buntbahn.de

Veranstaltungen - Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum


theylmdl - 19.01.07 23:26
Titel: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo,

Buntbahner aus dem Süden, vereinigt Euch!

Am Sonntag, dem 6. Mai 2007, findet im Frankfurter Feldbahn-Museum ( http://www.feldbahn-ffm.de ) Traditions-gemäß der Modellbau-Tag statt. Wie mir der Pressewart des eingetragenen Vereins vorhin am Telefon versichert hat, bestehen die Feldbahn-Aktivisten auf einer Teilnahme von IG Spur II und Buntbahnern Winke .

Wir waren 2006 zum ersten Mal dabei. Die Veranstaltung hat sehr viel Spaß gemacht, auch, weil sich viele Buntbahner so erstmalig persönlich kennen lernen konnten. Vertreten waren u.a. fido, Marcel, Stoffel, Helmut Schmidt, Max 25km/h, Schrauber, Flachschieber, Waldbahner, Berthold, Holger Steinberg, Bahnindianer, Thomas Engel, Feldbahner, Gleisbauer und viele andere mehr (Vergessene, zürnt mir nicht). Gerd war mit seiner "Diana" da und zeigte etliche "Wheelies" mit seiner frisch angetrauten Hexe, ööh, 5"-Lok, Schrauber hatte seine frische DL6 dabei, Marcel Moduln und Lokschuppen im Rohbau, Helmut den berühmten "Golfplatz", Flachschieber seine Live-Steam "Anne" - kurzum, da gab's so richtig 'was für's Auge. Max brachte mit seiner liebenswerten Draisine sogar ein Stück Härtsfeldbahn mit.

Interessenten empfehle ich, sich ganz und gar durch die 11 Seiten des Vorjahres-Threads zu quälen. Das ist Feldbahn-Vergnügen pur und vermittelt gut die Aufregung vor dem großen Tag ( http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=5034 ).

Wenn mich mein aktueller Informationsstand nicht ganz trügt, müssten Berthold und der Bahnindianer bis dahin auch schon betriebsfähige Moduln haben - und zwar so, dass es einiger Planung für deren Anbindung bedarf.

Die Infos vom FFM gibt es hier: http://www.feldbahn-ffm.de/Seiten/Sonderveranst/modellbau.htm . Insider werden fido und Thomas Engel bei der Diskussion fundamentaler Fragen auf dem Foto sofort erkennen Winke . Den Handzettel zum Ausdruck und "bitte sofort an die Wand pinnen damit ich's ja nicht vergesse" (PDF) gibt's hier: http://www.feldbahn-ffm.de/Texte/Modellbau/Handzettel_Modellbautag_2006.pdf . Eine Anfahrt-Beschreibung gibt es beim FFM ( http://www.feldbahn-ffm.de/Seiten/Sonstiges/route1.htm ) oder im oben genannten BBF-Thread (die Angaben stimmen noch, nur die Fahrpreise haben sich drastisch erhöht).

Wer ein Modell oder gar Modul als Aussteller mitbringt, kommt auf Wunsch umsonst 'rein. Aber auch die regulären Preise sind trotz Mehrwertsteuererhöhung in Deutschland moderat geblieben. Eintritt inklusive Fahrt: Erwachsene 4,- €, Kinder (von vier bis 14 Jahren) 2,- €, Familienkarte: (2 Erwachsene & Kinder) 10,- €.

Natürlich wird auch wieder die schon letztes Jahr viel gelobte Bratwurst vom "Feinschmeckertreff Heini Hamm" aus Gräfenhausen geboten. Dazu Ebbelwoi oder Bier, beides ebenso wohlschmeckend, und vormittags liebevoll Hand-Ruß-geschwärzte Kuchen Grins und Kaffee.

Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, möge einen Blick auf die folgenden Bilder werfen, dann den Kalender und einen roten Stift nehmen und den 6. Mai dick und fett im Kalender ankreuzen. Die Galerie zum FFM gibt's hier: http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=671 (mit immerhin 290 Bildern - ISDN-Nutzer, duckt Euch).


Hier seht Ihr links Berthold, der eines seiner Schmückstückchen aufgleist, davor Flachschiebers Live Steam-"Anne", und rechts erklärt fido gerade Marcel die Funktionalitäten seines Holzkastenkippers.


Hier rauchen drei.


Flachschieber feuert gerade seine "Anne" an, während im Hintergrund Helmut Schmidt und Stoffel mit Marcel fachsimpeln. Unten links die ersten zwei der berühmt-berüchtigten BBF-Loren. Die mit dem "guten" Rost ist fidos.

Ach so, Ihr seid nur am Feldbahn-Vorbild interessiert? Dann aber husch-husch die Galerie ansehen und den 6. Mai vormerken - denn Feldbahn-Originale gibt's da zuhauf, und auch die Mallet ist wieder im Einsatz!

Wegen Koordinationsfragen dürft Ihr Euch gerne wie letztes Jahr wieder - bitte per E-Mail, nicht per PN - an mich wenden: info@themt.de .

Beste Grüße,
Marcel - 21.01.07 13:20
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Thomas

Besten Dank für deinen ausführlichen Startbeitrag! Da kommen doch gleich wieder Erinnerungen auf ..... Winke

Auch wenn es nur für einen Tag ist und auch wenn ich aus der Schweiz anreisen muss, komme ich sehr gerne wieder mit meinen Modulen an diesen tollen Anlass. Das einmalige passende Umfeld und der Kontakt zu den anderen Hobby Kollegen, haben mir so viel Spass gemacht, dass ich dies auch dieses Jahr nicht missen möchte.

Ich hoffe, es findet sich auch dieses Mal am 6. Mai wieder eine so grosse BBF'ler Schar im FFM ein .....

Schöne Grüsse
Max 25 Kmh - 24.01.07 15:57
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo in die Runde,

ich möchte gerne wieder mitmachen. Ma gugge, was bis dahin feddisch is. Ich habe ja noch viel Bastelspaß im Bausatzstadium.... alles braucht seinen Antrieb, auch der bastler selbst.

Bis denne!

Max 25 Kmh.
Roland Mix - 24.01.07 16:46
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Fido, und der ganze rest "
meint Ihr das man da auch mit LGB gerne gesehen ist ?
Waldbahner a.D. - 24.01.07 17:03
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Juhuuu... Es geht wieder ins FFM Winke jump

Ich werde mal schauen müssen, in wie weit ich dieses Jahr Zeit habe. Dummerweise ist das das WE nach dem Burzeltag meiner Frau, so daß wir da eventuell anderweitig unterwegs sind. Sollte es aber dennoch klappen, so sind wir gerne wieder mit dabei. Ich versuche das mal bis Ende des Monats zu klären.

Ich würde dann natürlich wieder mit der großen Feldbahn kommen. Diesmal jedoch mit etwas mehr Gleis und wenn alles klappt sogar einem Kreis.

@Thomas = Wäre es möglich in der Halle bei den Buntbahnern eine Fläche von min 5x5m für mich zu sichern ? So in der Ecke hinten vielleicht ? Dann könnte ich dort meinen Kreis aufschlagen und ein paar Runden drehen... Gerne auch für "Feldbahn-Jungfrauen" Lachend

Wie gesagt. Ich werde meine Frau bequasseln und vielleicht wird's ja was Winke

Auf jeden Fall würde ich mich sehr freuen den ganzen Haufen mal wieder zu treffen, nachdem ja in Sinsheim nur ein kleiner Teil kommen konnte.

Gruß vom Gerd
fido - 18.02.07 22:54
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo liebe Selbstbauer,

wir werden in Frankfurt ja einige Domino-Module mit 26,7mm Feldbahngleisen haben. Wir sind aber noch ein bischen knapp mit Kipploren.

Wer über unser Buntbahn-Kipplorenprojekt noch ungebaute Loren in der Schublade liegen hat, darf sich gerne genötigt sehen, diese bis März fertig zu bauen, mitzubringen und mitzuspielen.

Für diejenigen, die ihre Loren schon fertig haben, ist der Modellbau-Tag in FFM beim FFM sowieso ein Pflichttermin.

Wer möchte, das seine Loren so rostig wie meine Kipplore aussehen, dem biete ich vorort eine Alterung an. Allerdings müsst ihr euch vorher bei mir anmelden, es gibt nur eine gealterte Lore pro Nase und die Lore ist in Rostfarbe gespritzt oder brüniert sowie blitzsauber (z.B. keine Fettfinger) mitzubringen.

PS: Die Funktion des Schlempers ist nach Alterung recht eingeschränkt und bewegt sich zwischen "schwergängig" und "fest". Also völlig originalgetreu, wenn man ein ebenso verrostetes Vorbild begutachtet. Aber ich habe euch gewarnt...


theylmdl - 02.04.07 22:28
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hiho, Feldbahn-Freunde!

Nachdem es nur noch fünf Wochen bis zum großen Event sind, nehme ich mir 'mal die Freiheit, diesen Thread ein wenig nach oben zu schubsern, bevor alle in die Osterferien abfahren Winke .

Also, bleibt nicht auf dem Sofa oder der Bank hocken...



...sondern rafft Euch am 6. Mai auf und kommt in's Frankfurter Feldbahn-Museum für Spiel-, Bratwurst- und Ebbelwoi-Spaß Grins . Oder gibt's hier jemanden, der Marcels Kabinettstückchen nicht einmal live erleben wollte...?

Beste Grüße,
Bahnindianer - 05.04.07 10:49
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo,

der Bahnindianer wird zum großen Palawer der Kutschern des eisernen Pferdes auf schmalem Pfad kommen. Ich bringe meine beiden fertigen Doppel-Module mit. Es fehlt mir bisher nur noch die Elektrik. Aber das wird schon.

Nächste Woche stelle ich mal wieder ein paar Bilder des zweiten Moduls ein.

Gruß vom Bahnindianer
Waldbahner a.D. - 06.04.07 08:57
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hi,

meiner einer wird wohl auch aufkreuzen und seine, bis dahin hoffentlich fertige, Palletten-Fabrik mitbringen.

Besten Grüße und in freudiger Erwartung auf einen tollen Feldbahntag, euer Gerd
Marcel - 10.04.07 00:25
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Bahnindianer hat folgendes geschrieben::
Ich bringe meine beiden fertigen Doppel-Module mit. Es fehlt mir bisher nur noch die Elektrik. Aber das wird schon.


Toll, dass du mit deinen 2 Modulen kommst!

Ich werde nur 1 Modul mitnehmen können und hoffe, dass ich bis dahin wenigstens keine weissen leere Flächen darauf haben werde, denn das 2. angefangene Modul wird erst bis zum Treffen in Schkeuditz fahrbereit.

Ich hoffe auch, dass fido mit seinen 2 Modulen kommt, denn ich hätte noch die passenden Beine dazu Winke .

Schöne Grüsse
Trambahner - 10.04.07 08:47
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo zusammen

So wie das hier tönt, wird das ja ein ganz spannender Sonntag
Da wird der Trambahner mal den Lyra-Bügel hochfahren und nach
FFM düsen Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich

Vielleicht habe ich bis dann auch etwas "feldbahnmässiges" fertig.
Und dann natürlich auch dabei Lachend Lachend
So ein wenig Termindruck kann ja auch motivieren

Also bis dann in FFM
fido - 10.04.07 09:04
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Marcel hat folgendes geschrieben::
Ich hoffe auch, dass fido mit seinen 2 Modulen kommt, denn ich hätte noch die passenden Beine dazu Winke .

Hai Marcel,

das bekommen wir schon hin Winke
Waldbahner a.D. - 25.04.07 10:55
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo liebe Buntbahner,

leider werde ich aller vorraussicht nach am 6.5. doch nicht nach Frankfurt kommen können Grins. Ich brauche dringend mal wieder ein erholsames Wochenende, bevor ich noch völlig durchdrehe Irre

Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich schon auf die zahlreichen Bilder.

Gruß, Gerd
Daniel Hoß - 25.04.07 11:39
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hi zusammen,

Also: Ich komme, wenn Regner meinen Zylinder rechtzeitig zurückschickt, mit meiner Echtdampflok, einigen Wagen und einem kleinen Gleisowal R1 (ich weiß - ist nicht schön habe aber nix anderes). Sollte meine Echtdampflok nicht laufen, bringe ich einfac eine Andere Lokmit.

Es fahren voraussichtlich die Lokomotiven Lok 1 Heilbron und Lok 2. Wenn ich etwas genaueres weiß, melde ich mich nochmal.

Herzliche Grüße,

Daniel
Red-Rock-Tram - 25.04.07 14:57
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hi Thomas,

ich hätte ja echt Lust zu kommen, muß aber noch einen Sonntagmorgentermin mit unterbringen. Ist also noch nicht ganz klar. Verwirrt

Ich kann ein unfertiges Projekt für 45 mm Spur mitbringen. Einfach zum Schauen hätte ich was zum Thema "Grizzly Flats Railroad" auf Papier und elektrisch fürs 45 mm Gleis. Ist halt kein reines Buntbahnertum... Aber "Modellrailroading is fun", sagte mal ein Ami-Modelbahner, ich glaube John Allen war das. Augenrollen

Würde mich auch freuen mal ein paar Buntbahngesichter kennen zu lernen.

Schöne Grüsse aus Südhessen Sehr glücklich Winke

Andreas
theylmdl - 28.04.07 00:13
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo!

Trambahner hat folgendes geschrieben::
So wie das hier tönt, wird das ja ein ganz spannender Sonntag

Yepp! Ich freue mich schon auf Deinen Besuch.

@ Waldbahner Gerd: Ein erholsames Wochenende hattest Du doch letztes Jahr schon im FFM, oder? Was willst Du denn nun schon wieder...? Ruf' Dein Weib und komm! P.S.: Sie soll Ihren Spezial-Ohrring nicht vergessen.

@ Red-Rock-Tram: Stimmt, "Model Railroading is Fun" ist das wohl bekannteste Modellbahn-Zitat und stammt von John Allen ( http://en.wikipedia.org/wiki/John_Whitby_Allen ).

Kurz zum Organisatorischen, obwohl das Daniel im Hintergrund wohl schon alles bestens vor Ort geklärt hat.

Bitte seid so gut und bringt Euch hinreichend Verlängerungskabel und Mehrfachsteckdosen mit, wenn Ihr mit etwas kommt, was Strom braucht Grins . Ich nehme die Grund-Verlängerungen mit.

Daniel und ich werden für das nötige Grob- und Feinwerkzeug für die allfälligen Reparaturen sorgen. Wer zu den Ausstellern gehört, möge dies bei der Kasse bitte angeben, bevorzugt mit Kisten unter dem Arm, oder morgens früh erscheinen. Mit "früh" ist hier gegen 9:00 Uhr gemeint, davor bringt's nichts. "Davor" lohnt sich allenfalls, um den FFM'lern noch ein ofenwarmes Brötchen zu stiebitzen.

Uns wird die gesamte rechte Wand der Wagenhalle zur Verfügung stehen. Die müssen wir uns aber dennoch gut einteilen.

Darum bitte ich um kurze Meldungen, wer mit was kommt, damit der Sonntagmorgen nicht in Aufbau-Chaos ausartet. Hier sind besonders Rückmeldungen von Teilnehmern mit Moduln gefragt.

Wer Moduln mitbringt, sollte möglichst folgendes im Gepäck haben: M8-Schrauben, -muttern und Beilegscheiben für Domino-kompatible Übergänge, ferner je Übergang zum Nachbarn zwei Schraubzwingen sowie eine Möglichkeit, eine Fahrstromverbindung mittels Kabel und Lüsterklemmen herzustellen. Beine, die mindestens 25mm in der Höhe verstellbar sind und wahlweise 1,30m oder 1,00m Aufbauhöhe bis Schienenoberkante ermöglichen. Zur Not (aber nur zur Not!) tun es auch untergelegte Bierkisten bei 1m-Beinen.

Teilnehmer mit Moduln mögen bitte rechtzeitig erscheinen, also gegen 9:00 bis 9:30 Uhr. Ich bitte um Rückmeldungen, bevorzugt per E-Mail an info@themt.de .

Vorbild-orientierte IIf-Feldbahner können schon 'mal hinreichend Kuppelketten bauen, davon kann man nie genug haben, und die Pinzetten schärfen. Willkommen sind ebenfalls Behälter mit Streugut (Sand, Grünzeug, Schotter, etc.) zur spontanen Verfeinerung der Anlage. Müllsäcke und so Zeugs bringe ich mit.

Nehmen wir mal an, wir bringen den Modellbautag mit viel Spaß und Freude hinter uns wie letztes Jahr. Wer geht dann abends noch mit in Salvatores "Verschworenen-Stübchen" zum Zweck der Vernichtung von Gebratenem, Gekochtem und Gegorenen (oder nur Wasser?). Salvatore braucht nämlich möglichst bald auch eine Einschätzung, damit er seine Vorratskammern hinreichend auffüllen kann Winke .

Morgen werde ich erst abends wieder online sein, melde mich bei Rückmeldungen dann aber noch einmal.

Ach so, vergesst nicht, die Akkus Eurer DigiCams zu laden Grins .

Beste Grüße, und erwartet eine Woche voller Vorbereitungs-Arbeit -
Flachschieber - 28.04.07 22:45
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Thomas,

ich muß leider auch absagen.Auch wenn ich lese das die No1 wohl im Betrieb sein wird.

Beste Grüße und viel Spaß Euch allen,

Marco
theylmdl - 28.04.07 23:21
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo!

@Flachschieber: Schade, dass Du mit Deiner Live-Steam "Anne" nicht kommen kannst. Meine Tochter Chiara hat schon nach Dir gefragt, zumal sie heute zum ersten Mal die ebenfalls ferngesteuerte Live-Steam-WN1 von Max 25km/h fahren durfte.

@alle: Während der kommenden Woche wäre noch ein wenig Feedback von den Teilnehmern schön, die mit Moduln anreisen, sonst müssen wir vor Ort evtl. arg improvisieren. Denkt an die Beine und deren Höhe sowie an die Verbindungskabel für die Elektrik, sprich: den Fahrstrom!

Beste Grüße,
Waldbahner a.D. - 29.04.07 08:16
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
theylmdl hat folgendes geschrieben::
@ Waldbahner Gerd: Ein erholsames Wochenende hattest Du doch letztes Jahr schon im FFM, oder? Was willst Du denn nun schon wieder...? Ruf' Dein Weib und komm! P.S.: Sie soll Ihren Spezial-Ohrring nicht vergessen.


Morgen Thomas,

abgesehen davon, daß mich die Veranstaltung daran erinnert, daß ich seit dem nichts an meinem Balmforts getan habe....
Also ich habe Melina mal gefragt und sie wäre zumindest nicht vollends abgeneigt.

Ich machs jetzt mal davon abhängig, daß ich am Donnerstag eine 5"-Strecke temporär aufbauen möchte, welche dann bis ins Wochenende hinein in Betrieb sein soll, wobei das Gleismaterial am Sonntag verliehen wird für eine Fahrveranstaltung. Von daher kann ich nun noch nicht genau sagen, ob ich Zeit habe.

Wenn du mir jedoch zusagen könntest, daß bei euch in der Ecke min 4,5x4,5m Platz wären, dann würd ich spontan den kleinen Gleiskreis auf den Hänger packen und mit Diana (in völlig neuem Look im übrigen) ins FFM kommen. vielleicht kann ich ja um einen der Wagen in der Halle fahren.

Ich hatte von einem FFMler schon mal zugesabt bekommen, daß ich auf dem Vorplatz aufbauen könne, daber dann wäre ich weit ab von euch, müßte ständig bei meinem Zeugs hocken und käme nicht viel rum.

Sollte ich jedoch kommen, so bin ich gerne bereit jedem eine kleine Einweisung auf Diana zu geben und ihn ein wenig fahren lassen.

Ich fahre nun leider mal wieder zu den Schwiegereltern und bin erst gegen späten abend wieder hier. Ich schick dir aber mal meine Handy-Nummer per PN.

Gruß, Gerd
theylmdl - 02.05.07 21:27
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo, südliche Buntbahner!

Offenkundig steht das große Buntbahner-Treffen des Südens im Frankfurter Feldbahn-Museum dieses Jahr unter ein wenig anderen Vorzeichen als letztes Jahr.

Bisher ist nur sicher, dass Marcels Doppel-Segment und die von mir gebauten drei Segmente als IIf-Anlage zur Verfügung stehen werden. Berthold ist noch nicht ganz so weit und der Bahnindianer leider ganz verhindert.

Ob unser Waldbahner Gerd mit seiner prachtvollen Diana und seinem noch besseren Eheweib erscheinen wird, war bis Redaktionsschluss auch nicht genau zu erfahren, dabei qualmen die drei zu dritt am besten Winke , und unser Schrauber wäre zwar gern gesehen, wird aber wohl die horrend lange Fahrt scheuen.

Sicher ist jedoch, dass viele Buntbahner mit IIm-Schätzchen anreisen werden. Darum habe ich beim FFM eben noch 'mal drei Biertische "verhaftet", damit die Preziosen nicht lieblos auf dem Boden gelagert werden müssen und wir genug Abstellfläche haben.

Wenn wir (auf dem Hallenboden!) IIm fahren wollen, bräuchten wir noch folgendes:

Zwei bis vier Weichen R3 und die Gegenbögen dazu sowie ein paar Gerade könnte ich mitbringen.

Nochmal meine Bitte, diesmal dringend!

Wer nach dem Event noch zwecks Getränke- und Speisenvernichtung mit uns ins Nordend ziehen möchte (das lohnt sich vor allem zum Babbeln), möge dies bis spätestens morgen gegen 18:00 Uhr bekannt geben. Dann ziehe ich nämlich los zu unserem bewährten Wirt Salvatore und gebe ihm zwecks Planung die Prognose durch.

@Stoffel: Was ist denn mit Dir?
@Holger Steinberg: Was ist denn mit Dir?

Berthold wird uns wohl zwar Modul-los, aber mit Fahrzeugen beehren. Flachschieber hat leider absagen müssen.

Ansonsten: Vor 9:00 Uhr braucht niemand vor Ort zu sein, 10:00 Uhr tut's für Aufbauer bequem und 11:00 Uhr für alle anderen, gegen 17:30 Uhr beginnt dann der Abbau.

Ich freue mich schon mächtig auf das konspirative Treffen. Das waren die aktuellen Neuigkeiten. Schalten Sie auch morgen wieder ein, wenn es heißt: "Model Railroading is Fun" (John Allen).

Beste Grüße,
Stoffel - 02.05.07 21:47
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Moin Thomas,


Zitat:
@Stoffel: Was ist denn mit Dir?

Ich würde wirklich gerne kommen. Nur leider bin ich über´s Wochenende im Namen des Herrn unterwegs (den Herrn Chef meine ich Heulend ) Hätte schon Spaß gemacht, Euch Nasen mal wieder zu sehen ......


Grüße vom St sauer ffel
fido - 02.05.07 21:47
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
theylmdl hat folgendes geschrieben::
Wenn wir (auf dem Hallenboden!) IIm fahren wollen, bräuchten wir noch folgendes:

  • Einen Gleiskreis R3.
  • Kontakt-Paste - die könnte vielleicht fido spendieren Grins .
  • Einen Trafo mit etwas mehr "Saft" als 1A - davon werden wir evtl. drei haben - und Anschluss-Kabel und -klemmen.
  • Ideal wäre für Digital-Betrieb noch eine Digi-Zentrale mit allem, was es zum Betrieb so braucht.

Hallo Thomas,

Digizentrale, Paste und viele Meter gerade Gleise in 1,5m langen Stücken kann ich mitbringen, wenn Bedarf besteht. Also sollte mal jeder kurz "hier" rufen, der digital auf Meterspur fahren möchte....
theylmdl - 02.05.07 22:16
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo!

@Stoffel. Schaaade Traurig . Vergiss' auf Deiner Reise nicht die ungeröstete Toastbroat-Scheibe, die Du emporhalten musst, wenn Du den Geschäftspartnern in's Auge siehst (bitte zwei Stück in der Sakko-Innentasche bereit halten - Krümelgefahr!), die Sonnenbrille, den schwarzen Anzug und Hut und natürlich die Begrüßungsformel "Wir sind im Auftrag des Herrn unterwegs". Wenn Du das zwei- bis dreimal konsequent durchziehst, wirst Du nicht mehr auf Reisen geschickt, das kann ich Dir garantieren Winke .

Vielleicht kannst Du ja vor der Abreise 4Heiner die nötigen Vollmachten zur Präsentation eines Stoffel'schen CFm erteilen.

@fido: Ich habe eben schon Max wegen zwei 180°-Kehren mit >= R3 angetriggert. Es wäre prima, wenn Du für Paste und Bits & Bytes auf dem Datenbus sorgen könntest. Ich verspreche auch, die Kabel wieder wie in Dischingen oder Utrecht sauber aufzuwickeln und einzupacken.

@alle: Wer jetzt nicht "hier" schreit, muss seine IIm-Modelle am Sonntag tagsüber auf dem Biertisch abstellen, so einfach ist das.

Beste Grüße,
Daniel Hoß - 03.05.07 08:57
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Morgen zusammen,

Ich wollte nur sagen, dass ich zwei Personenwagen, den „Soundwagen“ und meine analoge 99 5633 mit nach Frankfurt bringe. Im laufe des Sonntags kommen noch mein 99 03 86, mein Schienenkabrio und wahrscheinlich meine „Emma“ per Express J. Da ich sowieso vor hatte, mit meinen IIM Fahrzeugen zu fahren, kann ich noch ein paar 300 mm Gerade zusteuern. Leider habe ich die Wagen und die Lok noch nicht verändert – hoffe sie dürfen trotzdem mitfahren. Ich bringe einfach mal alles mit. Ab 9 Uhr bin ich im FFM anzutreffen. Wer mich nicht kennt, man erkennt mich an meinem schwarzen T-Shirt - den Blindenstock benutze ich im FFM nie!!! Ich habe auch noch einiges an Kohle, damit wir einen Wagen beladen können.

Herzliche Grüße,

Daniel
fido - 03.05.07 09:05
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
theylmdl hat folgendes geschrieben::
Ich habe eben schon Max wegen zwei 180°-Kehren mit >= R3 angetriggert. Es wäre prima, wenn Du für Paste und Bits & Bytes auf dem Datenbus sorgen könntest.

Hallo Langer,

gibt es denn Anmeldungen für Digitalfahrzeuge? Bis jetzt las ich in dieser Diskussion nichts. Wenn sich nicht wenigstens 2-3 Mitglieder für digitalen Betrieb melden, können wir auch einfach Livesteam und -Diesel fahren. Mit Max und mir wären es schon zwei...
Daniel Hoß - 03.05.07 09:18
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo noch mal,

Fido hat geschrieben:
„...können wir auch einfach Livesteam und -Diesel fahren. Mit Max und mir wären es schon zwei...“

... und wenn mein Zylinder kommt, sind wir dann schon drei! Ich bringe aber vorsichtshalber mal 4 Mehrfachsteckdosen mit.

Herzliche Grüße,

Daniel
Max 25 Kmh - 03.05.07 13:39
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Mitstreiter,

wie Thomas schon angekündigt hat, bringe ich gebogene Schienen und Weichen mit. Einige wenige Modelle IIm werde ich auch dabei haben. IIf habe ich halt bisher nur eine Schöma. Ich muß nicht unbedingt Digital fahren, die Draisine ist eh´ jetzt wieder in Neresheim. Und wenn die Schienen auf dem Boden liegen, ist eher eine Runde dampfen drin, mit Publikum auf Abstand, als mit der Ts5 rangieren.

Aber hauptsächlich freue ich mich aufs Fachsimpeln mit den Buntbahnern!

Max 25 Kmh.
Marcel - 03.05.07 13:48
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Max 25 Kmh hat folgendes geschrieben::
Aber hauptsächlich freue ich mich aufs Fachsimpeln mit den Buntbahnern!


...da freue ich mich auch drauf

...und auf eine Wurst vom Grill Winke
Regalbahner - 03.05.07 15:37
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Leute,

ich wollte ja eigentlich wirklich kommen aber dann
müsste Schkeuditz ausfallen weil ich nichts fertig bekomme Heulend
Und desshalb werde ich am Wochenende extrembasteln und auf
ein par schöne Bilder von euch warten Winke

Viel Spaß wünscht
Christoph
Torsten Köhler - 03.05.07 17:28
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Miteinander,
Aus dem weiten Sachsen werde ich mal nach Hessen kommen und so einige Sachen mitbringen.
Gibt es eigentlich 30mm Fahrer mit großen Radien (800-1000mm)unter euch ?,
denn ich werde mal so was an HF-Material mitbringen .
fido - 03.05.07 21:52
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Torsten,

toll, das Du kommst! 30mm Fahrer mit großen Radien kenne ich leider nicht - wir fahren nur auf 45mm mit großen Radien.


Hallo Mitstreiter,

"digital" ist hiermit wegen der geringen Resonanz abgesagt. Dafür fahren wir halt Livesteam/Diesel und planen dafür die Gleisanlage etwas großzügiger....

Ich freue mich schon darauf, euch alle zu sehen.
theylmdl - 05.05.07 16:47
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Husch husch, nach oben mit dem Thread!

Ich hoffe, ich seid alle fleißig am Packen, habt schon getankt und den Wecker geschärft.

Darf ich bitte ein allerletztes Mal um Rückmeldungen bitten, wer abends noch mit uns Salvatores Gastwirtschaft genießen möchte? Denn spätestens heute Abend muss ich ihm "Bescheid" sagen.

Auch ich freue mich schon auf die bekannten und neue Gesichter aus der Buntbahn-Gemeinde.

@Marco: Morgen fährt die "Heilbronn"...Ausruf Mach hinne!

Beste Grüße,
Waldbahner a.D. - 05.05.07 17:52
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo ihrs,

manchmal braucht man einen externen Entscheidungshelfer, wenn man sich nicht zwischen zwei "Hochzeiten" entscheiden kann.....

Ich habe mir heute morgen in der Augenklinik einen Metallsplitter aus der Hornhaut fräsen lassen und sitze nun mit Augenbinde dumm rum...

Da Autofahren so nicht möglich ist, werde ich also nicht ins FFM kommen können.

Ich wünsche euch aber viel Spaß und freue mich auf zahlreiche Bilder.

Gruß vom Gerd.
Daniel Hoß - 06.05.07 03:44
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hi zusammen,

Ich wollte mich eigentlich schon gesternAbend melden, aber ich war noch eingeladen und bin erst jetzt nach hause gekommen. Also ich kann euch berichten:
- Der Dampfbahnclup "Taunusstein" kommt mit einer 38-iger und zwei Umbauwagen in Spur "5"
- Jörg Winterling kommt mit seiner Spur "0" Anlage
- Thomas und Felix bauen eine "Billerbahn" auf
- die IG-HSB hat sich angesagt
- die IG-Furkabahn kommt
- Eine "Feldbahnlok" in Spur "7 1/4" ist da

Thomas hat geschrieben:
"@Marco: Morgen fährt die "Heilbronn"..."

Das stimmt leider doch nicht: Morgen fahren definitiv die Lok "6" und die Lok "1".

Wir sehen uns gleich - herzliche Grüße,

Daniel, der jetzt erst mal ins Bett geht!!!
Berthold - 06.05.07 06:44
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Daniel,

schnell noch vor meiner Abreise und wenn einer eventuell „nur” wegen der
Heilbronn kommen wollte:

Wenn die in Frankfurt nicht etwas umnumeriert haben, was mir entgangen wäre,
dann ist die Nr.1 dort die „Heilbronn”, die Nr.6 die „Henschel Fabia”.

Also es bestehen noch Chancen die „ªeilbronn dampfen zu sehen.

Schöne Grüße und viel Spaß dabei
Berthold
Solaris - 06.05.07 22:04
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Zusammen,
erste Bilder vom Feldbahn-Museum unter http://www.ralfwagner.de/rmb, dort unter "Veranstaltung".
Nachdem dsl mittlerweile recht verbreitet ist, habe ich die Bilder recht "gross" gelassen. Fürs ansehen braucht man allerdings ein Shockwave plugin. Wer seine Nase nicht im Internet sehen will, sagt Bescheid...


Das Wetter spielte mit und es gab einiges zu sehen, im Original und Modell.

Leider bin ich zu Gesprächen nicht gekommen, die Ausstellenden waren recht eingespannt und meine Kinder zogen auch an mir...

Ich denke andere werden Ihre Bilder auch noch einstellen, es wurde viel fotografiert.

Sonnige Grüße
Solaris
theylmdl - 07.05.07 01:13
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo!

<schade> - schon vorbei...

Hier eine kleine Vorschau - genau genommen eher Rückschau - auf den wunderbaren Modellbautag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum.

Morgens wurde gleich klar, dass die besten Jeans hier fehl am Platze sind, denn die Buben trieben beim Anheizen der Nr. 6 allerlei Schabernack und füllten die Feuerbüchse so mit Anheiz-Spänen, dass fast die Feuerwehr angerückt wäre.



Das brachte gestandene Altmeister der Feld-Modellbahn-Kunst jedoch nicht aus der Ruhe. So gleist hier Berthold gerade seine Schätzchen bei den frisch aufgeständerten Moduln auf.



Daniel Hoß hatte schon am Vortag fleißig geholfen. Hier fachsimpelt er gerade mit Torsten Köhler, der schon vor dem ersten Hahnenschrei da war (die Zugverbindungen...) über Feldbahnfragen.



Bald wurde der Platz auf den Segmenten für die vielen schönen Modelle der Buntbahner knapp. Noch lacht Torsten, aber schon kurz später war die Anlage so umlagert, dass auch Marcel kaum noch an seine Werke dran kam.



Marcel hat sich sein Feierabend-Bier redlich verdient, denn er erklärte den Gästen den ganzen Tag über unermüdlich seine Modellbautechniken. Hier ein ganz typisches Bild:



Richtig, das ist eine Brigadelok, und sie steht im FFM. Aber es ist nicht etwa die Brigadelok des FFM (die ist derzeit zerlegt und in Revision), sondern das sensationelle IIf-Modell auf 30mm-Spur von Torsten Köhler.



Ihr wißt ja auch sicher, was eine sinnlose "Rateschmal"-Frage wäre? Klar. "Was war das beliebteste Fotomotiv auf der Veranstaltung?" Gestandene Buntbahner wissen die Antwort sofort - dies hier:



Marcel's Modul mit seinen zahllosen und vielen neuen Details zog alle in ihren Bann. Mir haben auch die mitgebrachten Arbeiten mancher "Neu-Buntbahner" ausgezeichnet gefallen, so z.B. von Trambahner, der mit seinen (etwas jüngeren) Zwilligen extra aus der Schweiz angereist war und sein Riffelalp-Minimodul dabei hatte - und natürlich edle Weine Winke .



Hier sehen wir das Kabinett-Stückchen rechts im Hintergrund, Detailfotos werden sicher noch folgen. Links hingegen "ein Lattenzaun, mit Zwischenraum, hindurchzuschaun". Davon gab's auch gleich zwei zu sehen.

Überhaupt waren sehr viele Buntbahner da. Auch Marco schaute gegen Mittag noch mit seiner Live-Steam-Anne 'rein, Stoffel "flog" 'mal kurz vorbei, um "hallo" zu sagen - und auch der Heuschnupfen-geplagte "squirrel4711" Rainer kam auf einen (längeren) Sprung.

Das folgende Foto hat Seltenheitswert! Es zeigt nämlich einen der ganz wenigen Momente, an dem ein winziges Wölkchen die Sonne abschattete. Ansonsten hatten wir fast schon unter der Hitze zu leiden: teils 30° im Schatten.



Natürlich war auch Max 25km/h anwesend und hatte mit dem Dampfbahnclub Taunus sogar seine "Solingen" als Ausstellungsstück in 7¼-Zoll-Spur herbei organisiert. Die fand er dann aber trotz regen Live Steam- und Live-Diesel-Betriebs auf dem Fußboden der Waggonhalle weniger interessant als die frische "Jacobi". Hier dürfen wir ihn auf dem Führerstand bewundern, nachdem er soeben die "Illinge" aus demselben hinaus befördert hat Grins .



Noch ein nettes Detail der "Jacobi":



Irgendwann geht aber auch der schönste Fahrtag zu Ende. Die Buntbahner verdünnisierten sich nach und nach Richtung Auto oder Bahnhof. Hier wird - unter der Aufsicht von Udo <unaussprechlich>, ääh, Przygoda, dem Vorsitzenden des FFM, der Rücktransport der "Solingen" von Max organisiert - ganz stilgerecht auf einer Lore mit Holzfahrwerk.



fido war so nett und hat uns pfeilschnell eine Galerie eingerichtet. Bitte ladet Eure Fotos vom Modellbautag 2007 dort hoch, damit sie hübsch zusammen bleiben: http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=686 .

Beste Grüße und eine schöne, motivierte Woche -
Daniel Hoß - 07.05.07 08:00
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hi zusammen,

Ich fand die Veranstaltung wirklich gelungen. Nett wars auch, die noch unbekannten Buntbahner mal kennen zu lernen! Was mich aber am Meisten gewundert hat, war, dass Marcel mich sofort erkannt hat – auch ohne Blindenstock – ich muss wohl einen bleibenden Eindruck hinterlassen haben!!!! Leider ist die Veranstaltung schon wieder rum. Ich versuche mal anzuregen, dass man die Veranstaltung im nächsten Jahr zweitägig macht.

Meine Echtdampflok – gerade noch rechtzeitig fertig geworden – fuhr bestimmt insgesammt einige Kilometer. Jetzt kann ich sagen: „Jetzt ist sie genug eingelaufen!!!“ Mich hat es aber gewundert, dass es keinen Unfall gab und das niemand was dagegen gesagt hat, dass ich meine Lok einfach auf die „Bodenanlage“ gestellt habe und gefahren bin. Ich muss sowieso sagen, dass die Buntbahner sehr nett sind: Es hat niemand etwas gesagt als ich die Modelle angefasst habe – das hab ich auch schon anders erlebt.

Herzliche Grüße,

Daniel
Strippenbahner - 07.05.07 09:28
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo zusammen,

SCHADE, daß es schon wieder vorbei ist.
Auch wenn ich nur für ein paar Stunden kommen konnte, war es doch wieder sehr schön. Vielen Dank an die Organisatoren Ausruf Ausruf
Neben dem Betrachten von schönen Modellen und Vorbildern konnte ich wieder interessante Gespräche mit anderen Buntbahnern zu führen.

Ach ja da war noch was: Der Strippenbahner hat jetzt eine DIEMA !

Ein Fahrzeug aus Berthold's "Diema-Schmiede" ist zu mir umgezogen. Sehr glücklich

Gruss
Andreas
Trambahner - 07.05.07 11:00
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo zusammen

Auch von meiner Seite:
Es war ein super Sonntag in Frankfurt. Die Stimmumg, das Wetter, die Exponate, einfach alles hat gepasst.
Die doch etwas längere An- und Rückreise hat sich mehr als gelohnt.
Vorallem mal so viele Buntbahner persönlich zu treffen und fach- und anders zu simpeln hat riesig Spass gemacht.
theylmdl - 08.05.07 20:15
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo!

Ich habe soeben noch einen ganzen Schwung Fotos in die Galerie hochgeladen. Viel Spaß beim Anschauen ab hier: http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=686 . Fein, dass es allen so gefallen hat. Ich bin sicher, der Event findet nächstes Jahr wieder statt.

Beste Grüße,
fido - 08.05.07 22:02
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Thomas, Leo, Rainer, Strippenbahner, Rudolf und highmichl,

herzlichen Dank für die vielen schönen Bilder!

PS: Sagt ein Junge zum Max, der gerade den Sender in der Hand hatte und vor seiner Dampflok stand:
Sie da, steuern Sie die Dampflok um die Kurven?

Rollen vor lachen Irre Winke
Marcel - 09.05.07 01:03
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Ja der Anlass, mit all den Kontakten und Gesprächen, hat sehr viel Spass gemacht und ich komme auch nächstes Jahr gerne wieder.

Ich habe auch noch ein paar meiner Bilder, in die von Thomas 2 Beiträge weiter oben angegebene Galerie, hochgeladen.
highmichl - 09.05.07 01:21
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
hallo ,

irgendwie läuft heut grad die Nachtschicht, alle zu später Stunde.

Der Modellbautag im FFM hat mir auch zugesagt und ich setze alles daran im nächsten Jahr mit eigenen Modulen und einer hoffentlich fertigen JW 8 dabei zu sein. Vielleicht gibts dann auch auf den neuen FIDO-(Ex-Thomas)-Modulen mehr zu sehen.
So um die 5 Meter Fahrstrecke müssen doch machbar sein mit 1 oder 2 ausweichen so das man auch mal ein paar Fahrzeuge und Loren in Betrieb sieht.
Also, schraubt, lötet, nietet und klebt was die Zeit hergibt

bis zum nächsten Jahr in Frankfurt!


Servus

Gruß Michl
Regelspur - 09.05.07 11:03
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Buntbahner,

es war auch für mich ein interessanter Tag Lachend , wenn auch keine 5" Loks gefahren sind. Oder habe ich etwas nicht mitbekommen Frage

Gruß Alfred
Leo - 09.05.07 11:18
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Es war ein wunderschöner Tag in Frankfurt und Leo mit Junior waren das erste, aber sicher nicht das letzte mal dabei. Schönen Dank für die freundlichen und informativen Gespräche, für die mitgebrachten, wunderbaren Modelle und die schönen Bilder!
Gruß an alle die teilnehmen konnten und an alle die zuhause bleiben mussten!
Besonderen Gruß und Dank an die Organisatoren!!!
Leo
Max 25 Kmh - 09.05.07 17:02
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Buntbahners,

auch von mir herzlichen Dank den Organisatoren, und den vielen Buntbahnern, die gekommen sind, sei es zum Modelle ausstellen, Betrieb machen oder Fachsimpeln. Und eure Fotos natürlich!

Fido und ich hatten ja eine IIm Bodenbahn aufgebaut und mit den bereits bekannten Fahrzeugen auch Betrieb gemacht, um den geringen Umfang der IIf - Ausstellung ein bisschen aufzufüllen. Auch Strippenbahners Akku - Lorenzug hat prima Publikumswirksam gepasst! Das war aber natürlich bei dem erfreulich zahlreichen aber erstaunlich unaufmerksamen Publikum äääh... etwas spannend. Aber auch lehrreich; nicht nur hat ein Bub gelernt, dass man ein Eisenbahnfahrzeug nicht lenken muss (vom GMWE Triebwagen habe ich ihm nichts erzählt...), sondern auch die Zollspurer haben damit fahren dürfen und erlebt, dass es von Punkt zu Punkt und mit Rangieren mehr Spaß macht als immer nur im Kreis fahren...

Nicht nur wegen der dauernd zerschlurften Gleise schließe ich mich der Parole an, dass nächstes Jahr mehr und Neues in IIf auf 1m hohen Moduln zu sehen sein soll.

Meine Bilder habe ich auch in die Galerie hochgeladen. Nichts neues oder nicht bereits abgefeiertes, aber zwei möchte ich doch hervorheben: Torstens HF 1709 inclusive Staub der hundert Jahre:
HF_1709_F_hrerstand (Max 25 Kmh)


Und eine Mainhätten Zitti Impression mit Feldbahn:

Jacobi_vor_Mainh_tten_Zitti (Max 25 Kmh)


Es hat riesig Spaß gemacht!

Max 25 Kmh.
Strippenbahner - 10.05.07 07:47
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Max 25 Kmh,

Max 25 Kmh hat folgendes geschrieben::
Auch Strippenbahners Akku - Lorenzug hat prima Publikumswirksam gepasst!


danke für die Blumen aber ich will mich nicht mit fremdem Feder schmücken. Der Akku-Lorenzug war nicht von mir.

Gruss
Andreas
Marcel - 10.05.07 09:11
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Der 1:13 Akku-Lorenzug, war von GBMEGGTAL.

Auf meiner Aufnahme fehlen die Loren, da ist nur die tolle Lok drauf.

Red-Rock-Tram - 10.05.07 17:23
Titel: Re: Modellbau-Tag 2007 im Frankfurter Feldbahn-Museum
Hallo Buntbahner,

war echt gut im Feldbahnmuseum. Das Modul von Marcel echt klasse..., Sehr glücklich Sehr glücklich toll mal Fidos Schienenlaster live zu erleben..., Danke an Euch schweizer Kollegen für die guten Gespräche. Augenrollen Und hier noch ein Bild von Deiner Härtsfeld-Mallet, Max 25 Kmh.

Danke an Euch Organisatoren, hat Spaß gemacht und einige Ideen gebracht. Nächstes Jahr bin ich wieder dabei, wenn's in den Kalender paßt. Sehr glücklich Lachend

Schönen Gruß

Andreas aus Südhessen Augenrollen

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau