rateschmal wird lustig

Grüße

Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Permalink
Stoffel
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 10.07.2003
Beiträge: 3970
Wohnort: Via Montana

BeitragVerfasst am: 29.10.04 15:42    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich hab´s befürchtet. Da fehlt mir doch existenzielles Buntbahn-Grundlagenwissen. Verlegen Hoffentlich muss ich jetzt nicht nachsitzen oder zur Buntbahn-Nachschulung (Idiotentest) um nicht die Patenlizenz zu verlieren naja .

Jedenfalls besten Dank für die Aufklärung. Da sieht man mal wieder: Buntbahn bildet.

@ Fido: jetzt wo Du es sagst, habe ich da einen Verdacht .....


Gruß vom Stoffel Scherzkeks
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Permalink
Ralf
Buntbahner
Buntbahner


Anmeldungsdatum: 05.03.2003
Beiträge: 1046
Wohnort: im Keller

BeitragVerfasst am: 29.10.04 18:13    Titel: Re: Kapspurlok Antworten mit Zitat

Hallo ihr bunten,

@ Stoffel
meine Werkstatt ist schon ausreichend, nur für die Frästeile habe ich meine fleißigen Fräserlein, äh Helferlein Winke
Noch sehe ich es nicht ein mir eine CNC Fräse zu kaufen. Kann damit sowieso nicht umgehen Winke Verlegen
Dein Krokofant hat mich angesteckt, Stoffel Winke

@ Marco
naja, die 25 NC hat fast die gleiche Leistung wie eine 44er. Doch baue ich ja keine sondern.... Verdrehter Teufel Verdrehter Teufel Verdrehter Teufel Verdrehter Teufel
Bei mir kannst du die dann fahren! Mindestradius auf meiner Anlage ist 3m.


@ Fido
Neee, aus Nürnberg ist die Lok nich!! Nie nicht!! Die Disskusion über einen Knickrahmen hatte ich schon mal, nichtwahr Marco? Winke

Das mit dem Kessel war mal eine Stellprobe, um die Dimensionen zu erfassen.
Wird natürlich diese Tage noch verlötet.


Also, das Modell ist in 1 : 22,5. Jetzt kommen die Nietenzähler und sagen:" das wär doch aber 47mm Spurweite". Dann lade ich diese Leute nächstes Jahr in meinen Garten ein und frage sie, ob sie aus 15m Entfernung 2mm Unterschied in der Spurweite sehen Winke Winke

Ich habe mich für diesen Massstab entschieden, damit man die Größenunterschiede sehen kann.
Und meine Garratt ist ja auch in dem Massstab.

Ein paar Daten für Andre:
Tendergewicht: 4,8 Kg leer, ohne Gastank und Akkus.
Fassungsvermögen: 3,5 Liter Wasser
Alle 6 Achsen im Tender gebremst.
Funktionstüchtige Handbremse

Lok: 4 Achsen gebremst, Gewicht und so weiß ich noch nicht.
Ich schätze aber, das alles zusammen(incl Tender) so um die 20Kg wiegen wird.
Bei der Feuerung habe ich mich noch nicht festgelegt. Hat alles ein Für und Wider.
Mindestradius bisher 2,2m, ich will aber noch weiter runter. Mir ist da noch eine Idee gekommen.
Bisher sind 38 Kugellager verbaut und reichlich Schrauben ab M0,8 bis M3
Länge des ganzen Teils ist 125cm üP

Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf

_________________
Viele Grüße aus dem AW Brockenblick

Ralf


Eine Dampflok fährt mit Dampf und nicht mit Strom !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Permalink
Diese Beiträge einschränken und sortieren (Einstellung wird gespeichert):   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    buntbahn.de Foren-Übersicht -> Dampf & Diesel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Impressum   Datenschutzerklärung
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
+ Erweiterungen von fido