buntbahn.de

Anlagenbau & Zubehör - Die MKKB


GNEUJR - 14.10.19 21:07
Titel: Die MKKB
Hallo zusammen,

da ich nicht nur Loks und Wagen bauen mag, gibt es bei uns im Garten einen kleinen Kreis, auf dem man schnell mal nachmittags spielen kann. Die MKKB ist die Meiendorfer Kreiskleinbahn und soll als Museumseisenbahn an die vielen kleinen Feldbahnen früherer Zeiten erinnern.

Nachdem der Schuppen schon ein paar Jahre draußen steht, habe ich heute erstmals das neue Klinkergebäude raus gestellt: Die Betriebsleitung mit Schlaf- und Essensräumen für die Helfer, Büro, Bibliothek etc...



Der Blick von der Strecke:

MKKB_Betriebsleitung_01 (GNEUJR)



Der Blick vom Bahnhof:

MKKB_Betriebsleitung_02 (GNEUJR)




Und da wir in einem Bastelforum sind auch noch ein Blick aus der neuen Drohne eines Mitgliedes, wo man das Schieferdach schön sehen kann:

MKKB_Betriebsleitung_Dach (GNEUJR)



Viele Grüße

Gerd
Ottenser - 16.10.19 11:32
Titel: Re: Die MKKB
Hallo Gerd,

Kompliment! Eine derart gestaltete und offenbar höher liegende, dauerhaft draußen stehende Anlage habe ich noch nicht gesehen. Ich bin ganz fasziniert.
Ich wohne auch in Hamburg und kenne das Wetter und den manchmal tagelangen Regen hier. Ich fahre auch Echtdampf aber auf dem Boden meines Gartens. Und meine Gleise sind ständig voll von kleinem Laub und Krisselkram. Da es nur einfache Strecke ist, kann ich die abfegen, bei Deiner Ausgestaltung dürfte das schwieriger sein.

Ist das Grün im vorderen Gleis künstlich wie bei Innenanlagen oder ein echter Bodendecker?
Der "kleine Kreis" scheint ja innen begehbar zu sein, also muß es wohl ein Klappteil als Durchgang geben, oder sowas. Aus dem Grunde habe ich meine Strecke am Boden verlegt.

Jedenfalls gefällt mir die gezeigte Szene sehr gut!

Gruß,
Ottenser
GNEUJR - 16.10.19 21:34
Titel: Re: Die MKKB
Moin Ottenser,

schön, daß Dir meine Strecke gefällt Grins
Wir haben im Garten eine Stufe, daher ist die Hälfte der Strecke fast auf Bodenniveau (+15cm), die andere Hälfte ist auf Bauchhöhe. Auf dem oberen Teil gibt es eine Brücke (die noch mit walisischem Schiefer verkleidet werden will, mittels derer auch Kinder stressfrei über das Gleis können. Außerdem ist diese Brücke bevorzugter Sitzplatz meiner Jungs um die Loks zu fahren Grins.

Das Grün ist alles echt: Entweder Moose oder kleine Bodendecker. Die Bereiche zwischen den Gleisen sind mit Beton ausgegossen und dann etwas "gealtert", weil ich vieles gerne schwarz haben wollte.

Ich finde gerade Gartenbahn super um wirklich realitätsnah spielen zu können: Auch die Modelle gammeln so weg, wie die echten Häuser Grins

Mein "Maßstab" oder Ziel was die Gestaltung angeht, ist die "Isle of Shoals Railway" gucke mal hier:

http://www.gardenrailwayclub.com/7-8ths-scale-1/the-isle-of-shoals-tramway

und die Bilder hier:

http://dandhcoloniemain.blogspot.com/2019/09/visiting-isle-of-shoals-tramway.html

Da bekommt man ganz feuchte Augen, oder ??

Laub ist definitiv nervig, das ist korrekt. Aber ich bekomme die Strecke frei während eine Lok warm wird, das passt ganz gut.

Gestern abend waren noch die Elktriker am Werk, die Crew der Quarry Hunslet konnte die Lok dann schon unter dem Vordach mit freundlicher Beleuchtung abrüsten:


At_night_01 (GNEUJR)



At_night_02 (GNEUJR)



Wenn Du willst, komm gerne mal zum Spielen vorbei!

Viele Grüße


Gerd
holgig - 16.10.19 23:34
Titel: Re: Die MKKB
Hallo Gerd,

kann ich verstehen, britische Gartenbahnanlagen haben ein gewisses Suchtpotential. Mein Vorbild für meine noch zu bauende Anlage ist diese:
Summerlands Light Railway

Viele Grüße
Holger
Ottenser - 25.10.19 12:33
Titel: Re: Die MKKB
Hallo Gerd,

von der Isle of Shoals Tramway hätte ich mal früher hören sollen, ich war vor kurzem gerade in New Hampshire...

Du hast eine PN.

Viele Grüße,
Ottenser
steffen.111 - 04.11.19 19:08
Titel: Re: Die MKKB
Hallo Gerd,
ganz großes Kino!
Die Bilder gefallen mir sehr sehr gut!
Bitte mehr davon!
VG
Steffen

Druckversion von buntbahn.de - - Modellbahn-Forum für maßstäblichen Selbstbau