buntbahn.de

Vorbilder - Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal


Kellerbahner - 29.01.06 16:22
Titel: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Buntbahner,

über die Vorstellung einer neuen Nullnummer (Ziegelok) kam im BBF "Anlagen" das Thema 900 mm Feldbahnen auf. Beispiele für 900 mm Feldbahnen wurden von verschiedenen Buntbahnern gegeben und auch der Verweis auf das Feldbahnmuseum Muttenthal.

Wie Daniel Hoß in einer privaten Nachricht bestätigte, finde nicht nur ich, daß sich für Feldbahnfreunde ein Besuch lohnt. Um eine Vorstellung der Austellungsstücke zu geben, hier ein paar Eindrücke:

Museum (Kellerbahner)

Blick vom Ausstellungsgebäude auf den Eingang und die Freifläche

Feldbahnfahrzeuge (Kellerbahner)

Abgestellte Fahrzeuge neben dem Lokschuppen

Drehscheibe (Kellerbahner)

Die Drehscheibe im Feldbahnmuseum mit abgestellten Diemas

Feldbahnlok (Kellerbahner)

Große Feldbahnlok im Feldbahnmuseum Muttenthal

Kl. Feldbahnzug (Kellerbahner)



Schlackewagen (Kellerbahner)

Feldbahnzug mit Kupferschlackewagen

Hinweis auf 900mm Feldbahn (Kellerbahner)

Abgebildet im Feldbahnmuseum Muttenthal. Hinweis auf die beb im Rühler Moor bei Meppen (900 mm Versorgungsbahn)

Katalogausschnitt (Kellerbahner)

2 Seiten aus dem Katalog der Fa. Bremer Feldbahn Wilhelm Boeversen. Ausgestellt im Feldbahnmuseum Muttenthal.

Weitere Bilder folgen. Als Anregung und ggf. Vorbilder für alle Feldbahn-Freaks. Beispiele für Umbauten auf Basis von LGB-Fahrzeugen stelle ich, wenn sie soweit sind, unter BBF Umbauten und Fahrzeuge ein.

Gruß vom Kellerbahner
Daniel Hoß - 29.01.06 19:49
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo,

Hier noch ein Anreiz für den Sommer: Vom 25.06 bis zum 06.088 2006 fährt eine Dampflok im Muttenthal. Sie kommt von der Dampfkleinbahn Mühlenstrot.. Hier noch die Internetseite:
http://www.muttenthalbahn.org

Mit herzlichen Grüßen

Daniel
Maschinist - 30.01.06 08:28
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Mahlzeit!

Zitat:
Die Drehscheibe im Feldbahnmuseum mit abgestellten Diemas


Also mit der Bildbeschreibung kann ich auf den ersten Blick schon nicht mitgehen, da sind schließlich mindestens 3 Gmeinder zu sehen, die HF 50 B wurde u.a. von der Firma gebaut... Sehr glücklich ...Drehscheibe stimmt.. Sehr glücklich


Gruß Sven
Kellerbahner - 04.02.06 15:18
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Daniel,

Danke für die Dampftermine und die genaue Website vom Museum !

Hallo Sven,

Du hast natürlich völlig Recht.
Ist beim Scannen und Kopieren der Bilder in meine Galerie passiert. Verlegen
Es sind natürlich Gmeinders.

Gruß

Kellerbahner
RhBChristian - 07.02.06 21:19
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Schön auch mal was aus der Nähe zu lesen Sehr glücklich.
Das ist alles 5min von mir entfernt!

In diesem Zusammenhang würde ich gerne noch hinzufügen das man nicht nur die Muttentalbahn besuchen sollte, was sehr lohnenswert ist, sondern man kann das ganze dann nochmit dem Dampfzug der Ruhrtalbahn www.ruhrtalbahn.de verbinden, welche auch in Bommern hält!
Dieser wird vom Eisenbahnmuseum Bochum Dahlhausen betrieben, das auch angeschlossen ist.

Viele Grüße
Christian
Kellerbahner - 12.02.06 18:06
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Buntbahner,

da kann ich Christian nur Recht geben. Alles in nächster Nähe für jemand der von weiter weg kommt. Nur die Anfahrtswege sind m. E. etwas verzwickt. Gute Routenplanung empfiehlt sich.

Jetzt noch, wie angekündigt, ein paar weitere Bilder:

Vorgelände (Kellerbahner)

mit Schlackezug und Hauptgebäude

Diesellok (Kellerbahner)


Museumszug und Torfwagen (Kellerbahner)


Freigelände (Kellerbahner)

Loks und Wagen auf dem Freigelände des Museums

Fahrraddraisine (Kellerbahner)

... macht besonders Kindern spaß (auch großen)

Grubenungetüm (Kellerbahner)

Abbaulok mit Lorenwagen

im Lokschuppen (Kellerbahner)

geschützter Unterstand für Diesel- und Dampfloks

Schlackezug (Kellerbahner)

... mal von der anderen Seite

Diesellok (Kellerbahner)

... war bei einem Besuch an den ´Feldbahnbauzug´ gekuppelt

Bauzug ? (Kellerbahner)

... die Faßwagen des ursprünglichen ´Bauzuges´

Feldbahnzüge 2 (Kellerbahner)

Als Anregung für einen Feldbahnbauzug !

Zum einen beeindruckten mich die kleinen ´Kupferschlacketöpfe´ angehängt an eine Feldbahnlok. Zum anderen gefiel mir der Zug mit den Fässern oder Tanks so gut, daß mir dieses ´Ensemble´ als Grundlage für einen geplanten Feldbahnbauzug dienten.

Der kleine Faßwagen ist fast fertig, für den großen (Gas-?)Tankwagen fehlt noch eine Idee zum Bau des Tanks und der Zapf(?)anlage aber mit dem Lorewagen habe ich gerade angefangen.

Bauberichte und Bilder demnächst in eigenen Threads unter Umbauten.

Gruß vom Kellerbahner.
Kellerbahner - 19.02.06 13:21
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
... jetzt noch 3 Bilder, die auch als Vorlage für einen Umbau dien(t)en. Gleich unter "Umbauten" als neuen Beitrag "Feldbahnfaßwagen" zu sehen.

Feldbahnbauzug (Kellerbahner)


Feldbahnzüge 2 (Kellerbahner)

Als Anregung für einen Feldbahnbauzug !

Lorewagen (Kellerbahner)

Abgestellte Lorewagen unterschiedlicher Bauart

Gruß vom Kellerbahner
Daniel Hoß - 19.02.06 20:14
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hi zusammen,

Hier sind schoneinmall 3 Bilder aus dem Muttenthal.. Ich habe noch viel mehr, aber ich werde sie erst in den nächsten Tagen hochladen.


Muttenthalbahn1 (Daniel Hoß)



Muttenthalbahn2 (Daniel Hoß)



Muttenthalbahn3 (Daniel Hoß)


Ich weiß gerade leider nicht, ob dort ein Foto mit einer Lore, die mit Druckluft gebremst wurde, dabei ist, aber davon haben wir im Muttenthal einige. In den (lang ersehnten) Osterferien werde ich weitere Bilder machen.

Herzlichst

Daniel
Kellerbahner - 25.06.06 17:26
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Buntbahner und Muttentalfreunde,

nachdem am letzten Wochenende die „Lange Nacht der Museen“ hier in der Gegend stattfand und im Feldbahn- und Grubenmuseum deshalb Live-Steam im Maßstab 1:22.5 und 1:1 (!) geboten war, hier ein paar Eindrücke davon.

In der Fotogalerie sind noch mehr Bilder drin.

Beobachtung am Rande: diese Jahr war herrliches Wetter (blauer Himmel, 28 Grad). Vielleicht schon zu gut , denn der Zuspruch war sowohl bei den Live-Steamern als auch den Besuchern, zumindest nachmittags, ziemlich mager. Weniger jedenfalls als 2005. Schade ! Hoffentlich war´s u.a. für die Spendenkasse dann abends/nachts dann voller ... !?

Da es bisher, soweit ich das beurteilen kann, im Museum „nur“ dieselte war am 17.6. zum ersten Mal eine Feldbahndampflok (Spurweite 600 mm) in Aktion zu erleben. Sie kam vom Verein Mühlenstoth und soll längere Zeit im Muttental zu Fahrtagen zu erleben sein:

Philip S. in voller Größe (Kellerbahner)


Passend zur Größe der Lok waren auch die Bekohlungsanlagen und die Einrichtung zum Wasserfassen dimensioniert:

Bekohlungsanlage (Kellerbahner)


Bewässerung (Kellerbahner)


Wer also wenig Platz zur Verfügung hat – hier ist das Vorbild !

Vom Maßstab 1:1 zu den wenigen Live-Steamern in 1:22,5:

Live Steam IIm 2006 (Kellerbahner)


Die Aktion und Modelle waren trotzdem wieder gut. Leider hat es bei mir dieses Jahr doch nicht mit der Kleinen von Regner geklappt. Mal sehen, vielleicht nächstes Jahr ...

Neben 2x Live Steam wollte ich noch Vorbildfotos für´s Altern machen. Da kam mir die blaue Diema ganz gelegen:

bl. Diema seitlich (Kellerbahner)


Im Ziegeleigelände fand ich dann noch was für die Anlagen-/Modulplanung:

Querschnitt (Kellerbahner)


Es ist eine Querschnittszeichnung des ehemaligen Maschinenhauses der Ziegelei Dünkelberg. Dort wurde das Rohmaterial aus dem Berg mit Loren den Kollergängen zugeführt, dort gemahlen, mit Wasser vermischt, anschließend gebrannt und mit kleinen Wagen zum Normalspurgleisanschluß gefahren.
Wenn jemand vor hat eine Ziegelei nachzubilden: auf diesem Gelände gibt es gute Anregungen.

Zuletzt stieß ich noch auf einen niedlichen Pumpenwagen, einen Untergestell, einen Feldbahnrungenwagen und zwei große Feldbahn-Kipplader.
Leider hatte ich kein Zollstock dabei, sonst hätte ich schon mal Maß genommen. Das nächste Mal ist er dabei !!
Die Konstruktion speziell der Kipplader ist einfach aber dann doch wieder nicht. Auf jeden Fall ein Original, dass auf Nachbildung wartet. In einer der Lasergazetten war eine ähnliche Konstruktion Grundlage für Eigenbauten.
Also nur zu ...:

große Kipplader (Kellerbahner)


So, das war´s. Weitere Bilder in der Fotogalerie ...


Gruß an alle Feldbahner und die hoffentlich zufrieden schwitzenden Kollegen in Schkeuditz
Kellerbahner - 25.06.06 17:31
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
... und noch der Link: http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116

Gruß

Kellerbahner
Kellerbahner - 06.12.09 11:16
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Feldbahn- und Muttentalfreunde,

nach 3 Jahren wird es langsam Zeit Verlegen Verlegen die Muttental-Galerie endlich etwas aufzufrischen.

Schwerpunkt beim letzten Besuch im Sommer war natürlich die Ingrid. Zufällig stand sie schön fotogen und zugänglich im Freigelände Sehr glücklich . Also schnell die Chance genutzt Detailbilder für den Umbau zu machen lupe .

Als kleine Auswahl hier ein paar Beispiele:

FGM45 (Kellerbahner)


FGM46 (Kellerbahner)


FGM47 (Kellerbahner)


Weitere Bilder in der Galerie:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116

Nikolaus-Gruß vom

Kellerbahner Tannenbaum
Freddy - 06.12.09 23:26
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Ja,ja, die Ingrid!
Wenn ich so an die Stunden denke die ich krumm gebeugt auf dem kleinen Hobel verbracht habe,da kommt schon so etwas wie "Liebe" auf! Sehr glücklich Sehr glücklich
War und ist immer meine Lieblingslok gewesen.!Liebe Liebe Liebe
Es soll ja Leute geben, die eine komplette Arbeitsschicht auf dem Ar...hobel verbracht haben, die Armen Winke
Kellerbahner - 03.06.10 18:58
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Muttentalfreunde,

aus gegebenem Anlass ist die Muttental-Galerie

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116

ergänzt worden.

Da Max sich besonders für Loren interessiert, hier zwei Lorenbilder:

FGM67 (Kellerbahner)


FGM68 (Kellerbahner)


Und noch eins: vom einer anderen Art von Schubkarre Winke :

FGM62 (Kellerbahner)


Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 03.06.10 19:07
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Kellerbahner
vielen Dank für die Vorbildbilder! Die Schienenschubkarre ist ja ein außergewöhnliches Teil, sowas habe ich ja noch nie gesehen. Aber auch die anderen Bilder gefallen mir gut, sowohl die Alten von 2006 und 2009 als auch die neuen Fotos. Vielen Dank dafür.

Viele Grüße
Max.
Max Hensel - 08.06.10 21:31
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Buntbahner,
heute möchte ich euch einige wenige Bilder vom letzten Sonntag zeigen. Es war ein toller Tag mit Zugfahrten, Vermessungen und vielen mehr. Jedem Feldbahnfreund sei ein Besuch wärmstens empfohlen. Selbst das vermessen von Fahrzeugen, die hinter den Absperrungen stehen ist problemlos möglich. Daher noch ein Dank an die Muttenthalbahner. Zudem habe ich noch einen echten Buntbahner getroffen Sehr glücklich




2010 Muttenthalbahn 01 (Max H.)

Diema ''Ingrid''

2010 Muttenthalbahn 02 (Max H.)

900mm Feldbahnloks im Muttenthal

2010 Muttenthalbahn 03 (Max H.)

Diema DS 90

2010 Muttenthalbahn 04 (Max H.)

Stahlmuldenkipper und Frosch

2010 Muttenthalbahn 05 (Max H.)

Diema DS60 der Muttenthalbahn - die vorletzte Lok, die von von Diema gebaut wurde

2010 Muttenthalbahn 06 (Max H.)

Diema mit Grubenhunt und drei Grubenloren.

Viele Grüße
Max.
kastenlokker - 09.06.10 00:57
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Max,

danke für die schönen Fotos!

Neben den interessanten Fahrzeugen finde ich den offenen Schuppen auf deinem 3. Foto (mit dem "fliegenden" Wellblech-Dach über der "Julia") auf den betonierten Mülltonnen-Stangenfüßen bemerkenswert, um nicht zu sagen amüsant-witzig! Wenn die Tonnen mit ihren Rädern noch alle in gleicher Richtung stünden, könnte man fast meinen, der Schuppen könnte bei Bedarf jederzeit zur Seite weggeschoben/-gerollt werden ...
Jedenfalls eine interessante Schnell+Spar-Konstruktion!
Und ein lohnendes Modell-Vorbild.

Servus, Thomas
Kellerbahner - 12.06.10 21:10
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Max,
Danke für Deinen reich bebilderten Beitrag und viel Erfolg mit Deiner Doris bin dafür .

Laß´ ruhig weitere Bilder folgen, vor allem wenn Doris in Deinem Basaltwerk posiert oder sogar schon darin wandelt. Bin gespannt Cool .

Die Bilderfolge wird ergänzt, dauert aber noch ein bißchen Verlegen .


Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 16.06.10 15:00
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Kastenlokker und Kellerbahner
vielen Dank für euer Interesse!

Hier noch ein paar weitere Bilder vom letzten Fahrtag:


2010 Muttenthalbahn 07 (Max H.)

Ziegeleietagenwagen

2010 Muttenthalbahn 08 (Max H.)

große Deutz

P6060031 (Max H.)

Kipplore mit niedrigem Schwerpunkt; besonders geeignet für steile Brems- und Haspelberge.


Viele Grüße
Max.
Kellerbahner - 02.04.11 22:30
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Muttentalfreunde,

zur Eröffnung der Saison 2011 noch einige Bilder aus dem letztjährigen Sommer:

FGM96 (Kellerbahner)


FGM97 (Kellerbahner)


FGM98 (Kellerbahner)


FGM103 (Kellerbahner)


FGM127 (Kellerbahner)


FGM128 (Kellerbahner)


Weitere in der Galerie:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116

Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 23.08.11 11:43
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Buntbahner

am letzten Wochenende fand ein Oldtimertreffen auf der Zeche Nachtigall statt. Zu diesem Anlass war auch die Muttenthalbahn des Feld- und Grubenbahnmuseums Zeche Theresia unterwegs.

Ein besonderer Gast auf den Feldbahngleisen war die Baulokomotive ''Philip S'', die die Bespannung der Personenzüge übernahm.


2011 Muttenthal 01 (Max H.)



2011 Muttenthal 02 (Max H.)


Außerdem benötigte man keine zusätzliche Eintrittskarte für das Industriemuseum Zeche Nachtigall, wo viele historische Straßenfahrzeuge versammelt waren. Die Dampflok war aber viel interessanter und der eigentliche Grund für den kurzfristigen Besuch.

2011 Muttenthal 03 (Max H.)


Außerdem verkehrte auf der Ruhrtalbahn ein Gespann aus VT/VS 98, das Foto oben ist aus dem fahrenden Dampfzug aufgenommen.

Soweit für heute, in den nächsten Tagen kommen dann die nächsten Bilder.

Viele Grüße
Max.
Max Hensel - 26.08.11 16:14
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Buntbahner

heute reiche ich noch zwei Fotos des Dampflokeinsatzes auf der Muttenthalbahn vom letzten Wochenende nach.

Übrigens: Den offenen Schuppen mit dem Wellblechdach und den betonierten Mülltonnen als Fundamente scheint es nicht mehr zu geben.



2011 Muttenthalbahn 04 (Max H.)


2011 Muttenthalbahn 05 (Max H.)


Liebe Grüße

Max.
Kellerbahner - 24.09.11 21:29
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Muttentalfreunde,

hat ein wenig gedauert aber jetzt sind wieder einige Fotos vom Feldbahnmuseum in der Galerie:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116

Am 17. Juli wollte ich zwar die Loren in Aktion sehen aber aufgrund eines Defekts der Zuglok war damit nichts, jedenfalls solange ich da war.

Also ein paar neue Anregungen besucht:

die benachbarte Normalspurstrecke:

FGM136 (Kellerbahner)


zugewachsenes Gleis

FGM140 (Kellerbahner)


der ehemalige Bahnhof

FGM143 (Kellerbahner)


und daneben noch ein paar alte Bekannte:

Ingrid mit Kollegin Carola

FGM180 (Kellerbahner)


den

Faßwagen

FGM217 (Kellerbahner)


den

Tankwagen

FGM219 (Kellerbahner)


und die Lore eines bekannten BBF-Feldbahners:

FGM160 (Kellerbahner)


den Rest in der Galerie:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116


Grüße vom

Kellerbahner
Max Hensel - 10.04.15 13:23
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Zusammen

sehr lange gab es hier im Forum nichts aus dem Muttental zu sehen. Deswegen möchte ich diesen ollen Thread ausgraben.

Am 29. März fand im gesamten Muttental das Muttentalfest statt. Unter anderem fuhr zu diesem Anlass auch die Muttentalbahn, aber es gab noch viel mehr zu sehen. Leider war das Wetter sehr schlecht, aber trotzdem fanden einige Besucher den Weg nach Witten, sehr zur Freude der zahlreichen Akteure und Aussteller.

Hier ein paar kleine Impressionen aus dem Feldbahnmuseum:


2015 MTB 01 (Max H.)


Ein Neuzugang im Museum war diese recht moderne Schöma, leider ist ihre technische Ausrüstung alles andere als vollständig

2015 MTB 02 (Max H.)


Dagegen ist dieser Kamerad ein alter Bekannter, aber trotzdem ziemlich interessant. Ein Stahlmuldenkipper, gebremst, mit eckigen Rahmen. Im Hintergrund die typischen Förderwagen aus dem Raum Sangerhausen.

2015 MTB 03 (Max H.)


Zum Schluss noch ein Bild einer Vorkriegs-DS16.


In diesem Sinne allen Buntbahnern ein schönes Wochenende

Max.
Kellerbahner - 11.04.15 22:17
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Max,

da hast Du recht augen auf :
Zitat:
sehr lange gab es hier im Forum nichts aus dem Muttental zu sehen

und schön das Du diesen
Zitat:
ollen Thread

ausgegraben und mit dem
Zitat:
Neuzugang im Museum

ergänzt hast bin dafür .

Das am 29.3. sehr schlechte Wetter ist gut auf Deinem letzten Bild zu sehen Geschockt Winke - diese langen, nicht senkrecht verlaufenden Striche habe ich genauso woanders ´geniesen´ können Ertrinkend Winke .


Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 04.01.16 16:26
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Zusammen

vorweg erst einmal ein frohes neues Jahr!

Am 3. Januar fand bei der Muttentalbahn der traditionelle Glühweinfahrtag bei eher mäßigen Wetter statt. Trotzdem haben wir uns nicht von einem spontanen Besuch abbringen lassen.

2016 MTB 01 (Max H.)


Am Bahnsteig des Feld- und Grubenbahnmuseums gab es diesen Neuzugang zu sehen, erst wenige Wochen im Museum. Und da es hier im Forum schon einige Bilder aus der umfangreichen Sammlung gibt, hier noch ein paar Fotos vom Rangieren am Endpunkt Zeche Nachtigall mit der passend zur Jahreszeit dekorierten Diema.

2016 MTB 02 (Max H.)


2016 MTB 03 (Max H.)


Hauptgrund für den Besuch war auch nicht das Fotografieren, sondern vielmehr das Maßnehmen an wenigen Exponaten - Zwecks Nachbau. Mehr dazu aber demnächst an anderer Stelle hier im BBF.

Liebe Grüße

Max.
Max Hensel - 10.07.16 13:06
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Zusammen

da dieses Jahr die Muttenthalbahn 30 Jahre alt wird, fand am 25. und 26. Juni ein Jubiläumswochenende statt. Die Feldbahnfahrzeugausstellung wurde durch mehrere Gastfahrzeuge ergänzt. Außerdem wurden einige Loks mit passenden Wagengarnituren im Betrieb vorgeführt. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit und so wechselten sich strahlender Sonnenschein und unglaublicher Regen ab. Aber die Regenschauer konnte man gut im Café Theresia abwarten.


2016 MTB 04 (Max Hensel)


Der Besucherzug wurde wie an den meisten Tagen mit der orangenen Diema bespannt.

2016 MTB 05 (Max Hensel)


Die heute im Privatbesitz befindliche Deutz GZ 30 B wurde im Betrieb vorgeführt, für mich persönlich ein optisches und akustisches Highlight.

2016 MTB 06 (Max Hensel)


Blick in den Motorraum der Deutz GZ 30 B.

2016 MTB 08 (Max Hensel)


Dieser Muldenkipper ist ein Kandidat für eine Modellumsetzung. Witzig auch der Größenvergleich zu dem gebremsten 1,75m³ Wagen.

Alle Bilder habe ich mehr oder weniger so nebenbei mit dem Handy gemacht. Hauptgrund für den Besuch war mal wieder das Maßnehmen sowie einfach mal etwas vom alltäglichen Wahnsinn abzuschalten.

In diesem Sinne liebe Grüße

Max.

P.S.: Hier noch zwei Videos, die andere Besucher dort aufgenommen haben:

https://www.youtube.com/watch?v=VpC0Ybw_O5Q
https://www.youtube.com/watch?v=yKy_KZS7DDI
Kellerbahner - 10.07.16 21:43
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Max,

vielen Dank für Deinen ausführlich bebilderten Bericht vom Jubiläumswochenende top .


Da hast Du und die anderen ja jede Regenpause für Postkartenbilder genutzt Cool .

Wie es bei oder nach dem Regen ausgesehen hat zeigt schön der 2te Film

Die unterschiedlichen und von den verschiedenen Loks gezogenen langen Lorenzüge fand ich besonders imposant lupe .


Und auch für unseren Botanikus (Herbert) findet sich bei 6:36 (1stes Video) und 6:10 (2tes Video) ein schönes Sujet.


Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 08.01.17 20:32
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, zusammen

Auch auf die Gefahr, dass hier eine two-men-show entsteht gibt es heute ein paar Bilder von mir.

Sehr kurzfristig war ich heute morgen zum Glühweinfahrtag bei der Muttentalbahn. Das besondere heute war der Einsatz von etwas kleineren Loks und historischen Wagen, die sonst dem Besucherverkehr zum Museum Nachtigall nicht gewachsen sind. Leider hatte ich heute noch ein paar andere Verpflichtungen, sonst hätte ich sehr gerne noch ein paar Bilder auf der landschaftlich reizvollen Strecke gemacht.

2017 Glühweinfahrtag 01 (Max Hensel)

Die heutige Zugmaschine aus dem Hause DIEMA

2017 Glühweinfahrtag 02 (Max Hensel)

Und von der anderen Seite

2017 Glühweinfahrtag 03 (Max Hensel)

Beheizter Personenwagen

2017 Glühweinfahrtag 04 (Max Hensel)



In diesem Sinne liebe Grüße,

Max.
GBMEGGTAL - 09.01.17 12:21
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Max

Ich finde das Super das du hier Fotos einstellst und ich nehme an andere genauso, da eine Anreise viel Zeit in Anspruch nimmt.
Den beheizten Personenwagen und die Diema sind sehr interessant im Aufbau und Verwitterung lupe
Hast du noch weiter Aufnahmen des Personenwagens?

Besten Dank

Gruss Sigi
Max Hensel - 14.01.17 00:07
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Sigi

leider hatte ich am 8. Januar nur wenig Zeit und habe auch kaum Fotos gemacht.

Ich bin aber mit Sicherheit dieses Jahr nochmal im Muttental, da es von meiner Wohnung nicht ganz so weit weg ist und man dort ganz gut vom Alltagsstress abschalten kann. Ich werde dann den Personenwagen detailliert fotografieren und die Bilder hier einstellen.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

Max.
Kellerbahner - 15.01.17 20:55
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Sigi & Max,

na, jetzt sind wir ja zu Dritt ... Winke Winke

Es gibt schon sehr interessante Objekte im Muttenthal ja


Einen kleinen Fundus davon findet man hier:

http://www.buntbahn.de/fotos/showgallery.php?cat=7064&ppuser=1116



Habe auch nachgeschaut, leider kann ich mit keinen Bilder von dem von Max abgelichteten (sehr gut, Max !) ´Personenwagen´ dienen Verlegen .

Es ist schon wieder ein paar Jahre her, das ich dort war Schlafende Kuh .


Damals war auch ein ähnliches Gefährt zu sehen:

FGM55 (Kellerbahner)



und auch noch einiges anderes, u.a. dieses:

FGM103 (Kellerbahner)



Der Wagen von Max scheint neu dazu gekommen zu sein oder war bisher untergestellt nix weiss .


Grund genug mal wieder hin zu gehen. Vielleicht klappt´s ja mal, Max Sehr glücklich .


Gruß vom

Kellerbahner
Max Hensel - 09.10.17 02:08
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo, Zusammen

seit dem letzten Beitrag hier ist schon wieder eine ganze Fahrsaison vergangen. Am 3. Oktober war dann Saisonabschluss bei der Muttentalbahn. Zwischen all den privaten Terminen habe ich es wenigstens ganz spontan für zwei Stündchen in das Museum geschafft. Ein paar unbearbeitete Bilder habe ich euch auch mitgebracht.

Im Museumsbereich waren einige Wagen bzw. Fahrgestelle mit eckigen Rahmen zu sehen.

2017 Muttentalbahn 01 (Max Hensel)



Interessant war auch die folgende Weiche, dessen Abzweigradius deutlich unter 5m beträgt.

2017 Muttentalbahn 02 (Max Hensel)



Und dann war da noch der alte Bekannte, ein blauer Personenwagen mit geschweißtem Rahmen und Holzaufbau.

2017 Muttentalbahn 03 (Max Hensel)


2017 Muttentalbahn 04 (Max Hensel)


2017 Muttentalbahn 05 (Max Hensel)


2017 Muttentalbahn 06 (Max Hensel)


2017 Muttentalbahn 07 (Max Hensel)


Die Wagenkonstruktion ist, wie aus den Bildern ersichtlich, denkbar einfach. Der Rahmen ist aus U-Stählen geschweißt, hat nur zwei Längsträger und einen Querträger in der Mitte. Auch die Wagenkastenstützen sind angeschweißt. Grundlage für den Aufbau bildet ein Winkelstahl, der der die Bodenbretter trägt. Der Rest des Aufbaus besteht aus einer Art "Fachwerk" aus Kanthölzern und dazwischen montierten einfachen Brettern . Der Wagen besitzt zudem nur eine Tür und hat im Innern Längssitzbänke an den Seitenwänden, welche über die Stirnseiten umlaufend sind. Leider habe ich es versäumt von der Inneneinrichtung ein Bild zu machen.
Die Heizung bestand im Januar übrigens aus einer Propangasflasche und entsprechendem Heizgerät, war also jetzt über die Sommermonate nicht im Wagen installiert.


Ansonsten war neben dem obligatorischen Personenzug noch eine Garnitur Muldenkipper unterwegs. Aufgrund der Lichtverhältnisse, der Zuggeschwindigkeit und meiner mangelnden fotographischen Fähigkeiten sind die folgenden Bilder nicht ganz so toll, ich möchte sie aber trotzdem hier zeigen.

2017 Muttentalbahn 08 (Max Hensel)


Die Szene mit Feldbahn, schmaler Straße und dem steilen Hang im Hintergrund erinnert mich, dass da noch große Aufgaben auf mich warten.

2017 Muttentalbahn 09 (Max Hensel)


In diesem Sinne liebe Grüße

Max
Kellerbahner - 15.10.17 10:46
Titel: Re: Feldbahn- und Grubenmuseum Muttenthal
Hallo Max,

schöne Bilder hast Du uns aus dem Muttental mitgebracht. Sehr glücklich

Von wegen Ausruf :
Zitat:
meiner mangelnden fotographischen Fähigkeiten

Aufzählung gerade die von dem Lorenzug im schattigen Bereich sind doch gut. top


Wieder mal ein Grund mich dort auch mal wieder umzusehen. Cool


Gruß vom

Kellerbahner

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau