buntbahn.de

Allgemeines - tischkreissäge


basttler - 05.01.11 16:19
Titel: tischkreissäge
gibt es fur den proxxon tischkreissäge FKS/E, enen anderen vergleichbare machine Frage
gruss basttler
vodeho - 05.01.11 16:32
Titel: Re: tischkreissäge
Ja

früher Böhler jetzt Kaleas

http://www.kaleas.de//kaleas.cgi?action=show&sessionID=67169088129424133767169088&lang=de&page=shop-produktliste.html&cat=32&subcat=3220&catname=S%E4gen,%20Fr%E4sen&arcode=x


Gruß Volker
Davaaser - 05.01.11 23:52
Titel: Re: tischkreissäge
Also wenn ich wählen könnte.....

würde ich die Proxxon FKS/E jederzeit dieser Kaleas-Kreissäge vorziehen.
Die Kaleas dürfte aber besser als die Proxxon KS230 sein.

Habe mir zuerst eine KS230 gekauft, den Motor ruiniert, eine FKS/E gekauft
und die KS230 repariert, beide sind jetzt im Einsatz und ergänzen sich.
Es gibt aber sicher bessere Tischkreissägen (mit Schlitten), die kosten aber
locker ein Mehrfaches.

Gruss,
Ernst
Helmut Schmidt - 06.01.11 07:46
Titel: Re: tischkreissäge
Ich habe mich auch mit dem Thema Tischkreissäge beschäftigt und dabei noch folgendes herausgefunden.

Die Säge von Fohrmann ist seit langem nicht mehr lieferbar und ist für 2010 als erneut lieferbar angekündigt.
Die Säge hat aber auch blos einen 150 Watt Motor was mir auch als zu gering vorkommt.

Dann habe ich mal Feinschnittkreisäge bei Google eingegeben und bin auf diese Säge gestoßen.

Inzwischen besitze ich diese Säge und nehme gerade noch einige Änderungen oder Verbesserungen nach meinen Wünschen an der Säge vor.

Auf jeden Fall kann ich sagen das meine ersten Erfahrungen sehr gut sind und mit dem 500 Watt Motor, kann ich endlich Dinge sägen, die mir mit Proxxon und Böhler nur mit viel Mühe, Geduld und Sägefett mühsam gelangen.

Auch das mit den Adaptern für die verschiedenen Sägebläter funktioniert prima und ich kann alle vorhandenen Sägeblätter somit weiter verwenden.
Michael Saettler - 06.01.11 11:14
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut,

herzlichen Dank für Deinen Hinweis. Wo hast Du die Maschine bestellt?

Wünsche einen schönen Dreikönigstag

Michael
Helmut Schmidt - 06.01.11 12:19
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Michael,

ich habe die Maschine direkt in Kroatien beim Erbauer bestellt, der ein Modellbauer wie wir ist.

Ich kann ihn ja mal fragen ob er noch weitere Sägen hat. Idee
Michael Saettler - 06.01.11 12:23
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut,

das wäre sehr nett von Dir. Welche Kosten für Versand und Zoll muss man ca. noch hinzurechnen?

Gruß

Michael
basttler - 07.01.11 18:33
Titel: Re: tischkreissäge
ein dank an die buntbahner fur die info úber den tischkreissäge Idee

gruss basttler Sehr glücklich
Helmut Schmidt - 07.01.11 19:33
Titel: Re: tischkreissäge
Inzwischen habe ich Nachricht vom Erbauer der Säge bekommen und möchte dieses wie angekündigt mitteilen.

Es wird eine neue Säge geben, die nur noch aus einem Umrüstkitt besteht, der dann für eine International erhältliche Einhell Grundmaschine passt.

Das hat Vorteile, denn der deutsche Zoll verlangt ja 21 % Zoll auf alles, egal was man da gerade einführt und verlangt als Nachweis eine Rechnung und einen Zahlungsbeleg.

Also macht es Sinn, Teile die man hier ohne Zoll erwerben kann, wie die Grundmaschine und Sägeblätter selbst zu beschaffen und so Kosten zu sparen.

Ich werde Nachricht erhalten, wenn der Umrüstkitt fertig ist und kann ihn dann ja hier vorstellen.
Sandbahner - 07.01.11 20:33
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut,
das hört sich gut an!
Meine Proxxon gibt auch schon Rauchzeichen beim Schwellensägen Winke


MfG

Ronald
basttler - 09.01.11 22:15
Titel: Re: tischkreissäge
wehr hat erfarung mit dem tischkreissage von proxxon fks/e Frage
ist diese sage geeignet fur fur forex von 3bis8m/m zu sagen Idee

gruss basttler Verlegen
Helmut Schmidt - 12.01.11 12:07
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo,

so ich habe an meine Feinschnittkreissäge noch einige kleine Verbesserungen vorgenommen, die ich für mich für Sinnvoll erachtet habe.
Das Wichtigste ist aber der Anbaumessschieber.

Feinschittkreissäge06 (Helmut Schmidt)

Feinschnittkreissäge mit 300 mm Anbaumessschieber.

Die Befestigungswinkel für den Anbaumessschieber aus 3 mm Alu-Winkeln, habe ich auch gleich mit dem 100 mm Blatt auf der Säge zugeschnitten.
Von der Schnittleistung der Säge bin ich wirklich begeistert. Sehr glücklich
Helmut Schmidt - 08.02.11 15:10
Titel: Re: tischkreissäge
So hier die ersten neuen Nachrichten zum Selbstbauprojekt Feinschnittkreissäge.

Als Antrieb dient die Einhell Fliesenschneidmaschine BT-TC 600, diese ist im Internet für ca. 56 Euro incl. Versand zu erhalten.

Feinschnittkreisäge07 (Helmut Schmidt)

Einhell Antrieb für Feinschittkreissäge

Zu erkennen sind die beiden Bohrungen an der Vorderseite rechts an denen der Nachrüstkit befestigt wird.

Ich warte gerade noch auf ein Bild von einer fertigen Säge mit der neuen Beschreibung jetzt und Klärung der Frage ob die Bohrungen zum Nachrüsten eines Anbaumessschiebers gleich mit erstellt werden können.

Vorab schon mal die im Moment aktuellen ca. Kosten.

- Nachrüstkit - 450 EUR
- Transport - 50 EUR
Summe 500 €
+ 21 % Zoll = 105 €
+ 31,50 € für die Überweisung
+ Einhell Fliesenschneidmaschine BT-TC 600 ca. 56,00 €

Total 692,50 €.

Mein 300 mm Anbaumessschieber hat ca. 75 € mit Versand gekostet.
Ein 300 mm Wabeco Anbaumessschieber ist inzwischen schon günstiger zu erhalten.

Die Zeichnung zum Zuschnitt der Haltewinkel könnt ihr von mir bekommen.
Dazu habe ich einen Alu 30 x 30 x 3 verwendet und einige Schrauben und Poppnieten aus dem Fundus verwendet.

Bleibt noch ein Unterlegkeil, den ich mir gefräst habe, für den es im Moment noch keinen Lieferanten gibt.

Anfragen an den Erbauer des Kits leite ich gerne weiter.


So das ist mein am 24.02.2014 aktualisierter Bericht.
Helmut Schmidt - 09.02.11 14:23
Titel: Re: tischkreissäge
Es geht weiter hier ist erstmals die komplette Säge zu sehen.

Feinschnittkreisäge08 (Helmut Schmidt)

Die neue Feinschnittkreissäge mit Einhell Antrieb.

Feinschnittkreisäge09 (Helmut Schmidt)

Verbindung von Antrieb und Säge

Bei Auslieferung wird die Säge mit allen Bohrungen zur Aufnahme des Anbaumessschiebers versehen sein.

Außerdem ist zukünftig der von mir entwickelte Stützwinkel dabei wie zu sehen ist.
Marc_P - 22.12.11 06:19
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut,

gibt es eigentlich inzwischen was Neues zu berichten? Sind die Umrüstkits verfügbar?
Und verstehe ich das richtig, dass die Bestellungen direkt über Dich abgewickelt werden?

Im Moment bin ich auf der Suche nach einer vernünftigen und präzisen Tischkreissäge und die von Dir gezeigte scheint ja richtig gut zu sein!

Viele Grüße
Marc
Helmut Schmidt - 22.12.11 08:34
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Marc,

ja wenn gewünscht sind die Umrüstsätze lieferbar.

Feinschnittkreisäge10 (Helmut Schmidt)

Feinschnittkreisäge mit WABECO 300 mm Messleiste

Die Preise haben sich aber noch einmal verändert dafür sind einige von mir nachträglich gemachte Verbesserungen aber jetzt gleich an der Säge vorhanden.

Auch wurden inzwischen einige Umbausätze ausgeliefert das Bild oben ist von solch einer aktuellen Lieferung.

Ich habe da keine wirtschaftlichen Interessen und wenn jemand möchte, soll er mir einfach eine E-Mail mit seinen vollständigen Kontaktdaten senden, dann leite ich die weiter.

So sind die Bohrungen zum Anbringen der Messleiste an der Säge inzwischen bereits vorhanden.
Im Moment versuche ich gerade noch zu klären ob es nicht auch möglich ist die Winkel zum Anbau auch mit zu liefern.

Auch macht es Sinn, da Versand 107,00 € und die Überweisungskosten jetzt 31,50 € noch weiter gestiegen sind, gleich 2 Sägen in einer Lieferung zu beziehen, da sich die Kosten dann ja wieder halbieren.
Helmut Schmidt - 16.06.12 12:06
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Zusammen,

die ich die Frage hatte welche Sägeblätter in die Säge passen und welche Schnitttiefe damit möglich ist, antworte ich mal hier, vielleicht interessiert das ja auch allgemein.



Es können Sägeblätter von 50 bis 100 mm Durchmesser gespannt werden.
Mit den mitgelieferten Adaptern, können Sägeblätter mit Aufnahmebohrung von 10, 13, 16, 20 und 22 mm gespannt werden.
Zu sehen sind 50, 63, 80 und 100 mm Sägeblätter.

Die Schnitttiefe verhält sich wie folgt:

50 mm Durchmesser = 5 mm Schnitttiefe.
63 mm Durchmesser = 11,5 mm Schnitttiefe.
80 mm Durchmesser = 20 mm Schnitttiefe.
100 mm Durchmesser = 30 mm Schnitttiefe.
Helmut Schmidt - 08.08.15 23:01
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo,

es gibt neues zur Feinschnittkreissäge zu berichten.

1. Die Firma Einhell liefert die bisher verwendete Fliesenschneidmaschine BT-TC 600 nicht mehr aber es gibt einen Nachfolgemodell.
Als Nachfolger ist die Einhell Fliesenschneidmaschine TH-TC 618 und auch für diese gibt es inzwischen einen Umbaukitt.

In Schenklengsfeld wurde ich von Mitgliedern der IG Spur II gefragt ob ich nicht für sie die Sägen beschaffen und fertig aufbauen könnte.
Da es mich persönlich interessierte ob das wirklich alles so möglich ist und es ja Vereinskameraden waren sagte ich zu.

Erste positive Erfahrungen dank IBAN entfallen hohe Auslandsüberweisungsgebühren, das Paket muss auch nicht mehr verzollt werden und traf schon nach wenigen Tagen ein.

Von Wabeco sind preiswerte Anbaumessschieber zu erhalten und der Nachfolger der Fliesenschneidemaschine war auch ohne Probleme lieferbar.


Hier die 2 fertig aufgebauten Maschinen.


Zum Sägeblattwechsel oder um die Schnitttiefe zu verstellen wird der Sägetisch schräg gestellt.
Dabei kann es möglich sein das der Schlitten herab gleitet und beschädigt wird.
Um das zu verhindern habe ich einen Stellring auf der Führungswelle angebracht.


Normal muss die Maschine mit der Arbeitsfläche verschraubt werden um einen sicheren Stand zu haben.
Ich habe dieses mit großen Gummifüßen für Lautsprecherboxen erreicht. außerdem habe habe ich Winkelschienen angebracht um die Kippgefahr zu vermeiden.


Hier die Säge mit dem Antriebsritzel für die Metallbearbeitung


Das größere Ritzel ergibt eine höhere Sägeblattgeschwindigkeit und ist deshalb besonders für die Holzbearbeitung geeignet.

Die schwarzen Knebelschrauben werden mit der Fliesenschneidemaschine mitgeliefert, sind aber hervorragend für die Säge geeignet.
Eine der Knebelschrauben verschließt jetzt den Sägeblattschutz und damit das mit einer Hand geht habe ich eine Stahlstück mit Gewinde an dem Schutz angeschweißt.

Da der neue Antriebsmotor 650 Watt hat, stehen dieser Feinschnittkreissäge ausreichend Kraft zur Verfügung.
Helmut Schmidt - 16.08.15 12:13
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo,

ich hatte gerade eine Anfrage aus dem Forum nach der Tischgröße, konnte aber auf die E-Mail nicht antworten deshalb stelle ich die Antwort hier ein, vielleicht interessiert ja die Antwort weitere stille Leser.


Tischgröße 440 X 338 mm.
Mit Führungsschiene größter Durchlass 214 mm.
Führungsschiene kann aber nach dem Entfernen von 4 Schrauben abgenommen werden.
GBMEGGTAL - 17.08.15 12:05
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut

Schöne Säge die du da gebaut hast vor allem mit 500W Leistung Muskeln
Du schreibst: auch für diese gibt es inzwischen einen Umbaukitt.

Wer bittet einen solchen Umbaukitt an? oder habe ich was überlesen Augenrollen

Gruss vom stillen Leser und Bewunderer deiner Arbeiten Respekt
Sigi
Helmut Schmidt - 17.08.15 13:29
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Siggi,

alles Material für solch eine komplette Säge kostet weniger wie 650 Euro.

Wobei der Umrüstkitt derzeit immer noch für 450€ plus 50€ für Porto zu erhalten ist.
Der Kitt mit der größeren Zahnriemenscheibe kostet 20€ mehr.

Wer etwas Sparen möchte tut sich mit jemanden zusammen, denn in das Paket für 50€ passen auch Umrüstkitt.

Wer so etwas defitiv haben möchte, sendet mir eine E-Mail mit seinen Kontaktdaten und seiner E-Mail die ich dann nach Kroatien weiter leite.
Ausserdem sollte genau in der Mail stehen welchen Fliesenschneider von Einhell ihr verwenden wollt, weil die Motorwelle leider unterschiedliche Gewinde haben.
Die Teile kommen von einem Modellbauer aus Kroatien der aber keine Homepage hat und auch leider kein deutsch kann.

Ihr bekommt dann eine Mail mit der Bankverbindung und dem voraussichtlich Liefertermin.

Deshalb bin ich auch bereit hier im Forum Rückfragen zu beantworten und so Missverständnisse zu vermeiden.

Sehr glücklich Danke für die Anerkennung.
Leo RHB - 18.08.15 10:05
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut,

Danke für die Massen,

Leo
rotorfreak - 30.07.16 21:11
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Helmut, ist das Thema noch aktuell??
Habe Interesse an solch einer Maschine.
Gibt es von Forenmitgliedern schon Erfahrungen zu der Maschine, wie genau arbeitet sie usw??
Habe zwei Böhler Tischkreissägen, eine für Metall mit versch. Sägeblättern und die andere ist mit einem Hartmetallblatt bestückt für Holz, Plastik usw.
Würde gerne die beiden Maschinen gg. eine neu austauschen!!

Claus
Helmut Schmidt - 31.07.16 09:14
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Claus,
ja das Thema ist noch aktuell, gerade erst wieder hat jemand erfolgreich die Teile für den Selbstbau solch einer Säge bezogen.
Wenn du Interesse hast sende mir einfach eine E-MAIL mit deinen vollständigen Kontaktdaten dann leite ich diese weiter.
Janik - 16.10.16 04:04
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo,
also ich kenne auch die Kaleas die auch schon Volker erwähnt hat, sonst ist für mich die Proxxon KS 230 die Nummer eins. Ich hab die KS 230 jetzt schon seit 3 Jahren und muss sagen dass ich bis jetzt keine Probleme hatte. Das einzige Problem hatte ich bei der Suche nach der Tischkreissäge. Im Baumarkt hat man mir nicht helfen können so dass ich mich im Internet schlau gemacht hab. Dort bin ich auf einen Testbericht gestoßen wo ich alles über die Proxxon KS 230 lesen könnte. Die Leistungen der Tischkreissäge waren genau das wonach ich gesucht hab und ich würde die Proxxon Bastler ans Herz lägen Grins
LG
Helmut Schmidt - 06.11.16 20:46
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo Zusammen,

leider schlechte Nachrichten, der Umbaukit für die Fliesenschneidemaschine zur Feinschnittkreissäge ist bis auf weiteres leider nicht mehr lieferbar.
Helmut Schmidt - 21.01.18 11:22
Titel: Re: tischkreissäge
Hallo,

da ich immer wieder Anfragen bekomme, die Säge bzw. der Umbauteilesatz ist wirklich nicht mehr lieferbar.

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau