buntbahn.de

Anlagenbau & Zubehör - Wir basteln uns ein Präsentierdiorama


Waldbahner a.D. - 02.02.05 22:54
Titel: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Morgen Leute,

wie sich vielleicht schon aus anderen Beiträgen lesen ließ, möchte ich mir ein Diorama bauen, auf dem ich meine Modelle fotografieren und präsentieren kann. Falls einer von euch auch Lust hat sich solch ein Schaustück zu bauen, möchte ich euch hier über mein Werk auf dem laufenden halten.

Heute habe ich, während die Fräse im Nebenruam lief, den Rohbau fertig gestellt und auch schon einige Teile vorbereitet.

Doch eins nach dem anderen

Die Größe ist in etwa 91x42cm. Ich habe eine alte 18mm Leimholzplatte verbaut, die auf einem Rahmen aus 20x25mm Holzleisten aufgeschraubt/-leimt wurde. Die Seitenteile wurden aus 9mm Holzleisten geschnitten und angeschraubt. Natürlich kann man dafür auch Sperrholz nehmen. Ich habe eben verbaut was gerade da war.

rohbau_0 (Waldbahner)

rohbau_1 (Waldbahner)

rohbau_2 (Waldbahner)


Auf dem schmalen Streifen, welcher später vorne ist, soll eine Straße entstehen, welche mit einem Randstein aus Granit zum Gleisbett übergeht. Dahinter gibts Wiese und Natur.

Die Teile für den Randstein habe ich schon angefangen. Dazu wurde eine 9x9mm Holzleiste in Stücke zwischen 35 und 25mm Länge zerschnippselt. Die Kanten wurden auf einem Tellerschleifer gebrochen, damit die Kanten später nicht so hart wirken.
steine (Waldbahner)


Anschließend wurden die "Steine" mit Uhu auf Papier aufgeklebt und dann mit einem Granit-Effekt-Spray aus dem Baumarkt in Granit-Randsteine umgewandelt.
granit (Waldbahner)


Wenn die Steine morgen trocken sind werde ich sie wieder vom Papier lösen und dann auf der Anlage aufkleben.

Gruß vom Gerd für heute.
Trambahner - 03.02.05 15:26
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Waldbahner

Find ich super, dass da mal was von Grund auf gezeigt wird...

Die Idee mit dem Granit-Effekt-Spray muss ich auch ausprobieren

Habe heute gerade diverse Bestellungen für mein Baumaterial plaziert
und werde dann auch mal loslegen.
Leider nicht ganz so schnell wie Du, da ich leider nicht so viel Zeit fürs Hobby aufbringen kann.

Werd aber sicher am Ball bleiben und ggf auch hier berichten

Gruss
Michael
squirrel4711 - 03.02.05 17:26
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Jungs des Lackes zur Nachbildung von harten Steinen,

Zitat:
Die Idee mit dem Granit-Effekt-Spray muss ich auch ausprobieren


bitte denkt Idee daran diesen Effektlack nachher mit einem matten Klarlack zu überziehen. Ohne diese Behandlung ist der "Granitlack" weder kratzfest noch kann er irgendwelche Feuchtigkeit (auch nicht geringste Mengen) vertragen.
Auf Kunststoff ist er auch nach dieser Behandlung nicht besonders "schlagfest" -- aber wer schlägt schon seine Anlage oder die darauf befindliche Ausstattung. Verdrehter Teufel Razz Augenrollen
Waldbahner a.D. - 03.02.05 18:44
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Rainer,

Klarlack kommt drüber, sobald die Randsteine zusammen mit der Straße fertig sind. Wie sie später mal aussehen könnten kann man auf dieser ersten "Studie" sehen.

Randsteine (Waldbahner)


Gruß vom Gerd, der heute mit der Straße weiter machen möchte.
bkm - 03.02.05 19:54
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Gerd,

Die Granitborde sehen klasse aus, hast du darauf ein Copyright? Verwirrt

Obwohl ich nicht so tolle Fahrzeuge zu zeigen habe baue ich auch schon Ewigkeiten an meinem „Präsentierdiorama“. Augenrollen

Werde ich wohl nach dem Motto weniger ist mehr neu beginnen.
Auf meinem ist im Hintergrund ein Bahnhofsgebäude im Halbrelief welches zu sehr vom eigentlich zu präsentierenden Objekt ablenkt. Ausruf
Waldbahner a.D. - 04.02.05 07:16
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Morgen Peter,

das Copyright habe ich leider verschlafen Traurig Aber die Puristen werden bestimmt bald merken, daß der GRanit ja viel zu grob ist für 1:22,5 Winke

Bevor ich meine Steine gestern aufgeklebt habe, habe ich mich um die Straße gekümmert.

straße_1 (Waldbahner)

Im ersten Schritt wurde die Straße mit Holzleisten und Sperrholz unterfüttert. Da ich an die natürliche Wölbung von Straßen gedacht habe, wird das Material zum Randstein hin flacher.

straße_2 (Waldbahner)

Anschließend kommt eine Schicht Modell-Gips drauf, mit der die Straße modeliert wird. Die Kanten des Dioramas habe ich ich zuvor abgeklebt, da diese später zusammen mit den Seiten braun gestrichen werden sollen.

straße_3 (Waldbahner)

Nach dem Abbinden des Gipses wurde die Straße mit dunkelgrauer Holzbeize eingefärbt. Schattierungen wurden dann mit Graphit "aufgerieben"

straße_4 (Waldbahner)

Zum Schluß kan der Randsteine an die begradigte Straßenkante. Durch diese Reihenfolge wurden die Steine nicht bei der Färberei der STraße in Mitleidenschaft gezogen.

Als nächstes wird nun das Gleis kommen. Geplant sind Echtholzschwellen (Sperrholz) mit LGB-Gleisen auf Schienenstühlen von Thiel. Grund für die Entscheidung ist, daß ich das alles daheim zur Genüge habe. Sicherlich wäre ein niedrigeres Gleis schöner, aber momentan fehlt mir ein Sponsor dafür. Spenden nehme ich aber gerne an Winke

Gruß vom Gerd
Blechbahner - 04.02.05 15:43
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo!

Im welchen Maßstab ist denn der Wellblechlieferwagen und wer stellt den her?
Sowas suche ich ja schon ewig.


Gruß vom Blechbahner
Ingo - 04.02.05 18:47
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Blechbahner,

der Citroen ist im Massstab 1:21 und ist von Solido.
Ich habe meinen damals bei Conrad gekauft; dort gibt es ihn nicht mehr.

Ich habe aber mal eben im weltweiten Auktionshaus geschaut und zwei laufende Auktionen gefunden:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2515&item=6945630809&rd=1&ssPageName=WDVW

und

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=2515&item=6945431005&rd=1&ssPageName=WDVW

Die zweite Variante (grau) habe ich.

Gruss Ingo
Waldbahner a.D. - 04.02.05 19:38
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Ingo hat schon alles gesagt. Ich habe ihn von einem Gartenbahner anläßlich eines Treffens geschenkt bekommen.
Blechbahner - 05.02.05 21:51
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Nabend!

Danke für die Tipps!


Gruß vom Blechbahner
Waldbahner a.D. - 08.02.05 07:20
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo,

zur Einstimmung habe ich gestern abend noch ein wenig an meinem Diorama weiter gebastelt.



Aus Styropor habe ich die Landschaft vorgeformt, welche anschließend mit Gips überzogen wurde. Wenns trocken ist wird mit brauner Abtönfarbe gestrichen.

Außerdem habe ich an meiner Straße weitergebaut. Der Seitenstreifen wurde abgeklebt und mit der Airbrush aufgenebelt. Der Übergang von Straße zum Randstein wurde mit einer Mischung aus Vogelsand, Graphit und Ytong-Sägemehl (hatte ich halt noch) aufgefüllt, in dem das Zeugs in Kleber eingetreut wurde. Ebenso wurden ein paar feine grüne Schaumstoffflocken eingestreut. Auf dem Seitenstreifen fand im übrigen noch einer meiner Löwenzähne ein neues zuhause.



Gruß vom Gerd, der sich jetzt auf die Suche nach schönem Gleis macht, weil er doch kein LGB-Gleis mehr verbauen möchte Augenrollen
Szigligeti Kerti Vasutak - 08.02.05 10:18
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Waldbahner,

das sieht ja schon sehr vielversprechend aus top Zustimmung !
Eine Frage hät ich da aber: Wie "formst" du das Styropor Frage

Viele Grüße,

Razz Vincenz Razz
Waldbahner a.D. - 08.02.05 10:25
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Mit dem Messer und Anschließend mit dem großen Alles-Staubsauger Winke
Styropor ist in der Tat blöd zu verarbeiten weil das Zeugs ja über hal kleben bleibt. Aber es läßt sich leicht der Untergrund damit aufbauen und mit einer späteren Gipsschicht wirds auch recht stabil.

Gruß vom Gerd, der immer noch kein Gleis bestellt hat Traurig
Marcel - 08.02.05 11:36
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Waldbahner hat folgendes geschrieben::
Styropor ist in der Tat blöd zu verarbeiten weil das Zeugs ja über hal kleben bleibt.


Ich baue grundsätzlich mit demselben Aufbau, nur verwende ich anstelle der Styroporplatten, Polystyrol Hartschaumplatten (z. Bsp. Styrofoam). Aufgrund der geschlossenen Zellen können die Platten sauber mit dem Messer geschnitten und allfällige Schnipsel zum Auffüllen von Lücken verwendet werden.


02 (Marcel)

RhBler - 08.02.05 11:42
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Zusammen

Bei unser alten Anlage auf der Terasse, bauten wir alle Steigungnen mit solchem Hartschaum und darauf kam ein grüner Teppich denn wir
von Moos überwuchert wurde. Der Hartschaum eignet sich sehr gut
für solche dinge und ist auch nass sehr Stabil. An einer Stelle wurde
weisses Styropor verwendet und dort lagen dann überal diese
Kügelchen. Vom hartschaum sah man nie was.
Soweit meine erfahrung mit diesen Materialien allerdings im freien.

MfG Stefan
Waldbahner a.D. - 09.02.05 00:35
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Marcel,

das von dir erwähnte Material würde ich auch gerne nutzen. Nur leider habe ich das noch nirgends gesehen. Muß aber ncihts heißen Winke

Die Amikaner bauen aus diesem Material sogar ganze Anlagen.

Zurück zu meinem Diorama :
Heute habe ich die Gips-Landschaft in einem schönen Hamsterbraun gestrichen, um eine Basis für die spätere Gestaltung zu schaffen. Bevor es aber an den Landschaftsbau im hinteren Bereich kommt möchte ich gerne das Gleis verlegen und einschottern, da die Landschaft ja später auch über das Schotterbett hinweg wuchen soll.

Dazu habe ich heute Code 250-Gleis von Peco bestellt. Für mein Diorama gönne ich mir diesen Luxus nun doch, da das LGB-Gleis zu viel von der Optik kaputt machen würde.

Bis das Gleis kommt werde ich mich mir mal überlegen, was ich als Schotter verwenden will. Vielleicht spendiere ich noch ein paar Taler in den berühmten RhB-Schotter, wenn er denn vom Maßstab her einigermasen paßt.

Gruß vom Gerd, der nu Müde ins Bett fällt *bumm*

Gruß vom Gerd
Regalbahner - 09.02.05 13:49
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Gerd

dieses Material nennt sich bei uns Styrodur und wird als Isolation unter
Fliesen usw. verwendet . Das müßtest du in jeder Baustoffabteilung im Baumarkt finden . Ist nicht ganz billig , desshalb nehmen böse Baufirmen auch gerne
normales Styropor Winke das ist aber zu weich und der Boden senkt sich .
Das kann man immer schön in den Ecken an den gerissenen Silikonfugen sehen .
Kleinen Info am Rande (der Hausmeister muß es dann richten Sehr glücklich ).

Tschau Christoph
Waldbahner a.D. - 09.02.05 14:09
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Christoph,

ich weiß nicht ob Styrodur genau das gleiche ist. Zumindest siehts für mich immer noch etwas anders aus.

Zum Thema Styrodur könnte ich dir lange Zähne machen wenn ich erzähle, daß ich fast täglich am werksinternen Styrodurlager in Ludwigshafen vorbei fahre. Mit den dort gelagerten Mengen könnte man vermutlich die komplette RhB im exakten Maßstab 1:87 nachbauen Razz

Gruß vom Gerd, der beim Hersteller der "grünen Wärmedämmplatten" beschäftigt ist.
Szigligeti Kerti Vasutak - 09.02.05 15:16
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
:strandedev: :strandedev: :strandedev:

Razz Vincenz Razz
fido - 09.02.05 17:50
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallöchen,

ein kleiner Tipp: Peco-Profil passt nicht zur RhB oder zu deutschen Schmalspurbahnen. Daher empfehle ich das Edelstahlgleis in Code 250 von Stephan Strub, dass besser passt.

Beim Präsentierdiorama wird das englische Profil sicherlich nicht auffallen, da immer von der Seite fotografiert wird. Aber von vorne würde man den Unterschied deutlich sehen. Übrigens passt das englische Profil wieder perfekt für französische Meterspurbahnen, allerdings müssten man für dieses "Profilchen" eher Code 200 nehmen.
Waldbahner a.D. - 09.02.05 19:31
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Fido,

danke für deine Hinweise.
Da ich es nicht so genau nehme und lediglich die LGB-Riesen vermeiden wollte, habe ich mich eben für diese Variante entschieden. Die RhB diente mir am Anfang eigentlich auch nur als Anhaltspunkt. Ich werde vermutlich auch keine Oberleitung auf dem Diorama aufbauen, da ich dieses auch zum fotographieren meiner Waldbahnmodelle verwenden möchte. Wenn dann gibts nur eine "Steckbare".

Somit stört mich auch das falsche "Gleisprofil" nicht mehr so sehr. Hauptsache besser als LGB Winke

Gruß vom Gerd
fido - 09.02.05 22:06
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Waldbahner hat folgendes geschrieben::
Somit stört mich auch das falsche "Gleisprofil" nicht mehr so sehr. Hauptsache besser als LGB Winke

Hallo Gerd,
das sowieso Grins

Und wegen der Oberleitung brauchst Du ja nur behaupten, dass Du das RhB-Stammnetz im Jahre 1920 nachgebildet hast.
Waldbahner a.D. - 09.02.05 23:09
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Um dann zukünftige Lokomotiven-Visionen darauf zu präsentieren. Die Nietenzähler wirds freuen Winke

Gruß vom Gerd, der erst weiter basteln kann wenn das Gleis da ist und ich momentan mit der Erstellung von Bäumen auseinander setzt, dabei aber nicht wirklich weiter gekommen ist.
Tobi - 10.02.05 08:35
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Gerd,

ich habe hier Bilder für deine Bäume:









Den Stamm würde ich aus feinen Litzen verdrillen und anschließend verlöten. Die ganze Geschichte mit Leim bestreichen und mit Sägemehl berieseln. Dabei auf die Rindenstruktur achten:
Eine Buche hat eine glatte Rinde, hier würde ich überhaupt nicht berieseln, Eichen und Nadelbäume haben eine sehr grobe Rinde, hier kann gröberes Sägemehl zur Anwendung kommen.
Manche Baumbastler nehmen Originalrinde eines Baumes und häckseln sie mit der Kaffeemühle in die entsprechende "Körnung". Winke
(Die Rinde AUSSCHLIESSLICH von gefällten Bäumen abschaben, ansonsten kann es zum Absterben des Baumes führen Ausruf )
Den Stamm in der entsprechenden Baumfarbe (Tanne: braun, Buche: grau-grün, Eiche: braun-grün,...) spritzen und im unteren Bereich mittels Pinsel "Betriebsspuren" (Moos, versch. Brauntöne,...) anbringen.
Die Nadeln/Belaubung würde ich mit Silflor nachstellen.
In der MIBA war einst ein Artikel über den Selbstbau von Bäumen... Ich mache mich gleich auf die Suche... Sehr glücklich


Einen schönen Gruß vom Tobi
Waldbahner a.D. - 10.02.05 08:51
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
WOW Geschockt

Die Nadelbäume ganz oben gefallen mit super gut. Die Wären das richtige für mich.
Ich werd gleich mal schauen wo ich das Silflorzeugs herbekommen kann. Dann gehts dem nächst ans Bäume bauen Winke

Gruß vom Gerd, der natürlich berichten wird.
Tobi - 10.02.05 09:25
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Gerd,

ich habe mich auf dem Stand mit Belaubungsmaterial eingedeckt. Die Adresse habe ich leider nicht mehr... Verlegen
Ich habe im Hallenplan der Modellbau Bodensee ( www.modellbau-bodensee-messe.de/de/32452 ) nachgesehen. In der Halle A4, Stand A4-4312 war der Verkäufer, da bin ich mir ziemlich sicher, im Hallenplan ist auch "Silflor" vermerkt. Hier die Adresse des Händlers:

H0m-Treff Saar
Goethestr. 19
D-66265 Heusweiler

Telefon +49 6806 6930

Die Bäume kannst du auch fertig bekommen. Davon rate ich aber zur Schonung der Modellbahnkasse ab... Winke


Einen schönen Gruß vom Tobi
jochen - 10.02.05 10:16
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi,

dies ist ein recht neuer Anbieter von Modellbäumen speziell ab Spur 0 aufwärts.

http://www.exklusiv-miniatur.de

Die Bäume gibt es bis ca. 80 cm Größe und die sind im Verhältnis sehr preiswert. Hier ein Auszug aus der Preisliste:

Fichte 25 cm 12,00 EURO

Fichte 30 cm 13,00 EURO

Fichte 35 cm 15,00 EURO

Fichte 40 cm 18,00 EURO

Fichte 50 cm 22,00 EURO

Fichte 80 cm 50,00 EURO

Die Seite ist noch im Aufbau mit wenigen Bildern aber auf Wunsch schickt der Anbieter eine CD mit tollen Fotos und Preisliste.

Gruß
Jochen
Waldbahner a.D. - 22.02.05 19:11
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Heute klingelte der Postbote und brachte 92cm Peco-Gleis vorbei Winke

Soll bedeuten, daß es bald auch an dieser Baustelle weiter gehen wird. Momentan suche ich aber noch den richtigen Schotter. Vermutlich werde ich mich aber auch hier in Unkosten stürzen und was passendes kaufen. Dann solls aber mit den großen Ausgaben getan sein.

Die Bäume würde ich gerne zur Kosten reduzierung und weil es sicher viel Spaß macht selber bauen. Mal gucken was daraus wird.

Gruß vom Gerd
Szigligeti Kerti Vasutak - 22.02.05 19:33
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Waldbahner,

ich warte schon sehnsüchtig auf weitere Bauvortschritte Verdrehter Teufel !

Ich bin gespannt jump !

Viele Grüße,

Razz Vincenz Razz
Tobi - 22.02.05 19:37
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Gerd,

ich beziehe meinen Gleisschotter hier:

www.gartenbahnschotter.de/index.htm

Erstklassige Ware und schneller Versand! Winke
Ich warte gespannt auf deine ersten Bäume!


Einen schönen Gruß vom Tobi
Waldbahner a.D. - 23.02.05 08:37
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Na dann mal los,

das Gelsi wurde gestern erstmal ausgiebig beaugapfelt lupe
Mir gefällts, auch wenn, wie schon mal anmerkte, das Profil nicht so ganz für deutsch oder schweizer Bahnen taugt. Aber Im Vergleiche zu einem LGB-Profil wirken die Code250 wirklich viel besser.
Der recht groß wirkende Schwellenabstand mag den einen oder anderen vielleicht etwas stören. Ich finde es so aber schön "Schmalspurig". Außerdem bin ich langsam von dem Aspekt weg ein Stück RhB nachzubauen. Vielmehr baue ich einfach ein schönes Stück Meterspurstrecke Winke
Das Gleis wurde mit 4mm Sperrholz unterfüttert um es etwas höher zu legen.

gleis (Waldbahner)


Beim Stöbern im Keller habe ich noch Aquarienkies gefunden. Dieser wurde mal ausgesiebt um Schotter für H0e zu erhalten. Den gröberen Teil habe ich mal rings um das Gleis verteilt.

Bevor ich das nun aber festklebe (noch ists locker) meine Frage an euch. Geht der von der Größe her durch ? Körnung liegt so um die 2mm. Das wären dann um die 45mm Ist etwas fein glaub ich...

schotter (Waldbahner)


Gruß vom Gerd
fido - 23.02.05 09:29
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Waldbahner hat folgendes geschrieben::
Geht der von der Größe her durch ? Körnung liegt so um die 2mm.

Hallo Gerd,
eine Steingröße von 1-3 mm ist genau richtig. Allerdings müssen die Steine eckig gebrochen sein. Bei den meisten Kiessorten sind die sie leider rund.

Zweitens ist die Farbe des Schotters wichtig. Beim Vorbild haben die verschienden Steinsorten wie Diabas, Granit, Kalkstein, Basalt oder Gneis verschiedene Farben. Du solltest Dir jetzt entweder einen Schotter mit neutraler hellgrauer Farbe kaufen (wie Ölbindemittel) und passend färben, oder einen echten Stein kaufen. Bei einem Meter Gleis würde ich da nicht lange suchen und einfach bei Asoa ( http://www.asoa.de/spur2.htm ) zwei Kilo Schotter kaufen.

Für das Thema Schotter empfehle ich auch diese Diskussionen zu lesen:
http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?p=8049
http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=974
Eisenbahner - 23.02.05 09:36
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
@ Waldbahner,

Schotter sieht aber noch sehr sauber aus. Vieleicht ein bisschen versanden und verunkrauten (mit prima Löwenzahn?), dann müsste das doch ganz toll rüberkommen.

Du hast mich mich Deiner Idee ein Präsentierdiorama angesteckt. Holzplatten sind schon zugesägt, handgesägte Schwellen gibt auch und Stephan´s Code 250 Gleis sieht super aus. Leider warte ich immer noch auf die Lieferung der Kleineisen und Nägel von Llgias Creek. Wenn ich darf stelle ich unter Dein Thema einmal die Bilder vom Bau ein.

Gruß
Eisenbahner
Waldbahner a.D. - 23.02.05 09:43
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Eisenbahner,

nur zu. Ich freue mich wenn ich andere zum mitmachen animieren kann Winke
Der Schotter würde selbst verständlich noch farblich und "floristisch" überarbeitet.

Mir gehts erstmal um die Frage, ob mein Schotter überhaupt was taugt. Wenn ich mir anschaue was maßstäblicher Schotter so kostet.... Mal sehen was ich nehme. Der Weisheit letzter Schuß ist ja noch nicht gefallen.

Gruß vom Gerd
Helmut Schmidt - 23.02.05 09:47
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
fido hat folgendes geschrieben::
Waldbahner hat folgendes geschrieben::
Geht der von der Größe her durch ? Körnung liegt so um die 2mm.

Bei einem Meter Gleis würde ich da nicht lange suchen und einfach bei Asoa ( http://www.asoa.de/spur2.htm ) zwei Kilo Schotter kaufen.

Hallo Gerd,
geh einfach in den nächsten Dachdeckereinkauf und hol Dir einen Sack Granitsplit das sieht immer noch am besten aus.
So etwas gibt es auch im Schotterwerk ca 30 km von mir. gut
Ich hatte da allerdings etwas gröberen geholt Sehr glücklich Die Tonne zu 12 Euro Winke

Ab Gesteinsmehl aufwärts, bekommt man in sochen Werken jede Körnung.
Eisenbahner - 25.02.05 21:56
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Ein erstes Bild meines Dioramas:
Präsentierdiorama (Eisenbahner)


Die Gleise von Stephan Strub passen prima zum Gesamten, senkrecht ist eine Natursteinmauer (ausgebrochen) geplant (falls der halbe Meter Schnee weg taut), eingeschottert wird mit unserem städtischen Streugranulat.

Gruß
Eisenbahner
HarzerRoller - 25.02.05 22:09
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Gerd,

Katzenstreu Lachend
gibt es in verschiedenen Körnungen.
ist billig
leicht
läßt sich mit Abtönfarben einfärben.
Jedoch nur für innen geeignet

wenn ich mich recht erinnere, sogar teilweise bei Projekt Nagold-Altensteig eingesetzt
Waldbahner a.D. - 26.02.05 18:58
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi,

ich habe im eBay Diabas-Schotter zu 1 Taler je Kilo ersteigert... es kommen zwar 7 Euro Versand drauf, aber mit 10 Talern für 3 Kilo bin ich zufrieden.

Gruß vom Gerd, der dann auch hier bald weiter machen kann.
sadch - 05.03.05 17:48
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
hi...
zu eurem thema mit dem einschottern habe ich auch noch eine interessante variante, ich habe meine gleise mit sägespänen (säckeweise vom tischler) "eingeschottert", mal nur halbe schwelle, mal bis schienenoberkante...und das ganze mit holzlasur angebunden...sieht erstmal aus wie richter waldboden, und da kommt jetzt wildgras büschelweise drauf, durch das man wiederrum durchschauen kann und denn "waldboden" sieht...preiswert, ungleichmäßig und ich finde es sieht mal ganz anders aus...ob gut oder nicht soll jeder für sich entscheiden...ich guck ma das ich nachher ma paar bilder mache...
sadch - 05.03.05 22:02
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
guckst du hier...

...im vordergrund die sägespäne, links das war nur nen test mit so nem streuzeugs, ist aber verworfen worden...
sadch - 05.03.05 22:04
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
...so sieht es nach der schmanderei mit der holzlasur aus...
sadch - 05.03.05 22:08
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
...und so isses mit dem wildgras, das ganze wird noch irgendwie farblich abgedunkelt...für tipps wie ich die fasermatten färben kann wäre ich sehr dankbar...mir gefallen die hellen flecken nicht...
sadch - 05.03.05 22:10
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
wie füge ich eigentlich mehrere bilder in eine antwort ein???
sadch - 05.03.05 22:15
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
und noch eine alternative die ich im baumarkt in der aquarienzubehörabteilung gefunden habe...der 5kg sack bei ca.3€ glaub ich...denk mal das paßt von der körnung und farbe richtig gut...
Waldbahner a.D. - 07.03.05 07:33
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi,

die Körnung von dem Kies würde gut passen. Leider gabs in meinem Baumärkten in der näheren Umgebung nichts brauchbares.
Nach dem ich nun von meinem THW-Lehrgang zurück bin, ist auch mein eBay-Schotter daheim eingetroffen. Diesen habe ich dann gleich auf meinem Diorama verteilt und mit einer Mischung aus ein Teil Ponal, ein Teil Wasser und etwas Spüli zur Entspannung verklebt. Die farbliche Nachgestaltung steht noch aus. Etwas Grünzeugs wurde auch schon mit eingestreut.

geschottert (Waldbahner)


Tschüß bis dann
Szigligeti Kerti Vasutak - 07.03.05 16:20
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Gerd,

also ich muss sagen, dass mir deine Einschotterung sehr gut gefällt gut gut gut . Vorallem das schön verteilte Grün!

Weiter so Grins

Viele Grüße,

Razz Vincenz Razz
Tobi - 07.03.05 16:40
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hi Gerd,

erstklassige Arbeit! gut
Die Körnung stimmt, der Hauch von Grün ist einfach spitze! Respekt

Wann wird sich denn der erste Rost auf den Kleineisen und Schienenprofilen bilden?


Einen schönen Gruß vom Tobi
Waldbahner a.D. - 07.03.05 17:01
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Tobi hat folgendes geschrieben::
Wann wird sich denn der erste Rost auf den Kleineisen und Schienenprofilen bilden?


Sobald sich meine Wenigkeit oder meine kleine Hexe mit der Airbrush bewaffnen mag und los legt. Aber so wie es im Moment scheint nicht vor nächster Woche. Diese Woche liegen zu viele Termine an, welche vom Basteln abhalten Traurig

Gerd
Eisenbahner - 12.03.05 21:40
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Buntbahner,

Stephan´s Kleineisen sind eingetroffen und nach einer Tüte Gummibärchen (Verbrauch pro Meter Gleis) steht das Gleis. Ich bin über neuen Code 250 Gleise entzückt Bier

Gruß
Eisenbahner

PS. Die Wand möchte ich mit echtem Schiefergestein gestalten, wenn denn nur der halbe Meter Schnee schon weg wäre.


Präsentierdiorama (Eisenbahner)

Helmut Schmidt - 12.03.05 21:51
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Eisenbahner hat folgendes geschrieben::
Hallo Buntbahner,
Stephan´s Kleineisen sind eingetroffen und nach einer Tüte Gummibärchen (Verbrauch pro Meter Gleis) steht das Gleis. Ich bin über neuen Code 250 Gleise entzückt Bier
Gruß Eisenbahner

Hallo Eisenbahner,
und die nächste logische Konsequenz wäre, herunter von dem hohen Spurkranz. Sehr glücklich
Eisenbahner - 13.03.05 00:19
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
hallo Helmut,

niedrigere Spurkränze würde ich gerne verwenden, aber meine Modelle laufen allsamt draußen in der Gartenanlage, und die ist nicht ganz eben gebaut. Außerdem haben einige meiner Modelle keine gefederten Achsen bzw 3-Punkt-Lagerungen und die Weichen sind leider auch aus Nürnberg.
Aber Du hast recht, Pizza-Schneiderad und Code 250 paßt nicht zusammen.

Vielleicht dreh ich mir noch ein paar passende Radsätze zum Fotografieren.

Gruß
Eisenbahner
Waldbahner a.D. - 09.04.05 17:01
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hier gibts mal nen paar neue Bildchen.

Die Gleise wurden gealtert und die erste der drei geplanten Fichten wurde gebastelt.

rost_1 (Waldbahner)


rost_2 (Waldbahner)




baum_1 (Waldbahner)


baum_3 (Waldbahner)


baum_4 (Waldbahner)


Baum_9 (Waldbahner)


.... Gerd
Eisenbahner - 15.08.05 00:30
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Heute wurde gegipst! (Ich steh mit dem Teufelszeug auf Kriegsfuß!)
Die Felswand sieht doch hoffentlich ein bisschen nach ausgewaschenem Sandstein aus?!
Morgen geht´s weiter.
Grüße
Eisenbahner


neu-1 (Eisenbahner)



neu-2 (Eisenbahner)

Eisenbahner - 20.08.05 12:05
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Buntbahner,

es ist vollbracht!


CIMG3397 (Eisenbahner)



Gruß

Eisenbahner
Schrauber - 20.08.05 15:15
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Eisenbahner,

sieht schon mal nicht schlecht aus. Gibt es einen besonderen Grund, warum bei Deiner Bahngesellschafft das rostige Gleis poliert und verchromt wurde? War das ABM oder sonst verfallene Fördergelder? Winke


fragt sich grüßend
Schrauber Teddy


falls Du trotz aller Mühe Winke den Ursprungszustand wieder herstellen möchtest Scherzkeks , schau mal hier http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3144&postdays=0&postorder=asc&start=10 oder beim ersten Bild hier auf der Seite vom Gerd (Waldbahner: Rost1).... Winke
Eisenbahner - 20.08.05 15:25
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Schrauber,
keine ABM oder etwas anderes.
Bin so begeistert von Stephan´s Code 250 Gleis, daß ich das Altern noch nicht über´s Herz brachte. Wird aber noch nachgereicht. Versprochen.
Gruß
Eisenbahner
Erich - 20.08.05 22:12
Titel: Re: Wir basteln uns ein Präsentierdiorama
Hallo Eisenbahner,

na das ist ja ne Augenweide, hast Du gut hinbekommen Respekt gut
Am besten gefällt mir die Felswand hinter dem Bretterzaun Ausruf

Viele Grüße Erich

PS nur die Blitzgleise könnten doch noch ein wenig vor sich hin rosten Cool

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau